nick-mick01

Fahrergurtspanner welchen nehmen?

Recommended Posts

Moin aus dem Norden an die Alugemeinde,

 

mein Fahrergurt will nur mit gutem Zureden zurück in seine "Garage", das nervt ein bischen und gefällt beim nächsten Mal dem TÜVi bestimmt auch nicht so gut. Bevor ich nun für zuviel Geld ein Neuteil erwerbe frage ich mich, ob nicht auch ein Gurtspanner vom A4 oder A3 baugleich ist?

 

Jemand sich schon mal mit Gurten und Gurtspannern von AUDI beschäftigt? Vielleicht auch aus dem Zubehörhandel?

 

Gruß

Mick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erste Aktion ist vielleicht Silikonspray zu nehmen. Degimon hat meinen Fahrergurt mit "Sonax was weis ich" behandelt. Funktioniert wieder bestens!

Der Gurt inkl. Aufroller (!Gefahrgut und nur von autorisiertem Personal einzubauen) ... Material ca. 120€

Ansonsten schau mal beim Verwerter Link-Liste von Teileverwertern - A2 Forum

 

Achso ... A3 und A4 passen meines Wissens nicht.

bearbeitet von a2-701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum Neuteil?

 

Gurt bis zum Anschlag komplett herausziehen, Gurt und Gurtumlenkbügel (!) mit milder Seifenlauge (handelsübliches Spülmittel) reinigen

und mit reichlich Wasser nachspülen. Vor dem Wiederaufrollen des Gurtes, muss dieser vollständig getrocknet sein.

Evtl. mit "Marken"-Silikonspray einsprühen (der Spray darf am Gurt auf jeden Fall keine chemischen Reaktionen hervorrufen).

 

Du wirst sehen, dass dein Gurt auch ohne guten Zuredens wieder in seine "Garage" findet.

 

p.s.:

Vorgabe Audi: Sicherheitsgurte dürfen zum Reinigen nicht ausgebaut und müssen (!) von einem Fachbetrieb ersetzt werden.

 

Gruß Harry :xmas:.

bearbeitet von fmbw10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was tut man, wenn der Gurt am Rand ausfieselt?

Die überstehenden Fasern abschneiden oder den Gurt tauschen?

(Sieht das bei euch auch so übel aus?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist doch keine Frage:

 

Austauschen!!!

 

so ein Gurt muss im extremen Einsatz -mehrer Tonnen- zurückhalten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maulaf
das ist doch keine Frage:

 

Austauschen!!!

 

so ein Gurt muss im extremen Einsatz -mehrer Tonnen- zurückhalten....

 

Nana, so schlimm ist das nicht...

Mit dem Gurtkraftbegrenzer sind da max. 6-8kN (0,6-0,8t) im Bereich Schultergurt und max. 12-15kN (1,2-1,5t) im Beckengurt.

Dies gilt für die Crashes mit 56km/h (US-NCAP), bzw. 64km/h (EuroNCAP).

Bei höheren Geschwindigkeiten wird der Insasse schnell selber zur Knautschzone...

 

Gruß

Lutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@karat. Keine Panik. Das Band ist unbeschädigt.

Es geht nur um ein wenig "Wolle", die am Rande des Gurtes sichtbar wird – wie beschreibt man das?

Ein Foto wird helfen. Kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne jemanden, der regelmäßig seine Alcantarasitze mit dem Elektrorasierer von diesen "Ausfieselungen" befreit. Vielleicht hilft das auch am Gurtrand.

 

Mein Gurt sieht nach 240.000km noch aus wie am ersten Tag und rollt sich auch noch genau so auf :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei deinen Entfernungen hast du dich ja auch bisher nur 8x an- und abgeschnallt....

 

MfG Sven/wauzzz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Er ist garantiert nur verdreht.

 

SuFu.

Oder das Silokonspray oder was es war versuchen. Und nix Zubehörhandel!!!!! Da ist Sprengstoff drin! Nämlich der Gurtstraffer und der kommt nur von Audi geliefert. Ist immer an dem Aufrollding unten mit dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...genau, und es ist ein fahrzeugspezifisches Teil, das nur im A2 optimal im Crash funktioniert. Wie bei den Airbags, wir hatten das Thema hier schon mal irgendwo.

 

Gesetzliche Mindestforderung in Europa für die statische Bruchlast ist übrigens 1.5 Tonnen. Leichte Flusen/Wölkchen am Gurtband-Rand sind da kein problem, aber wenn die Webstruktur geschädigt ist, kann es eng werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fmbw10s Tipp ist heiß.

 

Guck einfach mal beim Umlenker, der an der B-Säule befestigt ist unter den Gurt. Dort kannst du vermutlich einen etwas dickeren Schmotter vom Umlenker kratzen.

 

Wenn der Dreck entfernt ist, hast du schon fast keine Probleme mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden