Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

verschiedene Fragen zum A2


Chefin67
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

fast ein Jahr mit dem A2 unterwegs, die ersten 20.000 Km sind voll. Ein schönes Auto wie wir nach wie vor finden, aber die ein oder andere Frage haben wir noch:

 

Ist es normal dass bei eingeschaltetem Abblendlicht dieses bei Leerlaufdrehzahl abdunkelt und mit 1x Gasgeben wieder so richtig hell wird?

 

Habe vor 5 Wochen einen defekten Ölstandswarner in einer Werkstatt tauschen lassen. Nach nur 1500 Km gab der neue Geber ein Warnsignal, so dass ich 1/2 Liter nachgefüllt habe, ganz ohne Bedenken, denn der Geber ist ja neu. Das Gleiche passierte dann nochmal, noch 1/2 Liter nachgefüllt, naja, der Geber ist ja neu, gestern wieder Signal, doch mal gewartet und den Peilstab gezogen (bestimmt 10X), eigentlich ist zu viel Öl im Motor, das kann also nicht. Man fährt bis zum nächsten Signal 100Km, das haben wir heute noch nachgemessen. Was außer einem neuen und trotzdem defekten Geber kann das noch sein? Gibt es Motoröl dass nicht richtig erkannt wird, denn vor dem Ölwechsel in der selben Werkstatt gab es derlei Probleme überhaupt nicht.

 

Hat schon mal jemand seinen A2 von der Straße geworfen? Das Auto vermittelt mir Sicherheit ohne Grenzen aufzuzeigen, wobei ich letzteres enorm wichtig finde. Bis dann auf einmal doch irgendwas nicht passt und man den Abflug macht, weil man sich immer in trügerischer Sicherheit gewiegt hat.

 

Ich gehe davon aus dass ich nicht der Erste mit diesen Fragen bin, aber ich bin nicht gut im Bilden eines Suchbegriffs. Die meisten Mitmenschen finden alles sofort, weil sie wissen, wie sie das nennen sollen, ich tu mich da manchmal etwas schwer, über Antworten und/oder links zu Themen würde ich mich sehr freuen...

 

Gruß

Clemens

Link to comment
Share on other sites

"Ist es normal dass bei eingeschaltetem Abblendlicht dieses bei Leerlaufdrehzahl abdunkelt und mit 1x Gasgeben wieder so richtig hell wird?"

Nein, deine Batterie ist am Ende.

 

"Was außer einem neuen und trotzdem defekten Geber kann das noch sein?"

Die Verkabelung vom Ölstandssensor kann auch beschädigt sein (Korrosion an Steckern oder Kabel, Kabelbruch, Kurzschluß...)

Edited by Nagah
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hi Clemens,

dass ein Ölstandsgeber (aus dem Zubehör) nach kurzer Zeit aufgeben kann, wurde hier schon des Öfteren beschrieben.

Du wirst wohl nicht dran vorbei kommen, den noch einmal (gegen ein Originalteil, wie hier empfohlen) zu wechseln.

Dass die Warnung für ca. 100 km unterdrückt wird, nachdem die Serviceklappe geöffnet wurde, wurde auch hier im Forum beschrieben. 

Hatte ich letztlich auch mal, aber ohne mir den km Stand gemerkt zu haben. Passt aber so etwa.

Wegen dem Ölstand würde ich mal mit der Werkstatt sprechen und ggf. etwas ablassen anlässlich des Gebertauschs.

Wenn nicht allzuviel Öl im Motor ist, kannst Du vielleicht sogar weiter fahren.

 

Das mit dem Licht habe ich auch, meine Batterie ist aber auch bald fällig.

 

Und zu den Kurven.... Ich persönlich fahre so, dass ich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht abfliege.

Meine persönliche Vorwarnung  sind im Kofferraum rumpurzelde Gegenstände. 
 

Gruß

 

Horst

 

Edited by Opöl
Link to comment
Share on other sites

"Schlappe Batterie" könnte ggf. auch an mangelnder Ladespannung und/oder viel Kurzstrecke (?) liegen...korrodierte Masseanschlüsse, alterschwacher Regler... vielleicht mal messen lassen. 

 

Fahrtechnisch sind die Reserven bei intakten Fahrwerk sehr hoch, da kommt man normalerweise nicht an die Grenze bzw. merkt es frühzeitig ... und vorher greift das ESP und der ÜberlebenswilleB|

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Opöl:

Jo, ich muss mal wieder nach Berlin kommen, damit wir nach dem Klappern suchen  ?

 

Jo, wenn du noch ein wenig wartest, ist der Weg nicht mehr so weit. Das können wir dann in einer PN besprechen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo noch einmal!

 

Hmmm, die Batterie hätte ich nicht als Übeltäter vermutet, der Audi springt immer tadellos an, die Sache mit dem unterschiedlich hellen Licht passiert auch nach 100km Autobahn. Werde da doch mal ein Multimeter dranhalten.

 

Morgen wird die Werkstatt meines Vertrauens noch mal nach dem Geber schauen oder zumindest mal den Tester dran halten. Es wird Zeit dass ich hier mit dem Bau fertig werde, dann kann ich mich endlich selbst um das Auto kümmern.

 

Bisher war ich halt gewohnt dass ein Auto klare Grenzen aufzeigt: So ist es möglich mit dem T3 einen Kreisverkehr kontrolliert quer zu verlassen, der Golf fängt irgendwann einfach an geradeaus zu rutschen. Beide kündigen dieses Verhalten vorher an, daher ist es befremdlich dass der Audi einfach fährt. Daher kam mir diese Frage in den Sinn....

 

Gruß aus Kleve

Clemens

Link to comment
Share on other sites

Am 19.1.2020 um 20:55 schrieb Chefin67:

Hat schon mal jemand seinen A2 von der Straße geworfen? Das Auto vermittelt mir Sicherheit ohne Grenzen aufzuzeigen, wobei ich letzteres enorm wichtig finde. Bis dann auf einmal doch irgendwas nicht passt und man den Abflug macht, weil man sich immer in trügerischer Sicherheit gewiegt hat.

 

 

Der A2 rutscht genau so geradeaus wie ein Fronttriebler es halt tut, wenn man es übertreibt oder eine Situation total falsch einschätzt. Aber er bleibt wirklich recht lange neutral. Wenn man ruckartig vom Gas geht, kommt bei richtiger Glätte sogar das Heck was zum Dreher führen kann. Lässt sich beim Icetrack in Finnland recht gefahrlos mal ausprobieren. Im öffentlichen Straßenverkehr habe ich den A2 noch nicht von der Straße geworfen, in Finnland aber schon öfter mal den Wagen auf abgesperrter Strecke mal in den Schneehaufen gesetzt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    2. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    3. 5

      [1.6 FSI] Kraftstoffleitung undicht

    4. 0

      Verkaufe: Fahrwerksfeder hinten; neuwertig

    5. 9

      Fahrwerksfedern für 1.6FSI mit Panoramadach und S-Line Sportfahrwerk

    6. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    7. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    8. 0

      Lenkung muht wenn man rechts einschlägt

    9. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    10. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.