Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rolli525i

Original S-Line Felgen eintragen oder nicht ?

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich würde mir an meinem Wagen gerne die originalen S-Line Felgen 7x17 mit den 205 er Reifen nachrüsten. In meinem neuen EU-KFZ Brief und Schein sind aber nur die 15 Zoll Felgen mit entsprechender Bereifung eingetragen. Reicht es jetzt aus, nur die hier im Forum herunterzuladende ABE mit sich zu führen oder müssen die S-Liners auf jeden Fall eingetragen werden. In den neuen EU-Fahrzeugbriefen wird ja nur noch eine einzige Rad/Reifenkombination eingetragen somit hat man ja auch keinen Nachweiss mehr, dass auch andere Grössen möglich sind, z.B wenn man die serienmässigen 15 Zöller mal wieder nutzen wollte. Hier im Forum scheinen die Meinungen ja auch ein wenig auseinander zu gehen, ob eine Eintragung nun notwendig ist oder nicht.

Vielleicht hat jemand ja schon neuere Erfahrungen gemacht.

 

Grüsse Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du original S-Line Felgen 7x17 ET38 und 205/40 R17 Reifen verwendst, dann ist das genau so in der ABE aufgeführt. Damit musst Du nicht zum TÜV, wenn das Fahrwerk serienmäßig ist. Die Kombination S-Line Fahrwerk und 17" S-Line Felgen gabs ab Werk, also ist das erlaubt, wenn Du genau den Zustand des Werkseinbaus herstellst.

 

Dein 90PS TDI ist auch mind. MJ2004. Damit ist das S-Line Fahrwerk bereits in der Betriebserlaubnis des Fahrzeugs enthalten. Du musst aber unbedingt den Zustand des Werkseinbaus einhalten. Also auf Gewichtsklassen und Ausstattungscodes achten. Es gibt verschiedene Dämpfer und Federn. Das muss genau passen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ralf!

 

Mach Dir eine Kopie der EWG-Übereinstimmungsbescheinigung und lege sie Dir ins Auto. Das sollte einen Polizisten bei einer Kontrolle davon überzeugen, dass alles seine Richtigkeit hat. Aber das setzt natürlich voraus, dass besagte Reifengröße auch in der Bescheinigung drinsteht.

 

Die Bescheinigung gibt es, da sie Fg-Nr-bezogen ist, übrigens nur bei Audi. Möglcherweise hast Du diese Bescheinigung aber auch schon zusammen mit dem Fz-Brief (bzw. der Zulassungsbescheinigung Teil 2), bekommen.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich blick' da gerade nicht durch...

 

Hab' mir für einen guten Preis gebrauchte 17"-S-Line-Felgen geholt, draufgemacht & mir hier die ABE ausgedruckt (also ohne sonstige Veränderungen an Fahrwerk usw.). Nächsten Monat geht's zum TÜV. Sollte ich dann also vorher zur Zulassungsstelle und mir das in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen? Das kostet dann doch bestimmt wieder ein paar Euros, die ich lieber in 'ne Tankfüllung investiere. Wenn das wirklich so ist, dann werde ich wohl zum TÜV nochmal mit meinen alten Serien-15"-Stahlrädern vorfahren...

 

Grüße,

 

Adrian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es original S-Line Felgen mit 205/40er Reifen sind, dann musst Du nicht zum TÜV und musst auch nichts eintragen lassen.

Es reicht, wenn Du die ABE im Fahrzeug mitführst.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, das ging ja schnell! Danke.

 

Felgen sind original Audi. Reifen sind jedoch 225/45 (waren auf 'nem alten A3 drauf). Bei Total-Einschlag schleifen sie auch ein bissl... Muß aber nächsten Monat sowieso zum TÜV wegen normalem 2-Jahres-Check.

 

Hab' die fetten Reifen jetzt seit ein paar Tagen drauf - sehen schon geil aus, aber der Fahrkomfort ist nimmer ganz so doll... aber wie heißt's so schön: Wer schön sein will...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Sohn-Mannheims

Wow, das ging ja schnell! Danke.

 

Felgen sind original Audi. Reifen sind jedoch 225/45 (waren auf 'nem alten A3 drauf). Bei Total-Einschlag schleifen sie auch ein bissl... Muß aber nächsten Monat sowieso zum TÜV wegen normalem 2-Jahres-Check.

 

Hab' die fetten Reifen jetzt seit ein paar Tagen drauf - sehen schon geil aus, aber der Fahrkomfort ist nimmer ganz so doll... aber wie heißt's so schön: Wer schön sein will...

 

Hallo, diese Rad-Reifen-Kombi mit 225/45-17 wirst Du nicht eingetragen bekommen, ist viel zu groß für den A2. Wenn Du Dir einen Gefallen machen möchtest, dann bitte diese Räder sofort wieder demontieren. Der Sicherheit zuliebe

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das normale Serienfahrwerk aus MY2001 und die Sline-Felgen.

In meinem CoC steht die Größe nicht drin.

Ich hab halt die ABE dabei. Reicht das jetzt oder nicht? Ist mir noch nicht so ganz klar.

 

Danke

Christoph

 

EDIT: HABS MIR GRAD SELBST BEANTWORTET:

Der Auszug aus EG-BE, den es hier zu downloaden gibt, bescheinigt, dass die Räder auf allen Fz. ab der EG-BE-Nr. e1*98/14*0131*00 montiert werden dürfen.

Das heißt auf allen. Meiner hat den Nachtrag *02.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo bin neu,

habe mir die 7x17 originalen Sline felgen mit der Teilenummer 8L0 601 025 AC zugelegt. Wollte Sie jetzt montieren habe aber leider kein Gutachten wo kann ich es downloaden bzw kann mir einer nen link schicken?

 

Gruß und besten Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm. Hab grad die gesehen für 400 EUR:

 

Angeboten werden hier 4 neue unbenutzte Alufelgen

des Herstellers Lenso

in der Größe 7,5x17 Zoll

Lochkreis 5x100

Einpresstiefe ET35

in der Farbe Silber

 

Mit ABE und deutschem Tüvteilegutachten zur einfachen Eintragung für die unten aufgeführten Fahrzeuge.

 

Gutachten für folgende Fahrzeuge :

 

Audi A3 Typ 8L

Audi A2 Typ 8Z ...

 

Kann das stimmen, da die ET 35 haben und was meint ihr zum Preis?

 

Gruß

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen