Jump to content
Sign in to follow this  
VFRiend

Halteschrauben Hitzebleche weg, was tun?

Recommended Posts

Bei der HU wurden wackelnde Hitzebleche bei unserem A2 Benziner Bj 2001 moniert. Muss feststellen, dass die Schrauben am Fahrzeugboden gar nicht mehr vorhanden sind. Beim Tank sind da ja wenigstens noch die Laschen, wo früher mal eine Schraube rauskam, aber was mach ich im Bereich der Fahrzeugmitte. Da kamen die Schrauben wohl aus dem Blech der Bodengruppe. Da kann ich jetzt kaum reinbohren um anschließend eine Blechschraube rein zu drehen. Das Problem kan ich kaum alleine haben. Wie habt Ihr das gelöst?

Edited by VFRiend
feler

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb VFRiend:

Das Problem kan ich kaum alleine haben

 

Völlig richtig. Und deswegen bemüht man freundlicherweise zuerst die Suche. Das geht am besten mit einer Suchmaschine deiner Wahl mit 'Suchbegriff site:a2-freun.de'

 

Aber warte mal kurz, wir sind ein Service orientiertes Forum. dann mache ich oder jemand anderes für dich.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So!

Ach Mist! Sepp 0,01 sec. war schneller.:D

Edited by Nupi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ja alles gut und schön mit dem Suchen. Hab "Hitzebleche" Halterung Hitzeblech Schrauben Hitzeblech usw. mal eingegeben. Ohne Erfolg. Und übrigens: Wo ist unser altes Forum geblieben. Früher war ich hier mal aktiver, jetzt vermisse ich das alte Forum. Hab da früher auch Bilder eingestellt, nach denen gefragt wird und kann leider nicht mehr  weiterhelfen. Aber Danke für die Hilfe!

Vfriend

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb VFRiend:

Das ist ja alles gut und schön mit dem Suchen. Hab "Hitzebleche" Halterung Hitzeblech Schrauben Hitzeblech usw. mal eingegeben. Ohne Erfolg.

 

Die interne Suche war schon immer rückständig, im alten wie im neuen Forum. Probiere eine externe wie DuckDuckGo, bing oder google mit dem Zusatz 'site:a2-freun.de' und du wirst fündig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Danke an alle! Soweit fündig geworden mit dem Ergebnis, nicht zu wissen, wie ich es schaffen soll, morgen bei der DEKRA vorstellig zu werden. Morgen läuft Frist ab. Das Auto kam gerade zurück von einer längeren Reise, der eingeräumte Monat zur Reparatur verstrich leider ohne etwas reparieren zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast mal Bilder damit man sieht um welche Bolzen es geht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee, hab keine Bilder. Es dreht sic um die Schraubenbolzen, auf die wiederum die komischen Tellermuttern geschraubt werden, die dann diese Hitzebleche aus Alu halten. Das schlime ist, die Hitzebleche sind im Bereich der Befestigungen kaputtkorodiert. Löcher in 2-€-Münzgröße, die leider, selbst wenn die Schraubenbolzen in Ordnung wären, keine Befestigung mehr erlauben. Bolzen müssten neu, Bleche müssten neu, wunderbar, da freut sich der Freundliche. Das ganze spielt ich im Bereich des Tanks und vor der Hinterachse ab. Hier kann ich nun auch nichts basteln, dann heisst es be der DEKRA direkt: Unsachgemäße Reparatur!!!! Keine Plakette! Langsam kommt die Karre in die Jahre und macht Kummer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich Dich und Deinen Post verstehe, handelt es sich hier um die Wärmeschutzbleche im Tunnel und um den Tank.

Dies Problem ist hier im Forum schon mehrfach behandelt worden.

Abhilfe kannst Du mit Gewindenieten und Alumniumblechen schaffen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, das wird wohl auf ne komplett neue HU hinauslaufen, es sei denn Du legst ne Nachtschicht in der Garage ein. Über die Löcher im Blech würde ich ein Alublech mit Blindnieten drüber machen, ich glaub das hat hie auch schonmal jemand so gemacht. Dann ist noch die Frage ob von den Bolzen gar nix mehr da ist oder ob noch ein Stupf raussteht. So war es bei meiner Spritleitungsbefestigung, da habe ich mit einer Nylonmutter ein Lochband befestigt.

 

Edit: wenn es in der Nähe des Auspuffs ist würde ich was anderes als Nylon nehmen.

 

 

Edited by Sepp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Eure Tipps.  Habe mit einem Aluminiumprofil (15 x2 mm, Stab für 1,60 € im Baumarkt) und  einer Handvoll Poppnieten Bleche geschient und am Tank in die Befestigungen neue Löcher ins Kunststoff gebohrt (d=3mm) und hier mit den gleichen Schrauben gearbeitet, mit denen der Motorschutz unten angeschraubt ist. O-Ton DEKRA-Ing.: Passt schon, alles wieder fest! ... und Plakette auf den letzten Drücker am 05.02. erhalten. Dank Eurer Hilfe!

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.