Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Loco10

Kontrollleuchten gehen an

Recommended Posts

Hallo zusammen, bei meinem A2 sind das 2te mal innerhalb von 2 Wochen folgende Leuchten angegangen. Starte ich den Wagen neu, so ist alles wieder in Ordnung. Hat jemand ne Idee was das ist? 

 

Man muss dazu sagen, es waren beide Male wenig Sprit drin...

 

Gruß 

IMG_6202.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sensorring am Radlager defekt oder unterbrochen. Läßt sich nachvollziehen wenn man ca.50m fährt dann sollten die Lampen angehen. Im Stand dürfte sich da nichts tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt kam jetzt erst 2x in 2 oder 3 Wochen.... und seitdem schon einiges gefahren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann tippe ich auf Kabel bzw. Steckerkorrosion da sporadisch. Wurde was an der Bremse gemacht ?

bearbeitet von Alu4me

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab den Wagen vor 2 Wochen gekauft. Bei der Probefahrt war das schonmal kurz. Fehlerspeicher steht nichts drin u an der Bremse wurde auch nichts gemacht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das selbe Problem. Ich habe eine Messfahrt mit einen befreundeten Meister gemacht und dabei haben wir das Auslesegerät angeklemmt und alle 4 Sensoren bei der Fahrt getestet. Bei mit hab ich einen sporodischen Fehler vorne Links welcher auch nur ab und zu auftaucht. Bei einem Neustart ist es aber auch wieder Weg. Kann sein das du einen Wackelkontakt hast oder die Steckverbindung korrosion angesetzt hat. Das kannst du am besten beim Reifenwechsel ansehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sah es bei mir auch aus, incl. der MKL später.

Soll an schlecht befestigtem Batteriepolkabel gelegen haben.

Fahre nicht mehr so viel, so dass ich noch nicht sicher bin, ob es nicht doch wiederkommen wird, ist aber jedenfalls bisher nicht mehr aufgetreten.

Gruß, Lili

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So da ist er der Fehler...

 

habe auch eben mal das Steuergerät ausgebaut u geschaut welches verbaut ist, es ist das alte mit der 036906034Q

 

wenn ich jetzt ein gebrauchtes mit der 036906034EG hole und es dann programmieren lasse, ist dann alles in Butter?

ginge auch eins aus England? Viel Auswahl ist momentan nicht auf eBay... hier das zB https://www.ebay.de/itm/121904533824

IMG_6246.JPG

IMG_6249.JPG

bearbeitet von Loco10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird ein weiterer Fehler sein unabhängig vom ersten. Der Erste kommt ja nur sporadisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.7.2017 um 20:23 schrieb Phoenix A2:

Steht etwas im Fehlerspeicher?

 

Also nachdem der Wagen jetzt schon ein neuen MSG und ein neuen KSG bekommen hat, ist noch immer dieser Fehler vorhanden. Es wurde auch schon irgendein Schalter am Bremskraftverstärker getauscht wenn ich das richtig verstanden habe. Wenn der Fehler erscheint, mache ich den Wagen aus und der Fehler ist Weg, ein paar Tage später dann immer das Selbe Spiel...

 

Hier der Fehler:

fehler.jpg

fehler2.jpg

bearbeitet von Loco10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bekannter Fehler, der Schalter sitzt eigentlich im BKV und kann nicht gewechselt werden, ABER in den meisten Fällen ist es der Bremslichtschalter (auch wenn die Leuchten gehen). Ich würde den auf Verdacht tauschen und den Fehler erstmal löschen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jep, bekannter Fehler des MK20. Passiert meistens dann, wenn das Bremspedal nur sachte angetippt wird. Bei mir war's reproduzierbar, auch im Stand. Ist wahrscheinlich nur ein Softwarebug. Da kommen bestimmte Signale nicht schnell genug hintereinander.

 

Wenn Tausch des Bremspedalschalters nichts bringt, ignorieren oder einfach beherzter in die Eisen steigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Artur:

Jep, bekannter Fehler des MK20. Passiert meistens dann, wenn das Bremspedal nur sachte angetippt wird. Bei mir war's reproduzierbar, auch im Stand. Ist wahrscheinlich nur ein Softwarebug. Da kommen bestimmte Signale nicht schnell genug hintereinander.

Kann es sein, dass der Bremslichtschalter nicht sauber entprellt?

Hört sich irgendwie so an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also der Fehler entsteht eigentlich meistens bei Fahrt, also nicht beim Bremsen. Ich glaube es war der Schalter im BKV der getauscht wurde, offiziell geht das wohl nicht, gibt aber wohl Schalter aus dem Zubehör wenn ich das richtig verstanden habe, der Schalter hatte 4 Pins, einer davon war nicht mehr ganz frisch. Trotz Tausch ist der Fehler noch da...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen