Jump to content

DAB+ Radio Einbau


Recommended Posts

Hi Zusammen,

Ich bin ganz neu hier, habe die letzten zwei Wochen jedoch immer wieder mal hier gestöbert.

Nun habe ich mir diese Woche tatsächlich eine Alurennkugel gekauft. Genauer gesagt ein 1.6 Fsi S-Line BJ: 11/2002.

 

Verbaut ist dort ein Chorus 2 Radio mit Bose System. 

Nun stehe ich, wie so viele schon vor mir, vor der Frage wie ich die Radiotechnik etwas modernisieren kann. 

 

Was mir dabei wichtig ist:

1. Möglichst guter Klang mit dem Bose System 

2. Gute Freisprechfunktion über bluetooth

3. Wenn ich über das Handy die Navigation, z. B. gMaps laufen habe und Ansagen kommen oder ich Anrufe bekomme sollte das Radio entsprechend reagieren. 

4. Das Handy sollte einmal initial Gekoppelt sich von alleine connecten. 

5. Radio sollte mit Zündung angehen. 

6. Mindestens ein USB Anschluss, gerne auch mit handyladefunktion 

7. Gutes, passendes Design 

8. Der CD Wechsler hinten im Kofferraum sollte weiter nutzbar sein. 

9. DAB+

 

Was mir nicht so wichtig ist:

1. Sender Anzeige im FIS nicht notwendig

2. Integriertes Navi nicht notwendig, da Handy genutzt wird. 

 

Nun gibt es hier doch schon einige Threads zu dem Thema, jedoch bin ich mir trotzdem nicht sicher was ich genau brauche um das gewünschte Setup umzusetzen.

 

Ich bin schon auf diesen Adapter gestoßen den man an das concert 2 bauen könnte, das wäre wahrscheinlich günstigste Möglichkeit, allerdings fehlt dann DAB+. 

 

Deshalb dachte ich daran mir ein Kienzle/Axion Radio zu kaufen. Dazu dann so ein Zubehör Set wie dieses zu bestellen mit Blende, Phantomspeiseadapter usw. 

 

Wäre damit das gewünschte Setup realisierbar oder fehlt nich irgendwas? 

Vorab vielen Dank für eure Hilfe. 

 

 

 

 

Edited by DerDara
Fehler
Link to post
Share on other sites

Eine DAB+ Antenne fehlt noch, da auf dem originalen "Antennenkabel" keine DAB+ Signale liegen.

D.h. entweder eine separate DAB+ (Scheiben)-Antenne installieren oder alternativ ein weiteres Antennenkabel vom Radio in die Heckklappe verlegen und einen/den Vorverstärker austauschen.

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb Phoenix A2:

Eine DAB+ Antenne fehlt noch, da auf dem originalen "Antennenkabel" keine DAB+ Signale liegen.

D.h. entweder eine separate DAB+ (Scheiben)-Antenne installieren oder alternativ ein weiteres Antennenkabel vom Radio in die Heckklappe verlegen und einen/den Vorverstärker austauschen.

 

Noch ein Frage, den CD Wechsler könnte ich mit dem neuen Radio weiterhin nutzen, oder? 

 

Vorhin hatte ich namlich hier irgendwo gelesen dass mit diesem USB/ Bluetooth kit für das Chorus 2 Radio der CD Wechsler abgesteckt werden müsste. 

Link to post
Share on other sites

Ich fahre auch seit 1 Woche den 1.6 FSI und habe das gleiche vor wie du. Ausser das bei mir das RNS-D Navi drin ist. Ich habe in meinem Ford Explorer das Pioneer  SPH-DA230DAB nachgerüstet und bin voll zufrieden. Guter Klang, Equalizer und alles was ich benötige. Dazu eine DAB Scheibenantenne und Rückfahrkamera und übers USB Kabel Apple  Car Play und Android Auto. Da ich regelmässig Fahrzeug wechsle, sollte in den A2 das gleiche Gerät kommen, damit ich mich nicht umgewöhnen muss. Den passenden Adapter mit Bose, Lenkradfernbedienung, etc habe ich bereits gefunden. 

 

Im Moment scheitert es noch an der Doppel Din Blende welche es nicht gibt, aber die vom A3  8L / A4 sollte mit etwas abschleifen passen.  Lese gerne mit und lasse mich inspirieren. Und wie beim Ford Explorer, wenn der Einbau fertig ist, poste ich gerne ein paar Bilder mit Anleitung. 

 

Viel Erfolg beim Einbau

Genti

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo

Ich habe mir letztens auch ein DAB+ Radio verbaut und mir konnten diese 2 Threads helfen:

 

Wenn du vielleicht alternativ ein Radio mit CD-Wechsler und all der technischen Ausstattung suchst, könnte dir das Pioneer DEH-S720DAB gefallen. 

 

Viel Spaß mit dem neuen Radio 

1luflo1

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ich kann nur mein AVH-Z7200 DAB empfehlen. Hat ein ausfahrbares Touchdisplay, Android Auto, