studzi

Lüfter läuft nicht, Klima kühlt nicht

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

ich habe mir mal die ganze Literatur hier zu dem Lüfter/KLimazeugs durchgelesen. Leider komme ich noch nicht auf den grünen zweig, hatte gehofft ich komm mit der Lüfterreparatur weiter. 

 

Status:  vor ca. 1/2 Jahr Klimaservice und neu befüllt. Deutlich Nachfüllung erforderlich, das mache ich jedes Jahr, dennoch, auch wenn viel gefehlt hat , hat es immer etwas gekühlt und auch der Lüfter hat sich mitgedreht.

 

So aktuell:

Klima an --> keine Kühlung, Lüfter dreht nicht.

 

Was hab ich alles angeschaut:

- Klimakompressor Riemenscheibe läuft, auch Kompressor dreht über die blaue Gummikupplung mit.

- Lüfter mit der guten Anleitung hier ausgebaut und die Kohlen überprüft. ---> alles Tip Top

- Lüfter direkt an die Batterie gehängt --> läuft

 

Klimasteuergerät :

 

mittlerer Stecker: liefert bei Klima aus ca. 14,2 V, mit Klima an ca. 13,8 V in das Steuergerät

linker Stecker, (besser Doese) am Steuergerät: liefert zum Lüfter bei KLima aus ca. 11,4 V, bei KLima an 10,8 V

 

A) sind 11,4 bzw. 10,8 Volt zuwenig um den Lüfter anzutreiben ?

 

was kann es noch sein , habe aktuell keine Möglichkeit an ein Auslesegerät zu kommen.

 

B) Hochdruckgeber  G 65 ?  legt der einen Fehler ab, wenn defekt ? 

 

C) Klimanalage  Kältemittel komplett leer ? läuft dann auch nicht das Lüfterrad mit ? 

 

D) Was gibbet noch mit diesem Fehlerbild?

 

Danke für die schnelle Info, wir wollten iegentlich demnächst in Urlaub Fahren !

Grüsse Studzi

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hiho

der G65 legt nen Fehler ab. Habe heute nachgefüllt und trotzdem G65 Fehler gehabt. Nach ein paar mal Löschversuchen per VCDS ging er von Kurzschluß nach Plus, auf Kurzschluß nach Masse-Sporadisch und hat sich dann kpl löschen lassen.

Ich werde den Kameraden weiter beobachten. Klima kühlt sehr gut.

 

Gruß

Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ähnliches Problem:

 

Klima ging während der Fahrt aus.

 

gemacht wurde

 

- Kältemittel aufgefüllt, war aber noch einiges drin    kein Erfolg

- Lüftersteuerung getauscht   kein Erfolg

- Geber unter der Stoßstange am Klimakühler getauscht    kein Erfolg

 

Lüfter gehen über VCDS Stellglied Test NICHT an, ansonsten schon

 

Riemenscheibe Kompressor leichtgängig zieht aber nicht an , bzw läuft nicht mit, somit keine Kühlung ;.(

 

 

 

Jemand weitere Ideen, Danke

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb A2_Smart_er_3Z:

Riemenscheibe Kompressor leichtgängig zieht aber nicht an , bzw läuft nicht mit, somit keine Kühlung.

Da zieht nix an, da ist keine Magnetkupplung, da ist einfach die Gummikupplung abgenudelt. 40,- Euro und 1h Arbeit. Zefix, alle(!) A2 haben einen taumelscheibengesteuerten Klimakompressor der die Fördermenge regelt, keine mittelalterliche On/Off-Maschine. Solltest Du als aufmerksamer Forist und Clubber doch schon mal drüber gestolpert sein? :kratz:

 

Cheers, Michael

 

Edit: Damit weitermachen

 

bearbeitet von McFly
  • Daumen hoch. 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe sowas schon gehört wollte es einfach nicht wahr haben, ne Scherz beiseite , MichaelW. hatten die ersten wohl nich so ein Ding.

 

D.h. die Riemenscheibe und der Kompressor laufen immer mit nur wird intern gesteuert mit welcher Leistung, Richtig? 

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und A2-spezifisch googelst Du mal nach SSP240. Seite 59-63 gibt erschöpfend Auskunft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nun der Grund für nicht laufendes Lüfrerrad/fehelnde Kühlung. Nachdem ich die Steuerspannugen am Lüfter gemessen hatte ( = i.O.) und auhc der Lüfter direkt an 12 V lief...habe ich dochmal das Kältemittel überprüfen lassen . --> TOTAL LEER -->Aufgefüllt alles läuft wieder. jetzt geht die Fehlersuche nach dem LECK los. das KLimafüllgerät hat nämlich kein Leck diagnostiziert.    

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe in diesem Zusammenhang eine Frage, weil mein Lüfter auch nicht mehr anläuft. Nur die Anzeige geht hoch (Striche) und dann zurück auf Null. Lief der Lüfter bei Euch grundsätzlich nicht, also egal ob mit Klima oder auf ECON? So ist es nämlich bei mir. Interessanterweise habe ich vor 2M die Kühlflüssigkeit auffüllen lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden