Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
heavy-metal

Schmiedeleichtfelgen (8Z0 601 025 A) aufbereiten lassen

Recommended Posts

Vorab: in der Forensuche habe ich nichts Adäquates gefunden - und ich habe mich gefragt, ob mein Thread jetzt in die Abteilung "Pflege" oder "Räder" hinein gehört. ;). Ggf. möge der Mod mit mir nachsichtig sein und das Thema verschieben. Danke! :)

 

Aber nun zum Thema: ich habe hier einen Satz Original-A2-Schmiedeleichtfelgen (8Z0 601 025 A) hier rumliegen, der über den Winter aufbereitet werden soll. Und zwar soll die Originaloptik beibehalten (also nicht mit irgendeiner farbigen Pigmentschicht ihres Charakters beraubt) werden. Die Felgen haben die üblichen Mängel: Bordsteinmacken und (geringfügige!) Klarlackunterwanderungen / Oxidation.

 

Wer kennt einen Fachbetrieb im 100km-Umkreis von Düsseldorf, der so etwas macht und insbes. sein Handwerk versteht? Wenn ich das so weit richtig in Erfahrung gebracht habe, müssen die Felgen entlackt, poliert, "entmackt" und wieder klar beschichtet werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß ich jetzt auch nicht so genau. Für einen Felgenaufbereiter wird sicher Beides kein Problem sein, das wieder hinzubekommen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmmm, glanzdrehen wird dir hier in D glaub keiner machen. Wegen dem Materialabtrag. Das gleiche Problem haben wir auch bei unseren Golf 2 Estoril Felgen. Mittlerweile gibt's jemand, der es in Tschechien macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man bei E-Bay Kleinanzeigen mit dem Suchbegriff "Alufelgen Hochglanzverdichten" wird man auch hier in D fündig.

 

Hier ein Beispiel, wie es aussehen kann:

 

https://www.ebay.de/itm/4-x-Audi-Alufelgen-geschmiedet-HOCHGLANZVERDICHTET-7x16-ET45-5x112/282763434101?hash=item41d6039875:g:mWYAAOSwY~laG97t

 

 

bearbeitet von Papahans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist halt einfach komplett was anderes. Wenn du es glänzend haben willst wie ein Spiegel, dann machst du Hochglanzverdichten. Beim Glanzdrehen wird einfach die oberste Schicht weg gedreht. Man sieht dann leichte Rillen, die aber gewollt sind. Die reflektieren dann das Licht auf eine ganz spezielle Weise

glanz.JPG

  • Danke! 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Marmor80:

hmmm, glanzdrehen wird dir hier in D glaub keiner machen. Wegen dem Materialabtrag. Das gleiche Problem haben wir auch bei unseren Golf 2 Estoril Felgen. Mittlerweile gibt's jemand, der es in Tschechien macht.

Die Firma Mainhattan-Wheels.de (Darmstadt) bietet das Glanzdrehen per CNC Maschine an. 

Es gibt bei denen auf der Internetseite Videos und auf Youtube mindestens ein Video von der Messe "automechanika 2018".

https://youtu.be/MMPtNrWavGg

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir die Felgen so ansehe, scheinen sie glanzgedreht und anschließend klar pulverbeschichtet worden zu sein. Diesen "Urzustand" will ich gerne wieder herstellen lassen. Eine Beschichtung der aufbereiteten Felgen ist jedenfalls ein Muss, weil das Auto nicht nur bei Sonnenschein und nicht nur wenige Monate im Jahr bewegt wird.

 

Die Fa. in Darmstadt ist natürlich recht weit weg (über 200 km). Ich habe aber - quasi angeregt durch @Papahans - mal in eBay-Kleinanzeigen recherchiert und einen Betrieb in Köln gefunden, der glanzdrehen und "trovalisieren" kann. Habe mich mangels Empfehlung hier im Forum mit dem schon in Verbindung gesetzt. Info folgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe schon mehrmals Bordsteinschäden der Boleros hier beheben lassen.

 

den Winter über haben die erfahrungsgemäß viel zu tun. Bin aber mit Fa. Rind sehr zufrieden!!

 

Auch mein Reifenhändler "Premio Reifen" gibt seine Aufträge dahin...

 

..und Oberhausen ist für Dich näher..  von North Cothelstone Hall bis Oberhausen ein Katzensprung ;-)

 

http://www.rindt-felgen.com/

 

Gruß

ulrich

bearbeitet von Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb heavy-metal:

Wenn ich mir die Felgen so ansehe, scheinen sie glanzgedreht und anschließend klar pulverbeschichtet worden zu sein. Diesen "Urzustand" will ich gerne wieder herstellen lassen. Eine Beschichtung der aufbereiteten Felgen ist jedenfalls ein Muss, weil das Auto nicht nur bei Sonnenschein und nicht nur wenige Monate im Jahr bewegt wird.

Du solltest sie besser mit Klarlack lackieren lassen!

Farbloses Pulverbeschichten vergilbt leicht

 

Grüße aus Braunschweig

Martin

  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, aktuell sieht es so aus, dass 2 der angesprochenen Betriebe die Felgen nur pigment-pulverbeschichten (silber oder chromeffekt) und dann klarlackieren wollen. Scheint wohl an den Beschädigungen der Felgen zu liegen. "Schmiedeleichteffekt mit 'Naturlack'" (farblos) wollen oder können (?) die irgendwie nicht... Sollte die farblose Pulverbeschichtung vergilben, wäre das - auf der Chromeffektbeschichtung - wohl wieder eher der Ursprungszustand (?). Insofern nicht unbedingt ein Nachteil. Aber einen Laden habe ich noch: muss den mal persönlich aufsuchen, weil der mir ein etwas "dubioses" Preisangebot (mit "Hätte-Wäre-Wenn"-Formulierungen) gemacht hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dir das versenden kein Problem darstellt, kann ich dir noch Felgeneffekt in Mindelheim empfehlen. Der kann genau das, was du dir vorstellst mit dem Glansdrehen und danach noch eine Schicht Klarlack drüber. Der Kerl hat sehr viel Ahnung, was er macht. Hab da auch schon so ein und andere Felge zu ihn gebracht 

  • Danke! 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, Mindelheim ist nun doch etwas weit weg. Ich sollte wohl mal wieder im Allgäu Urlaub machen. Dann passt das! B| 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen