Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rot5

CAN-Bus und nicht-Audi-Radio

Recommended Posts

Hallo Alle!

 

Erster Post und gleich enorm viele Fragen. Um es vorwegzunehmen: Ich habe bereits Google bemüht und diverse Foren und Beiträge durchgewälzt. Allerdings habe ich keine konkreten Antworten und teils widersprüchliche Aussagen gefunden. Falls es ich irgendwo den Thread, der alle meine Fragen beantwortet, übersehen haben sollte, so möge man mir Gnade gewähren :)

 

Ich habe einen Audi A2 EZ 11/2001 (nehme an, dass das schon MJ 2002 ist) mit Radio Chorus II (das mit 2 Drehknöpfen) und BO(E)SE-Soundsystem. Das Chorus II ist ja ein sicheres Indiz für den CAN-Bus, richtig? FIS oder Multifunktionslenkrad habe ich nicht.

Nun möchte ich das Radio gerne gegen eines mit CD-Laufwerk tauschen (besser noch mit mp3). Für ein gebrauchtes Audi Concert II zahlt man leider auch bei eBay ziemlich viel -- da bekommt man fast ein neues Becker Monza mit mp3 dafür. Handelsübliche Radios lassen sich wegen CAN-Bus (Zündungsplus, Geschwindigkeits- und Lichtsignal) nicht ohne weiteres einsetzen. Nun die Fragen:

 

1) Kann man ohne grösseren Aufwand Zündungsplus, Geschwindigkeits- und Lichtsignal (wobei die beiden letzteren nicht so wichtig sind) zum Radioschacht legen?

 

2) Kann der BOSE-Verstärker direkt an die Pre-Outs des Autoradios angeschlossen werden? Ich habe davon gelesen, dass einige Leute dass Problem haben, dass es knallt wenn sie das Radio ein- oder ausschalten.

 

3) Pin 1 der Kammer A des ISO-Steckers ist wohl extra für das "BOSE" System vorgesehen. Aber was genau macht der Pin? Funktioniert der BOSE-Verstärker noch, wenn dieser Pin nicht mehr geschaltet ist?

 

4) Der BOSE-Verstärker muss ja auch eingeschaltet werden. Ich nehme an, dies geschieht über Pin 6/Kammer C "Remote (Einschaltplus)"? Haben andere Radios auch einen solchen Pin?

 

5) Ich habe gehört, dass das Radio vor dem Ausbau per Steuergerät "abgemeldet" werden muss. Ist das richtig?

 

6) Hat jemand einen solchen Umbau bereits (erfolgreich) vorgenommen?

 

Gruss

 

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Rot5...

 

Willkommen im Forum erstmal.

 

Ich denke mal A2TDI wird dir einige deiner Fragen beantworten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.navi-forum.net/

Da werden Sie geholfen! Haben mich mit meinem Navieinbau auch gerettet. Wenn Du da vorbei schaust, richte Grüße aus.

 

Chr.

 

Das hab ich gerade hier im Forum auf die Frage nach einem Tachosignal gepostet.

Dann noch meine Erfahrungen mit CAN-Bus und den Einbau eines Becker-Navis. Das mit dem CAN-Bus ist eine wirklich ekliege Angelegenheit! Du wirst, so wie ich, irgendwelche Adapter (Interfaces) brauchen, und die kosten echt richtiges Geld. Als Lösung soltest Du Dir überlegen, einen CD-Wechsler einzubauen. Das wird nicht wesentlich teurer werden. Das werde ich dann auch demnächst machen, muß halt nur noch ein paar Omas überfallen, damit das zu bezahlen ist.

 

Hoffe, dass Dir das hilft, Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch von mir herzlich willkommen! Bist Du Dir sicher, daß Du Bose und das Chorus II hast? Ich dachte, daß das von Audi nicht angeboten wird. Schau mal im Kofferraum nach, ob unter der Matte ein Bose Subwoofer da ist. Bringt das Radio beim Einschalten ne Bose Meldung?

 

zu 1.) Zündungsplus kannst Du hier holen:

Einfachlösung: Von der Klima

Optimallösung: Vom Entlastungsrelais X-Kontakt auf dem Relaisträger und über eine nachgerüstete Sicherung im Sicherungsträger

Den Rest kannst Du eigentlich am Kombiinstrument holen. Ich hab aber bereits gehört, daß das bei neuen Modelljahren nicht mehr gehen soll. Dann benötigst Du einen relativ teuren CAN-BUS Adapter.

 

zu 2.) Ich habs mit meinem Bose mal probiert. Es geht mit einem alten Blaupunkt Radio. Das Knallen kommt von einer schlechten Entprellung des Radios. Alpine Radios neigen z.B. dazu

 

zu 3.) Dieser Pin teilt dem Radio der Generation II mit, daß ein Bose Soundsysem dran hängt. Das Radio passt dann die Sound-Abstimmung drauf an. Die normale Abstimmung mit Bose bringt allerdings mehr Bass.

 

zu 6.) Eingeschaltet wir der über Pin 6 des Radiosteckers I. Bei anderen Radios kannst Du warscheinlich den Stecker 1:1 weiterverwenden.

 

zu 5.) Brauchst Du nicht abmelden.

 

zu 6.) Vielleicht meldet sich noch jemand.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

A2TDIs Befürchtungen btr. des Modelljahres treffen meiner Erfahrung nach zu, mir wurde erklärt, dass ab MJ 02, und Deiner ist sicher so einer, dieser CAN-Adapter nötig ist, der kostet, glaube ich, knapp 200 €.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an Alle für die schnelle Reaktion!

 

Bist Du Dir sicher, daß Du Bose und das Chorus II hast?

Ja, bin sicher :)

Ich hab den Wagen gebraucht gekauft und war auch erst ungläubig, da ich gelesen hatte, die Kombi Chorus und Bose gäbe es nicht.

zu 1.) Zündungsplus kannst Du hier holen:

[...]

Optimallösung: Vom Entlastungsrelais X-Kontakt auf dem Relaisträger und über eine nachgerüstete Sicherung im Sicherungsträger

Bahnhof :)

Den Rest kannst Du eigentlich am Kombiinstrument holen. Ich hab aber bereits gehört, daß das bei neuen Modelljahren nicht mehr gehen soll. Dann benötigst Du einen relativ teuren CAN-BUS Adapter.

Einnen unverschämt teuren Adapter kaufen will ich auf keinen Fall. Dann wird es eher ein gebrauchtes Concert II.

zu 2.) Ich habs mit meinem Bose mal probiert. Es geht mit einem alten Blaupunkt Radio. Das Knallen kommt von einer schlechten Entprellung des Radios.

Mit deinem alten Blaupunkt hat es geknallt oder nicht?

Alpine Radios neigen z.B. dazu

Witzig :) In einem anderen Forum schrieb jemand, dass *alle* knallen würden *ausser* den Alpines :)

zu 3.) Dieser Pin teilt dem Radio der Generation II mit, daß ein Bose Soundsysem dran hängt.

Ich dachte diese BOSE-Codierung würde mit dem Steuergerät vorgenommen!?

 

 

Ich möchte dann noch eine Frage nachschieben:

7) Kennt jemand ein Car-HiFi-Laden in Umgebung Frankfurt, Offenbach, Rodgau, der sich mit dem A2 und den Einbau preiswert und ordentlich vornehmen könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paßt das Chorus II überhaupt ohne Probleme in meinen A2 mit Original Chorus I ? Hab nur Lautsprecher vorn.

Wenn ja, hätte ich Interesse an Deinem Chorus II Rot5!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von andrè

Paßt das Chorus II überhaupt ohne Probleme in meinen A2 mit Original Chorus I ?

Ich denke mal: Nein. Denn das Chorus II braucht CAN-Bus und den hast Du wahrscheinlich noch nicht in Deinem A2 (oder?). Aber ich beneide Dich, denn Du kannst ja ohne Probleme jedes handelsübliche Radio einbauen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt komm ich gerade vom biken und sehe da so einen Batzen von Fragen :-)

 

Zuerst wäre mal wichtig, daß wir zweifelsfrei wissen ob das Fahrzeug wirklich Bose hat. Schau dazu bitte nach ob Du die Bose Bassbox im Kofferraum neben der Batterie hast. Zusätzlich hast Du dann Dein Bordwerkzeug unter dem Teppichboden im Beifahrerfußraum. Ist es im Kofferraum hast Du kein Bose.

 

zu 1.: Du baust die Schwellerverkleidung im Fahrerfußraum ab. Nun kannst Du die untere Schalttafelverkleidung abbauen.

Jetzt siehst Du vor Dir den Relaisträger und den Sicherungskasten. Auf dem Relaisträger findest Du ein kleines Metallkästchen, das klickt, wenn Du die Zündung einschaltest. An der dicken rot/weissen Leitung findest Du Zündungsplus. Das führst Du in den Sicherungsträger und bestückst dort einen Sicherungsplatz mit einer Einzelleitung (hat jeder Händler auf Lager). Von dort aus findest Du leicht einen Weg über die Pedale zum Radioschacht.

 

Du könntest auf den CAN-BUS Adapter verzichten, wenn Du das Beleuchtungplus z.B. am ASR Schalter abgreifst. (lila Leitung)

Gala brauchst Du warsch. nicht.

 

Am alten Blaupunkt hat es geknallt.

Welcher Radio einwandfrei mit dem original Soundsystem funzt, kann Dir wohl keiner sagen.

