Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
krankenbruder

Kaufen ???

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

bin gerade auf der Suche nach einem Audi A2 und dabei auf folgendes Angebot gestossen:

 

Audi A2 1,4

 

36.000 km, 55 kW (75 PS), EZ: 03/01, TÜV: 03/04, AU: 03/04

 

Klimaautomatik, Open-Sky-System, Acoustic Parking System(APS), Nebelscheinwerfer, Zentralverriegelung, el. Fensterheber, ABS/EDS, ESP, Fahrer- und Beifahrerairbag, Seitenairbag, Radioanlage concert mit CD-Wechsler, Handyvorbereitung mit Freisprechanlage, Innenspiegel automatisch abblendbar mit Regensensor in der Frontscheibe, Lederlenkrad und Schaltknauf, Gepäckraumabdeckung, Winterpaket, Trennetz, 1. Hand, unfallfrei

 

Das ganze für 12.200 Euro.

 

 

Nun meine Fragen:

 

- ist der Preis gerechtfertigt ?

- was für Probleme könnten / sind wahrscheinlich nach 36000 km ?

- welche Unterschiede gibt es bei einem A2 wenn er 2001 bzw. 2003 hergestellt wurde ?

 

 

Vielen Dank für eure Hilfe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der Preis geht klar. Vielleicht sind noch so kleine Verhandlungsspielräume wie Kratzer an den Felgen gegeben. Wenn Du gut bist kriegst den auch noch unter 12T. Nach den Kilometern kann eigentlich nicht so viel anstehen außer:

 

- Modifizierte Koppelstangen (Austausch wahrscheinlich auf Kulanz von Audi möglich)

(defekt/ ausgeschlagen, wenn Klappern bzw. Poltern aus dem Vorderwagen zu hören ist)

 

- Nachschauen, ob das alte Concert Radio (1 Drehregler) verbaut ist oder das neue (2 Drehknöpfe)

 

- Testen, ob das Opensky ohne laute Klackgeräusche und fließend öffnet (und nicht beim anheben der zweiten Scheibe hängt - bin gerade in Verhandlungen mit Audi, weil ich dieses Problem habe)

 

 

Unterschiede der Modelljahre:

 

- nur 34l Tank statt 42 (ab 06/02) --> Reichweite liegt deshalb bei ca. 500km mit einer Tankfüllung

 

- anderer Scheibenwischer (nachrüstung des neueren Modells problemlos möglich ca. 50€ musst du dafür veranschlagen)

 

- Scheibenwischwasserdüsen sind Fächerdüsen (sprühen also breit gefächert das Wasser auf die Scheibe) Nachteil davon: das wasser kommt überalll hin, nur nicht auf die Scheibe ;-). Die neueren haben die herkömmlichen Strahldüsen verbaut. Kostenpunkt der Umrüstung ca. 65€.

 

Also hauptsächlich sind es kosmetische Änderungen, die mit ein paar Bastelstunden geändert werden können

 

mfg, Benjamin

 

PS.Bitte ergänzt mich, ich wette, dass ich die Hälfte vergessen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andré   

Auf jeden Fall gute Grundlage für Verhandlungen!

Wenn von Privat geht vielleicht noch was, für einen Händlerpreis sehr gut (durch die Ausstattung).Vielleicht wäre die erste Inspektion noch drin!

 

Zu begutachten wären: Koppelstangen (!); Domlager; Außen- u. Innenraumbeleuchtung (Armaturenbeleuchtung), Ersatz ist da sehr teuer; OSS auf Funktion und Gebrauchsspuren prüfen; nachsehen, ob kleine metallische Partikel aus den Lüftungsdüsen kommen, auf Poltergeräusche achten, könnten auch ausgeschlagene Stabis sein, sich ablösende Farbe an den elektr. FH-Schaltern, sich ablösende Folie an den Schalen, an denen die Hebel innen zum Öffnen der Türen sind, beschädigte Alu-Felgen,....hmmm...

 

Auf jeden Fall von einem Profi begutachten lassen (z.B. TÜV, Dekra...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank fürs erste.

 

Nachschauen, ob das alte Concert Radio (1 Drehregler) verbaut ist oder das neue (2 Drehknöpfe)

 

Was hätte das denn für Folgen ?

 

Wie ist das mit dem Open Sky System ? Treten da irgendwann Probleme auf ? Ist es besonders Kratzempfindlich ?

 

Wärmt sich der A2 mit Glasdach eigentlich schneller auf, als ohne ?

 

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
waldim   
Original von krankenbruder

Vielen Dank fürs erste.

 

Nachschauen, ob das alte Concert Radio (1 Drehregler) verbaut ist oder das neue (2 Drehknöpfe)

 

Was hätte das denn für Folgen ?

 

 

Das ist eigentlich egal, es ist bei ConcertII oder ChorusII eine andere, neue Technik verbaut worden, das CAN-BUS. Beim Wechsel zu anderem Hersteller ist das ohne CAN-BUS einfacher, dafür lassen sich die neuen Radios von AUDI kaum noch anschliessen.

 

 

Zum OS (OpenSky) kann ich nur selber soviel sagen, dass alle die es habe es nicht mehr missen wollen, trotz event. Knackgeräusche. Ich habe es mit absicht nicht haben wollen, weil man am OS keinen Dachträger anschrauben kann, was ich unbediengt wollte. Sonst hätte ich es auch gerne.

Der Unterschied beim Aufheizen wird wohl nicht so schlimm sein. Klima hat der doch, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also auch wenn das Auto mit OpenSky schneller aufheizt, kann ich nur sagen wenn es warm ist gibt es keine bessere Möglichkeit das Auto schnell abzukühlen (Hitze steigt nach oben hinaus).

 

mfg, Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andré   

Und ein paar Koffer müßten dazu auch noch rein passen :D

Bei ausgebauten Sitzen ist ohne weiteres Platz für zwei mittlere Kühlschränke. Auch drin schlafen läßt es sich dann ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jai_p.   
Original von andrè

Und ein paar Koffer müßten dazu auch noch rein passen :D

Bei ausgebauten Sitzen ist ohne weiteres Platz für zwei mittlere Kühlschränke. Auch drin schlafen läßt es sich dann ganz gut.

 

Mit oder ohne Kühlschränke?! :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
a2-fan   

Einen Vorteil des älteren Modells wollen wir hier doch nicht verschweigen:

Das alte Fahrwerk mit mehr Federungskomfort!

Die neueren sind straffer abgestimmt.

 

Gruss, Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andré   
Original von a2-fan

Einen Vorteil des älteren Modells wollen wir hier doch nicht verschweigen:

Das alte Fahrwerk mit mehr Federungskomfort!

Die neueren sind straffer abgestimmt.

 

Ja? Ist mir gar nicht aufgefallen, meiner ist ja außerdem so schon hart genug, also mein A2 mein ich jetz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen