Recommended Posts

martins   

Hi!

 

Ich bins nochmal.... da ich mich jetzt ja für einen A2 Opensky entschieden habe spiele ich mit dem Gedanken ein Navi+TV nachzurüsten. (würde recht günstig an die Einzelmodule kommen).

 

Hat irgendjemand von Euch Erfahrung damit was noch alles benötigt wird und wie aufwändig der eigentliche Umbau ist?

 

lg aus Wien

 

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Au weia! :-)

 

Da hast Du was vor!

 

Du brauchst:

-ein neues Klimabedienteil

-eine neue Schalttafel oder Du musst den Steg aus der alten raussägen und neue Befestigungen basteln

-dann musst Du Dir einen Kabelsatz bauen

-eine neue hintere Mittelkonsole mit Aufnahme für Navischalter.

-Neues Kombiinstrument mit FIS und mit passendem Lenkstockschalter (falls noch nicht vorhanden)

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
martins   

Hallo Thomas!

 

Danke für die Warnung!!!

Bei dem Kit das ich angeboten bekommen habe ist folgendes dabei:

 

neue Mittelkonsole

Klimabedienteil

Navi+TMC

TV Modul

Kabelbaum

Bose Verstärker

 

 

FIS ist in meinem Audi drin.

 

 

Was brauche ich noch???

 

 

Sorry dass ich so blöde fragen stelle, aber was dies betrifft bin ich ein absoluter dummy...

 

 

lg

 

 

 

martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2TDI   

Heißkleber, Dremel und Bose Lautsprecher :)

Und natürlich Zeit.

 

Leider ist letzteres immer ein großes Problem :)

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sspvw   

Hallo Martins

zu welchem Preis wurde Dir das Komplett Navi denn angeboten ???

 

 

mfg

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frido   

Hallo Martin!

 

Ich würde mal unter Navi-Forum fragen, da gibt´s eine gute FAQ zum Navi-Nachrüsten und wo weiter...

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ulrich   
Original von A2TDI

Au weia! :-)

 

Da hast Du was vor!

 

Du brauchst:

-ein neues Klimabedienteil

-eine neue Schalttafel oder Du musst den Steg aus der alten raussägen und neue Befestigungen basteln

-dann musst Du Dir einen Kabelsatz bauen

-eine neue hintere Mittelkonsole mit Aufnahme für Navischalter.

-Neues Kombiinstrument mit FIS und mit passendem Lenkstockschalter (falls noch nicht vorhanden)

 

Gruß

Thomas

 

Hallo Thomas,

Ist die Mittelkonsole mit dem NAvischalter die gleich die man für das "kleine" Navi benötigt. Habe alle Teile für die kleine Navi zusammen und überlege ob ich doch das große nehme. Dann könnte ich die Mittelkonsole und den Schalter mit verwenden. Ich dachte die große NAvi wird nur über Tasten der eigentlichen Navi+ bedient ?( die in den Doppel-Din-Schacht eingebaut wird)

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paul   

:D Hallöchen,

 

ich habe es geschaft, ich habe ein NaviPlus von einem A8 mit TMC-Box in meinen kleinen A2 nachgerüstet, mein Kleiner hatte vorher das Radio Concert I mit CD-Wechsler eingebaut. Die größte Arbeit war der Umbau von DIN-Schacht auf doppel DIN-Schacht. Mit viel Zeit, Gedult und Dremel war dies aber auch möglich.

NaviPlus funzt einwandfrei auch mit dem Kombiinstrument (im FIS Pfeildarstellung).

 

MfG

 

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ulrich   

Hallo Paul,

Respekt für den Einbau. Habe die gleiche Aktion noch vor mir.

Habe einige Fragen dazu.

1. Hast Du die Blende vom Navi+ nachgearbeitet?

2. Wo hast Du den TMC Tuner verbaut?

3. Wie hast Du die Querstrebe im Din Schacht aus und wieder neu eingebaut?

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paul   

:D Hallo Ulrich,

 

zu deiner ersten Frage, ja ich habe die Blende nachgearbeitet. Du musst die überstehenden Kanten wegschleifen, geht am besten grob mit einem kleinen Schleifbock und fein mit Feilen.

Die TMC-Box habe ich hinter dem Kombiinstrument verbaut, es gibt dort eine passende Lücke für die TMC-Box.

Zu deiner 3. Frage, die untere Querstrebe habe ich komplett entfernt und auch nicht wiederverwendet, die obere Querstrebe habe ich mit dem Dremel "rausoperiert" und mit Kunststoffwinkeln wieder passend befestigt. Du brauchst eine menge Zeit dazu.

 

MfG

 

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enak   

Navi+ Einbau in meinen Audi 1.2 TDI. Teil 1: Zuerst hatte ich ein Navi+ vom A6 bei eBay ersteigert. "Passt auch in den A2" hieß es. FALSCH. Es ist definitiv zu breit, passt einfach nicht. Rahmen und Metallteile sind zu breit = einfach vergessen. Also habe ich ein zweites Navi+ ersteigert. Teilenummer 8Z ... 192 A. 8Z, so beginnen alle Ersatzteile für den A2 und dahinter das A. Wichtig wegen CAN-Bus. Jetzt wird es kompliziert. Mein Freund hat zuest das Innenleben der Mittelkonsole modifiziert = alle Streben rausgesägt und das Klimateil (mit Sitzheizung) nach untengesetzt. Problem: Runde Kanten sind von nötig, da das Klimateil eckig ist. Ein passender Rahmen kann NICHT nachgekauft werden. Also haben wir den Rahem der Leerbox abgemacht und als Schablone benutzt, um den Klimarahmen (kann abgeschraucht werden mit Sternschrauber) an einer Schleifmaschine nachzuschleifen. Schön vorsichtig! Passt jetzt prima, man sieht von außen nichts! OK. Jetzt zu den Anschlüssen. Ach ja, die Streben schön vorsichtig raussägen. Das geht gut mit den kleinen 10 Euro Schleifmaschinchen, wie man sie bei ALDI und Co. bekommt. Den GPS-Sender haben wir oben auf die Luftkanäle geklebt. Dazu die große Blende über dem Mittelteil, die mit den Getränkedosenhaltern, ausbauen.

Stecker so einbauen, wie sie vorhanden sind. Problem: Es fhlt das Gala-Signal und der CAN-Bus muss umgebaut werden. Außerdem funktioniert die Lautsprecheranlage nicht mehr. D.h. hinten ist es OK aber vorne sind die stumm. Warum??? Wir werden heute weitermachen. Das Galasignal holen wir uns on einem Schalter, der ind er nähe des Tachos liegt. Ach ja, Licht. Dazu ist noch ein Kabel vom Lichtschalter nötig. Also einmal quer auf die andere Seite. Wartet mit Spannung auf Teil 2.Kommt Sonntag rein. Preise: A6 Navi+ bei eBay für 350€ gekauft (inzwischen für etwas mehr weiter verkauft), Audi A2 Navi+ für 630€ bei eBay gekauft (mit allen Steckern auch TV-Freischaltung [kommt auch noch rein]). Dazu ipod interface Kabel be eBay für 81€.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Hallo Enak,

 

bitte dokumentiere alles mit einen Cam. Dies würde den Nachbau erleichtern. Wenn Du den CAN-Bus am Navi hast, müsstest Du kein Licht mehr ziehen.

 

Mütze - der auch 1.2er fährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enak   

Teil 2: Navi+ Einbau im 1.2 TDI. ES HAT GEKLAPPT. Man nehme zwei Abende Zeit und einen, der es kann, und drin war das Navi-Teil. Ohne TMC Box, bisher. Galasignal haben wir uns hinter der Tachoeinheit am eines 32-poligen Steckkontakts von der Klemme 28 (Geschwindigkeitssignal vom Getriebesensor blau/weiß) geholt, dazu noch Licht vom Aschenbecher (blaues Kabel) und den S-Kontakt (damit das Teil beim Zündschlüsselziehen ausgeht) vom Lichtschalter (schwarz/weißes Kabel). Da ich keine TMC-Box habe, fehlt mir jetzt in der FIS-Anzeige der Radiosender. Ob ich/wir die noch einbaue - mal sehen. Jetzt komm erst einmal der IPOD. Mehr Infos??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Die Senderanzeige funzt über TMC? Glaube nicht, das müsste auch so gehen. Siehst Du denn Die Feile zum Abbiegen im FIS? Hast Du den CAN Bus angeklemmt?

Wie fixierst Du das Navi in der Mittelkonsole? Funktionieren noch die originalen Einraster?

 

 

Mütze - der auch 1.2er fährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frido   

Die Senderanzeige funktioniert wirklich über die TMC-Box, da das NaviPlus direkt wohl keinen CAN-Bus hat, sondern über die TMC-Box als CAN-"GateWay" mit dem FIS kommuniziert. (somebody correct me if I'm wrong!)

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Und wie werden dann die Pfeile im FIS angezeigt?

 

Mütze - der mal im Stromlaufplan schauen wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Ich habe mich gerade mal mit dem Stromlauplan beschäftigt. Daraus geht hervor das im A2 immer die TMC-Box (Interface für Navigation R94) verbaut ist (Stand ab BJ 2003). Vom Navi+ (Steckverbindung Schwarz 26 Fach) geht Pin 13 auf Pin 9 und PIN 26 auf Pin 8 am TMC Tuner. Der TMC Tuner (R94) geht dann mit Pin 3 auf Pin 5 und Pin 2 auf Pin 6 an den 32 Poligen grauen Stecker am Kombininstrument. Also wird der TMC Tuner als "Brücke" zum Kombiinstrument benutzt. Eigentlich müsste es gehen wenn man den CAN Bus direkt auf das Kombiinstrument klemmt. Navi+ Pin 13 auf Pin 5 und PIN 26 auf Pin 6 am Kombiinstrument.

 

Mütze - der kein Navi+ im 1.2er hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
J.G.8   

Hallo an Alle!

Habe zwar nichts verstanden, aber wie oben schon geschrieben-MÜTZE Du Tausendsasser :TOP: Gibt es eigentlich was, wovon Du keine Ahnung hast?

Grüße von Jürgen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Mütze

Ich habe mich gerade mal mit dem Stromlauplan beschäftigt. Eigentlich müsste es gehen wenn man den CAN Bus direkt auf das Kombiinstrument klemmt.

 

Mütze - der kein Navi+ im 1.2er hat

 

Genau das geht NICHT. Das Navi+ spricht nämlich AFAIR Bosch-CAN und versteht keinen Audi-CAN auf der FIS Seite. Deswegen brauchts die TMC-Box.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Worin liegt da der Unterschied? Anderes Protokoll? Das Navi ist doch für Audi entwickelt worden, warum sollten die da etwas verbauen, was einen "Adapter" nötig macht?

 

Mütze - der gern A2 fährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karsten   

Mann kann auch das Navi+ umschalten auf Audi CAN, Anpasskanal 10, Wert auf 0 setzen.

 

das selbe Phänomen hat man auch wenn man BNS Navis in den A2 baut die im A3 Typ 8P eingebaut waren.

 

Karsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karsten   

Mann kann auch das Navi+ umschalten auf Audi CAN, Anpasskanal 10, Wert von 1 auf 0 setzen.

 

das selbe Phänomen hat man auch wenn man BNS Navis in den A2 baut die im A3 Typ 8P eingebaut waren.

 

Karsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Karsten

Mann kann auch das Navi+ umschalten auf Audi CAN, Anpasskanal 10, Wert auf 0 setzen.

 

Karsten

 

?( wer erzählt denn sowas, APK10 hat was mit dem CAN-Protokoll zu tun ?

Das wär mir ganz neu.

Das Navi+spricht prinzipiell schon CAN, allerdings nur bei gewissen Teilen (Zündungserkennung, Licht usw.) Die TMC Box kann NUR Bosch CAN und enthält auch das Gateway zur Kommunikation mit dem KI. Die wurde nachträglich ans Navi drangefrickelt, die alten Navi (ohne +) können ja noch kein TMC.

 

Wenn die TMC-Box Audi-CAN könnte wäre Sie z.B. auch für kleine Navi (BNS 4.X) verwendbar, aber da diese nur Bosch CAN versteht und das BNS nur Audi-CAN kann gehts genau das nicht.

 

Sonst kann A2TDI aka Thomas sicher auch noch was dazu sagen.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enak   

Can oder nicht Can. Also bei unserem Umbau haben wir den vorhandenen CAN-L und Can-H Anschluss vom vorhandenen Chorus Radio auf den großen Navi+Stecker (Kontakt 13 und 26) umlegen müssen. Trotzdem ging das Licht NICHT. Dazu haben wir, wie bereits früher beschrieben, das Kabel vom Lichtschalter geholt. Nun noch was: Habe mir einen IPOD geholt und den dazugehörigen Stecker mit dem Interface. Dazu müssen alle Interface Stecker gelöst werden, um diese dann in den breiten Audi Navi+ Stecker einzustecken. Habe ich gemacht. ABER - No Changer steht im Display. Er erkennt den IPOD nicht. Weiß jemand ob das System (mal wieder) neu programmiert werden muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enak   

Noch einmal ich. Sorry. Vom Lichtschalter habe ich mir vom dem kleinen Lämpchen im Drehschalter NICHT das Licht geholt (selbiges holte ich mir vom Aschenbecher) sonder den Zündschlüsselkontakt, damit das Navi beim verlassen des Autos auch ausgeht. SO muss es heißen. Außerdem ging beim Einbau nur der hintere Lautsprecher und es ertönte keine Navi-Stimme. Grund: Mein ersteigertes Navi+war zuvor an einer Bose-Anlage. Jetzt aber an einer Ex-Chorus Anlage. Dazu muss am VAG-Computer ein Code umgestellt werden. Also ohne den Computer klappt es nicht, weil Fehlercodes raus müssen usw..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Hallo,

 

Muss der CD-Wechsler vielleicht angemeldet werden (VAGCOM)? Oder hast DU vielleicht ein paar Kabel vertauscht angeschlossen?

Hast Du denn im FIS die Anzeige der Navigationsfeile?

 

Mütze - der auch 1.2er fährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enak   

FIS Anzeige für Radiosender oder Navi-Pfeil = leider nicht. Brauche wohl zuerst die Audi TMC-Box. Weiß aber noch nicht ob ich das machen werde. Wie sind denn dann die Anschlüsse? Werde jetzt die Anschlüsse überprüfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enak   

IPOD G3 an Navi+?? Ich dachte es geht mit dem Blaupunkt Interface. FALSCH. Obwohl Navi Plus von Blaupunkt ist, passt es NICHT. Alternativ und natürlich teurer: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=38766&item=4551488701 Dieser Stecker soll passen. Ich werde es herausfinden. Da nach anfänglichen Problemen nach und nach alles zu klappen scheint, suche ich nun auch eine TMC-Box, um das FIS für Radiosenderanzeige und Pfeildarstellung zu aktivieren. Wird wohl spannend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frido   

Der Stecker aus der ebay-Auktion (Dension IceLink Plus) paßt definitv, den habe ich an meinem NaviPlus auch dran.

 

Also Ciao; Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Karsten

Kufatec und mein VW Dealer.

 

Karsten

 

Ich hab das originale Werkstätten-.pdf zu den Navis und da steht das, was Du behauptest nicht drin. Ansonsten guckst Du mal https://erwin.audi.de da kannst Du alle SSPs und Rep. Anleitungen (kostenpflichtig) runterladen.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ulrich   

@Paul..

 

ich habe es geschaft, ich habe ein NaviPlus von einem A8 mit TMC-Box in meinen kleinen A2 nachgerüstet, mein Kleiner hatte vorher das Radio Concert I mit CD-Wechsler eingebaut. Die größte Arbeit war der Umbau von DIN-Schacht auf doppel DIN-Schacht. Mit viel Zeit, Gedult und Dremel war dies aber auch möglich.

 

Hallo Paul,

habe da noch einmal eine Frage.

Hast Du auch das Klimabedienteil für unten umgebaut?

Ich habe mir ein fast neues besorgt, die Aufnahme passt aber nicht - müßte also gedremelt werden.

Außerdem habe ich ein nicht angeschlossenes Kabel gefunden, mit braunem Stecker. Ist die gleiche Buchse wie die GPS_Maus. Wofü ist das?.

Habe ein Bild angehängt. Leider mit Handycam gemacht, daher nicht besonders,aber vielleicht erkennt jeman doch etwas.

 

Gruß

Ulrich

stecker.jpg.e027bb9e6c007857589fc8fe0016d38d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Das Kabel kann von Antennen-Deversity sein.

 

Mütze der gerne mehr über die Dremelabreit an der Konsole erfähren würde (inkl. Fotos bitte)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ulrich   

Hallo Mütze,

das Kabel habe ich nirgendwo abgezogen, und ich habe auch am Radio keinen freien Steckplatz gefunden. Wo soll das Kabel denn angesteckt werden bzw. wo soll es denn evtl abgegangen sein?

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Ich habe bei mir ein Concert II nachgerüstet. Da würde es ans Radio kommen, als zweite Antennenleitung. Schau doch mal bei Dir im Kofferaum, neben der Batterie ist ein DIN-Schacht. Wenn dort oberhalb des Schachtes ein paar Antennen-Kabel zu sehen sind, hat Dein Wagen Antenndiversity.

 

Mütze - der gerne mehr über die Dremelabreit an der Konsole erfähren würde (inkl. Fotos bitte)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ulrich   

Hallo Mütze,

also im Kofferraum sind neben dem Schacht für die kleine NAvi ein paar kabel.

Aber wo kommt mein Stecker denn nun dran?

kann ich den Stecker für das NAvi+ nutzen?

Antennendiversity heißt doch Anschluss von 2 Antennen (Heckscheibe) für beseren Empfang oder? Habe ich jetzt kein "Diversity" weil das Kabel nicht anzuschließen ist? Bin mit dem Empfang beim Radio ChorusII zufrieden.

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Das Chorus II kann kein Diversity. Das Concert II, Symphonie II hat es. Das Navi+ hat glaube nur bei TV Tuner Antenndiversity.

 

Was hast Du denn nun drin? Chorus oder Navi+?

 

Mütze - der gerne Infos zum Umbau hätte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ulrich   

HalloMütze,

noch habe ich ChorusII drin. Aber ich habe bis auf TMC-Tuner alles zusammen

für einen Umbau auf navi+. Navi + aus einem A8 , kompletten kabelsatz incl Tv Freischaltung, neue Blende für Navi+ aus A2, Klimabedienteil unten mit Sitzheizungsschaltern.

Ich verstehe aber immer noch nicht wo das Kabel dran soll? ?(

Gruß

ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mütze   

Das Kabel kommt ans Radio. (Nur bei Concert II und Symphonie II). Also nicht für Dein Chorus zu gebrauchen.

 

Mütze - der 1.2er fährt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enak   

Bei eBay gibt es ein Navi+ (8Z...) für einen A2. Bisher 449,-- mit CD. Nur Mut ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast rescue   
Gast rescue

Wie schaut das denn nun eigentlich aus mit dem Umbau von DIN auf Doppel-DIN. Ich würde das ja unheimlich gerne machen, da ich mir ebenfalls ein NaviPlus zulegen will. Gibt es Alternativen zu den Dremelarbeiten?

 

Hatz jemand von Euch Bilder gemacht von dem Umbauarbeiten bzw. vom fertigen Umbau? Ich steh da vor einem größeren Problem.

 

 

Kann man den Schacht nachkaufen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cruise   

Hört sich hier alles ziemlich kompiziert an.

Ich habe gerade das Medion Aldi Navi

MD 95900 im 1.2er installiert / ausprobiert. Funktioniert super, gute Darstellung, klare genaue Ansage, eigendlich kann ich den sehr gut Test in Autobild in Comp Bild nur bestätigen.

Auch die Montage des Quick Out Halters an der linken vorderen kleinen Seitenscheibe , wo das Navi dann über der li Klimalüftungsklappe sitzt, passt gut.

Für Euro 299.- ist das MD95900l in 5 Minuten installiert und programmiert. ... und los gehts mit dem navigieren.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enak   

Habe die DIN-Schächte grob herausgerissen. MIt einem 10 Euro Fräs-Schleifer von Aldi alles ein bisschen nachgebessert und mit Hölzchen und Fummelarbeit alles wieder eingebaut. Passt und keiner merkt, dass es nachträglich eingebaut wurde. Wunderbar. WENN ich viel Zeit habe, dann werde ich mir Alurähmchen basteln. Zeitaufwand: Wir haben mit zwei Menschen (Männern, die auch echte Bastler sind und eine TOP-Werkstatt haben) 8 Stunden gebraucht. Viele Freude!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enak   

Nachdem ich Kraft gesammelt habe, wage ich mich nun ans Einbauen der TMC-Box. Erwartungsgemäß stellen sich Probleme ein. Die von mir gekaufte TMC-Box hat nur 2 CAN-BUS-Anschlüsse. Es fehlen wahrscheinlich zwei. Jedenfalls werden Kabelbäume mit 2 zusätzlichen Anschlüssen bei eBay angeboten. Frage: Kann ich mir die zwei fehlenden Anschlüsse, die von der 12-poligen TMC-Box abgehen müssen, selbst anklemmen, sodass ich mir 50Euro für ein neues Kabel sparen kann? Noch´ne Frage: Die CAN-BUSanschlüsse IPIN 13 und 26 am Navi+ sind bei mir belegt. Laut Plan sollen dort aber die beiden CAN-BUS Kabel der TMC-Box dran. Watt nu? Die zwei fehlenden CAN-BUS Kabel sollen an den Schalttafeleinsatz. PIN 5 und 6. Liege ich damit richtig?

DANKE für die Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
benandro   

Hallo, also ich habe nun auch endlich das navi eingebaut und alles umgedrehmelt verkabelt etc. jetzt klappen nur noch die hinteren boxen da das navi + rsn-d aus einem audi a8 mit bose system stammt und ich einen a2 mit 2 lautsprechern hinten und 4 vorne ohne bose habe. jetzt hat sich bei mir die frage aufgetan wie ich die boxen vorn wieder zum laufen bekomme dank enak wurde es ja mal angedeutet das man einen computer brauch.

jetzt habe ich mir ein vag-com interface gekauft und wollte das navi umcodieren doch der recode knopf ist ausgegraut in der vag com ich habe das gefühl das ich erst login machen muss wo ich nach einem 5 stelligen login code gefragt werde den ich nicht kenne ?!?, liege ich total falsch programmiere ich an der falschen stelle, kann mir vllt jemand sagen wo und wie ich den code umstellen muss oder kann ? oder gibt es jemanden der das kann den ich besuchen könnte ich komme aus dem raum düsseldorf.

 

gruß

benandro

icq 134421601

msn benandro@live.de

 

 

danke

bearbeitet von benandro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
benandro   

Ok ich habe an der Falschen stelle Programmieren wollen ich musste mich auf das Radio einloggen nicht auf das Navi und dann option 7 codierung hat alles super geklappt.

 

jetzt habe ich nur das problem das das navi irgendwie spinnt.

beim navigieren zeigt der pfeil ( auto fahrtrichung ) immer in die falsche richtung, und er springt von punkt zu punkt ich habe keine flüssige navigation eigentlich kann ich es so garnicht benutzen da alle 5 min mal ein update des standpunktes kommt. ich habe eine gps antenne angeschlossen und auf die mittlere lüftung geklebt von unten. sateliten habe ich meistens 8 von 30 so wird es mir jedenfalls angezeigt. meines erachtens müssten 8 sateliten reichen da ich bei meinem becker navi mal getestet habe und der klappt auch mit weniger als 8. ich denke es ist ein fehler in der programmierung da das navi vorher in einem a8 drin war.

 

oder evtl das gala signal ? ist das zwingend nötig ? ich weiss nicht wie ich an ein gala signal kommen kann :(

 

gruß

benandro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Drehratensensor muss gedreht eingebaut werden.

 

Schau mal hier, da gibt's 'ne entsprechende Anleitung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden