Slarti

Frage zu Inbetriebnahme nach längerem Lagern

Recommended Posts

Hallo,

 

 ich habe vor, meinen ANY für ein paar Jahre abzumelden und frage mich nun, was ich beachten sollte, wenn ich ihn zwischendurch mal wieder bewegen möchte. Da kein Strom am Abstellort, würde ich die Batterie ausbauen. Wenn ich die wieder reintue, was muss man beachten.

 

Vermutlich hat das Radio bedarf nach einem Code, klar.

Wie ist es mit den Steuergeräten? Automatischem Gangsteller? etc??

 

Wie gesagt, ein 1.2L TDI 3Liter-Modell, da ist vielleicht mehr zu beachten?

 

 Und wenn es vorkommen sollte, dass die Kraftstoffleitung leer gelaufen ist, saugt der Motor selbst an, oder muss man entlüften?

 

Vielen Dank für Eure fundierten Antworten, Hajo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen, weitestgehend unproblematisch. Die üblichen Anweisungen zum längeren Stillstand beachten.

 

Der Diesel ist selbstansaugend, sollte sich selbst seinen Kraftstoff holen. Obwohl ein wenig nachhelfen vielleicht nicht schaden kann, ich weiß aber nicht wie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Baumarkt gibt es kleine Pumpen als Aufsatz für den Akkuschrauber, die man in den Vorlauf einschleifen kann. So habe ich mal erfolgreich die Einspritzpumpe eines stillgelegten Golf D reaktiviert.

"Zwischendurch mal wieder bewegen" ist gut, allerdings nur wenn der Motor dabei richtig warm wird (Öltemperatur!). Sonst sammelt sich Kondensat im Öl.

Gute Tipps zum Stilllegen und Reaktivieren gibts im Oldtimerbereich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

vielen Dank für Euren Input. Das beruhigt die Gemüter etwas B|

 

Liebe Grüße, Hajo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, ich habe natürlich im Forum vorher gesucht :warte:.

 

Was mir nicht so klar wurde, inwieweit die Aufhebung eines längeren stromlosen Zustandes Aufmerksamkeit erfordert. Scheint aber ja alles ingenieurmässig bedacht worden zu sein :rock2:

 

Grüsse, Hajo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden