DonRon

Motorkontrolleuchte leuchtet nicht...

Recommended Posts

Moinsen,

frisch in meinem besitz A2 mit 1,6fsi von 2002.

Hab das Problem das die Motorkontrolleuchte nicht aufleuchtet bei Zündung an oder überhaupt. Zum überprüfen der Pin belegung am Tacho hab ich hier was gefunden in Forum, Grüner Stecker am Kombiinstrument Pos. 14. Ist es richtig so? Der ist bei mir gar nicht belegt? Kann jemand mir bestätigen es ist wirklich so? Ein bekannter sagte es ist ungewönlich das der MKL eine eigenen Pin hat und es meistens über Can-bus gesteuert wird.

DSC_0277.JPG

Edited by DonRon
Bild hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein Bekannter hat natürlich recht. Ganz grundsätzlich werden Fehler über die Datenbusse ausgetauscht und im Kombi nur angezeigt (gelbe Leuchte).


Abgelegt sind diese Fehler dann in den jeweiligen Steuergeräten und das Kombiinstrument verweist dann darauf. Sinngemäß kann im KI-Fehlerspeicher dann stehen: Bitte Motorsteuergerät auslesen.

Damit jeder (insbesondere der TÜV Prüfer) erkennt, dass das Fahrzeug fehlerfrei arbeitet, wird die MIL (Malfunction Indicator Light) Leuchte bei jedem Klemmenwechsel (Zündung ein) angesteuert. Ebenso die Airbag-Leuchte.

Heißt also, bei Zündung an müssen die Kontrollleuchten angehen und (nach Motorstart) verlöschen.

 

Bei Dir sind jetzt 2 Fälle denkbar: Ein Defekt am KI oder zumindest an der MIL-LED oder eine bewußte Manipulation, da beim FSI die Kontrolleuchte gern mal auf einen Fehler hinweist.
Klarheit verschafft Dir hier das Auslesen vom KI und des Motorsteuergeräts.

Als abschließender Hinweis noch folgendes: Das Fahrzeug dürfte so nicht über den TÜV kommen, wenn der Prüfer gründlich arbeitet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist ausgelesen.

 

In MSTG Fehler 17439 Variabler Ansaugkrümmer...

Mit VCDS kam man nicht rein um den tatsächliche Laufleistung am MSTG zu lesen? Deutet irgendwie auf Manipulation?

 

Kombiinstrument Aussentemperaturfühler Nr. hab ich gerade nicht.
Der Fühler ist nicht mal zu finden vorna am Stoßstang, wollte den schonmal tauschen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach doch mal einen Segmenttest, eventuell ist die Beleuchtung defekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mutmaßlich eine bewußte Manipulation, das ist nämlich eine teure Baustelle:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Untere Ansaugbrücke ist angeblich schonmal erneuert worden von Vorvorbesitzer? 

 

Ist es möglich am MSTG zu programmieren das die MIL ausbleibt? 

Und deswegen haben die die MSTG blockiert um den tiefer aus zu lesen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb DonRon:

Hab das Problem das die Motorkontrolleuchte nicht aufleuchtet bei Zündung an oder überhaupt.

vor 43 Minuten schrieb DonRon:

Ist es möglich am MSTG zu programmieren das die MIL ausbleibt? 

 

Wieso programmieren, wenn es reicht, ein Stück Pappe, Klebestreifen über die Led zu machen?

 

vor 4 Stunden schrieb DonRon:

Mit VCDS kam man nicht rein um den tatsächliche Laufleistung am MSTG zu lesen? Deutet irgendwie auf Manipulation?

 

Nicht bei jedem MSG kann die Laufleistung mit VCDS ausgelesen werden. Das hat noch nichts zu bedeuten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann muss ich wohl den Kombiinstrument zerlegen und schauen.
Nicht so wirklich meine Baustellen aber hilft ja nix....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr hattet tatsächlich recht, es ist zugeklebt von hinten. O.o

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb DonRon:

Ihr hattet tatsächlich recht, es ist zugeklebt von hinten. O.o

Und leuchtet wahrscheinlich?

Unglaublich... einfach unglaublich.
Beweise sichern und Ärger machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Mankmil:

Und leuchtet wahrscheinlich?

Unglaublich... einfach unglaublich.
Beweise sichern und Ärger machen?

 

Ja klar leuchtet der dauerhaft! >:(

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb DonRon:

Ihr hattet tatsächlich recht, es ist zugeklebt von hinten.

 

Das nennt man zeitwertgerechte Reparatur. Kostet nur wenig Zeit und ganz wenige Cent.

 

Du bist nicht der erste, bei dem die abgeklebt ist. Beim nächsten Autokauf darauf achten, ob die mit dem Einschalten der Zündung aufleuchtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb DonRon:

Das ist ja schon langsam Kriminell! ¬¬

 

Es ist in diesem Fall davon auszugehen, dass hier eine arglistige Täuschung vorliegt, und damit handelt es sich um eine Straftat.

 

Wenn du von Privat gekauft hast, unter Ausschluss der Gewährleistung, dann sind "normale"/verschleißbedingte Mängel hinzunehmen. Nicht aber arglistig verschwiegende Mängel. Normalerweise schwer zu belegen. In deinem Fall, wo eine LED abgeklebt wurde, hingegen, sehe ich die Sache anders. Hier wurde bewusst ein Mangel arglistig "versteckt", so dass der Gewährleistungsauschluss nicht greift.

 

Ich würde mich antwaltlich beraten lassen.

 

Gerade beim 1.6er kann die Reparatur eines abgasrelevanten Fehlers sehr teuer werden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.