Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Verbindungsstück Kühlwasserschlauch zu Motor?


Steamy
 Share

Recommended Posts

Ich suche das Verbinungsstück vom Kühlwasserschlauch 8Z0121101Q zum Motor für 1.4 Benziner A2. Gerbraucht findet man das in Verbindung mit dem Kühlwasserschlauch so gut wie nie und wenn dann kaputt gebrochen wie bei mir...

Wie kommt man an dieses Kunststoffteil dran.

In der beigefügten ebay Anzeige ist es auch gebrochen....

Falls es das Teil nirgends mehr zu kaufen gibt, hat jemand eine Idee wie man sowas selbst gebastelt ersetzen könnte oder ggf. von einem anderen Fahrzeug eines angepasst nutzen ?

 

Kühlwasserschlauch_Verbindung.jpg

Link to comment
Share on other sites

Wieso bestellst du es nicht bei Audi? Kühlwasserschläuche würde ich sowieso nicht gebraucht kaufen, die altern schliesslich auch durch die Temparaturwechsel.

Link to comment
Share on other sites

Dazu muss ich mein defektes Teil vom Schlauch daheim lösen heute Abend in der Hoffnung, dass dort eine Nummer vermerkt ist. Die Teilenummer konnte mir bei Audi auch niemand mehr mitteilen. 

Link to comment
Share on other sites

Wenn man 8Z0121101Q  sucht findet man den Kühlmittelschlauch.

 

Die die bei dir defekt ist steckt auf dem Kühlmittelreglergehäuse. Der gesuchte Kunststoffstutzen ist Teil des Kühlmittelreglergehäuses und nicht vom Schlauch. Das Teil gab es noch nie einzeln zu kaufen.

 

Bitte die 032121111AM beschaffen, entweder im Originalteilehandel oder im Zubehörhandel (daparto.de ist eine gute Preissuchmaschine für Autoersatzteile, aber scheinbar gibts das komplette Gehäuse dort nur noch von Topran ; Ebay und Google helfen ggf. auch weiter).

 

Vielleicht schaffst du es vom neuen Gehäuse den Stutzen zerstörungsfrei zu demontieren weil der Kunststoff noch ausreichend elastisch ist. Dann steckst du ihn auf dein Gehäuse, sofern er dort passt.

Eher wahrscheinlich ist, dass du das gesamte Kühlmittelreglergehäuse tauschen musst.

 

Ich hab ehrlich gesagt noch nie erlebt, dass den Kühlmittelschlauch jemand samt diesem Stutzen vom Kühlmittelreglergehäuse abziehen wollte. Das Teil ist nicht dafür gemacht, demontiert zu werden, denn es bricht wie man sehen kann sofort an der Lasche, da der Kunststoff durch die Temps am Motor einfach versprödet. Den Kühlmittelschlauch demontiert man, indem man die Federbandschelle löst und den Schlauch vom Stutzen zieht. Das geht wenn man ne gute Zange und viel Platz hat mit ner Wasserpumpenzange, aber die macht man sich damit in der Regel eher kaputt. Am besten geeignet ist für alle Stellen eine  Schlauchklemmenzange mit Bowdenzug (einfach mal bei Ebay, Google, oder sonst wo danach suchen).

 

 

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Hilfe. Das Teil ist mir auch nicht bei der Demontage gebrochen, sondern von allein gebrochen. Allerdings ist das Auto ein Unfallwagen gewesen, den ich als solchen gekauft habe. Gehe aber davon aus, dass das Teil durch den Unfall nicht gebrochen war, sondern erst später aufgrund Verschleiss.

Link to comment
Share on other sites

Ich kaufte dieses besagte Kühlmittelreglergehäuse vor einem Jahr für 100 + 19% = 120 € !! O_o

es hat auch die erwähnte Teilenummer, habs bis jetzt noch nicht eingebaut, weil ichs wohl nicht brauch . . . und ich wohn um die ecke... also ;)

auf diesem Rohrstück steht : 032 121 110 C     Es sitzt quasi direkt neben dem Temp Fühler?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 5

      Komische Laufgeräusche Vorderachse

    2. 0

      Biete: Zum Ausschlachten A2 Bj 2001 228 Tkm

    3. 3

      [1.6 FSI] Erfahrungen Antriebswellen? Bezugsquelle?

    4. 3

      [1.6 FSI] Erfahrungen Antriebswellen? Bezugsquelle?

    5. 71

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Adapter für alternativen Febi Druckspeicher

    6. 5

      Komische Laufgeräusche Vorderachse

    7. 34

      [1.2 TDI ANY] Merkwürdige Geräusche-Getriebe wenn Pedal vom Gas - Diagnose ?

    8. 21

      Größerer HBZ für Audi A2 (ohne 1.2er)

    9. 38

      Laufleistung Hitparade 1.6 FSI

    10. 34
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.