Jump to content

Winterreifen A 1,2 TDI


KWH
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

da habe ich doch auf die Meldungen hier im Forum reagiert und bereits Anfang September nach neuen Winterreifen für meinen Kleinen gefragt.

Antwort von meinem Freundlichen, es gibt zwar nur noch welche bei Continental, aber die seien problemlos verfügbar. Auf meine Frage, ob ich die nicht trotzdem bestellen sollte, kam: kein Problem, die sind Ausreichend da, melden sie sich einfach zum Reifenwechseln Mitte Oktober.

Gesagt getan und dann das böse Erwachen - alles Ausverkauft! Keine Reifen mehr verfügbar... :WUEBR:

Nachdem ich dann sehr deutlich meinen Unmut kundgetan hatte und auf das V ersprechen verwiesen habe, sagte man mir zu, das man alles versuchen wird und sich bei mir kurzfristig melden würde.

:WTR: Tatsächlich klingelte mein Handy nach ca. einer Stunde. Es gäbe zwar keine Reifen mehr, aber man habe erreichen können, das ein kompletter Satz angefertigt würde!

Das wäre ja ein Ding, extra für mich die Fertigung kurz umstellen... geht das überhaupt? Kennt sich da jemand gut mit der Reifenherstellung aus?

 

Im Prinzip ist mir das ja egal - hauptsache ich bekomme Winterreifen. Aber vielleicht sucht ja noch jemand welche, dann könnte der sich ja über seinen Freundlichen in die Produktion einklinken....

 

 

Gruß Klaus

Link to comment
Share on other sites

Es gibt/gab drei Winterreifen für den 1,2 er.

 

  • Dunlop SP Winter Sport M3
  • Continental Winter Contact TS760
  • Bridgestone Blizzark LM-18 (Q nur bis 160 km/h)

 

[sizept=16][blink]Und nun verate ich Euch wo es noch welche gibt.[/blink][/sizept]

In der Hoffnung in 2-3 Jahren auch noch irgendwo welche zu finden.

[sizept=7]REIFEN[/sizept] ausla25x20.gif

 

Die haben - laut Internet - noch 39 Winter Contact zu 55,- € und 20 LM-18 zu 44,- €.

 

Gruß

Thomas

 

PS Mal schauen wie viel noch morgen abend verfügbar sind. :D

Link to comment
Share on other sites

Laut deren Hompage haben die doch gar keine Lagerhaltung. Und wenn sogar im Werk keine mehr vorrätig sind, können die auch nicht liefern.

Bei den Angaben im Internet wäre ich vorsichtig, hatte auch schonmal A2 Winterreifen bei autothek.com bestellt, angeblich genügend vorrätig, habe sogar zusätzlich angerufen, und trotzdem 2 Wochen später erst erfahren: nicht lieferbar! Mit reifen.com habe ich aber gute Erfahrungen gemacht, die können auch sehen, ob andere Filialen die vorrätig haben. Sommerreifen, Lieferzeit war 2 Tage.

Link to comment
Share on other sites

wegen vier Reifen und speziell für deinen Freundlichen lassen die sicher keine Produktion anlaufen. Seltsame Verkäufersprüche.

Während der Werksführung in HN wurde von Audi angegeben, dass es 11 Jahre Ersatzteile gibt. Zählen Reifen nicht dazu?

Link to comment
Share on other sites

Original von KWH

Hallo,

 

da habe ich doch auf die Meldungen hier im Forum reagiert und bereits Anfang September nach neuen Winterreifen für meinen Kleinen gefragt.

Antwort von meinem Freundlichen, es gibt zwar nur noch welche bei Continental, aber die seien problemlos verfügbar. Auf meine Frage, ob ich die nicht trotzdem bestellen sollte, kam: kein Problem, die sind Ausreichend da, melden sie sich einfach zum Reifenwechseln Mitte Oktober.

Gesagt getan und dann das böse Erwachen - alles Ausverkauft! Keine Reifen mehr verfügbar... :WUEBR:

Nachdem ich dann sehr deutlich meinen Unmut kundgetan hatte und auf das V ersprechen verwiesen habe, sagte man mir zu, das man alles versuchen wird und sich bei mir kurzfristig melden würde.

:WTR: Tatsächlich klingelte mein Handy nach ca. einer Stunde. Es gäbe zwar keine Reifen mehr, aber man habe erreichen können, das ein kompletter Satz angefertigt würde!

Das wäre ja ein Ding, extra für mich die Fertigung kurz umstellen... geht das überhaupt? Kennt sich da jemand gut mit der Reifenherstellung aus?

 

Im Prinzip ist mir das ja egal - hauptsache ich bekomme Winterreifen. Aber vielleicht sucht ja noch jemand welche, dann könnte der sich ja über seinen Freundlichen in die Produktion einklinken....

 

 

Gruß Klaus

 

Also Sie werden wegen dir ganz sicher nicht 4 Reifen produzieren, das kann ich dir versichern.;)

Es wird immer nur chargenweise produziert. Die Rüstkosten, d.h. der Aufwand die "Öfen" etc. umzurüsten wäre zu hoch. Darüber hinaus besteht in der Regel eine Vorabplanung wieviel wovon (Reifengröße/Typ) gebraucht werden. So war es zumindest bei uns. Da kann es halt auch passieren, dass es für einige Typen keine Winterreifen mehr gibt. Besonders peinlich für die Erstausrüstervon neu eingeführten Fahrzeugen. Letztes Jahr/Winter gab es beispielsweise sehr große Lieferengpässe bei Kleintransportern.

Sicherlich haben Sie einfach mal rumgeschaut wo noch welche liegen bzw. aufzufinden sind. Denn es existieren auch bei Continental mehrere Lager zwecks optimaler Distribution, denn in der Regel liefern die Reifenhersteller, wenn der Reifen in einem Zentrallager vorhanden ist und der Anruf bis mittags eingeht am nächsten Tag an die Händler aus.

So genug der Geschichten aus der Reifenbranche! :D

Link to comment
Share on other sites

Guest WilliButz

hallo zusammen,

 

bei www.profildirekt.de (Lieferbarkeit= grüne Ampel) und reifendirekt gibt es den Bridgestone in 145/80 R14 auch noch...

 

Bei mir sind es übrigends 175/60 R15 Semperit Wintergrips geworden... auf den Felgen vom A3, allerdings eingetragen... Fotos kommen noch...

 

LG

Willi

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Original von Sorrento

Hallo,

 

ich würde jetzt gerne zum ersten Mal meine Winterräder draufmachen. Weiß jemand, mit welchem Drehmoment ich die Räder anziehen soll? :ver

 

Hallo,

 

steht im Handbuch. 120 Nm. (Stahl-, wie Alufelgen)

 

 

 

Gruss Harlekin

Link to comment
Share on other sites

Das Betriebshandbuch differenziert nicht zwischen den einzelnen Felgenarten. Ich hab die Felgen auch selbst gewechselt und auch 120Nm zum Festziehen eingestellt. Kommt einem recht wenig vor, wenn man sonst Felgen vom T4 wechselt (160Nm), aber wird wohl stimmen.

Link to comment
Share on other sites

Für mich hat sich das Thema jetzt ganz anders erledigt. Nach 14Tagen war noch nichts beim Händler eingetroffen (habe nachgefragt - er hat sich nicht gemeldet), aber ich habe jetzt vier Lupo 3L Magnesiumfelgen mit Winterreifen bei ebay ersteigert - die Reifen halten noch ca. zwei Winter und die Felgen sind in einem Top Zustand.

Mein Händler kann mich jetzt einmal... :HURRA:

 

Gruß Klaus

Link to comment
Share on other sites

Original von KWH

ich habe jetzt vier Lupo 3L Magnesiumfelgen mit Winterreifen bei ebay ersteigert - die Reifen halten noch ca. zwei Winter und die Felgen sind in einem Top Zustand.

 

Ich hab das auch so gemacht.

Du musst aber sehr genau aufpassen:

Auf dem Lupo gibts sowohl Felgen mit ET38, als auch ET40. Nur eine Sorte davon (ich hab's grad vergessen, ich glaube, es war ET38) ist auf dem A2 zugelassen.

Ausserdem sind die 155er Reifen, die ueblicherweise aufgezogen sind nicht auf dem A2 zugelassen. Es gibt wirklich nur genau eine Kombination von Reifen und Felgen, die wir fahren duerfen (ohne zum TUEV zu fahren).

Link to comment
Share on other sites

Ich bin jetzt nach langem hin & her soweit, dass ich mir die 1,2er Standardreifengröße 145/80 R14 auf Felgen vom Lupo montieren lassen (5 JX 14 ET 40). Nach einer Voranfrage bei einem TÜV-Techniker kann ich wohl davon ausgehen, dass er mir die Felgen für die Winterreifen einträgt. Den 3L-Status könnte ich behalten. Mein Freundlicher hatte vorher mehrfach bei AUDI angefragt, aber wie üblichüber 3 Wochen weg keine Rückmeldung erhalten.

 

Witzigerweise konnte mir der Freundliche am Schluß nicht einmal die beiden Bridgestones besorgen, die ich zusätzlich zu meinen beiden alten noch brauche. Die habe ich jetzt bei ebay bestellt.

 

Ich hoffe ich habe das Alles nächste Woche unter Dach & Fach. Werde mich dann hier im Forum zu verbreiten.

 

Grüße

 

pirx :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Spardose,

 

danke für den Tip, ich habe sofort die Dinger kontrolliert. Auf die Idee, das auf den Leichtbaufelgen Andere drauf sein könnten bin ich nicht gekommen, ich bin davon ausgegangen, die 155er wären nur auf den Stahlfelgen beim Lupo zugelassen - leider habe ich die auf den schönen Felgen drauf. :WUEBR:

 

Dann werde ich mir wohl doch noch einen Höndler für die Reifen suchen müssen - im Internet stehen noch ein paar, aber leider nur die bis 160...

 

Gruß Klaus

Link to comment
Share on other sites

Hallo berleburger,

 

ist uns allen klar, dass bei unseren 3L-Dosen die ET 38 eingetragen ist. Ebendeswegen habe ich auch zuvor bei einem TÜV-Prüfer angefragt, ob er mir die ET40-Felge eintragen würde. Ich habe dann telefonisch eine Freigabe bekommen unter der Maßgabe, dass die Felgen bei der Abnahme freigängig sind. Und das wird sich hoffentlich dschon bei der Montage herausstellen.

Die Eintragung bekäme ich in jedem Fall nur für die Winterbereifung.

 

Und jetzt hoffe ich einfach mal, dass alles wie vorgesehen hinhaut. Ansonsten heißt es eben doch wieder Ummontieren lassen.

 

Grüße

 

pirx

Link to comment
Share on other sites

Augen auf bei ebay. Dort als Suchbegriff aber auch "Lupo" eingeben und auf Felgen in der richtigen Grösse achten. Wichtig: ET = Einpresstiefe muss 38mm sein, haben nur einige der Lupo-Magnesiumfelgen.

Und: Im Gegensatz zum Lupo sind beim A2 155er Reifen nicht zugelassen, es müssen 145er sein.

 

Und vielleicht kann Dir ja jemand hier was anbieten. All inclusive wirst Du wohl unter 600 Euro kaum wegkommen...

 

Ich selbst habe Lupofelgen für 420 Euro ersteigert, und dann beim Audi-Händler nagelneue 145er Conti-TS760 für umgerechnet 300 Euro aufziehen lassen.

 

Gruss und viel Glück.

 

P.S.: gib doch mal unter "Basar" eine offizielle Anfrage an die hiesige Fangemeinde ein, vielleicht hat jmd noch welche, vor einigen Wochen wurden hier einige Sätze angeboten.

Link to comment
Share on other sites

Kompletter Satz inklusive 145er-Reifen für 150 Euro ! Das ist ja unglaublich, da kommen mir die Tränen, da selbst vor 6 Wochen um die 700 gezahlt für diese Notwendigkeit.

 

Ist das evtl. ein Vorbote bald stark fallender Preise für diese Magnesiumfelgen, da jetzt viele A2 verkauft oder an Audi zurückgegeben werden, die Winterräder aber getrennt verkauft werden ?

 

Für die 150 hätte ich den Satz auch genommen, auf Vorrat ...

Link to comment
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Schnäppchen, dafür bekommt man neu nichteinmal eine Felge...

 

Mein Winterreifendrama hat jetzt seine Fortführung erfahren.

 

Nachdem ich fünf Wochen auf die bestellten Reifen gewartet habe, rief man mich an, die Reifen sind da! ...aber für einen Termin müßte man mich mit dem KD Meister verbinden. Der sagte mir, einen Termin habe man erst in 14 Tagen. Ich habe dann gesagt, überlege ich mir und habe erbost aufgelegt. Am nächsten Morgen habe ich dann kurzentschlossen dem Händler meine Felgen auf den Hof gestellt und ihm vorgeschlagen, diese am nächsten Tag abends wieder abzuholen und selbst zu montieren - so hätte man doch ausreichend Zeit für das Aufziehen und Auswuchten. Plötzlich war man sogar bereit mir die Reifen dann abends bis 19:00h noch zu montieren. Gesagt getan, halbe Stunde gewartet und die Lupo 3L Leichtbau waren mit neuen Winterreifen drauf. :HURRA:

...aber zu früh gefreut, beim ausladen der Sommerreifen kam mir etwas seltsam vor - so sah ich denn genauer in den vier Tüten nach und danach im Rest des Autos, aber sie waren nicht da - meine Radkappen!

?ver

Also am nächsten Tag zurück zu Audi. Wo denn meine Radkappen wären und bei der Hinfahrt war mir ein ganz leichtes rhythmisches Schleifen aufgefallen....

Auto auf die Hebebühne und Azubi zum Suchen geschickt. Das Schleifen kommt von den neuen Auswuchtgewichten, die enthalten kein Blei mehr und sind deshalb dicker. Leider zu dick für den A2 1,2, denn da schleifen sie am Bremssattel!. Aber anscheinen gab es brandneu noch ein paar dünnere Gewichte - ich möge doch noch eine Tasse Kaffee trinken...

Nach 30 min. stand mein Auto fertig vor der Tür - mit meinen Radkappen.

.)2

Aber zu früh gefreut, bei allen vier Kappen standen die Audi Ringe 0,5 - 1cm in der Mitte von der Kappe ab (also zwischen den beiden mittleren Ringen). Des Rätsels Lösung, die Ringe sind mittig mit zwei Stiften, die - unverständlicher Weise - einen Zentimeter überstehen gehalten. Da der Lupo Nabendeckel hat, haben diese Stifte keinen Platz und haben mein Audi Emblem zerstört. Warum das dem Monteur nicht schon bei der ersten Kappe aufgefallen ist... der Meister hat die Kappen gleich dabehalten und mir vier neue versprochen - warten wir es ab!

 

 

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

nachdem schon einige ihr Leid beklagt haben, keine neuen Winterreifen mehr für ihren 1.2 zu bekommen:

 

ich habe heute neue bei ATU montieren lassen, nach knapp 2 Wochen Wartezeit, im Zentrallager sind angeblich noch welche vorrätig. :HURRA:

 

Und zwar die Conti 145/80 R14 76 T Winterreifen.

 

 

Überrascht hat mich dabei die DOT-Nummer 4705, d.h. da wurde wohl erst vor kurzem nochmals die Produktionsstrasse angeworfen :D

 

Gekostet hat mich der Spaß all inklusive 255 Euro.

 

 

Also wer noch Winterschlappen für seinen 1.2 TDI suchen sollte: sputet euch und schaut mal bei ATU nach.

Link to comment
Share on other sites

Ach das hatte ich vergessen,

 

mir waren vor kurzem noch die Bridgestone versprochen worden, da es keine andern mehr geben sollte (fand ich nicht so toll, wegen der Q = 160 km/h). Letztendlich montiert wurden bei mir auch Conti - die Herstellwoche werde ich mir morgen sofort ansehen. Dann hätte der Ersatzteiltyp von meinem Audi Partner doch recht gehabt und es wurden nochmal welche produziert (wenn auch nicht extra für mich :D ). Allerdings habe ich bei Audi 20€ mehr gezahlt - allerdings mit Reifengarantie.

 

Dann gibt es also nicht mehr nur die Bridgestone auf dem freien Markt (im Internet waren die noch zu finden), sondern auch noch mindestens einen T-Reifen (bis 190 km/h).

 

Gruß Klaus

Link to comment
Share on other sites

ich brauch erst nächstes jahr welche, grübel grübel, werde aber trotzdem erst nächstes jahr kaufen, warum soll ich mich mit der lagerhaltung beschäftigen bis ich sie brauchen kann. hoffe dass es nicht das letzte mal ist, dass welche produziert wurden, würde dann ja bedeuten dass es in 4-5 jahren keinen 1,2 mit passenden winterreifen gibt, das wirds wohl nicht sein.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Allersamt,

 

seit Montag sind jetzt endlich meine Winterreifen montiert in der Konfiguration Bridgestone Blizzak 145/80 R14 mit der VW Lupo Stahlfelge 5Jx14 ET 40. Und es funktioniert bisher ohne irgendwelche Problemchen. Ich muss jetzt nur noch bei nächster Gelegenheit zum TÜV, wo mir ja ein Techniker die Abnahme bereits zugesagt hat unter der Maßgabe der Freigängigkeit dieser Konstellation.

 

Die Verzögerung seit meiner letzten Meldung hab ich dem Problem zu verdanken, zwei zusätzliche Reifen aufzutreiben. Ich hatte zwar bei ebay einen Händler gefunden, der dann jedoch nicht liefern konnte, da er die Reifen doch nicht mehr im Bestand hatte. War ein ziemliches Hin & Her, aber jetzt scheint die Sache geklärt.

 

Grüße

 

pirx :WTR:

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens
Original von berleburger

Sag doch Bescheid, ob die ET40 tatsächlich problemlos genehmigt wurde. Dachte, dass die ET38 streng notwendig sei. Obwohl: Bei ET 40 müsste doch der Reifen "noch sicherer" auf der Felge sitzen ?

 

Mit Reifen auf der Felge hat die ET gar nichts zu tun.

Die sagt nur wieweit die Felge eigentlich im Radkasten verschwindet also mit Spurverbreiterungen nimmt die ET ab. Es steht hier:

Rondell Modell 0035 in 16 Zoll

Link to comment
Share on other sites

Jetzt ist mein Winterreifendrama endlich vorüber. Mein Freundlicher hat sich gemeldet und ich habe vier nagelneue Radkappen als Ersatz für die Zerstörten bekommen. :HURRA:

Außerdem bin ich die Lupo 3L 155/65 Winterreifen von den Leichtbaufelgen an eine dankbare Opel Agila Fahrerin losgeworden (per eBay), der hat die gleiche Reifengröße.

 

Gruß Klaus

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Allersamt,

 

ich habe beim TÜV den Schein bekommen: A2 1,2 TDI darf mit VW Lupo-Stahlfelgen 5J x 14 ET 40 rollen. Reifengröße ist die Standard-Trennscheibe 145/ 80 R14 und eingetragen sind die Felgen nur für die Winterbereifung. 3-L-Status bleibt erhalten. Der Spass beim TÜV hat mich nochmals 46 € gekostet. Allerdings müssen die Felgen nicht mehr in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden, daher entstanden mir auch keine Kosten mehr bei der KFZ-Zulassungsstelle. Das TÜV-Gutachten muss allerdings im Fahrzeug mitgeführt werden.

 

Dieses gute Stück darf hier jetzt auch besichtigt werden.

 

Gruß an alle ins Neue

58933851bf1fa_TV-GutachtenFelgen5Jx14ET40.jpg.b63d376a2636385fb7f9ec0d366820b1.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 4 months later...

hallo servus wollt dich nur fragen nachdem du ja auch etwas ,,breitere ,,winterräder drauf hattest wie sich die grösse 175/60/R15 fährt.

hab nämlich noch die Alus vom style paket 6x15 ET37 .wo jetz noch sommerreifen der gleichen grösse drauf sind.

Hast du dann wenn du Felgen vom A3 drauf hast a 16 zoll?

Anscheinend kann man sommer wie winter die gleiche Grösse fahren..

 

war die Grösse teurer als andere evtl gängigere grössen?

obwohl von gängig kann man hier ja net sprechen beim A2 gel

danke dir schon mal vorab

MfG

Toni

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

 

mit 175/60/15 fährt sich der 3L wesentlich agiler und komfortabler, 175/60/15 ist Reifenseitig eine Standardgrösse die es so ab 60.- € pro Stück gibt.

 

Es sind keine A3 Felgen sondern die Rial Flair, passen aber gut zum A2.

 

Das Hauptproblem war die Lieferbarkeit der 145/80/14 Trennscheiben.

 

Gruss Karsten

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 10

      [1.4 TDI AMF] Werkzeug für Lichtmaschinentausch

    2. 10

      [1.4 TDI AMF] Werkzeug für Lichtmaschinentausch

    3. 10

      [1.4 TDI AMF] Werkzeug für Lichtmaschinentausch

    4. 10

      [1.4 TDI AMF] Werkzeug für Lichtmaschinentausch

    5. 10

      [1.4 TDI AMF] Werkzeug für Lichtmaschinentausch

    6. 1

      Anlasser zusammenbauen

    7. 1

      Anlasser zusammenbauen

    8. 861

      LED anstelle H7

    9. 10

      [1.4 TDI AMF] Werkzeug für Lichtmaschinentausch

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.