Mit Alpine hab ich wie gesagt die Erfahrung gemacht.

 

Die Bose-Codierung wurde bei den alten Radios per Software vorgenommen. Bei den neuen Radios ist es dieser PIN.

 

zu 7. kann ich nichts sagen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt komm ich gerade vom biken und sehe da so einen Batzen von Fragen :-)

 

Zuerst wäre mal wichtig, daß wir zweifelsfrei wissen ob das Fahrzeug wirklich Bose hat. Schau dazu bitte nach ob Du die Bose Bassbox im Kofferraum neben der Batterie hast. Zusätzlich hast Du dann Dein Bordwerkzeug unter dem Teppichboden im Beifahrerfußraum. Ist es im Kofferraum hast Du kein Bose.

 

zu 1.: Du baust die Schwellerverkleidung im Fahrerfußraum ab. Nun kannst Du die untere Schalttafelverkleidung abbauen.

Jetzt siehst Du vor Dir den Relaisträger und den Sicherungskasten. Auf dem Relaisträger findest Du ein kleines Metallkästchen, das klickt, wenn Du die Zündung einschaltest. An der dicken rot/weissen Leitung findest Du Zündungsplus. Das führst Du in den Sicherungsträger und bestückst dort einen Sicherungsplatz mit einer Einzelleitung (hat jeder Händler auf Lager). Von dort aus findest Du leicht einen Weg über die Pedale zum Radioschacht.

 

Du könntest auf den CAN-BUS Adapter verzichten, wenn Du das Beleuchtungplus z.B. am ASR Schalter abgreifst. (lila Leitung)

Gala brauchst Du warsch. nicht.

 

Am alten Blaupunkt hat es geknallt.

Welcher Radio einwandfrei mit dem original Soundsystem funzt, kann Dir wohl keiner sagen.

Mit Alpine hab ich wie gesagt die Erfahrung gemacht.

 

Die Bose-Codierung wurde bei den alten Radios per Software vorgenommen. Bei den neuen Radios ist es dieser PIN.

 

zu 7. kann ich nichts sagen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Rot5
Original von andrè

Paßt das Chorus II überhaupt ohne Probleme in meinen A2 mit Original Chorus I ?

Ich denke mal: Nein. Denn das Chorus II braucht CAN-Bus und den hast Du wahrscheinlich noch nicht in Deinem A2 (oder?). Aber ich beneide Dich, denn Du kannst ja ohne Probleme jedes handelsübliche Radio einbauen!

 

Ich sage ja! Mein MJ2001 hat jetzt auch ein Concert II mit CAN Anbindung. Siehe meinen Beitrag im Umbau-Forum.

Du musst nur 2 verdrillte Kabel zum Kombiinstrment legen. Dann muss noch das Kombiinstrument auf Symphony umcodiert werden - fertig. Geht übrigens nur beim A2.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab gerade bei Audi geschaut: Das Chorus II gibts definitiv mit Bose Soundsystem. Ich bin platt. Man lernt doch nie aus :-)

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2TDI

Ich sage ja! Mein MJ2001 hat jetzt auch ein Concert II mit CAN Anbindung. Siehe meinen Beitrag im Umbau-Forum.

Du musst nur 2 verdrillte Kabel zum Kombiinstrment legen. Dann muss noch das Kombiinstrument auf Symphony umcodiert werden - fertig. Geht übrigens nur beim A2.

 

Gruß

Thomas

 

??? Denk ich werd noch ne Weile ohne CD auskommen müssen ;(:(?(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Anleitungen klingen immer so kompliziert. Ist keine Absicht :-)

Der Chorus-Chorus II Umbau ist ne Sache von ner Stunde. Das Umcodieren dauert keine 2 Minuten und macht jeder VAG-Händler oder jeder VAG-COM Besitzer.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du handwerklich nicht begabt bist, empfehle ich Dir einen Termin bei Navisys.de.

 

Dort lassse ich mir nächste Woche Samstag die Navi von Becker (Highspeed) einbauen. Die sind spezialisiert auf das Can-Bus-Problem.

 

Den Tipp habe ich auch hier im Forum erhalten.

 

Gruß Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von MichaelWa

Wenn Du handwerklich nicht begabt bist, empfehle ich Dir einen Termin bei Navisys.de.

 

Dort lassse ich mir nächste Woche Samstag die Navi von Becker (Highspeed) einbauen. Die sind spezialisiert auf das Can-Bus-Problem.l

 

Ich bin zwar handwerklich nicht ungeschickt und bastel auch mal ganz gerne, aber nicht am Auto -- da kenn ich mich nicht aus :)

Bei Navisys habe ich bereits angefragt und werde den Einbau wohl auch dort machen lassen.

 

Bitte teile doch mal mit, wie der Einbau bei Dir verlaufen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen