Jump to content
Jannes

Wie findet ihr diese Felgen?

Recommended Posts

Hi Leute, findet ihr diese Felgen würden gut an dem A2 aussehen?

8L0601025N

s-l400.jpg

  • Sad 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir hatten diese Felge mit Reifen der Größe 195/60 oder 65/15 auf unserem Audi A3. Sie gehörte zum Ambiente- Paket. Ich finde sie sehr schick. Sollte auch auf dem A2 gut aussehen. Muss natürlich mit passender A2 Bereifung (z.B. 195/55/15) eingetragen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Nupi,

Danke für deine Antwort.  Weißt du vielleicht, was die ungefähr wiegen?

Liebe Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, keine Ahnung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Möglicherweise steht in diesem Beitrag was, wer suchet der findet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal gucken! :) Oder anders: das Ding ist bleischwer!

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt der Lochkreis? A2 braucht 5x100 (1.2 TDI 4x100). Die meisten grösseren Audis haben 5x112.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb Romulus:

Stimmt der Lochkreis? A2 braucht 5x100 (1.2 TDI 4x100). Die meisten grösseren Audis haben 5x112.

Du fährst doch selbst 8L Felgen auf deinem 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin schon seit 4,5 Jahren aus dem aktiven A2 Geschäft und habe die LK der diversen Audis nicht mehr auf dem Schirm. Mein Bedenken kann also weg. Alles gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb heavy-metal:

Hier mal gucken! :) Oder anders: das Ding ist bleischwer!

Oha, nee. Dann kommt die für mich nicht infrage. Danke für die Info 👍

 

Ich habe jetzt die Schmiedeleichten, aber die sehen richtig schlimm aus. Wisst ihr, ob man die aufbereiten kann, bzw. ob sich das überhaupt lohnt?

 

20200527_195551.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entlacken und pulvern lassen. Geht auch mit Chromoptik. Kann aber gut 500€ kosten. Normales Felgensilber liegt bei 400€.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Nupi:

Entlacken und pulvern lassen. Geht auch mit Chromoptik. Kann aber gut 500€ kosten. Normales Felgensilber liegt bei 400€.

Also lohnt sich nicht 😥

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist halt immer eine Frage wie zufrieden damit bist/warst.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die eigentlich schön. Zu welchem Kurs gibt es denn gute gebrauchte?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Jannes:

Also lohnt sich nicht 😥

Ich habe 4 Audi Felgen letztes Jahr pulvern lassen. Sehen aus wie nagelneu. Die 400€ sind natürlich für alle 4 Felgen!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 28.5.2020 um 16:31 schrieb Jannes:

(...) Ich habe jetzt die Schmiedeleichten, aber die sehen richtig schlimm aus. Wisst ihr, ob man die aufbereiten kann, bzw. ob sich das überhaupt lohnt?

Am 28.5.2020 um 17:27 schrieb Nupi:

Entlacken und pulvern lassen. Geht auch mit Chromoptik (...)

Am 28.5.2020 um 19:48 schrieb Nupi:

Ich habe 4 Audi Felgen letztes Jahr pulvern lassen. Sehen aus wie nagelneu (...)

Ich habe meine Felgen letzte Woche abgeholt: Chrompulver + Versiegelung mit klarem Pulver für insgesamt 400€. Bin total zufrieden, die Beschichtung ist besser als die Felgen original von Audi beschichtet/lackiert waren.

Das Ganze lohnt sich also auf jeden Fall - selbst bei nagelneuen Felgen.

 

Felgen.thumb.JPG.fd23ee9a44a7183e88831a078605a598.JPG

 

Edited by Smartrek
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Smartrek:

Ich habe meine Felgen letzte Woche abgeholt: Chrompulver + Versiegelung mit klarem Pulver für insgesamt 400€. Bin total zufrieden, die Beschichtung ist besser als die Felgen original von Audi beschichtet/lackiert waren.

Das Ganze lohnt sich also auf jeden Fall - selbst bei nagelneuen Felgen.

 

Felgen.thumb.JPG.fd23ee9a44a7183e88831a078605a598.JPG

 

Das Design gefällt mir nicht so gut, zumindest finde ich die Felge für einen A2 unpassend, aber die ausgeführte Arbeit schaut sehr gut aus.:jaa:

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls jemand Interesse hat, in Halberstadt gibt es eine Firma, die nimmt für das reine pulver- beschichteten (ohne Neben- oder Vorarbeiten) 50,-€ pro Felge!

Ich habe schon mehrere dort machen lassen, werden sehr gut!

 

Wozu muss man eine pulverbeschichtete Felge „versiegeln“?

Davon habe ich noch nie gehört. 
Klarpulvern macht man doch eigentlich nur  als Schutzoberfläche (weil zäher als Lack) nach  einer Lackierung mit nicht RAL-Farben!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine S-Linefelgen wurden auch klarlackgepulvert um auch besseren Schutz vor Steinschlag zu haben. Ich habe die Felgen jetzt in silbergrau mit gutem Glitzereffekt. Sieht besser aus wie die original S-Linefelgenfarbe. Die ist etwas heller und hat auch einen leichten Glitzereffekt.

Edited by Nupi
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Unwissender:

Wozu muss man eine pulverbeschichtete Felge „versiegeln“?

Davon habe ich noch nie gehört (...)

Das Chrompulver selbst ist recht anfällig und daher sollte da noch eine Schicht drüber, sonst kann es sein, dass es schneller wieder runterkommt als einem lieb ist. Die Beschichter, die ich kenne, bieten es entweder ausschließlich mit zusätzlicher Versiegelung an oder - auf expliziten Kundenwunsch - auch ohne, dann allerdings auch ohne Garantie für die Beschichtung. Viele sagen aber auch einfach nicht dazu, dass es noch versiegelt wird sondern da gehört es einfach zu dieser Beschichtung mit dazu.

 

vor 9 Minuten schrieb Nupi:

Das Design gefällt mir nicht so gut, zumindest finde ich die Felge für einen A2 unpassend, aber die ausgeführte Arbeit schaut sehr gut aus.:jaa:

Nach Jahren mit Vielspeichen-Felgen wollte ich mal was anderes. Dann bin ich zufällig auf Bilder von einem A2 mit diesen Felgen (vom A1, auf dem sie nebenbei wirklich komisch aussehen) gestoßen und fand sie direkt sehr passen - einfach weil sie, wie der A2, "anders" bzw. vom Design her sogar etwas futuristisch sind.

Aber weil du es bist gibt es hier noch ein Bild von einer Vielspeichen-Felge mit exakt der gleichen Beschichtung ;)

002.thumb.JPG.cbfe95e6dee5a158736f94acdef69df2.JPG

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Smartrek:

Das Chrompulver selbst ist recht anfällig und daher sollte da noch eine Schicht drüber, sonst kann es sein, dass es schneller wieder runterkommt als einem lieb ist. Die Beschichter, die ich kenne, bieten es entweder ausschließlich mit zusätzlicher Versiegelung an oder - auf expliziten Kundenwunsch - auch ohne, dann allerdings auch ohne Garantie für die Beschichtung. Viele sagen aber auch einfach nicht dazu, dass es noch versiegelt wird sondern da gehört es einfach zu dieser Beschichtung mit dazu.

Also, wenn du bei den Lieferanten des Pulvers schaust, ist da nichts „anfällig“, sondern es ist fast normales Pulver. Allerdings etwas teurer. 
Einer zusätzlichen Schicht bedarf es aber im Normalfall nicht!

Da wollte wohl einer was verkaufen!

 

vor 16 Stunden schrieb Nupi:

Meine S-Linefelgen wurden auch klarlackgepulvert um auch besseren Schutz vor Steinschlag zu haben. Ich habe die Felgen jetzt in silbergrau mit gutem Glitzereffekt. Sieht besser aus wie die original S-Linefelgenfarbe. Die ist etwas heller und hat auch einen leichten Glitzereffekt.

Ob das besser aussieht als die original Farbe ist Geschmacksache. Und finde ich genau nicht!

Deshalb habe ich die Felgen pulvergrundiert (als Basis), in der original Farbe lackiert, und dann klar gepulvert. 
Also natürlich machen lassen, außer dem Zwischenschliff kann ich nichts davon!

Aber immerhin, ein kleines Bisschen habe ich doch selber gemacht 😃

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Unwissender:

Also, wenn du bei den Lieferanten des Pulvers schaust, ist da nichts „anfällig“ (...) Da wollte wohl einer was verkaufen!

Keine Sorge, ich weiß wie es aussehen kann, wenn man die Schicht nicht drüber macht, das Lehrgeld habe ich schonmal bezahlt :D auch wird das Pulver länger eingebrannt als die anderen, weil es sonst auch nicht vernünftig hält.

Unabhängig davon, dass es ja nicht einer sondern alle Beschichter waren, die unabhängig voneinander dazu geraten haben (die haben auch alle schon ihre Erfahrung damit machen bzw. die Reklamationen bearbeiten müssen), finde ich es optisch auch schöner (der Glanz wird leicht gemindert). Ohne Klarpulver sieht es eben wirklich aus wie verchromt und das sieht bei 15"/16"-Felgen m.M.n. etwas ATU-mäßig aus.

Wenn es um's Geld ginge würden die Beschichter die Versiegelung wohl bei jeder Farbe empfehlen.

Edited by Smartrek

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Smartrek:

Unabhängig davon, dass es ja nicht einer sondern alle Beschichter waren, die unabhängig voneinander dazu geraten haben

Na ja, die wollen alle verkaufen!

 

vor 6 Minuten schrieb Smartrek:

Wenn es um's Geld ginge würden die Beschichter die Versiegelung wohl bei jeder Farbe empfehlen.

Das wäre dumm, weil die meisten Auftraggeber wissen, dass das nicht sinnvoll ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Unwissender:

Na ja, die wollen alle verkaufen (...)

Wie gesagt, ich habe meine Erfahrung ohne die Versiegelung gemacht und kann es definitiv nicht weiterempfehlen, aber da darf natürlich jeder selbst seine Erfahrungen sammeln und das entsprechende Lehrgeld zahlen. Mal davon ab, dass man Beschichtung ohnehin bei quasi keinem Beschichter ohne Versiegelung bekommt xD

Auch bei kleinen Sets (m. Grundierung etc.) für den Privatgebrauch ist immer Klarpulver dabei - wird seinen Grund haben.

Edited by Smartrek
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was denn für „kleine Sets für den Privatgebrauch“?

So etwas habe ich noch nie gesehen!

Wie machst du im „Privatgebrauch“ das mit der Aufladung und der gleichmäßigen Verteilung des Pulvers?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Unwissender:

Was denn für „kleine Sets für den Privatgebrauch“? (...)

Solche Größen z.B.: https://www.pulvertech.de/de/pulverlack-beschichtungspulver/starter-set-3-schicht-chrom-effekt-je-250g

 

vor 2 Stunden schrieb Unwissender:

(...) Wie machst du im „Privatgebrauch“ das mit der Aufladung und der gleichmäßigen Verteilung des Pulvers?

Keine Ahnung, wie du vielleicht erkennen konntest mache ich das nicht selbst, sondern lasse es machen. Ich kann aber mal meinen Nachbarn fragen, denn der macht das bei sich in der Garage. Nicht umsonst gibt es die entsprechenden Geräte im kleinen Maßstab für den Hobbybereich.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

O.K. Danke

Davon hatte ich bisher tatsächlich noch nichts gehört.

Abgesehen davon, dass mir das Ergebnis farbmäßig nicht gefällt, sieht nicht aus wie verchromt aber auch nicht mehr wie eine schöne Farboberfläche, werde ich beim nächsten Mal den Profi befragen, was er dazu sagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb Unwissender:

O.K. Danke

Davon hatte ich bisher tatsächlich noch nichts gehört (...)

Ich auch nicht bis mein Nachbar damit anfing :D

Auch wenn seine Arbeit für seine technische Ausstattung wirklich gut ist: meine Felgen bringe ich auch weiterhin zum Profi - da bin ich dann doch etwas zu genau bzw. zu pingelig.
 

vor 51 Minuten schrieb Unwissender:

(...) dass mir das Ergebnis farbmäßig nicht gefällt, sieht nicht aus wie verchromt aber auch nicht mehr wie eine schöne Farboberfläche (...)

Das ist natürlich absolut Geschmacksache. Mir persönlich wäre richtiges Chrom bzw. eine richtige Chromoptik auf den kleinen Felgen zu viel des Guten gewesen. Mit der zusätzlichen Schicht Klarpulver ist es für mich genau richtig: immer noch ein schöner Glanz aber etwas gemindert. Mein Beschichter nennt es daher auch passenderweise gerne mal „Silber plus“.

Standard-Felgensilber kam für mich nicht in Frage und schwarze Felgen gefallen mir gar nicht. Auch bei richtigen Farben bin ich nicht fündig geworden - das hätte alles irgendwie billig am A2 gewirkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.