Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
petmecky41

Leistungssteigerung 1.4 Tdi

Recommended Posts

Hallo ihr da draußen...

 

Ich habe mir vor ein paar Jahren auch eine Kugel zugelegt und bin, mit Ausnahme von diversen Problemen die allesamt an einem sch.... gewartetem Gewindefahrwerk gelegen haben, absolut zufrieden.

 

Da ich die nächsten Wochen meine Fahrwerksproblematik lösen werde, kommt schon gleich der nächste Gedanke. Ich habe den Wagen bereits von Abt gechipt gekauft. Läuft soweit auch ganz anständig...

 

Jetzt meine Frage, ist es möglich noch ein paar PS mehr aus dem Auto zu holen?! Allerdings nur unter der premisse dass

1. Der Motor und alle übrigen Teile keinen Schaden davontragen und

2. keine größeren Umbaumaßnahmen anstehen wie beispielsweise neue Bremsanlage etc...

Kann man denn den Turbolader des 90PSler verbauen?! Oder den vorhandenen Turbolader modifizieren?! Bringt bei nem Diesel auch ein Einbau von einer Nockenwelle a la Schrick etwas!?

 

Warte auf eure Ideen und Anregungen...

 

(Ach ja, ihr könnt mir gerne auch mitteilen was technisch möglich wäre. Vielleicht lasse ich mich dann ja doch dazu hinreißen auch größere Umbaumaßnahmen an meinem Wagen hinzunehmen:rolleyes:)

 

Viele Grüsse und Danke im Voraus!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der ABT-Chip ist relativ milde abgestimmt, am einfachsten wäre es also, den Chip einfach neu zu programmieren. Damit kommt man dann auf gute 100PS/250NM. Individuelle Abstimmungen gibts bei DKR, Wendland oder direkt bei den Dieselschraubern. Ich selber fahre nen Hohenester-Chip und bin einfach nur begeistert, kein Vergleich zum Serienmotor.

 

Wenn das nicht reicht, brauchts nen neuen Lader, der vom 90PS wird aber mit den variablen Schaufeln wohl zu kompliziert sein, würde eher nen Lader aus nem 1.9Liter-130PS-TDI verbauen, allerdings brauchts dazu nen neuen Krümmer, den es nicht zu kaufen gibt. Die Selbstschweissvariante ist hier schon mehr als einmal kaputt gegangen, außerdem brauchts dann noch neue Pumpe-Düse Elemente dazu. Oder gleich nen kompletten 1.9TDi verbauen...

 

Insgesamt also nicht wirklich günstig und auf jeden Fall anfälliger als Serie mit Chip. Also seeeeehr gut überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es denn passieren dass mir der Motor hops geht für den Fall dass ich nen neuen Lader verbaue? Mein Motor hat immerhin schon über 100000km... Und über was für ein Preissegment reden wir denn bei nem Umbau auf nen Lader ausm 1.9er?? Also für alles, mit Krümmer und so?!

 

Zu den Chips... Wie viel Leistung bringt eigentlich der Abt-Chip regulär? Und was kostet mich der Spass den umzuprogrammieren?! Auf wie viel Leistung kommst du denn mit deiner Variante und was hat dieser Chip gekostet??

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1.9er-Turboumbau kostet ca. 2000€:

http://shop.dieselschrauber.de/product_info.php/products_id/304?osCsid=8f9963a1061cc3286cc320a7cb63f38a

 

Allerdings ohne Zulassung. Keine Ahnung, ob man die relativ problemlos bekommen kann. Dazu kann Kane.326 bestimmt was sagen.

 

Silas

 

Kann es denn passieren dass mir der Motor hops geht für den Fall dass ich nen neuen Lader verbaue? Mein Motor hat immerhin schon über 100000km... Und über was für ein Preissegment reden wir denn bei nem Umbau auf nen Lader ausm 1.9er?? Also für alles, mit Krümmer und so?!

 

Zu den Chips... Wie viel Leistung bringt eigentlich der Abt-Chip regulär? Und was kostet mich der Spass den umzuprogrammieren?! Auf wie viel Leistung kommst du denn mit deiner Variante und was hat dieser Chip gekostet??

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du nach Preisen fragst und dir Sorgen um den Motor machst, dann bist du in diesem Thema falsch. Klar kann es den Motor zerreißen dabei, die bisherigen Umbauer hat das aber nicht gestört, da sie meistens noch nen Motor im Keller liegen hatten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:confused: noch nen Motor im Keller.... :janeistklar:Ich verstehe.... Dann bin ich bei diesem Thema wohl in der Tat nicht ganz richtig...

 

 

Dann also doch den vorhandenen Chip evtl. neu programmieren lassen und mich mit dem Ergebnis zufrieden geben... :(

 

Wo lass ich das mit dem umprogrammieren denn am besten machen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinen habe ich in Stuttgart beim Speer umprogrammieren lassen und bin sehr zufrieden.

Hat ca. 150€ gekostet

http://cgi.ebay.de/Tuningchip-Audi-A2-1-4-TDI-Chiptuning-OBD_W0QQitemZ380113421437QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?hash=item380113421437&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

bearbeitet von Wulfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also irgendwie juckt das ja schon... Weiss jemand ob das ne Rolle spielt wie viele km der Wagen runter hat?! Sprich obs mit gesteigerter Laufleistung gefährlicher für den Motor und sonstige Teile wird?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also irgendwie juckt das ja schon... Weiss jemand ob das ne Rolle spielt wie viele km der Wagen runter hat?! Sprich obs mit gesteigerter Laufleistung gefährlicher für den Motor und sonstige Teile wird?!

 

Ein Motor verschleißt abhängig von Laufleistung und Beanspruchung. Wenn dein Motor von guten 100tkm, nem Chip und ruppiger Behandlung schon recht verschlissen ist, dann fliegt dir das ziemlich sicher bald was um die Ohren. Wenn nicht, dann nicht. So genau sagen wird dir das vorher niemand können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaub den sommer bau ich mir nen kleinen kompressor für unten rum ein ^^ dann geht er in jedem drehzahlbereich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@wulfi

Vorneweg noch einmal eine Frage... Hast du bei Speer einen vorhandenen Chip umprogrammieren lassen oder hast du eine neue Box bei denen geordert??

Hab die Leute von Speer mal angemailt zwecks modifizieren von meinem vorhandenen Abt-Chip. Das hab ich zur Antwort bekommen:

 

Hallo,

 

 

wenn der Kleine von Abt getunt wurde, dann ist eine ecklige Platine von denen drin und dann kann ich leider nicht einfach was neues aufspielen. Da muss die ganze Schose raus und das ist echt stressig. Was ich jedoch denke, ist eher das Ihr Luftmassenmesser defekt ist. Das ist fast immer so. Dann hat der Wagen auch sehr wenig Leistung und dreht nicht recht un ab 3000 Umin will er dann auch nicht mehr recht. Ich würde das Ding einfach mal im Tausch beim Händler wechseln. das ist in 2 Minuten erledigt und ist echt einfach zu bewerkstelligen. Dann ne Runde fahren. Wenn der Wagen endlich wieder geht wie er soll, gut wenn nicht, den neuen LMM zurückgeben. :-) Funktioniert perfekt. Gruss Sacha Ruff

 

Hab den Eindruck der hat nicht so recht verstanden worauf ich hinaus wollte.:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der nette Mitarbeiter macht ja nicht unbedingt ein guten Eindruck auf mich als Interessent.

Die mail wirkt ein wenig "dahingeklatscht". Schade eigentlich, wollte auch mal bei Speer anrufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ham halt wohl kein Interesse an Produkten von Fremden Firmen zu schrauben und lieber ihre eigenen verkaufen... Schöne Sch....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freudenstadt im Schwarzwald?

 

Gibts eigentlich nur eine Empfehlung bei Sonderwünschen,

ab in die Schweiz zum Rainer von den Dieselschraubern.

 

Kuggst Du Dieselschrauber.de

 

Durnesss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@wulfi

Vorneweg noch einmal eine Frage... Hast du bei Speer einen vorhandenen Chip umprogrammieren lassen oder hast du eine neue Box bei denen geordert??

Hab die Leute von Speer mal angemailt zwecks modifizieren von meinem vorhandenen Abt-Chip. Das hab ich zur Antwort bekommen:

 

Hallo,

 

 

wenn der Kleine von Abt getunt wurde, dann ist eine ecklige Platine von denen drin und dann kann ich leider nicht einfach was neues aufspielen. Da muss die ganze Schose raus und das ist echt stressig. Was ich jedoch denke, ist eher das Ihr Luftmassenmesser defekt ist. Das ist fast immer so. Dann hat der Wagen auch sehr wenig Leistung und dreht nicht recht un ab 3000 Umin will er dann auch nicht mehr recht. Ich würde das Ding einfach mal im Tausch beim Händler wechseln. das ist in 2 Minuten erledigt und ist echt einfach zu bewerkstelligen. Dann ne Runde fahren. Wenn der Wagen endlich wieder geht wie er soll, gut wenn nicht, den neuen LMM zurückgeben. :-) Funktioniert perfekt. Gruss Sacha Ruff

 

Hab den Eindruck der hat nicht so recht verstanden worauf ich hinaus wollte.:(

 

Meint er mit Platine das Motorsteuergerät? Bei mir hat er die Software direkt aufs Steuergerät gespielt und dauerte nur 5 Minuten. Er gibt Dir dann nach der Probefahrt die Möglichkeit deine alte Software wieder aufzuspielen, wenn Du nicht zufrieden bist. Evtl. kannst Du noch zwischen mehreren Leistungsstufen wählen und alle ausprobieren. Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meint er mit Platine das Motorsteuergerät? Bei mir hat er die Software direkt aufs Steuergerät gespielt und dauerte nur 5 Minuten. Er gibt Dir dann nach der Probefahrt die Möglichkeit deine alte Software wieder aufzuspielen, wenn Du nicht zufrieden bist. Evtl. kannst Du noch zwischen mehreren Leistungsstufen wählen und alle ausprobieren. Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.

 

Wieviel PS/kW hat deine Kugel nun?

Kannst du subjektiv von der Vebesserung berichten? (Also was hat sich geändert? bzgl. Turboloch, usw.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wieviel PS/kW hat deine Kugel nun?

Kannst du subjektiv von der Vebesserung berichten? (Also was hat sich geändert? bzgl. Turboloch, usw.)

 

Lt. Speer hat meiner nun ca. 85Ps, die man auch deutlich spürt. Er zieht deutlich besser und wirkt obenrum nicht mehr so zugeschnürt, sondern dreht gierig in den Drehzahlbegrenzer. Das Turboloch ist nach wie vor da und ist wohl durch Chiptuning nicht wegzubekommen. Die Motorcharakteristik finde ich viel besser und nun kann ich auch mal längere Zeit auf der Überholspur bleiben.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast gallex2000

.. der verbrauch ist immer gasfuss abhängig - meiner 75ps tdi hat mit BIOS update auch nur 4.2l gebraucht bei 110 und 2 mann + gepäck ABER es gingen auch 8,5l durch bei vollgas :D das wird beim 1.2 auch ähnlich sein ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

mal eine andere Frage zu Leistungssteigerung Tdi.

 

Wie sieht das eigentlich mit den Abgaswerten aus?

Würde man bei der Abgasmessung für Euro 4 durchfallen, wenn es den eine solche gäbe?

Habe einen Bericht gesehen, dass die ASU völlig veraltet ist, könnte ja mal ne neue kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

äh

ich war neulich bei Tüv und Au ! "Rauchgaswert 0,02" :D .. bestanden .. und das ganze ohne AGR und mit großem Lader ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen