Jump to content
sundazed

AUDI A2 FSI mit 150t km ein Risiko?

Recommended Posts

Liebes Forum,

 

ich fahre derzeit einen A2 1.4TDI (90PS) mit 180t KM und überlege auf einen vollausgestatteten A2 1.4 FSI (110PS) mit 150t KM umzusteigen.

 

Die Frage stellt sich jetzt ob ein FSI mit 150t KM ein Risiko darstellt, ich habe gehört das diese Motoren teilweise mit 160t KM das zeitliche segnen.

 

Stimmt das? Was sind eure Erfahrungen?

 

LG,

 

Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Liebes Forum,

 

ich fahre derzeit einen A2 1.4TDI (90PS) mit 180t KM und überlege auf einen vollausgestatteten A2 1.4 FSI (110PS) mit 150t KM umzusteigen.

 

Die Frage stellt sich jetzt ob ein FSI mit 150t KM ein Risiko darstellt, ich habe gehört das diese Motoren teilweise mit 160t KM das zeitliche segnen.

 

Stimmt das? Was sind eure Erfahrungen?

 

LG,

 

Franz

 

Mmh ich hab 2 FSI mit 170.000 dann falll ich wohl nimmer in die Statistik. Son Mist aber auch.

 

 

Eins sollte dir bewusst sein du fängst bei 0 an und wirst den FSI mehr zuneigung geben müssen als dein TDI.

 

Aber bei guter pflege warum nicht? Gibt ja jetzt auch mehr möglichkeiten bezüglich der Software.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben in letzter Zeit vermehrt ähnliche Fragen wie deine. Eine sehr gute Antwort war diese:

Also, wo anfangen?

 

Mit einer Gegenfrage: welche Motorisierung hattest Du und wie warst Du damit zufrieden?

 

Zum FSI muss man wissen dass es als Direkteinspritzer ohne Turbo kein bulliger Motor ist, fühlt sich eher wie 90PS an. Und dass es andererseits einige Problemchen gibt die es bei anderen Motoren in dieser Häufung nicht gibt:

 

1. Platzende Kühlwasserrohre

2. Verkokte Injektoren (Direkteinspritzer - bei meinem mit 129000km noch kein Problem)

3. Brechende Y-Stücke im Kühlkreislauf

4. Hängenbleibende Saugrohrklappen

5. Thermostat ist doppelt so teuer wie bei anderen Autos und geht nach meiner Erfahrung auch doppelt so oft kaputt

6. Häufig ausfallende Einzelzündspulen

 

Das sind in der Regel keine Mega-Probleme, aber wenn Du gar nix selber machst kann das sehr teuer werden.

 

Trotz allem bin mit meinem FSI sehr glücklich. Wenn man sich aber rein sachlich fragt: "Was kann ein A2 FSI was ein A3 8L 1.8T nicht kann?" dann fällt mir spontan ausser Spritsparen nix ein. Ach ja der A2 rostet nicht an den Zierleisten und am Dach :)

 

Wenn Du leistungsmässig mit 75 PS zufrieden bist, nimm lieber einen BBY, der ist auch um einiges leichter -> Alu-Auto mit Alu-Motor :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahre auch einen FSI und hab jetzt 250000 km auf der Uhr.

Der FSI braucht etwas mehr Pflege das ist richtig aber ich kann nicht klagen.

Auch Leistungstechnisch ist er nicht so lahm wie immer gesagt wird. Meine Kugel schaffte vor meinem Chip 215km/h.

Innerorts ist die Leistung des 1.6 völlig ausreichend. Spendierst ihm einen K&N Filter dann zieht er auch schön weg.

 

Sollte das nicht reichen dann ab zu MTM und der macht Dir dann was schönes draus :-)

 

Mir macht der FSI immer noch Spaß.

 

Reparaturen waren jetzt in den letzten 20000 km allerdings einige.

Natürlich die FSI Klassiker:

- Abgastemperaturfühler

- Drosselklappenverstellung

- 2x Einspritzdüsen

- Kraftstofförderpumpe

- NOX Sensor

- Domlager

- Heckklappenstellmotor

- Gebrochene Y_Stecker

 

Hat mich jetzt allerdings nicht aus der Ruhe gebracht :-) ich fahr das Fahrzeug jetzt bereits 10 Jahre und bis auf Verschleißteile nix war.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich fahre auch einen FSI und hab jetzt 250000 km auf der Uhr.

Der FSI braucht etwas mehr Pflege das ist richtig aber ich kann nicht klagen.

Auch Leistungstechnisch ist er nicht so lahm wie immer gesagt wird. Meine Kugel schaffte vor meinem Chip 215km/h.

Innerorts ist die Leistung des 1.6 völlig ausreichend. Spendierst ihm einen K&N Filter dann zieht er auch schön weg.

 

Sollte das nicht reichen dann ab zu MTM und der macht Dir dann was schönes draus :-)

 

Mir macht der FSI immer noch Spaß.

 

Reparaturen waren jetzt in den letzten 20000 km allerdings einige.

Natürlich die FSI Klassiker:

- Abgastemperaturfühler

- Drosselklappenverstellung

- 2x Einspritzdüsen

- Kraftstofförderpumpe

- NOX Sensor

- Domlager

- Heckklappenstellmotor

- Gebrochene Y_Stecker

 

Hat mich jetzt allerdings nicht aus der Ruhe gebracht :-) ich fahr das Fahrzeug jetzt bereits 10 Jahre und bis auf Verschleißteile nix war.

 

Du warst echt bei MTM? Haben sie dir auch ne Leistungsmessung gemacht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du warst echt bei MTM? Haben sie dir auch ne Leistungsmessung gemacht?

 

 

 

Ja..... Ist allerdings schon fünf Jahre her.

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Anton scheint hier im Forum der Kilometerkönig unter den 1.6 FSI zu sein. Wir haben knapp 238.000 km runter. Wir haben ihn noch nicht so lange und natürlich hat er die ein oder andere Baustelle. Aber am Motor selbst haben wir bisher nichts machen müssen. Neben normalen Verschleißsachen wie Ölwechsel (... Bremsen sind jetzt dran) haben wir bisher die Kraftstoffpumpe im Tank wechseln müssen und im Bereich Kühlwasser musste jetzt was gemacht werden. Da hab ich die Rechnung noch nicht, bei Bedarf kann ich danach noch mal genaueres berichten.

 

Einen 1.6 FSI mit 150.000 km ... da würd ich mir gar keinen Kopf machen. Wir fahren von jeher nur Audi - und bisher haben alle wirklich viele Kilometer mitgemacht.

 

 

 

Nachtrag...

 

Okay, ich muss das wohl berichtigen. Wir waren Kilometerkönig. Weiter oben gerade gelesen 250.000 km. Respekt.

Edited by KH4181

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle 7 Jahre ZR, WP und die Rollen - und um die Temperatur zu senken MSG-Optimierung bei Adrian (steht bei Autochen noch aus, muss durch den zu teuren Urlaub erstmal wieder sparen). DK reinigen nicht vergessen, mit über 180000km fährt unser immer noch 202km/h Werksangabe lt. Navi (220 Tacho) Verbrauch derzeit Durchschnitt ca. 6,5 l in Berlin.... was will man mehr?

(außer einen hübscheren Innenraum, der durch den Vorbesitzer echt geschunden wurde)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da würde ich mir auch mal keine Gedanken machen,

wenn das Serviceheft genauso prall gefüllt ist wie die

Ausstattungsliste! :D

 

Du darfst nicht vergessen, dass A2 heute mindestens 10 Jahre

alt sind und 15.000km/Jahr die normale durchschnittliche

Fahrleistung im Jahr in Deutschland ist.

 

Wenn Du weniger als 150tkm haben willst, hätte der Wagen also

eine weit unterdurchschnittliche Fahrleistung gehabt, was auch

nicht immer gut sein muss.

 

Ich habe einen FSi und einen 90 PS TDI mit fast gleicher Laufleistung

(ca. 130tkm) und kann nicht feststellen, dass der ein oder andere

anfälliger oder "verbrauchter" erscheint.

 

Letztendlich kommt es also auf das Fahrzeug im Gesamten an,

Pflegezustand, Servicehistorie etc.

 

Ist bei Menschen ja auch so, manche sehen mit 40 aus wie 20,

andere wie 60! :)

 

Um auf Deine Ausgangsfrage zurück zu kommen:

Ich halte das Risiko mit einem FSi und 150tkm mehr Probleme zu bekommen

wie mit einem 90er TDI und 180tkm für absolut kalkulierbar bis nicht vorhanden.

 

Du solltest aber vor Deiner Entscheidung auf jeden Fall den FSi fahren!

Wen ich vom 90er TDI in den FSi einsteige, fällt das Drehmomentdefizit

von 75Nm (155 zu 230) schon extrem auf und ich prüfe im ersten Moment

intuitiv, ob nicht vielleicht doch noch die Handbremse angezogen ist...

Edited by A2-A4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Antworten. Ich werde meinem 90PS treu bleiben. Werde noch ein bisschen Geld in die Hand nehmen. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kaufen! Pflegezustand ist doh wichtig, nicht Laufleistung! Der fsi ist doch spassiger als ein TDI. Der kurze Bums ist nur kurz da, danach ist ein TDI eine Wanderdüne :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kaufen! Pflegezustand ist doh wichtig, nicht Laufleistung! Der fsi ist doch spassiger als ein TDI. Der kurze Bums ist nur kurz da, danach ist ein TDI eine Wanderdüne :D

 

Da hat einer noch nie TDI gefahren, mich dünkt :D :D :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da hat einer noch nie TDI gefahren, mich dünkt :D :D :D

 

Kannst du Lauter reden dein Diesel übertönt dich gerade. Aber dauert ja nimmer lang dann bleibst eh aus der blauen Zone :janeistklar:

 

Und jetzt schluss mit den motorenvergleich... :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einen hab ich noch:

0-100 km/h: FSI 1,1s schneller (9,8s zu 10,9s)

Vmax: FSI 14 km/h schneller (202 zu 188)

Ok, der TDI verbraucht weniger, wenn man beide im Vergleich fordert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kannst du Lauter reden dein Diesel übertönt dich gerade.

 

Wirken sich Kühlwassernebel und BEDI-Reiniger eventuell aufs Hörvermögen aus?

 

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wirken sich Kühlwassernebel und BEDI-Reiniger eventuell aufs Hörvermögen aus?

 

:D

 

Alles nur Show ground Fog und so nä...

 

Nein höchstens auf den Turbo oder Getriebe :P könnte aber auch der LLK sein :D

 

Aber by the way seit wann sind Wanderdühnen gesprächsthema no.1? :janeistklar:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wanderdünen sind die 1.4er BBY / AUA :rolleyes:

 

Ich glaube, ich hatte auch schon mal die durchschnittliche Geschwindigkeit einer Wanderdüne berechnet....:D

 

Der Wagen hat diesen Spitznamen völlig zu Recht..... :P

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kannst du Lauter reden dein Diesel übertönt dich gerade. Aber dauert ja nimmer lang dann bleibst eh aus der blauen Zone :janeistklar:

 

Und jetzt schluss mit den motorenvergleich... :rolleyes:

 

FSI bleibt als dreckiger Direkteinspritzer also verschont? Ich glaube ein FSI ist dreckiger als ein TDI :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.