Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
gaudi

Tankdeckelhalteseil ist fertig

17 Beiträge in diesem Thema

"Fertig" im Sinne von "fertig mit der Welt, am Ende". Bei mir sieht das Ding extrem spröde aus, und ist an mehreren Stellen auch schon fast durchgerissen - ohne daß ich jetzt beim Tanken ständig daran ziehen würde. Allerdings kann man es beim Schließen der Klappe ungünstig einklemmen.

 

Laut meinem :D gibt es das Band nur zusammen mit dem Tankdeckel für rund 25 Euro, und er hat noch nie eines davon verkauft. Heißt das, das dieser Fehler sonst nicht vorkommt, oder heißt das daß es den meisten Leuten egal ist? Habe mir auch schon überlegt, das Ding einfach zu entfernen. So richtig wichtig ist es ja nicht, ging früher (vor A2) auch ohne.

 

Wie ist es bei Euch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

A2 TDi's tanken so selten das die dinger ewig halten sollten :D

 

Bei meinen BJ 2001 sieh es noch aus wie am ersten Tag.

Lässt Du den Deckel beim Tanken runterbaumeln ud harkst Du ihn an der Klappe richtig ein ?

 

Gruß

Otherland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das heißt, dass du oder die Vorbesitzer so trottelig waren und Diesel rüberlaufen lassen haben ( ;):D nicht hauen, war ja nicht persönlich gemeint ;)

;) )

 

 

Dachte ich nur grade, das greift ja durchaus den Kunststoff an.

 

Gruß

*duckundweg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Otherland

[...]

 

Bei meinen BJ 2001 sieh es noch aus wie am ersten Tag.

 

[...]

 

Hallo!

 

Ich kann Otherland nur zustimmen. War eben tanken und habe mir dieses Halteseil mal genauer angeschaut: Zustand ist hervorragend! :]

 

Gruß

Alu_Kugel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi !

 

Ich hatte das Problem mit dem Halteseil und dem Preis für den kompletten Deckel bei einem VW.

Habe den Drehring am Deckel vorsichtig demontiert und ein Nylon-Seil von einem Kordeldurchzug als Ersatz für das Gummiseil verwendet.

Das Gummiseil ist im Drehring mit nur zwei Stiften verankert.

Der Deckel kann jetzt nicht verloren gehen und das Seil wird wohl das Auto überleben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Otherland

Lässt Du den Deckel beim Tanken runterbaumeln ud harkst Du ihn an der Klappe richtig ein ?

 

Nein nein, ich lasse ihn nicht hängen und hake ihn immer pflichtbewußt ein. Daran kann es nicht liegen. Vielleicht doch irgendwelche Materialstreuungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meins ist auch ab. Hat knapp 2 Jahre gehalten und der 1.2 muß ja doch etwas seltener an die Tanke ;)

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meins hällt auch noch..bj 2001..und ich lass es immer baumeln..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Öähm, wo kann man den Tankdeckel einhaken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lies mal deine Bedienungsanleitung. ;)

 

Einfach auf die obere Kante der Tankklappe.

 

Gruß erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aso. Nutzen? Damit er keine Beulen ins Metall haut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich versteh den Wind auch nicht ...das mit dem Gummiband am Tankdeckel braucht kein Mensch und beim A3 gab´s das auch nicht ...Tankdeckel auf,abschrauben und mit dem Schlitz am Deckel auf den ausgeklappten Tankdeckel stecken ...und für was die Gummitülle...oder laßt ihr den Deckel an dem Ding runterbaumeln????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oder laßt ihr den Deckel an dem Ding runterbaumeln????
Ja. Ich wusste bis ich das hier gelesen hab gar nicht, dass man das feststecken kann ;-) Hab aber genaustens geguckt und keine Beulen o.ä. feststellen könne. Ich lass den Deckel weiter baumeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HALLO!

 

Es geht doch nich um ne Beule.

 

Frauen: also, die Inneseite des Tankverschlußes könnte ja Tropfen von Diesel oder Benzin anhaftend haben (z.b. wenn man mit fast vollem Tank 3 Liter nachtankt, sonst eher kaum. und dann schmiert dieser Tropfen nicht an das Blech am AUto.

Außerdem weiß die Frau mit langen lackierten Fingernägeln, wo und wie man den Verschluß wieder anfäßt zum Schließen

 

Wenn er runterbaumelt: Au weia, da kann der Griff ja zufällig hinten am Blech landen und die Dame muß sich verrenken, um den Deckel hinten zu greifen.

 

;) ;)

 

Oder ist es nicht so?, Herr Audi-Chefkonstrukteur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na gut. Ich lackiere mir aber nicht die Fingernägel und bin auch keine Frau. Darf ich ihn [den Tankdeckel:D] also baumeln lassen:ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D

 

Ich habe ja nur geschrieben, was der Chefdesigner vermutlich im Sinn hatte (und v.a. dass es keine Kratzer am Lack gibt, das ist ein echter Grund) und nicht, dass ich das unbedingt superwichtig finde ;)

 

So : Let's rock at the tankstelle as You like ist :HURRA::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stecke ihn fest.

 

Am Anfang habe ich den Deckel immer mit der Zapfpistole wieder runtergeschubst. Jetzt fahre ich immer einen halben Meter weiter als die Zapfsäule und tanke von hinten, dann gibts kein Runterschubsen mehr. Denn ich finde es nicht prickelnd, wenn der Tankdeckel gegen den Lack donnert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0