Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Herr Rossi

155/65/15___175/60/15___ 185/50/16 Einfach klasse oder nur doof?

Recommended Posts

Warum mutet Audi dem A2 und anderen Modellen diese exotischen und damit kostspieligen Reifengrößen zu?

 

Ist es konstruktionsbedingt nicht anders möglich?

 

Oder willl Audi mit sündhaft teuren Reifen einfach nur seinem Premium-Anspruch gerecht werden?

 

Oder ist Audi bei dem hohen Fahrzeugaufbau darauf angewiesen, den Wagen möglichst nahe am Boden zu halten.

 

Oder meinen die (und ihr) dass es ihm besonders gut steht?

 

Kann mir jemand den Grund nennen?

 

 

Wann spricht man eigentlich von Niederquerschnittsreifen. Sind die oben genannten welche?

 

Gruß

Frany, der wieder die komfortabelen WR montiert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soviel ich weiß, sind alles niederquerschnittsreifen - normal ist ein 80er - das stand dann auf vielen gar nicht drauf (war dann aber trotzdem ein "80iger") alles andere ist somit imho ein niederquerschnittsreifen - wobei man das von einem 175/70/13 oder so ja eigentlich von der optik her nicht behaupten kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Niederquerschnittreifen sind imho ab 40mm oder drunter, alles andere sind normale Reifen.

 

Hat unser A2 denn wirklich so exotische Reifendimesionen? Ich musste jezt noch keine kaufen, aber Reifen gibt es doch in allen Variationen???

 

 

Youngdriver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Frany!

 

Von "Niederquerschnittreifen" spricht man immer dann, wnn das Höhen-Breiten-Verhältnis geringer ist als 80 (%). Der 175/60-Reifen ist also nur 60% so hoch, wie er breit ist... ;)

 

Ich komme mit den 175ern im Sommer und en 155ern im Winter jedenfalls prima zurecht. Große Unterschiede in der Kurvenstabilität oder beim Anfahren auf nasser Fahrbahn vermag ich zwischen diesen Reifen nicht auszumachen. Aber ich fahre ja auch nur so einen popeligen, untermotorisierten 55kW-Benziner... ;)

 

Ob konstruktionsbedingt nichts anderes möglich ist? Na, dann müssten doch alle, die hier auf anderen, ursprünglich nicht in den Papieren eingetragenen Reifengrößen unterwegs sind, schon längst vor den nächsten Baum gefahren sein... ;) Vielleicht wollte Audi einigen Reifenherstellern aber auch nur - vgl. Longlife-Öl und Ölhersteller - ein gutes Zubrot sichern...

 

Was sich die Entwickler wirklich dabei gedacht haben, den A2 auf solche "exotischen"Reifendimensionen zu stellen, das müssen sie uns schon selber sagen (aber sie wollen es wohl nicht mehr...). Beim 1.2 TDI kann ich es noch nachvollziehen, v.a. wenn man feststellt, dass mein auf 155er Winterreifen umgerüsteter A2 ca. 0,3 l / 100 km weniger verbraucht als mit den 175ern.

 

Ich plane aber auch, die 175/60-15 Reifen durch solche (185/55-15) zu ersetzen, die bei der alten A-Klasse gang und gäbe, und beim Händler deutlich billiger sind. Aber wenn ich jetzt das Theater um die neuen Kfz-Papiere mitkriege (da steht ja nur noch eine Reifengröße drin - und man versuche dann bei einer Kontrolle einmal, den Herrn Polizei trotz vorherigem TÜV-Segen davon zu überzeugen, dass alles seine Richtigkeit hat), überlege ich es mir vielleicht noch einmal...

 

Bei den Winterreifen habe ich keine Alternative - ich bin im Hochgebirge (und Steigungen von deutlich über 10%...) nunmal auf Ketten angewiesen.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe das Problem nicht. Klar hat Audi den Fahrzeugschein nur sehr teure und auch noch exotische Größen zugelassen.

 

Ich habe den A2 mit 7x17 Bolero und 205/40/17 gekauft und mir für den Winter (bei wheelmachine.de durchgetestet und vor Ort gekauft) 195/50/15 auf Rial Flair (Von 175/60 bis 205/55 möglich) zugelegt. Mit TÜV-Gutachten des Herstellers nur 35 Euro beim TüV-Prüfer beim Reifenwechsel gezahlt.

 

Wahrscheinlich hab ichs einfach, weil ich keine Original-A2-Alufelgen über hatte.

 

Gruß

 

Ingo

 

PS: Ich hatte gestern Nacht in meiner tiefverschneiten Großstadt keine Probleme nach Hause zu kommen. Am Schneeverhalten der Dunlops gibt es nix zu Mäkeln, ausser man provoziert mit Vollgasbeschleunigung das ESP-Flackern... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Reifendimensionen beim A2 versteht echt kein Mensch...hatte beim Winterreifen-Kauf Herbst 2004 das Problem, daß mein Reifenhändler bei den 165ern nur einen einzigen Hersteller im Repertoire hatte "mach das bloss nicht, wenn die die Fertigung einstellen, darfste dir im Pannenfall 4 neue Reifen kaufen!", und so bin ich bei 155er Contis gelandet - für das Format gabs immerhin 3 Hersteller! Mittlerweile ist das Angebot aber glaubich größer geworden...

 

Damit, daß ich für meinen A2 (175/60 R15) keine Reifen im Baumarkt finde, hab ich mich schon abgefunden (würde dort eh keine kaufen). Einmal hab ich mich dann aber doch schon richtig über die Erstausrüstung geärgert: auf meinen Wagen sind ab Werk Michelin-Reifen aufgezogen, eigentlich wunderbar soweit! Ärgerlich wurde es erst, als ich mir im letzten Sommer auf offener Landstraße eine Tapeziermesser-Klinge in den linken Hinterreifen gefahren hab, Reifen hinüber! Da die übrigen Reifen noch tadellos waren und ich keine Mischbereifung wollte, sollte es natürlich wieder ein identischer Michelin sein! Beim Reifenhändler hab ich dann festgestellt, daß laut Fahrzeugschein T-Reifen (bis 190 Km/h) vorgesehen sind, die Erstbereifung aber V-Reifen (bis 240 Km/h) sind - und die Michelins gibt es nur als solche! Folge: dieser eine verf... Reifen hat mich 120,- gekostet, ein Conti in T-Ausführung hätte bei knapp 70,- gelegen...umso ärgerlicher, wenn man ohnehin grad knapp bei Kasse ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi !

 

Also ich denke mal da ist Besserung in Sicht mit den Reifendimensionen, denn laut meinem Reifenhändler, wo ich ohne Probleme 165 Winterreifen für den A2 bekomme habe, hat der mir gesagt das der neue Renault Modus/Clio die gleichen Formate benutzen. Das heißt in Zukunft müsste das Abgebot besser werden, denn den Modus/Clio sieht man doch recht häufig auf unseren Straßen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen