Jump to content

Lohnt sich der Anzuschauen?


alarich1961

Recommended Posts

Hallo Forumsmitglieder,

bin neu hier und interessiere mich für einen A2. Logischerweise :-)

Habe folgendes Angebot ihm Netz entdeckt.

Audi A2 1.4 TDI als Kleinwagen in Selm

Kann mir hier einer behilflich sein das realistisch einzuschätzen. Vielleicht wohnt ja ein A2 Besitzer in der Nähe der das Gefährt mal mit mir in Augenschein nehmen könnte.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Forumsmitglieder,

bin neu hier und interessiere mich für einen A2. Logischerweise :-)

Habe folgendes Angebot ihm Netz entdeckt.

Audi A2 1.4 TDI als Kleinwagen in Selm

Kann mir hier einer behilflich sein das realistisch einzuschätzen. Vielleicht wohnt ja ein A2 Besitzer in der Nähe der das Gefährt mal mit mir in Augenschein nehmen könnte.

 

Hi alarich, wenn immer noch Interesse besteht, melde Dich bei mir, Wohne keine 10 km entfernt.

Link to comment
Share on other sites

Der Fahrersitz ist für 56tkm aber schon ganz schön Dreckig...

 

Was haben 56.000km mit Schmutz zu tun?! Das kommt wohl wenn überhaupt eher durch die Jahre!

 

Schonmal Beigen Stoff gehabt? Da reicht Ein Wassertropfen und der erste Fleck ist Garantiert. Einmal durch den Regen gelaufen, richtig Nass geworden und auf den Sitz gesetzt und der Sitz sieht genau so aus.

Link to comment
Share on other sites

Naja, ein Auto ist halt ein Gebrauchsgegenstand - vor allem ein etwas älterer.

 

Sicher, ich gehöre auch zu denen, die Abnutzungserscheinungen entweder im Keim ersticken oder beseitigen. Es denkt aber nicht jeder so.

Link to comment
Share on other sites

Ja, natürlich hast du recht aber wenn man ein Auto ernsthaft verkaufen will dann gibt man sich doch auch mühe es sauber zu verkaufen weils wertsteigernd ist.. oder?

 

Gibt sogar Leute, die räumen noch nichtmal den Müll aus dem Innenraum, bevor sie Verkaufsfotos machen...

Link to comment
Share on other sites

zum Thema:

 

Nach dem Scheckheft kucken ob alle inspektionen vollständig eingetragen wurden. Probefahrt machen, Bremsen checken, optische Bestandsaufnahme (Reifenprofil) machen.

Mit etwas Handelei wg. Sitzen und sonstiger Kleinigkeiten würde ich dafür 7500,- als fair ansehen.

Kommt jetzt noch ein 2. Reifensatz für die andere Jahreszeit dazu und ein mangelfreier TÜV-Bericht von 10/2011, dann würde ich sehr gutem Zustand mit Gebrauchtwagengarantie auch 8000,- zahlen (sofern die Probefahrt überzeugt hat). Die Ausstattung ist ja nicht schlecht, wenn ich nicht schon einen hätte.....

Aber am Besten das Angebot von aktc annehmen und einen Kenner beim Besichtigen dabeihaben.

Edited by dieselzerstoiber
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hey, ich hätte gerne auch mal euren fundierten Rat.

 

Ich bin gerade dabei mir mein erstes Auto zu kaufen, und bin vom A2 sehr sehr angetan. Leider weiß ich, dass ich dann ein wenig Objektivität vermissen lasse ;)

 

Generell weiß ich worauf man bei einem Autokauf achten muss, habe aber trotzdem eine Frage.

 

Der Tüv dieses Fahrzeuges ist abgelaufen, laut Verkäufer ( der ihn nach eigenen Angaben ca 100 KM gefahren hat) läuft vom Motor her alles rund.

 

Auf meine Nachfrage, ob denn seiner Meinung nach mit der Hauptuntersuchung dann alles glatt gehen müsste meinte er, Kleinigkeiten könnten ja immer mal anliegen ( Lichter, Bremsen, Fahrwerk) ....

 

was meint ihr, kann ich bei der Probefahrt eine Werkstatt aufsuchen und mal einen Sachkundigen kurz draufschauen lassen? Was sollte diese Einschätzung höchstens Kosten?

 

Vielen Dank für die Hilfe :)

 

Hier die URL:

 

Gebrauchtwagen: Audi, A2, 1.4 TDI, Diesel, € 3.680,- AutoScout24 Detailansicht

Link to comment
Share on other sites

Würd' ich nie machen.

Warum bringt er den Wagen nicht selbst zum TÜV? Dann könnte er 500,– € mehr verlangen und würde sich viele Rückfragen ersparen.

Link to comment
Share on other sites

( ui das ging aber fix^^ --> Danke dafür)

 

Mh ich weiß es nicht,... hab auch im Internet keine Kundenmeinungen zu dem Laden gefunden... Als ich mit ihm telefoniert habe, war er irgendwo unterwegs und die Verbindung war nicht soooo prickelnd... könnte ja auch sein, dass er generell nur An- und Verkauf macht ohne irgendwas zwischendurch zu machen...

 

Obwohl du natürlich recht hast und prinzipiell (wenn der Wagen in Ordnung ist) Gewinn für ihn flöten geht

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß dass die Dekra Gebrauchtwagen Checks macht.

Der kleine Check hatte vor ein paar Jahren als ich mal nachgefragt habe ca. 70€ gekostet...

 

Da es ja ein Händler ist müsste es hier eine Gebrauchtwagengarantie geben. Wie sieht es damit aus, schon nachgefragt?

Wann wurde der Zahnriemen getauscht?

Rep.Belege vorhanden? KM nachvollziehbar???

Link to comment
Share on other sites

dazu kann ich nix sagen... ich bin zur Zeit in Bielefeld ( Studiere hier) und bin erst ab heute Abend wieder im Ruhrgebiet. Da Donnerstag der Feiertag ist, wollte ich Freitag mal hinfahren ( der Typ könnte zwar auch Donnerstag, aber da ich ja über einen möglichen Werkstattbesuch nachdachte hab ichs auf Freitag gelegt)...

 

Mein Elternhaus ist nur 15 Minuten entfernt, deshalb wollt ich mal vorbeischauen. Scheckheftgepflegt kann ja jeder ins Netz stellen.... deshalb wollte ich vor Ort mal mit nem Kumpel vorbeischauen und die Papieren sichten...Gibts die Garantie bei jedem Händler ? Gibts da nicht iwas mit nem Jahr immer zwangsläufig ? oder irre ich mich da... ^^

 

 

@cer: Wieso findest du dass er ungepflegt aussieht?

 

 

Edit: hab gerade gesehen dass Dekra Niederlassungen für knapp 70 € prüfen.... und man sollte das gegenüber dem Verkäufer erwähnen, falls er komisch reagiert dann sollte man die Finger von der Kiste lassen^^

Edited by BalouBalou
Link to comment
Share on other sites

Sitze fleckig, über dem schlimmsten Dreck liegt das Bordbuch, die Mittelkonsole könnte verkratzt sein (wenn das keine jpg-Artefakte sind), die Rücksitzbank ist scheinbar nicht repräsentabel, die Frontschürze vorne rechts verkratzt usw.

 

Weitersuchen!

Link to comment
Share on other sites

Wenn es gleich um die Ecke ist --> hinfahren, probefahren, Erfahrung sammeln, weitersuchen. Wenn dann ein guter kommt wirst Du ihn erkennen und nicht nachfragen müssen.

Link to comment
Share on other sites

(wenn das keine jpg-Artefakte sind)

 

Das wäre doch auch mal was: Vor Ort wegen JPEG Artefakten runterhandeln :D

 

Aber wenns keine sind, könnten das auch Reste einer eventuell vorher vorhandenen Freisprecheinrichtung sein. Hab da schon die schlimmsten Sachen erlebt (Löcher im Armaturenbrett und ähnliches).

Link to comment
Share on other sites

Hey, ich hätte gerne auch mal euren fundierten Rat.

 

Ich bin gerade dabei mir mein erstes Auto zu kaufen, und bin vom A2 sehr sehr angetan. Leider weiß ich, dass ich dann ein wenig Objektivität vermissen lasse ;)

 

Generell weiß ich worauf man bei einem Autokauf achten muss, habe aber trotzdem eine Frage.

 

Der Tüv dieses Fahrzeuges ist abgelaufen, laut Verkäufer ( der ihn nach eigenen Angaben ca 100 KM gefahren hat) läuft vom Motor her alles rund.

 

Auf meine Nachfrage, ob denn seiner Meinung nach mit der Hauptuntersuchung dann alles glatt gehen müsste meinte er, Kleinigkeiten könnten ja immer mal anliegen ( Lichter, Bremsen, Fahrwerk) ....

 

was meint ihr, kann ich bei der Probefahrt eine Werkstatt aufsuchen und mal einen Sachkundigen kurz draufschauen lassen? Was sollte diese Einschätzung höchstens Kosten?

 

Vielen Dank für die Hilfe :)

 

Hier die URL:

 

Gebrauchtwagen: Audi, A2, 1.4 TDI, Diesel, € 3.680,- AutoScout24 Detailansicht

 

Bei dem Fahrzeugalter und der KM-Leistung musst du mit teuren Reperaturen rechnen,vor Allem wenn du nichts selbst machen kannst.

Du muesstest den Kaufbetrag noch einmal dafuer ueber ! haben.

Fuer das Geld kannst du dir dann aber auch einen vernuenftigen kaufen.

Der Wagen wirkt so runtergeritten,das mich ein grosser Wartungs-/Reperaturstau nicht ueberraschen wuerde.

Was glaubst du ,warum der den TUEV meidet ?

Alles Andere ist hier schon gesagt worden.

 

Ach ja,stimmt das eigentlich,das es Bielefeld eigentlich gar nicht gibt ?

Also ich war noch nie da,und kenne niemanden der da wohnt,oder schon einmal da war.

Man redet selbst hier in Schweden schon von einer Bilefeldverschwörung.

 

so long

Edited by Wolfgang B.
Link to comment
Share on other sites

erstmal zum thema TÜV:

es müssen nicht zwangsläufig nur hohen instandsetzungskosten sein, warum kein TÜV angeboten wird.

derlei gebrauchte werden oft in zahlung genommen, da ist die marge begrenzt.

mit kleinen arbeiten und TÜV sind das gerne 200€ und die will er sich sparen.

vorsichtig wäre ich, wenn er höhere kosten fürs tüven verlangen würde.

 

dann zu den bildern:

wie bereits erwähnt gibt es häufig spiegelungen in bildern.

nicht immer sagt deren qualität etwas über den tatsächlichen zustand aus.

in live anschauen würde ich grundsätzlich empfehlen.

 

alter und kosten:

es spielt keine rolle, ob er 6 jahre alt ist mit 100.000km oder 11 jahre mit knapp 200.000km.

in beiden fällen kannst du glück haben oder eben pech.

zugegeben, 200.000 ist schon mächtig viel.

was letztlich reinzustecken ist, wirst du erst nach dem kauf feststellen.

also entweder glück oder pech, so wie bei jedem gebrauchtkauf.

 

fahr hin, schau ihn dir an und achte sehr auf die stellen, die in den bildern eher schlecht wegkommen.

wenn du es schaffst, alleine eine probefahrt zu machen, dann fahre zum freundlichen oder zur DEKRA.

sicher wird der anbieter nicht darüber erfreut sein, hat er nix zu verschleiern ist es ihm sicher recht.

letztlich kostet dich das nur 70€ - bei einem fehlkauf wäre es deutlich teurer.

Link to comment
Share on other sites

sehe ich auch so:

hinfahren, jemanden (möglichst emotional unbeteiligten ;) ) mitnehmen, idealerweise jemanden, der so´n Auto schonmal beurteilen kann (haben alarich und ich letzens in Selm auch gemacht), in Ruhe anschauen, (ggf. mal Steuergeräte auslesen, wenn möglich und sinnvoll), schauen, ob die Historie schlüssig ist (Serviceheft, allgmeiner Zustand Fahrwerk, Motor usw.), probefahren, Nacht drüber schlafen, dann entscheiden.

 

Laufleistung muss nicht immer schlecht sein. Pflegezustand ist wichtiger.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.