Jump to content
A2-D2

Powerbank mit Starthilfefunktion

Recommended Posts

Moin moin,

 

ich bin auf der Suche nach einer Powerbank mit Starthilfefunktion. Mittlerweile gibts diese Powerbanks ja in allen möglichen Dimension, teilweise bis 25Ah. Geizhals.de hat zwar eine Kategorie für mobile Ladegerät / Powerbanks, aber leider nicht die passenden Filter für Funktionen, die mich interessieren.

 

Folgendes suche ich:

- Powerbank ab 10Ah

- Eingänge bzw. Lademöglichkeiten: USB, am Auto über 12V-Buchse und ggf. auch über ein 230V-Netzteil, optional wäre vielleicht auch noch über externes Solar-Panel ganz cool (12V und 230V sollten natürlich einen entsprechenden Zeitvorteil ggü. USB bieten)

- Ausgänge: USB, 12V mit Klemmen zum Überbrücken

 

Besonders interessieren würde mich, ob die 12V-Ausgänge tatsächlich nur ~12V raus hauen oder ob das auch mal 13-14V sind um eine platte Bleibatterie mit etwas Zeit in der Pampa auch vernünftig teilladen zu können.  Hat jemand so ein Teil und könnte mal messen?

 

Als Batterietechnologie fände ich LiIon oder LiFePo4 ganz gut um das Teil im Winter auch mal bei Minusgraden im Auto lagern (nicht zwingend laden) zu können.

 

Und: Haben diese Powerbanks eine eingebaute Strombegrenzung oder würde man sie mit zu hohen Strömen zerstört bekommen?

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein paar Erfahrungen zur Info zu den Dingern finden sich hier schon:

 

 

Selbst kann ich da nicht mehr zu beitragen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb A2-D2:

ich bin auf der Suche nach einer Powerbank mit Starthilfefunktion. Mittlerweile gibts diese Powerbanks ja in allen möglichen Dimension, teilweise bis 25Ah. Geizhals.de hat zwar eine Kategorie für mobile Ladegerät / Powerbanks, aber leider nicht die passenden Filter für Funktionen, die mich interessieren.

 

Folgendes suche ich:

- Powerbank ab 10Ah

- Eingänge bzw. Lademöglichkeiten: USB, am Auto über 12V-Buchse und ggf. auch über ein 230V-Netzteil, optional wäre vielleicht auch noch über externes Solar-Panel ganz cool (12V und 230V sollten natürlich einen entsprechenden Zeitvorteil ggü. USB bieten)

- Ausgänge: USB, 12V mit Klemmen zum Überbrücken

Mir fehlt der Überblick über die aktuell angebotenen Powerbanks mit Starthilfefunktion, kann aber ein Wenig zu den bisher gemachten Erfahrungen schreiben:

Mir war am Anfang z.B. nicht klar dass sich die Kapazitätsangabe auf die Einzelzellenspannung und nicht auf 12V bezieht. D.h. bei angegebenen 10Ah sind das z.B. nur 3,3Ah am 12V-Ausgang (wegen Reihenschaltung der Zellen, siehe unten).

Starthilfe bedeutet wirklich nur Starthilfe bei teilentladener Batterie. Bei vollständig entladener Batterie hilft auch die Powerbank in der Regel nicht weiter.

 

Zitat

Besonders interessieren würde mich, ob die 12V-Ausgänge tatsächlich nur ~12V raus hauen oder ob das auch mal 13-14V sind um eine platte Bleibatterie mit etwas Zeit in der Pampa auch vernünftig teilladen zu können.  Hat jemand so ein Teil und könnte mal messen?

Der eigentliche, hochstromfähige Ausgang für die Starthilfefunktion ist immer direkt mit dem internen Akku verbunden. Der Akku besteht dabei häufig aus 3 in Reihe geschalteten Li-Ion bzw. Li-Polymer Zellen.

Die Ausgangspannung bei voll geladenem Akku entspricht daher nicht mehr als ca. 12,6V. Weitere Ausgänge für Kleinverbraucher mit höhere Festspannung werden dann mit Spannungswandler implementiert. Diese sind nicht zum Nachladen einer Bleibatterie geeignet.

 

Zitat

Als Batterietechnologie fände ich LiIon oder LiFePo4 ganz gut um das Teil im Winter auch mal bei Minusgraden im Auto lagern (nicht zwingend laden) zu können.

Powerbank mit LiFePo4 als Akku-Zelltyp habe ich noch nicht gesehen, gängig sind Li-Ion oder Lipo-Zellen für den Akku.

Zur Betriebstemperatur: Im Winter sollte die Powerbank nicht im Auto gelagert werden, da die Starthilfefunktion bei niedrigen Temperaturen wenn benötigt dann nur eingeschränkt oder gar nicht funktioniert.

 

Zitat

Und: Haben diese Powerbanks eine eingebaute Strombegrenzung oder würde man sie mit zu hohen Strömen zerstört bekommen?

Die Strombegrenzung/Kurzschlussschutz (wenn vorhanden) steckt meist in einem kleinen Kasten im Anschlusskabel mit den Klemmen.

Schließt man direkt etwas an den Starthilfeausgang der Powerbank an (EC5-Steckverbinder sind hier gängig), fehlt jegliche Schutzfunktion.

 

  • Like 1
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich die Möglichkeit habe, in gut einem Kilometer Entfernung eine günstige Garage zu bekommen, die aber leider keinen Stromanschluß bietet, möchte ich gerne wissen, ob jemand Erfahrungen mit Powerbank- Starthilfegeräten gemacht hat.

Unser A2 steht dann dort über einige Wochen in der Garage und soll bei Gebrauch auch ordentlich anspringen. Die Batterie möchte ich ungern ausbauen. Ein Aufladen der Batterie wäre dann zu Hause möglich.

Hier das im Moment favorisierte Gerät:

https://www.dino-kraftpaket.de/starthilfegeraet-12v-600a-mobile-starthilfe-booster-mit-power-bank.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Blacky startet nach drei Monaten im Winter problemlos - ohne Hilfsmittel...mit einer 5 Jahre alten AGM Starterbatterie...und da muss erst die Hydraulikpumpe und dann die Glühkerzen und dann der Starter dran.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Karat21:

Mein Blacky startet nach drei Monaten im Winter problemlos - ohne Hilfsmittel...mit einer 5 Jahre alten AGM Starterbatterie...und da muss erst die Hydraulikpumpe und dann die Glühkerzen und dann der Starter dran.

Das hört sich erstmal nach abwarten und Geld sparen an.:jaa:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Nupi:

Da ich die Möglichkeit habe, in gut einem Kilometer Entfernung eine günstige Garage zu bekommen, die aber leider keinen Stromanschluß bietet, möchte ich gerne wissen, ob jemand Erfahrungen mit Powerbank- Starthilfegeräten gemacht hat.

 

Ich hab son Teil von Amazon - kaum größer als 2 Packungen Lucky Strike - und hat mir, meiner Nachbarin und einem Kumpel bereits mehrfach gute Dienste geleistet. Anklemmen - 30 sec. warten und einfach den Zündschlüssel drehen und Brumm :)

Finde das Teil Klasse und möchte es nicht mehr missen da meine Ducati auch regelmässig nach 3 Monaten stillszand auch immer leer ist.

 

Fazit - kaufen - kostet nicht die Welt und irgendwann brauchst es eh.

 

Gruss, Alex.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab im Winter für meinen alten Vierbeiner eine elektrische Heizmatte - leider manchmal das ausstecken vergessen   -   :mmph:

am nächsten Morgen - hat so ein Teil sehr geholfen - ist man völlig autark und braucht keine Starthilfe organisieren.

Dran stecken  - weiter geht's - kann ich nur empfehlen  .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb pieco:

Hab im Winter für meinen alten Vierbeiner eine elektrische Heizmatte - leider manchmal das ausstecken vergessen   -   :mmph:

am nächsten Morgen - hat so ein Teil sehr geholfen - ist man völlig autark und braucht keine Starthilfe organisieren.

Dran stecken  - weiter geht's - kann ich nur empfehlen  .

 

Das Problem ist "kein Strom in der Garage". Wenn ich dort Strom hätte, hinge das Auto ja am C-Tek Erhaltungsladegerät. Mit einer Powerbank, zu Hause aufgeladen, kann man das Auto trotz leerer Batterie anwerfen.

So ein Teil habe ich auch noch:

s-l1600.jpg

Edited by Nupi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Einen von APA habe ich auch, funktioniert super.

Vor 3 Jahren gingen meine Probleme mit der Batterie los.

So machte ich mich auf die Suche. Zum Thema Lithiumionen Akkus hatte ich schon viel gelsen,

weshalb dann auch zusätzlich zur benötigten Power das ausschlaggebend war:

https://www.autoteile-immler.com/apa-16558-lithium-powerpack-mit-starthilfe-600a

 

Zitat: Neueste Generation der LiFeP04 Batterie für höchste Sicherheit

Edited by karlo

Share this post


Link to post
Share on other sites

  @Nupi    -  die Heizmatte wird in den Zigaretten-Anzünder gesteckt . Wenn man dann am Abend vergißt den Stecker zu ziehen ist die Batterie in der früh

alle  -  :eek: -   weil nach dem Abstellen der Anzünder  sich nicht automatisch  abschaltet.

Dann kommt der kleine schnicke roten Koffer von Einhell  mit dem Power Pack zum Einsatz - macht auch Eindruck bei manchen , mit Starthilfe-Kabeln stehenden ...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb pieco:

  @Nupi    -  die Heizmatte wird in den Zigaretten-Anzünder gesteckt . Wenn man dann am Abend vergißt den Stecker zu ziehen ist die Batterie in der früh

alle  -  :eek: -   weil nach dem Abstellen der Anzünder  sich nicht automatisch  abschaltet.

Dann kommt der kleine schnicke roten Koffer von Einhell  mit dem Power Pack zum Einsatz - macht auch Eindruck bei manchen , mit Starthilfe-Kabeln stehenden ...

 

Ach so!

Das Problem hat sich auch so gut wie erledigt. Die Garage liegt auf dem Grundstück einer ehemaligen Spedition, mit der ich schon viel zu tun hatte. Da der Spediteur vor 2 Jahren altersbedingt aufgehört hat, wird das Gebäude mit den Garagen im Anbau nun als Lager vermietet. Und ich darf mir eine Stromleitung von der alten LKW-Halle zur Garage ziehen. Brauche also nur ca. 50 Meter 230 V-  Kabel. Oder 500 Meter Kabel, dann könnte ich von unserem Keller laden.:D Dummerweise läge das Kabel dann auch auf einer stärker befahrenen Straße.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab dieses hier bei Amazon gekauft: B01DLRYC7K / DBPOWER Starthilfe mit 600A Spitzenstrom und 18Ah,  Kompass, LED-Beleuchtung, rot blinkende Leuchten, LCD-Ladestandanzeige in %*, usw...

 

Ob es Panzer anwerfen kann weiß ich nicht, aber Autos hats bis jetzt immer an bekommen. Auch tiefentladene, mehrere male ohne nachzuladen.

 

Im Grund wirds wahrscheinlich egal sein welches du nimmst. Könnte mir höchstens vorstellen, dass tiefentladene Batterien mit recht kleinen Starterpacks nicht klar kommen, weil die dann vielleicht doch nicht ganz die über 100A Spitzenstrom schaffen oder wenn doch vielleicht recht schnell kaputt gehen.

 

*Da die Batteriepolklemmen wohl bei den meisten Geräten direkt an den Akkus dran hängen, geht der Strom nicht durch die integrierten Lade-/Entladeelektronik. Heißt: Diese Verbräuche werden nicht vom Ladestandsanzeiger erfasst, was dazu führt, dass der manchmal auch mehr Ladestand anzeigt als tatsächlich noch im Akku ist.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab mir vergangenen Winter die Gooloo 12000mAh geholt.

Ob das Teil alle deine Wünsche befriedigen kann musst du selber googeln. Ich nutze Sie als Starthilfe (ist ja auch der primäre Zweck) da die Batterie an meinem 4,2-er V8 nicht mehr die beste ist und er keine neue mehr bekommt. Das Teil hat mind. 30x den Motor zum Start überredet bevor ich nachgeladen habe.

Vom Gerätestatus wäre es nicht notwendig gewesen aber ich wollte das Teil nicht komplett leersaugen.

Ich bin echt begeistert und vor allem hat das Teil ne gute Qualität und Haptik, das war mir wichtig. 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wie es nun ausschaut, werde ich mir eine Leitung in die Garage legen dürfen, und mein C-Tek anschließen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mir im April folgendes Teil bestellt und bin zufrieden damit: AsperX Starthilfe Powerbank, 500A Auto Starthilfe, 10000mAH

 

Der einzige Nachteil war, dass kein Ladestecker für die Steckdose dabei ist, habe mir dann einen mit Adapter zum Ladekabel für den Zigarettenanzünder bestellt, für 99 Cent.

 

Gekauft habe ich alles bei dem gelben US-Versamdhaus.

 

Das Teil hat schon zweimal gute Dienste geleistet, wenn auch glücklicherweise nicht bei meiner Alukugel (einmal anderer A2 und einmal VW Passat). Funktionierte einwandfrei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.