Jump to content
Sign in to follow this  
eike

Getriebesteuergerät gesucht, oder ist es doch was anderes?

Recommended Posts

Hallo allerseits,

 

leider macht unser 1.2 TDI nach 320 Tkm Probleme mit der Schaltung, die diesmal augenscheinlich nicht mechanisch sind.

 

Problembeschreibung:

Das Auto "vergisst" aus heiterem Himmel (normale Fahrt auf der Autobahn ohne Gangwechsel) die Einstellung für die Kupplung und nach Aussage der Werkstatt die Gangsteller-Einstellungen. Das Getriebe ließ sich nach Aussage der Werkstatt ohne Probleme wieder anlernen und die Alukugel rollte wie neu.

 

Nach etwa einer Woche kehrte das Problem wieder zurück, ich konnte diesmal zumindest ruckelnd einkuppelnd in die Werkstatt tuckern, um ihn wieder anlernen zu lassen.

 

Wieder eine Woche später erneut Gedächtnisschwund, diesmal aber Abschleppen angesagt, weil der Motor bei jedem Einkuppeln abgewürgt wird. KFZ-Elektriker schaut noch einmal rauf und wechselt den Gangwahl Hebel (angeblich Poti abgenutzt).

 

4 Tage und 500 km später erst Verschlechterung der Kupplung dann wie zuvor kompletter Gedächtnisverlust. Das Auto steht jetzt beim KFZ-Elektriker der sich auch keinen Rat mehr weiß (wie zuvor keine Fehlercodes).

 

Für mich sieht das so aus, als würde das Getriebesteuergerät ein Problem haben, kann das sein? Ist evtl. "nur" der EEPROM vergesslich? Hat jemand so ein Teil, ggf. auch nur leihweise oder kann meines prüfen? Ist es am Ende sinnvoller auf Handschaltung umzubauen? Hat jemand in Dresden/Berlin Erfahrungen damit?

 

Ich fände es schade, das Auto jetzt auf den Schrottplatz zu bringen, da abgesehen von der Schaltung super fuhr, kein Öl nimmt, offensichtlich nicht rostet ;-) und uns bislang sehr treue Dienste geleistet hat.

 

Auf Tipps hoffend, Danke im voraus,

Eike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nix Schrottplatz! Ich nehme stark an, dass der Kupplungsnehmerzylinder, genauer dessen Poti, hinüber ist. Die Anzeichen sprechen jedenfalls dafür.

 

Die Getriebesteuergeräte fallen so gut wie nie aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach mal die Messwerte zur Kupplung auslesen, ob die Werte plausibel sind.

Wann wurde denn das letzte mal die Führungshülse gewechselt?

Alternativ kannst auch gern mal vorbeikommen (30 min von DD), ich hätte nen 1,2er wo wir die Teile mal Testweise quertauschen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leih-KNZ hätte ich auch da - falls der Aufwand des Quertauschens zu groß ist. -> PN

Share this post


Link to post
Share on other sites

und das Getriebesteuergerät kann doch kaputt gehen...

Bei meinem Dieselchen hat das Getriebe mitten während der Fahrt nicht mehr geschaltet.

 

Momentane Abhilfe war

Wählhebel in N-Stellung
Zündung aus
Zündschlüssel wieder auf Fahrbetrieb drehen.

 

Dadurch wird das Getriebesteuergerät neu initialisiert.

In Messwertblock 2 wird die Spannung am Kupplungspoti angezeigt und wenn das Steuergerät hängen bleibt, dann verharrt es entweder beim niedrigen Wert trotz Betätigens des Bremspedals oder die Kupplung bleibt gezogen und rückt nicht mehr ein...

Kreuzverbau mit einem anderen 1.2 TDI zeigte in dem anderen Fahrzeug tritt der Fehler mit meinem Getriebesteuergerät auch auf.

- Vielen Dank an sisebas dafür-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.