Jump to content

Wo sitzt der Öldrucksensor? 1,4 AUA


DerTimo
 Share

Recommended Posts

Hatte heute nach ein kurzen Autobahnetappe mit anschließendem Stadtverkehr das Problem, daß mich aus dem Display plötzlich ein Ölkännchen grellrot anstrahlt: "Öldruck zu niedrig" laut Bordbuch

 

Gleich rechts rangefahren und den Motor ausgeschaltet. Zumeist grundlose Fehlermeldungen bin ich von meinem A2 ja gewohnt, deshalb hab ich den Motor nach etwas Wartezeit neu gestartet, keinerlei ungewöhnliche Geräusche und, siehe da, der Fehler kam für die nächsten 2 Stunden nicht wieder.

 

Rückweg ebenfalls über die Autobahn, abgefahren und plötzlich blinkt und piept es wieder - bevor ich den Motor abstellen kann, ist die Warnung wieder verschwunden. Motorstatus: alles normal, keine Geräusche, kein unrunder Lauf, hm!

Und so ging es dann die nächsten 2-3 Kilometer: alle paar 100 Meter Warnung an, Warnung wieder aus. Also angehalten, Motor aus, Haube runter und aha:

Am Zylinderkopf sitzt vorne, in Nähe zum Zündverteiler, ein Sensor (war der grün??), Format Mofazündkerze - und rückseitig, wo das Kabel rauskommt, tropft Öl raus. Keine Unmengen, aber eben tropfnass. Hab dann mal am Kabel gewackelt - mit dem Ergebnis, daß die Öldruckwarnung jetzt permanent leuchtet :D

 

Ist das beschriebene Teil evtl der Öldrucksensor?? Ich hoffe ja, dann hätte ich meinen Übeltäter schon gefunden. Weiß vielleicht auch jemand, was der kostet? Und kann meine Werkstatt auch den tatsächlichen Öldruck prüfen? Will ja auf Nummer sicher gehen...

 

Gruß Timo

Link to comment
Share on other sites

Nur nochmal zum Sichergehen, meine Beschreibung war nämlich bei genauerer Betrachtung etwas ungenau: ich meine den Sensor, der vorne dran sitzt, von vorn gesehen rechts und leicht oberhalb des Abgaskrümmers. Oben auf dem Ventildeckel, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Zündverteiler, sitzt nämlich auch noch irgendein Sensor, den hab ich aber nicht gemeint!

 

Selbermachen...wie bekomme ich denn den Stecker vom Sensor ab?! Bin da grad nicht ganz schlau daraus geworden, wie der arretiert ist. Vermutlich reicht ein falscher Handgriff und der zierliche Stecker ist hinüber...

Link to comment
Share on other sites

Unterstützung Motorumbau A2 Kreis Mannheim/Ludwigshafen - A2 Forum

 

Stecker auf den Sensor/in Richtung Motor drücken, dann gleichzeitig diese Rastnase mit nem Schlitzschraubendreher etwas in Richtung Kabel hebeln und dann wärend du hebelst den Stecker runter ziehen.

 

Das drauf drücken von dem Stecker ist wichtig, weil die Verriegelung nen Widerhaken hat. Auch wenn der Stecker nur vielleicht n Zehntel mm oder so drauf geht.

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Aha...vielen Dank! :) Mal gucken, ob Audi/VW/Skoda den so auf Lager hat. Bin ja schon froh, daß höchstwahrscheinlich nur der Sensor hinüber ist - nach der ersten Warnmeldung hab ich schon etwas blass im Auto gesessen :D Drück mir die Daumen!

 

Edit: jap, danke für den Link, genau das Teil meinte ich!

Edited by DerTimo
Link to comment
Share on other sites

So, erledigt! :) Öldruckschalter 11,31 €, 24er Maulschlüssel 11,29 € :D

Das wechseln hat keine 5 Minuten gedauert, wenn doch nur alles so einfach zu reparieren wäre. Nur den satten Schluck Öl, der aus der Bohrung kam, den hätte ich eher sehen müssen...zum Glück steht mein Wagen auf dem Fleck :o

 

Danke für die Hilfe!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
  • 3 years later...

Habe bei meiner Kugel das gleiche Problem! Öldrucksensor(schalter) erneuert! Es piept aber in unregelmäßigen Intervallen immer noch. Gibt es irgendwo noch einen Sensor, der dafür verantwortlich sein kann? Ölstand ist OK!! Kann ein kpl. Ölwechsel für Abhilfe schaffen?

Edited by Helgard
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...
  • 1 year later...

Hallo, wollte nur mittweilen das auch bei meinem AUA Benziner 2001 die rote Öllampe leüchtete mit 3 Piepser. Auch bei meinem A2 war der Öldruckschalter Verantwortlich, dieser wurde undicht und der kontakt wurde unterbrochen. Nach Austausch war wieder ruhe.  Öl Fahre ich ein 0W40.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Auch bei meinem AUA-Benziner ist bei 299.000 km der Öldruckschalter defekt geworden, direkt nach einem Überholvorgang mit hoher Drehzahl, wodurch ja der Öldruck steigt. Der Alarm kam aber erst, als ich schon eine Minute wieder mit 100 km/h im fünften Gang dahingleitete. Erst einmal bedeutet dieses Ereignis eine leichte Panik...

 

Gruß

 

Uli

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 7

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    2. 1

      40. Roadstop Stammtisch am 15.10.2021

    3. 5711

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    4. 1

      40. Roadstop Stammtisch am 15.10.2021

    5. 14

      [1.4 AUA] Wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    6. 14

      IT22

    7. 94

      Fotostory zum Austausch der Handbremsseile

    8. 94

      Fotostory zum Austausch der Handbremsseile

    9. 7

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.