Jump to content

Fahrwerksüberholung?


 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

meine Kugel (BHC, 12/2004) hat nun die 130tkm überschritten und so langsam merke ich, dass das Fahrwerk nicht mehr das frischeste ist. Ich würde hier gern mal einen Rundumschlag machen, da ich den Wagen noch ein paar Jahre fahren möchte.

Was tauscht man hier sinnvollerweise aus?

Stoßdämpfer: ja

Federn: ?

Querlenkerlager: ?

sonstiges: ?

 

Hinten würde ich die Stoßdämpfer selbst tauschen. Vorn würde ich lieber einen Fachmann ranlassen, zumal ich nicht das passende Werkzeug dazu habe.

 

Könnt ihr ungefähr schätzen was die Überholung des Fahrwerks kosten wird? Ich möchte keine Tieferlegung o.ä. sondern einfach nur wieder ein frisches Fahrwerk.

 

Viele Grüße.

Sebastian

Link to comment
Share on other sites

Kommt drauf an was du ausgeben möchtest und welche Teile du

vorzeitig raushauen möchtest.

Ich hatte bei ca 125 tkm Dämpfer (V+H jetzt Bilstein B6; 480 Euro)

Anschlagpuffer hinten und Federn gegen Weitec gewechselt.

Alles in eigenregie gewechselt.

Deshalb hatte ich Domlager und hintere Federauflage drin gelassen,

weil noch gut. Selbst die Schrauben habe ich nicht getauscht:rolleyes:

Aktuell 142tkm.

 

Meiner ist auch ein 05/2004 BJ

 

Querlenker sind robust und würden bei der HU auffallen, wenn

die den ausgeschlagen sind.

Link to comment
Share on other sites

Das ist wirklich günstig. Dabei hatte ich noch 25% Ermäsigung bekommen.

Dafür nix virtuelles, sondern ein richtiger Laden.:D

 

@KillerCakes

die schlagen doch durch bis zum geht nicht mehr.

Hau weg das zeug. Es ist danach ein Unterschied, wie

Tag und Nacht.

Link to comment
Share on other sites

Hui, hab grade 420EUR bei X1 für B8 VA und HA bezahlt. Der Preis ist ne Ansage. :)

 

Für einen Fahrwerkswechsel von guten bis sehr guten Dämpfern (qualitativ gemeint, ohne etwas über die Charakteristik zu sagen) und Federn und alle Teile die damit zu tun haben musst du ca. 700EUR einplanen. Wenn man günstige (aber dann nicht so gute) Dämpfer nimmt die Seriencharakteristik haben, gehts auch 100-200EUR günstiger.

 

Gummilager von den Quelenkern oder der Hintachse müssen beim A2 nicht gemacht werden. Die sind nur bei anderen PQ24-Fahrzeugen wie Polo, Ibiza und co. anfällig. Der A2 hatte von Beginn an Vollgummilager drin.

Link to comment
Share on other sites

Mal ne ganz dumme Frage, wie macht es sich bemerkbar, dass das Fahrwerk nicht mehr gut ist?

Ich würde auch gerne wechseln, hauptsächlich aber wegen tiefer legen.

Kann das Fahrwerk auch nach 11 Jahren und 150.000km noch in Ordnung sein?

Also ich bin von meinem AUA Bj 2000 mit knapp 200000km auf einen BBY Bj2005 mit 65000km umgestiegen.

Der Unterschied war deutlich zu spüren! Es fühlt sich Alles präziser an, wellige Kurven fahren, jetzt wieder ein Vergnügen!

Einziges Manko: die Federn vorne fangen an, zu "Klonken" ( Domlager?). Das hatte mein AUA nie:crazy:

Link to comment
Share on other sites

Ein Lager wurde bei mir mal getauscht, da es auf Unebenheiten am knacken war.

Leider habe ich keine Möglichkeit eines direkten Vergleiches, ich kenne hier in Emden und der Region keinen anderen A2 Fahrer.

 

Dann schau ich mich schon mal nach nem KW-Gewindefahrwerk um.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, meinte ich auch. KW ist nur irgendwie fester im Kopf verankert.

 

Wahrscheinlich das Königsport, mit dem Setup welches hier im Forum steht.

 

So, genug von mir. Will nicht Sebastians Beitrag "missbrauchen" :-)

Edited by KillerCakes
Link to comment
Share on other sites

Vorne Rechts gibts bei mir auch ein ekeliges Geräusch, sobald man etwas "schneller" über eine Verkehrsberuhigung fährt. Ich muss schon fast runter rollen, damit es ruhig bleibt.

 

Hast du mal deine Stabilager geprüft? Das gibt so ein fieses Klong wenn man schnell über eine erhöhung fährt und die gegen was anderes Schlagen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 0

      wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    2. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    3. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    4. 15

      [1.2 TDI ANY] Getriebegrundeinstellung unmöglich nach Tausch von Hydraulikeinheit

    5. 1

      Jahrestreffen 2022

    6. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    7. 10

      [1.4 TDI ATL]Batterieempfehlung und Lichtmaschinendefekt?

    8. 2

      Probleme mit meinem 1.6 FSI , Motor ruckeln und Fehler Motorsteuergerät defekt !

    9. 7

      [1.2 TDI ANY] Getriebe verliert die Orientierung - zweite Staffel

    10. 22

      Klima kühlt nicht.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.