Jump to content
Schweineferkel

Kajaktransport auf dem Dach

Recommended Posts

Ich habe vor mir demnächst ein Kajak zu kaufen. Die länge beläuft sich auf 5,18 Meter, Gewicht 27-28 kg.

 

Nun meine Fragen.

 

1. Hat jemand Erfahrung mit dem Transport von Kajaks auf dem Dach des A2?

 

2. Die Ansetzpunkte für den Dachgepäckträger in den Türen sind bei mir nur kleine Kerben im Lack. Ist das normal?

 

3. Wie weit sind die beiden Dachgepäckträger auseinander?

 

4. Gibt es Alternativen zu dem klassischen Gepäckträger, der nur aufs Autodach Kommt? Kein Anhänger

 

5. Da das Kajak vorne und hinten abgespannt werden muss, welche Abspannpunkte gibt es am A2?

 

Schon mal Danke im Voraus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

Dazu haben wir ein tolles Bild im Forum. Such mal danach. ;)

 

Edit:

Hinweis vom Moderator
Bitte keinen Doppelthread. Du hast hier schon dein thema dazu: Kajak auf dem Dach - A2 Forum

Bitte Schließen hier oder da anhängen/hin verschieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich antworte mal in dieser Form:

 

...Nun meine Fragen.

 

1. Hat jemand Erfahrung mit dem Transport von Kajaks auf dem Dach des A2?

 

Nein

 

2. Die Ansetzpunkte für den Dachgepäckträger in den Türen sind bei mir nur kleine Kerben im Lack. Ist das normal?

 

Ja

 

3. Wie weit sind die beiden Dachgepäckträger auseinander?

 

Müsste mal jemand nachmessen, der einen hat...

 

4. Gibt es Alternativen zu dem klassischen Gepäckträger, der nur aufs Autodach Kommt? Kein Anhänger

 

Ist mir nicht bekannt. Für Autos mit Stahldach gibt es Magnet-Lösungen. Aber der Alu-Magnet ist noch nicht erfunden :D

 

5. Da das Kajak vorne und hinten abgespannt werden muss, welche Abspannpunkte gibt es am A2?

 

Einfach die Abschleppösen vorne und hinten reindrehen

 

Schon mal Danke im Voraus

Edited by A2-s-line
Edit: Mod war mal wieder schneller...

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Einfach die Abschleppösen vorne und hinten reindrehen" hast du 2 apschleppösen in deinem a2? bei mir gibts nur eine. ;-))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben das transport/lager-Problem folgendermaßen gelöst :)

 

Gruß Uwe

IMG_0201_700.JPG.ac40d9366738edb7ac0a7b159351135e.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne zweite Öse müsst er sich halt besorgen. Kostet 18EUR, geht also preislich.

 

3. Wie weit sind die beiden Dachgepäckträger auseinander?

So weit, wie die Kerben auseinander sind ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dank A2-D2 für die Erklärung :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ausgrab

 

So Kajak ist da. Dachgepäckträger von Mont Blanc auch. Allerdings gibt Mont Blanc ganz andere Montagepunkte als Audi an. Desweiteren liegt das Kajak nicht Horizontal, sondern reckt seinen Bug leicht nach oben, wenn ich die Mont Blanc Montagepunkte einhalte.

Wie sieht das bei anderen Dachträgern aus, wenn auf diesen etwas transpotiert wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die original Audi Träger drauf gehabt. Die genauen Ansatzpunkte kann man aber nur erahnen, da keinerlei Markierungen vorhanden sind. Eben da ansetzen, wo die Kontur des Dachträgers am besten zum Dachholm passt.

Die Dachbox stand bei mir auch ein wenig weiter oben vorn, scheint also normal zu sein.

Der Abstand der Originalträger liegt im üblichen Rahmen wie er für die meisten Dachboxen benötigt wird (irgendwo bei etwa 55cm). Da das irgendwie genormt ist, sollte das auch für ein Kajak funktionieren (mit Abspannung).

siehe Bilder hier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich wärme das hier mal auf.

 

Hat jemand Erfahrungen mit diesen Trägern hier:

https://www.real.de/product/336624424/

 

Würde gerne diese Kajaks transportieren:

https://www.bauhaus.info/kajaks-kanus/pelican-kajak-argo-80/p/25762507

 

auf dem originalen Audi A2 Grundträger:

http://www.audi-zubehoer.shop/epages/81922978.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/81922978/Products/8Z0071126

 

Vielleicht hat ja jemand Erfahrung? Vor allem würde mich interessieren, ob die Kajakträger ohne Probleme an den originalen A2 Grundträger passen.

 

LG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.