Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Gould

Ledersitze in hellbeige? Auf jeden Fall Sitzheizung bei Leder?

Recommended Posts

Gast Gould

Hat jemand Ledersitze in Hellbeige? Sind die sehr empfindlich? Und: Ist es sehr dramatisch im Winter, wenn man Ledersitze ohne Sitzheizung hat? Eure Erfahrungen interessieren mich sehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo - sieh mal hier da ist auch eine hellbeige abgebildet - und sitzheizung ist ein muss bei leder und selbst ohne leder möcht ich nicht mehr ohne!

 

p.s. mit der suche findet man auch so einiges... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gould

Den genannten Threat hatte ich bereits gefunden. Nach 10 Jahren vor dem Computer - und gestern 5 Stunden in diesem Forum - habe ich mir aber die Frage dennoch erlaubt ... Master :D

 

Besten Dank auf jeden Fall für eure Einschätzung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

 

Leder generell? Für mich ja: Hatte Kinden hinten dabei, haben Smarties gegessen, sind auch draufgesessen, mit Stoff wäre das ein Reinigungsproblem gewesen, mit Leder - feuchtes Tuch mit Warmwasser, weg war alles.

 

Leder ohne Sitzheizung? ... Im Winter a....kalt!!

 

Dunkles Leder in der Sommersonne geparkt? .... Jaul! (sowohl Oberschenkel mit kurzen Hosen, als auch Finger am Lenkrad)

 

Hämorrhoiden-Wärmung lohnt sich in jedem Fall!

Die Heizung ist zumindest unter Leder sehr kräftig, über Stufe 4 (von 6) wird's schon fast zuviel .....

 

happy warm seating!

cu

rgb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

ich persönlich, hatte die Sitzheizung schon mit Leder und mit Stoffbezug, ist beide male sehr angenehm, wird aber, wie schon geschrieben ab Stufe 4 fast unerträglich heiss.

Ich hatte bis jetzt einmal Rotes Leder und einmal Gelbes, mir persönlich hat aber das Rote sehr gut gefallen (aussen Ebonyschwarz) da es sehr sportlich aussieht.

Mein Tip: Einsteigen, Sitzheizung auf 6 und wenn es angenehm warm ist runter auf 3 oder 4.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gould

Mit Sicherheit habt ihr Recht. Mein Gedanke war allein: Warum sollten sich Ledersitze im Winter nicht zusammen mit dem Innenraum aufheizen, wenn die Heizung läuft? Dass die Sitzheizung eine feine Sache ist, glaube ich, aber ich hätte nicht gedacht, dass man sich später sehr ärgern kann, wenn man keine hat. Scheinbar ist das mit den Ledersitzen ein Sonderfall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ledersitze schauen sehr schön aus, haben aber wie bereits oben erwähnt den Nachteil im Winter sehr kalt und im Sommer sehr heiß zu sein.

 

Möglicherweise hat das etwas mit der Materialdichte zu tun.

Ich kenn mich chemisch nicht so aus, aber ein Extrem wäre Metall (dauert lange bis es heiß wird, dann bleibt es aber lange heiß).

 

Auf jeden Fall finde ich hellbeige sehr, sehr schön.

Ich habe meinen A2 innen auch hellbeige, aber Stoff.

 

Die Sitzheizung ist ein Muss, wie im vorletzten Beitrag kann ich auch nur bestätigen, zuerst auf 6, und dann runtergehen auf 2 bis 4.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat die Sitzheizung denn keinen Thermostat, so daß man sie erst ganz "aufreißen" muß und dann reduzieren? Müßte eigentlich aus dem Stromlaufplan erkennbar sein (den ich nicht habe).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von audi_a2_tdiDie Sitzheizung ist ein Muss, wie im vorletzten Beitrag kann ich auch nur bestätigen, zuerst auf 6, und dann runtergehen auf 2 bis 4.

 

Hat die Sitzheizung denn keinen Thermostat, so daß man sie erst ganz "aufreißen" muß und dann reduzieren? Müßte eigentlich aus dem Stromlaufplan erkennbar sein (den ich nicht habe).

 

Doch, die Steuergerät der Sitzheizung hat nen Fühler in der Sitzmatte.

 

Ich hab mal ne Regelkurve des Steuergeräts aufgenommen, da ich den Sensor bestimmen wollte.

Das Steuergerät heizt mit 150W bis die Solltemperatur erreicht ist.

 

Da der Sensor aber in der Heizmatte sitzt, wird er schneller warm als Dein Hintern. Bis die Wärme, am A.... :) ist dauert es etwas. Deshalb gehts schneller, wenn man kurz auf 6 schaltet.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen