Jump to content

Preisfrage


HSV
 Share

Recommended Posts

Nachdem ich meinen A2 leider geschrottet habe und eine Reparatur nicht mehr in Frage kam, war mir eigentlich klar, daß ich gern einen adäquaten Ersatz hätte - also am liebsten wieder einen A2.

 

Nun habe ich ein Auto gefunden, das mir sehr gut gefallen hat. Nur der Preis stört mich zugegebenermaßen etwas. Mich würde Eure Meinung dazu interessieren.

 

Audi A2 1,4 TDI 90 PS

Preis: 12.500 EUR inkl. Umsatzsteuer beim Händler (nicht verhandelbar).

Produktion: März 2004

Erstzulassung: Mai 2004

aus 1. Hand

Laufleistung: ca. 79.000 km

Ausstattung: Elektr. Fensterheber, Klimaautomatik, Sitzheizung, Alufelgen, OpenSky, Tempomat, Sportsitze aus hellem Leder, Sitzheizung Vordersitze, Lordose, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Sideguard, geteilte Rücksitzbank, doppelter Ladeboden, Notrad, CD-Radio (Blaupunkt).

Farbe: Kobaltblau-Metallic

Zustand: gut bis sehr gut mit leichten Gebrauchsspuren. Alles funktioniert bzw. wurde generalüberholt.

 

Für 250 EUR Aufpreis gibt es zusätzlich eine 1-jährige Gebrauchtwagen-Garantie. Ich würde also auf einen Gesamtpries von ca. 12.750 EUR kommen.

 

Was meint Ihr dazu?

Link to comment
Share on other sites

Meine Meinung: Teuer und unseriös.

 

Der Händler muss sowieso Gewährleistung geben, da find ich es frech, das Risiko über ne von dir bezahlte GW-Garantie auf dich abzuwälzen.

 

Das Auto ist freilich von der Papierform her ein Traum, da ist es egal, ob man jetzt 2000€ mehr oder weniger bezahlt. Schließlich gehst jeden Morgen mit nem Lächeln drauf zu...

Link to comment
Share on other sites

Danke für Eure Meinungen.

 

Über die Garantie mußte ich mir auch Gedanken machen. Letztlich denke ich aber, daß diese eine bessere Absicherung darstellt als die gesetzliche Gewährleistung. Denn die Garantie steht 1 Jahr lang für Mängel ein - ohne, daß ein Abzug erfolgen soll.

 

Mit 11.100 EUR Wiederbeschaffungswert wurde mein A2 1,4 TDI 90 PS ja kürzlich nach dem Unfallschaden angesetzt. Ich hatte diesen Wert als grobe Richtschnur gesehen. Mein geschrotteter A2 war Erstzulassung November 2004 und hatte 76.600 km. Die Ausstattung war allerdings erheblich schlechter (kein OpenSky, keine Ledersitze um die wesentlichsten Punkte zu benennen). Vor diesem Hintergrund bin ich davon ausgegangen, daß ein gewisser Mehrpreis schon gerechtfertigt ist. Letztlich muß ich ja auch sagen, daß mich das Fahrzeug bereinigt um den Ersatz der Versicherung etwa 2.000 EUR kosten würde. Den nackten Preis von 12.500 EUR fand ich dennoch etwas hoch. Leider ist es aber auch so, daß das Angebot solcher Autos eher dünn ist. Das scheint der Händler leider auch zu wissen.

Link to comment
Share on other sites

Was für Mängel sollen das sein die nicht die Gewährleistung aber diese Versicherung abdeckt?

 

Mangel ist Mangel?

 

Danke für Eure Meinungen.

 

Über die Garantie mußte ich mir auch Gedanken machen. Letztlich denke ich aber, daß diese eine bessere Absicherung darstellt als die gesetzliche Gewährleistung. Denn die Garantie steht 1 Jahr lang für Mängel ein - ohne, daß ein Abzug erfolgen soll.

 

Mit 11.100 EUR Wiederbeschaffungswert wurde mein A2 1,4 TDI 90 PS ja kürzlich nach dem Unfallschaden angesetzt. Ich hatte diesen Wert als grobe Richtschnur gesehen. Mein geschrotteter A2 war Erstzulassung November 2004 und hatte 76.600 km. Die Ausstattung war allerdings erheblich schlechter (kein OpenSky, keine Ledersitze um die wesentlichsten Punkte zu benennen). Vor diesem Hintergrund bin ich davon ausgegangen, daß ein gewisser Mehrpreis schon gerechtfertigt ist. Letztlich muß ich ja auch sagen, daß mich das Fahrzeug bereinigt um den Ersatz der Versicherung etwa 2.000 EUR kosten würde. Den nackten Preis von 12.500 EUR fand ich dennoch etwas hoch. Leider ist es aber auch so, daß das Angebot solcher Autos eher dünn ist. Das scheint der Händler leider auch zu wissen.

Link to comment
Share on other sites

Unterschied zwischen Sachmängelhaftung und Garantie

 

Der entscheidende Unterschied liegt darin, daß imRahmen der Sachmängelhaftung immer nur für solche Fehler eingestanden werden muß, die bei der Übergabe des Fahrzeugs bereits vorhanden waren. Die Fehlerfreiheit zum Zeitpunkt der Übergabe kann durch ein Funktionsprotokoll einer Fachwerrkstatt dokumentiert werden. Dagegen handelt es sich bei der Garantie um ein Versprechen des Garantiergebers für einen bestimmten Zeitraum für die Haltbarkeit der Teile einzustehen.

Im Gegensatz zur Sachmängelhaftung muß der Garantiegeber im Rahmen einer Garantie auch für solche Fehler einstehen, die erst nach Übergabe des Kfz entstanden sind.

 

Da es sich um einen 90 PS Diesel mit der bekannten Schwäche des Turboladers, der dazu auch noch ein OpenSky hat handelt habe ich gedacht, daß eine (zusätzliche) Absicherung so gesehen nicht die dümmste Idee sein kann.

 

Ich weiß natürlich nicht, ob ich damit einer Art Absicherungswahn verfallen würde und ob diese Absicherung überhaupt sinnvoll und notwendig ist. Was passiert, wenn ein kapitaler Mangel ohne die Garantie auftritt und ich später in der Beweispflicht wäre?

Link to comment
Share on other sites

Ich finde der ist zu teuer. Und dann noch mit einem Blaupunkt Radio..

 

Über 12t würde ich nur noch für einen 2005er mit Laufleistung 50-60tkm und guter Ausstattung zahlen.

Link to comment
Share on other sites

Der Wagen ist so teuer und unverhandelbar weil der Verkäufer weiß!!!, dass es auf dieser Welt jemanden geben wird, der den Preis hinlegt. Bitte nicht vergessen! Den Wagen hast du in deiner Nähe, der nächste, vielleicht 1000,- € billiger, steht 600 km entfernt und wird dir vor der Nase weggeschnappt. Bekommst du nicht schon 11.000,- von der Vers.? Leg doch 1750,- drauf und gut ist!

Link to comment
Share on other sites

Wie wurde der Wagen gewartet? Ist der Füllstand der Klimaanlage regelmäßig alle zwei Jahre kontrolliert worden und auf Sollstand gebracht worden? Wann letzter Service mit welchem Umfang. Wie sehen die hinteren Bremsscheiben (TÜV: Rostrand) aus. Türschaniere und Fangbänder kontrollieren. Über Fahrgestellnr. die Reparaturhistorie bei Audi erfragen.

Zum Thema Bremsen: Bei meinem 90 PS A2 TDI bemängelte der TÜV als auch DEKRA den Rostrand an den Bremsscheiben. Ich mußte daher neue einbauen lassen, obwohl von der Belagsstärke noch nicht einmal 40 % abgenutzt waren.

Torsionsfedern als auch Nieten an der Kupplung neigen zum Brechen und zerstören das Schwungrad sehr gern. Daher beim warmgefahrenen Wagen auf Lastwechselklackern achten. Die Kupplung selbst ist sehr robust und ist wohl nach Produktionsende noch mal nachgebessert worden.

Link to comment
Share on other sites

Da es sich um einen 90 PS Diesel mit der bekannten Schwäche des Turboladers, der dazu auch noch ein OpenSky hat handelt habe ich gedacht, daß eine (zusätzliche) Absicherung so gesehen nicht die dümmste Idee sein kann.

 

Wäre das OpenSky überhaupt gedeckt? Und es gibt ja inzwischen ne billigere Reparatur als den Kompletttausch des OpenSky, die nahezu gleich liegen dürfte wie die Garantieverlängerung. Die kostet aber auch in zwei Jahren noch ähnlich während die einjährige Garantieverlängerung weg ist.

 

Klar, der Turbo ist ein "gewisses" Risiko, aber auch hier gilt - was nutzt dir die Garantie nach Ablauf eines Jahres? Das gesparte Geld hättest du danach immer noch zur Verfügung. Ich würde es auf die Gewährleistung ankommen lassen, weil du reell ja nur ein halbes Jahr mit den 250 Euro abdecken würdest. Vorher ist ja noch keine Beweisumkehr.

Link to comment
Share on other sites

Zunächst einmal vielen Dank für Eure Hinweise.

 

Ich bin nun von dem Auto ab, da ich ein in meinen Augen besseres Angebot gefunden habe. Ehrlich gesagt waren mir die letztlich 12.750 EUR von Anfang an etwas viel für das Auto.

 

Jetzt habe ich einen A2 1,4 TDI mit 90 PS gefunden, der nur 10.400 EUR kosten soll. Er ist Baujahr 2005 (Produktion März, Zulassung April), somit also 1 Jahr jünger und hat etwa 96.000 km Laufleistung. Die 1-jährige Gebrauchtwagen-Garantie ist im Preis enthalten. Ein OpenSky hat er auch, im Prinzip fehlt im Vergleich nur die Lederausstattung. Damit aber kann ich leben.

 

@ Wilde 13: Danke für die vielen guten Hinweise.

 

@ loewe30b: Das OpenSky soll in der Garantie inkludiert sein. Nach den Bestimmungen soll alles, was zur Serienausstattung gehört, durch die Garantie abgedeckt sein.

 

Nur der Weg zu dem anderen Auto ist jetzt etwas weiter. Aber auch das bin ich bereit, hinzunehmen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 0

      Verkaufe A2 FSI Opensky in BW

    2. 2

      Getriebeautomatik des A2 TDI 1,2 kuppelt sporadisch aus

    3. 4

      Halteklammer Lampenträger in "Radhaus" gefallen

    4. 2

      Getriebeautomatik des A2 TDI 1,2 kuppelt sporadisch aus

    5. 2

      Getriebeautomatik des A2 TDI 1,2 kuppelt sporadisch aus

    6. 1532

      Allgemeiner NRW-Schraubertreffen-Thread

    7. 9

      Nach Bremslichwechsel leuchtet EPC-Lampe

    8. 8

      Ersatzteile von Audi A2 1.6FSI, leider nur noch als Teileträger

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.