Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Go4Gold

Brauch für nächste Saison neue Sommerreifen

Recommended Posts

Hallo Freunde!

 

Welche Reifen würde ihr mir für meine 8x17 Felgen empfeheln? Im Moment hab ich 205/40 R17 von Yokohama drauf, aber glaubt mir: Nie wieder Yokohama! (Waren noch vom Vorbesitzer drauf).

 

Die SP Sport sollen ja recht gut sein. Was ist der beste Preis dafür? Bei reifendirekt kosten die ja so um die 125.- € wenn ich mich nicht irre.

 

Da meine Felgen sehr breit sind hätte ich lieber 215/40 R17 ( die Tachoabweicheung wäre unter 2km/h), aber angeblich verliert meiner dan den 5-Liter-Status :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Go4Gold

.....aber angeblich verliert meiner dan den 5-Liter-Status :(

 

Wer schön sein will muß leiden ! ;)

Auf 225er..... nicht schlecht !

Yokohama sind wirklich nicht zu empfhelen, hatte ich mal auf einen Passat Kombi !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HiHo

 

Also ich habe die SP Sport 9000 in 205/40-17 drauf und muß sagen, daß sie bei betont zügiger Fahrweise doch recht schnell verschleißen...

 

Außerdem sind sie auf Nässe a´bissle rutschig. Kann natürlich rein subjektiv sein - jemad Anderes empfindet das vielleicht nicht so...

 

Mein Reifenhändler hat mir zu Conti Spotcontact oder den neuen Pirellis (Name entfallen) geraten...

 

Habe damit aber bestimmt noch bis Frühjahr 2004 Zeit...

 

Tschüß

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist besonders wichtig, dass sie leise sind und guten Federungskomfort haben. Habt ihr denn Preise von denen, die ihr so empfohlen habt?

 

Wann kauft man denn am günstigsten Sommerreifen? Ich brauch sie zwar auch erst im Frühjahr 2004, aber da werden sie wohl Saisonbedingt am teuersten sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Preise bei Reifendirekt

 

 

Reifengröße: 205/40/17

 

Dunlop SP Sport 9090 = € 115,30

Bridgestone RE 040 = € 127,10

Continental Sport Contact 2 = € 147,90

Goodyear Eagle F1 GSD-3 = € 151,50

Dunlop SP Sport 9000 = € 127,60

Michelin Pilot Sport = € 165,50

 

Preise inkl. Versandkosten!

 

ADAC Mitglieder erhalten nochmals 3% Nachlass

 

èrbse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fahr auf meinem zweiten Wagen den Goodyear Eagle F1 (aktuelles Modell) in 205/40/17 und muß sagen, ein wirklich erstklassiger Reifen. Preislich konnte ich ihn deutlich unter 150.-€ all inkl. bei meinem Händler bekommen. Kann ich nur weiterempfehlen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab die Michelin bei mir drauf und kann die nur empfehlen!

Der Verschleiß is sehr gering und die Haftung ist spitze (auch bei Nässe)!

Aufgefallen ist mir das sie nicht gerne frieren; unter 10°C sind sie noch vergleichsweise recht rutschig beim beschleunigen in Kurven.

 

MfG

Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tango

Meine Güte 8o !

215er auf 17" und dann 75PS ...

Kommst Du überhaupt noch vom Fleck ?(:P

 

Ich hatte mal Reifen von Toyo drauf (195/50 auf 7,5J 15"), die waren echt gut, weil sehr weiche Gummimischung.

 

Vorteil: sehr hohe Kurvengeschwindigkeit :D

Nachteil: waren recht schnell runter ;(

 

 

cu

-T

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

doch, bin schon einen Honda Civic Bj. 88 und einen Civic Bj. 95 gefahren. Über Geschmack lässt sich zwar streiten, aber über Fahrleistungen nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um wieder zum Thema zurück zu finden: :-)

 

Original von Go4Gold

Wieviel macht das denn aus ohne den 5-Liter-Status?

 

Bis zum heutigen Tag nicht einen Cent. In Zukunft kann es Dir aber evtl. eine Steuervergünstigung bringen.

Wenn Du dem TÜVler ein Verbrauchsgutachten bringst, in dem ein Durchschnittsverbrauch unter 5L bestätigt wird, darfst Du die Norm behalten.

 

Da Du aber im Moment 205er Reifen fährst müsste die Norm doch eh schon weg sein, da Die breitesten Reifen im Fahrzeugschein 195er sind.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast A2 1,2 TDi

Hallo Go4Gold,

 

ich kann Dir von meinem vorherigen A3, dem 80 Avant TDi und dem 80 Avant 2,6, die ich davor hatte, in allen Punkten den Uniroyal RTT-2 empfehlen (ich kann nur nicht sagen ob´s den noch gibt).

Den konnte ich bei Nässe fast so schnell fahren wie bei Trockenheit, ist leise und verschleißarm.

Der Nachfolger heißt glaube ich Rainsport, eben Uniroyal -der Regenreifen.

 

Private Erfahrungsberichte dazu findest Du unter: www.reifentest.com

 

Auch der ADAC hat auf seiner Homepage Reifentests, die für jeweils ähnlichen Reifengrößen (als die getesteten Größen) gelten dürften.

Also dann viel Spaß beim Stöbern...

 

A2-Grüße,

Bernhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der 5L Norm stimmt wie es A2TDI geschrieben hat. Das die 215/40 passen würde wusste ich nicht. Ich weiß nur dass auf einige Felgen die 225/35 für den A2 zugelassen sind. Ich habe bei mir den Kumoh ( 205/40 ) und bin sehr damit zufrieden, der Preis überzeugt auch - 88,50 €. Da die 30% weniger kosten dürfen die auch 30% schneller runter sein, was ich bis jetzt aber nicht festgestellt habe (habe jetzt 10.000). Im allgemeinen ist es eh besser öffter den Reifen zu wechseln (Unwucht, Hartwerden). Das Profil ist auch schön, habe schon öffter Zuschauer gehabt die das gesagt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen