Jump to content
Sign in to follow this  
benceman

Fehlersuche Klima beim ATL

Recommended Posts

Posted (edited)

Moin Leute,

 

vllt könnt Ihr mir helfen mit meinem Klima Problem.

Bei meinem vor 2 Monaten gekauften ATL kühlt die Klimaautomatik nicht.

Alle bekannten Ursachen scheinen ausgeschlossen zu sein:

Der Fehlerspeicher ist leer, Druck laut G65 ca. 6,6 Bar, am Ventil der Druckleitung zischt es auch ordentlich wenn ich den drücke, also System dürfte befüllt sein, Külerlüfter läuft und Regelventil wird angesteuert mit 0,645A.

 

Nun benötige ich Hilfe zu meinem Klimakompressor.

 

Meiner scheint anders zu sein wie er normalerweise im A2 verbaut wird, oder irre ich mich? (Siehe 1. Bild)

Gemeint ist die Riemenscheibe und der darauf befindliche Mitnehmer, der sieht bei mir anders aus. Wurde bei mir einer mit Magnetkupplung verbaut?

Zum Vergleich noch ein Bild vom "normalen" Kompressor im A2 und Messwerte mit VCDS.

 

 

Gruß

benceman

IMG_20190604_192355.jpg

A2 Klimakompressor.jpg

IMG_20190604_181252.jpg

IMG_20190604_181323.jpg

Edited by benceman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich würde sagen das 6 Bar im eingeschalteten Zustand (ergo, Motor im Leerlauf) zu wenig sind.

Als ich 7 Bar hatte, war die Luft meiner Klima handwarm.

 

Nach der Befüllung hatte ich irgendwas um die 19-20 Bar ;)

 

Bist du Dir sicher das die Klima befüllt ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sobald ich weiß sind 6 Bar bei ca. 25°C im Ruhezustand (ohne das der Kompressor läuft) normal.

Wenn der Kompressor komprimiert steigt natürlich der Druck, das ist mir klar.

Frage ist hier ob mein Kompressor der richtige ist, ob da nicht eine Magnetkupplung unter der Riemenscheibe sitzt die nicht betätigt wird.

Werde heute noch einmal ganz genau gucken ob die Welle sich dreht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb benceman:

Werde heute noch einmal ganz genau gucken ob die Welle sich dreht.

This!

Und wenn es eine Magnetkupplung wäre, müssten ja irgendwo Kabel rauskommen. Ist ev. nur eine andere Bauform der Gummikupplung? Kannst ja mal den Deckel abmachen.

  • Like 1
  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb McFly:

nur eine andere Bauform der Gummikupplung

Gummikupplung?

Der Klimakompressor hat eine Magnetkupplung!

Edited by Unwissender

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Unwissender:

Klimakompressor hat eine Magnetkupplung!

Ähm...nein.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der A2 hat keine magnetkupplung, der Kompressor hat einen variablen hub und läuft immer minimal mit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Unwissender

Du willst sagen der Kompressor von @benceman ist dem Foto nach einer mit Magnetkupplung? Dann wäre klar warum der nicht läuft, da die Ansteuerung im A2 den halt nicht vorsieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Infos.

Gerade nochmal geschaut, die Welle läuft definitiv nicht mit. 

@Unwissender genau so sieht der Kompressor aus, hast du auch die Modellbezeichnung?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb McFly:

Dann wäre klar warum der nicht läuft, da die Ansteuerung im A2 den halt nicht vorsieht.

 

vor 3 Minuten schrieb benceman:

Gerade nochmal geschaut, die Welle läuft definitiv nicht mit. 

 

Bingo, dann such mal nen zum A2 passenden Kompressor.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

So, Klima funktioniert! :D

Bin gerade so happy und das beste ist, es hat mich 0 cent gekostet.

 

vor 6 Stunden schrieb McFly:

This!

Und wenn es eine Magnetkupplung wäre, müssten ja irgendwo Kabel rauskommen. Ist ev. nur eine andere Bauform der Gummikupplung? Kannst ja mal den Deckel abmachen.

@McFly Du hattest recht, es ist eine andere Bauform der Gummikupplung. 

Nur ließ sich der Deckel nicht einfach so abmachen. Diese Gummikupplung ist mit den drei kleinen Imbusschrauben an der Riemenscheibe befestigt, in der Mitte über ein genietetes Blech (Sollbruchstelle) mit der Achse verschraubt. Da die Nieten gebrochen waren konnte ich die 10er Schraube nicht von der Achse lösen da diese sich mitdreht. Sind die Nieten intakt wird das ganze ja vom Riemen gekontert.

Ich habe mir auf die Schnelle ein Blockierwerkzeug gebaut den ich in den Löchern, wo einmal die Nieten waren, ansetzen konnte. 

Die Nieten habe ich durch Schrauben ersetzt. 

Deckel wieder auf die Riemenscheibe und fertig. 

 

PS.: der dicke schwarze ring ist aus Gummi und dämpft die Schwingungen.

 

Danke euch!

benceman

 

IMG_20190606_185001.jpg

IMG_20190606_194246.jpg

IMG_20190606_185043.jpg

IMG_20190606_192604.jpg

Edited by benceman
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm. Aber wenn jetzt der Kompressor blockiert, hast du keine Sollbruchstelle mehr...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

die Sollbruchsrelle ist immernoch vorhanden, es dieses Blech in der Mitte vom Gummiring, siehe Bild drei. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ah, verstanden! Danke für die Aufklärung. :) 

 

Vorstand:

Off-Topic aus dem Thread entfernt.

- Nagah

Edited by Nagah

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.