Recommended Posts

Ich kann also jedes handelsübliche Radio einbauen ???

oder geht auch ein Chorus II mit CD bzw. gibt es ein Chorus I mit CD ???

 

Gruß Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Beim A2 sind ab Produktionsbeginn alle CAN-Busse vorhanden.

- CAN Antrieb

- CAN Komfort (Ohne FIS hängt die Radiogeneration II an diesem BUS)

- CAN Infotainment (nur vorhanden wenn Radio der Generation II mit FIS verbaut ist)

 

Die Radiogenation I hängt nicht am CAN-BUS Komfort/Infotainment. Bei FIS ist der Infotainment Bus deaktiviert. Ausnahme Navi oder Radio Symphony der Generation I - sind beidem am CAN-BUS Komfort bzw. mit FIS am CAN-BUS Infotainment angeschlossen.

 

Der CAN-BUS Komfort geht u.a. auch in alle Türen. Dort hängen die Türsteuergeräte, die über den BUS mit dem Komfortsteuergerät verbunden werden.

Funktionen wie Komfortschließung, Fenster öffnen/schließen, Spiegelheizung, Schalterbeleuchtung werden alle über CAN-BUS zum jew. Türsteuergerät gesendet.

Das spart einiges an Gewicht im Kabelsatz, da nur 4 (bzw. 3) Leitungen benötigt werden.

 

So, genug rum gesülzt. :)

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   
Original von Tom Clancy

Ich kann also jedes handelsübliche Radio einbauen ???

oder geht auch ein Chorus II mit CD bzw. gibt es ein Chorus I mit CD ???

 

Gruß Tom

 

Bei Deinem Baujahr kannst Du jedes handelsübliche Radio einbauen.

Du musst nur:

- Zündungsplus und Dauerplus vertauschen

- Gala Signal und K-Linie abklemmen

- Phantomspeiseadpater für die Antenne verwenden.

- Evtl. einen Aktivadapter für die hinteren Boxen verwenden.

 

Wenn Du ein Radio der Generation II (z.B. Chorus II o. ConcertII) verwenden möchtest, musst Du nur die 2 CAN-Leitungen vom Kombiinstrument holen. Dann muss noch bei FIS der Infotainment Bus per VAG-COM freigeschaltet werden. Fertig.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok,

 

aber sorry wenn ich nochmal dumm frage.

Ich habe kein FIS muss ich dann trotzdem was freischalten lassen ???

Mein A2 hat vorne u. hinten Boxen (keine Ahnung ob das Aktive sind ???).

 

Wie hole ich die 2 CAN-Leitungen bzw. wo sind die.

 

Danke für deine Hilfe

 

Gruß Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Die CAN Leitungen:

 

Mit Fahrerinformationssystem:

Eine or/li Leitung 0,35mm² vom Radiostecker I (20 pol) Pin 7 zum grauen Stecker des Kombiistruments (32 pol) Pin 5

Eine or/br Leitung 0,35mm² vom Radiostecker I (20 pol) Pin 12 zum grauen Stecker des Kombiistruments (32 pol) Pin 6

 

Ohne Fahrerinformationssystem:

Eine or/gn Leitung 0,35mm² vom Radiostecker I (20 pol) Pin 7 zum grünen Stecker des Kombiistruments (32 pol) Pin 22

Eine or/br Leitung 0,35mm² vom Radiostecker I (20 pol) Pin 12 zum grünen Stecker des Kombiistruments (32 pol) Pin 23

 

Beide Kabel müssen jew. mit einem Schlag von 20mm verdrillt werden. Siehe Zeichnung.

 

Hinten hast Du Aktivboxen. Der Verstärker befindet sich unter der Beifahrerfußmatte.

 

Ich musste das Kombiinstrument mit FIS auf's Radio Symphony codieren. Beim Kombi ohne FIS müsste es ohne Änderung funktionieren.

 

Gruß

Thomas

CAN.jpg.8533627e9c83c4868ef700c192555b49.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin nicht so der Techniker,

was heist mit einem Schlag von 20mm verdrillt ???

 

Liegen die Kabel schon bzw. was muss ich alles abbauen???

 

Danke und Gruß

 

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Sorry!

 

Der Schlag, ist das Maß um das das Leitungspaar, bei einer Umdrehung, länger wird.

 

Die Kabel liegen noch nicht. Verlegung ist aber nicht schwer, da zwischen Kombiinstrument und Radio eine Sichtverbindung ist.

 

Das Kombiinstrument baust Du so aus:

Über der Lenksäule ist eine Art umgedrehtes U. Das abziehen und Richtung Lenkrad schieben. Darunter finest Du 2 Torx Schrauben. Diese, sowie die 2 Schrauben unterhalb des Blendschutzes lösen.

Den oberen Blendschutzdeckel nach oben hin abziehen.

Kreuzschlitzschraube hinterm Kombiinstrument lösen und Kombiinstrument ausbauen.

Zündung ohne Kombiinstrument nicht einschalten.

 

Kannst Du bitte den Beitragstitel editieren. Passt nicht so recht zum Thema. Vielleicht sollte der komplette Thread ins Umbau Forum verschoben werden.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Letzte Frage:

 

Die Kabel haben ja spezielle Farben d.h. sie müssen ja am Kombinstrument vorhanden sein und nur nicht bis zum Radio verlegt worden sein.

 

Sorry aber ich habe Angst was falsch zu machen.

 

Gruß Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Ja, die Kabel sind am Kombiinstrument vorhanden. Von dort aus gehen sie über eine Leitungsstrangverbindung zu Komfortsteuergerät, Klima usw.

 

Du kannst aber Deinen Radio dort mit anklemmen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh mann ich bin zu blöd.

 

Wieso soll ich sie dann verdrillen ???

Kann doch einfach mit anderen Kabeln darangehen oder?

 

Oder sind die am Radiostecker mit dran ???

 

Gruß Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Die neuen Kabel zum Radio lötest Du am besten an die bestehenden Kabel an. Beachte aber, daß die Leitungen max. 50mm parallel geführt werden dürfen.

 

Die Leitungen müssen miteinander verdrillt sein, damit die Daten-Übertragung störfester wird.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, und nach 50mm wieder verdrillen oder ist der Abstand zum Radio nicht so weit???

 

Mal was anderes - Sind die Stecker am Radio eigentlich die gleichen und was würde passieren wenn ich die Kabel nicht ziehe ???

 

Gruß Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Spätesten nach 50mm wieder verdrillen. Je weniger, desto besser.

 

Wenn Du den Radio nicht an den CAN-BUS anschließst, geht der Radio nicht mit dem Zündschlüssel aus, max. läuft er eine Stunde, die Gala und Instrumentenbeleuchtung geht nicht.

 

Die Radiostecker sind die gleichen. An den Radiosteckern sind allerdings die Kontakte für die beiden CAN Leitungen nicht bestückt. Die passenden Einzelkontakte bekommst Du beim VAG Händler. Sollte er keine Einzelkonakte mehr haben, kanns Du ersatzweise auch eine Einzelleitung (=2 Kontakte an einer 1m langen Leitung) nehmen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Nein, vorne sind die Boxen passiv und hängen an den Radio Endstufen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Knuffel   

Mal eine ganz dumme Frage an die Elektriker unter euch. Bin gerade dabei mir den Can Bus ans Radio und das Wechslerkabel in den Kofferraum zulegen. Und da ich mir die Arbeit des Umbaus nur einmal machen wollte dachte ich mir, ich lege ich gleich die Kabel für Diverse andere Aufrüstungen mit rein(Navi, Bose). Auch wenn ich's nicht gleich brauche so liegt's wenigstens schon. Welche Kabel müßen alle in den Kofferraum?

 

Für Bose:

-1x2,5mm² Kabel (Subwoofer)

 

Navi-BNS:

-Navi-Antenne

-10 Kabel wenn ich richtig gezählt habe, 2 davon CanBus verdrillt

 

Ich weiß eigentlich nur den Querschnitt für CanBus, die anderen sind mir unbekannt. Wird Litze oder Draht verwendet? Wo bezieht man die Leitungen möglichst in den Originalfarben her, da ja auch viele Misch-Farben benötigt werden. Hat VW/Audi da "Meterware"?

Conrad bietet da nicht so viel an, zumindest nicht in 0,35 mm2.

 

Danke für eure Hilfe

 

Grüße Sven :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Kannst eigentlich für alles 0,35 oder 0,5mm² verwenden. Für den Subwoofer von Bose brauchst Du 2x2,5mm² verdrillt.

 

Kabel in Originalfarbe kannst Du nicht in so geringen Mengen beziehen. Versuche Doch einfach ähnliche Kabel zu verwenden.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo

 

schau mal nach, was für farben du in welchem standart-querschnitt (0,25; 0,50, 0,75; 1,00; ...) brauchst und schreib mir mal, wieviel meter du davon jeweils benötigst.... mal sehen, ob mir was einfällt 8) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Knuffel   

Das wäre ja super. Geplant ist wie gesagt, das kleine BNS Navi irgendwann nachzurüsten. Thomas hat da eine prima Anleitung geschrieben. Die Farben müßen nicht unbedingt die gleichen sein, nur brauch ich 10 verschiedene der Übersicht halber. Hatte mir schon überlegt ob ich eine Datenleitung nehme wie diese --->Bestnr. 602182 bei Conrad-Elektronic, und die mir dann zerlege um einen Kabelbaum daraus zu bauen.

Nur bin ich mir nicht sicher ob die Einzelleitungen Litze oder ein Draht sind bzw. ob Litze überhaupt notwendig ist.

Vom Querschnitt meint Thomas benötige ich 0,5 q/mm für alles. Die Farben werde ich mal aus der Zeichnung entnehmen. Werde das morgen mal machen.

 

Dank und Grüße Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die leitungen müssen aus litze sein, draht ist dafür ungeeignet.... das hat zum einen gründe in der flexibilität/bruchsicherheit, als auch der größeren oberfläche der einzeldrähte in der litze....

schick mir alles per pn, ich versuche dann schnellsten was zu "organisieren"....

 

bis denne.... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

 

hatte bei mir ein Blaupunkt drinne und will auf chorus umrüsten.

 

ich habe bei mir am Radio 3 Adern die abisoliert so rumhängen.

 

das was ich rausgefunden habe ist, das die Orange/grüne an Stecker I Pin 7 muß und dir Orange/schwarze an pin 12 (CAN BUS?)

 

ich habe noch ne grau/weiße leitung wo kommt diese denn ran?

 

außerdem ist der Stecker fürn CDC belegt obwohl ich keinen drinn hatte zuätzlich war der PhoneMute pin auch belegt,

 

kann mir einer hilfestellung leisten?

 

Gruß

Dennis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Knuffel   

Hallo Dennis,

 

hast Du es schon raus wo die Leitung hin kommt? Ich habe mal etwas rausgesucht:

 

Radiostecker III:

 

1 - Gala Signal (bis MJ 2001) bl/ge

2 - Telefonstummschaltung (NF Stumm) (bis MJ 2001)

- DWA Masse (ab MJ 2002)

3 - K-Diagnose gr/w

4 - Klemme 86s (S-Kontakt) (bis MJ 2001) ge/ro

6 - Beleuchtung Schalter (Klemme 58s) (bis MJ 2001) gr/bl

7 - Batterie + (Klemme 30) ro/w

8 - Masse (Klemme 31) br

 

Die Farben hab ich dazugeschrieben wie Sie bei mir mit Audi-Radio sind. Demnach ist grau/weiß die K-Leitung für die Diagnose an Pin3.

 

Wegen dem CD-Kabel, vielleicht liegt es bei Dir schon. War bei meinem auch so. Brauchst bloß mal im Kofferraum Rechts das Gitter der Verkleidung öffnen und mal links reinfassen, solltest Du da einen Stecker zu fassen kriegen ist das für den Wechsler.

 

Grüße Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden