LKV1967

Allianz für FSI Besitzer - schnelle Hilfe bei Motorschaden

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe vor etwa 2 Jahren von einem User hier im Forum einen gebrauchten FSI Motor gekauft, mit der Absicht diesen irgendwann zu überholen und auf Lager zu legen.

 

Eine genauere Prüfung des Motors in unserem FSI ergab vor kurzem das wohl die nächsten 100.000 Km mit einem Schaden nicht zu rechnen ist.

 

Deshalb habe ich mir überlegt, den gebrauchten Motor komplett zu zerlegen. Den Rumpfmotor tausche ich gegen einen AT Block von VW. Den Kopf habe ich bei einem renommierten Motorenbauer abgegeben und lasse ihn Generalüberholen. (Wird am Dienstag den 27.05.14 fertig)

 

Ich habe zwar die höchsten Rabatte bei VW (Nora II) dennoch schlägt die ganze Geschichte für einen einzelnen ziemlich zu Buche.

 

Meine Überlegung weiter ist, dass wir FSI Fahrer doch eine Allianz bilden könnten. Evtl. mit Unterstützung des Clubs.........

 

Hätte dann ein FSI ler einen Motorschaden, so könnte er den generalüberholten Motor zum Selbstkostenpreis bekommen. Bei den Kosten spreche ich natürlich von den reinen Materialkosten. Die Arbeit für das zerlegen, besorgen und die Montage stifte ich.

 

Zusammengebaut wird der Motor übrigens in unserer neuen Werkstatt von einem Mechaniker von Audi (ein guter Freund von mir). Da unsere neue Werkstatt komplett ausgestattet ist (schwärm...) kann der Betroffene den Motor sogar bei uns eingebaut bekommen.

 

Das sind so meine Gedanken zu der Sache. Was haltet Ihr davon ?

Können wir so etwas auf die Beine stellen ?

 

Ein neuer Rumpfmotor kostet bei VW 5.944,05 € im Austausch.

Ein guter gebrauchter Motor mit belegbarer Kilometerleistung um die 90 bis 120 Tkm etwa 2.000,00 - 2.500,00 €.

 

 

Hier eine Übersicht meiner bisherigen Kosten:

 

1.586,00 € Teilmotor Austausch

0.750,00 € Generalüberholung Zylinderkopf

0.300,00 € Für den gebrauchten Urmotor

bearbeitet von LKV1967

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich oute mich schon mal als potentielles Opfer:janeistklar:! In unserem Haushalt leben 2 A2 1,6 FSI. Modell 2003 & 2005 ("herr tichy" sagte mal: Der Nupi hält sich 2 FSI, damit wir immer einen zum kaputtschrauben haben;).)

 

Beide FSI haben jetzt knapp über 110000 Km auf der Uhr und funktionieren weitestgehend problemlos.

Die Idee ist jedenfalls hervorragend!

 

Seltsam finde ich nur diesen Satz von Dir:D. Ich zitiere:

"Hätte dann ein FSI ler einen Motorschaden, so könnte er diesen zum Selbstkostenpreis bekommen."

bearbeitet von Nupi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs geändert......

 

Sorry, tausend Gedanken und nur zwei Finger zum tippen....

 

"Hätte dann ein FSI ler einen Motorschaden, so könnte er den generalüberholten Motor zum Selbstkostenpreis bekommen."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre auch dabei... unser FSI geht demnächst zum ÜBerholen des Kopfes ... falls der Bloch einen weg hat, würde ich mich nochmals zu Wort melden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt interessant...auch wenn unserer aktuell rennt wie Sau mit seinen lächerlichen 82tkm...auf Holz klopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Idee!

Hab selbst einen Motor BJ2004 mit 181TKm auf Palette liegen.

Ziemlich viele Neuteile verbaut bis zum Totalschaden der Karosserie im Januar (Treffer von hinten und vorne in einem).

Die Teile müssten ja dezentral gelagert werden, da sollte dann eine Liste mit den Motoren und Teilen und Lagerstandorten angefertigt werden. Wer im Club kann so eine Mammut Aufgabe leisten?

Trotzdem, wäre dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wäre es möglich, das für andere Motortypen auch zu machen ??

Rein aus Eigennutz für 1.4er Benziner ???:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und damit die Liste der Organsammler um eine Person ergänzt wird. Ich habe auch einen FSI mit belegten 120Tkm eingelagert. :D War der PlanB bei der Motorreparatur des BAD-Mobils von 2011. PlanA ging damals auf, von daher hab´ ich den noch. Eventuell brauch´ ich den doch mal selbst, aber es kann nicht schaden hier mal die Organsammler in einem Thread gemeinsam zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie hoffe ich ja, dass ich das nie brauche, aber ich finde die Idee super. Könnte mir gut vorstellen dabei zu sein. Mein FSI hat ~175 Tkm erlebt und fährt leider seit bald zwei Jahren nur noch Stadtverkehr. Das ist sicher nicht artgerecht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guter Vorschlag.

 

Wobei ich hoffe dass unserer nicht so bald Zicken macht - km-Stand 109109 :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden