Jump to content
Janni_TDI

Kaufberatung - Neuling aber A2 verliebt

Recommended Posts

Guten Morgen / Guten Tag verehrte A2 Gruppe,

 

ich verfolge das Forum schon länger und lese hier gerne.

 

Da es jetzt ernst wird und ich einen A2 kaufen möchte, wollte ich anfragen ob es möglich wäre ggf. Meinungen abzugeben hinsichtlich der geposteten Fahrzeuge.

 

Das Fahrzeug würde ich fast täglich für die Fahrt von München nach Ingolstadt verwenden - daher 1.2 oder 1.4 tdi.

 

Rein vom Herzen her -> 1.2 (Magnesiumfelgen und Automatik )

Kopf sagt -> 1.4

 

So vom lesen her, scheint ja "nur" die Hydraulik des Gangschalters Probleme zu machen, jedoch könnte man die in den Griff bekommen wenn man dies überholen lässt?!

 

Vom Budget her, wären 7,5k möglich.

 

Folgende Fahrzeuge habe ich für mich herausgesucht:

 

mobile.de – Gebrauchtwagen und Neuwagen – Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

 

mobile.de – Gebrauchtwagen und Neuwagen – Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

 

mobile.de – Gebrauchtwagen und Neuwagen – Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

 

Audi A2 1.4 TDI Gebrauchtwagen, Diesel, € 7.000,- in Herrenberg

 

Audi A2 1.4 TDI colour.storm KlimaAuto+NSW Radio 6xCD Gebrauchtwagen, Diesel, € 7.990,- in Gotha

 

 

Soweit ich das mitbekommen habe, wird empfohlen die Baujahre ab 2003 zu nehmen, Glasschiebedach eher weniger, da dies Probleme macht.

 

Wäre für einen A2 mit ca. 150000km und gutem Zustand ein Preis von 6k-7k Euro fair?

 

Grüße und vielen Dank:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

schön, dass du zu uns gefunden hast. Eine nette Auswahl hast du vorselektiert. Ich bin mir nicht sicher, ob du das bewusst gemacht hast, aber der letzte deiner Angebote ist ein ziemlich seltenes Exemplar. Falls du auf Extravaganz wert legst, würde ich zu dem raten. Die Farbe ist ziemlich selten. Auf die Schnelle stach mir der papaya-orange eben ins Auge... finde den persönlich auch ziemlich cool.. dazu gibts s-line-Felgen, auch wenn er sonst keine außergewöhnlichen Ausstattungen aufweist (abgesehen vom 3-Speichen Lenkrad).. er macht nen sehr gepflegten Eindruck. Preislich sollte noch bissl was drin sein...

Share this post


Link to post
Share on other sites

So vom lesen her, scheint ja "nur" die Hydraulik des Gangschalters Probleme zu machen, jedoch könnte man die in den Griff bekommen wenn man dies überholen lässt?!

 

Ein klares "Ja" von mir. Habe meinen ANY seit 3 Jahren und das Getriebe macht genau keine Probleme. Allerdings ging dem eine komplett-komplett-Überholung des Getriebes voraus.

Zu beachten ist noch, dass es beim 1.2er seit Kurzem eine Reifen-Problem gibt: das Originalformat ist kaum mehr zu kriegen, und wenn, dann für Mondpreise. Das Alternativformat ist gut zu kriegen, muss aber eingetragen werden und ist halt – nicht original.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, sowas in guter Ausstattung ist meistens nur ein paar Stunden online.

 

Sogar diesmal eine ganze Woche:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal danke für die Antworten.

Ich werde mir wohl am Wochenende das Fahrzeug:

TOP-CARS-GALLERY in Wörth am Main

ansehen.

Verkäufer macht einen äußerst freundlichen Eindruck, die Bewertungen im Internet sind recht positiv und die Kugel macht einen gepflegten Eindruck.

 

Wären 8000 fair für das Fahrzeug, so dass auch der Händler noch etwas verdient?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wären 8000 fair für das Fahrzeug, so dass auch der Händler noch etwas verdient?

 

Darüber musst du dir, glaube ich, keine Gedanken machen. Die macht sich der Händler selbst genug. ;)

 

Das Auto sieht natürlich toll aus, so im Neuwagenambiente. Da ist besondere Vorsicht geboten. Eine ausführliche Probefahrt, am besten vielleicht mit Begleitung eines Auskenners, halte ich für obligatorisch. Frag nach dem Gangsteller.

Nimm den Tempomat und die grüne Plakette noch mit, dann ist das, wenn das Auto makellos ist, ein fairer Preis.

 

Im Übrigen ist eine Clubmitgliedschaft, wenn du einen 1.2er kaufst, beinahe unumgänglich. Hier werden Sie geholfen. :]

Edited by cer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verkäufer ist ja auch hier im Forum unterwegs...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nichtsdestotrotz ist es ein großer Batzen Geld für einen ANY der gern mal weitere tausend(e) Euros verschlucken kann.

 

Ich finde ihn zu teuer. Außerdem ist der Verbrauch falsch angegeben. Wie sieht es mit den Reifen aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Verkäufer ist ja auch hier im Forum unterwegs...

 

Ich war mal vor Ort.

Mich wollte er nicht mal eine Probefahrt machen lassen.

Und handeln auch nicht.

Obwohl ich schon 3 A2 besass und Interesse bekundete....

Das zum Thema freundlich....

 

"Irgendwer kommt irgendwann mit einem Hänger und kauft die zu dem Preis"

 

Er hat mehrere ANY

Edited by Audia5sport

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, dann kann man das vergessen.

Ohne Probefahrt kann man keinen ANY kaufen. Außer man ist verrückt (oder der ANY sehr billig).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ok, dann kann man das vergessen.

Ohne Probefahrt kann man keinen ANY kaufen. Außer man ist verrückt (oder der ANY sehr billig).

 

Ohne eine Probefahrt fest zu vereinbaren, würde ich auf keinen Fall hinfahren.

Das zumindest meine Empfehlung auf Grund meiner persönlichen Erfahrung dort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde liber 1.4 nehmen, ist standfester, allerdings womöglich gefährdet wegen blaue Plackete ab 2019. Also das sicherste ist ne Wanderdüne :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
[...]Wären 8000 fair für das Fahrzeug, so dass auch der Händler noch etwas verdient?

 

Das Auto stand letzte Woche für 3100€ bei eBay-Kleinanzeigen drin und war nach wenigen Minuten weg, somit gilt:

 

Darüber musst du dir, glaube ich, keine Gedanken machen. Die macht sich der Händler selbst genug. ;)

[...]

Im Übrigen ist eine Clubmitgliedschaft, wenn du einen 1.2er kaufst, beinahe unumgänglich. Hier werden Sie geholfen. :]

Edited by Turnschuhrocker

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gelöscht

Grundsätzlich rate ich auch zum 1.2 TDI. Ich selber habe bei meinem das Getriebe anfangs auch überholen (d.h. den Gangsteller abdichten) lassen und habe seitdem Null Probleme.

 

Ich fahre übrigens eine ähnliche tägliche Route zur Arbeit, d.h. hauptsächlich Autobahn. Das ist dann nochmal ein Argument für den 1.2er. Denn wenn man hauptsächlich Autobahn bei mehr oder weniger konstanter Geschwindigkeit fährt, ist das für den Gangsteller besonders schonend (da er nicht ständig hin- und herschalten muß wie z.B. im Stadtverkehr). Ich habe auch immer den Eco-Modus aus, um die Langlebigkeit zu maximieren. Der Verbrauchsvorteil ist relativ gering, ohne Eco braucht man maximal nen halben Liter mehr (eher so 0,3). Kann das aber nicht genau sagen, da ich seit einiger Zeit die Messungen eingestellt habe. Er braucht wenig, basta :) (Im FIS zeigt er jetzt im Winter nen Durchschnitt von 3,8 an - ich fahre aber auch recht flott)

 

Dein Budget sollte für einen sehr guten 1.2er reichen. Ich habe für meinen damals (vor 1,5 Jahren ca.) auch 7500 gezahlt. EZ ist 12/03 und damals hatte er 103.000 km. Erste Hand scheckheftgepflegt, von innen und außen wie neu (nichtmal Softlacktrouble gab's), inkl. Winterreifen. Ausstattung auch absolut okay (er hat nur Cassette und keine SH, sonst eigtl. alles).

 

Das mal als Richtwert. Mit um die 7k musst du für ein tadelloses Fahrzeug also schon rechnen.

 

Den Händler da kenne ich nicht, aber meist gilt: Wenn einen einer keine Probefahrt machen läßt, liegt das meist an einem unmöglichen Verhalten des Interessenten. Wer schon gleich anfängt, vom Preis zu reden und möglichst tough auftritt, macht bei manchem Händler keine Probefahrt. Hab mich letztens mal mit nem Gebrauchtwagenhändler unterhalten, was der mir für Geschichten erzählt hat... da kam schon sowas wie Verständnis auf. Die, die gleich am Telefon oder beim oberflächlichen ersten Besichtigen des Autos den Preis drücken wollen, sind meist auch die, die dann später nach Kauf wegen jeder defekten Glühbirne ankommen und auf Sachmängelhaftung pochen. Die Leute sind echt unmöglich geworden, merkt man in vielen Lebensbereichen :D Ergo: Solche Käufer wollen Händler gerne auch direkt wieder vom Hof bekommen.

 

Soviel mal aus dem Nähkästchen zum Thema Gebrauchtwagenhändler.

 

Gruß,

imperator400

 

P.S.: Manche Händler sind natürlich auch einfach nur unfreundliche Penner. Ich will audia5sport hier nix unterstellen, selbst wenn man sich normal verhält und nicht den Billigheimer und Preisdrücker von Anfang an raushängen läßt, können einen manche einfach nicht leiden und verwehren einem ne Probefahrt. So kann's natürlich auch gehen.

Edited by gelöscht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.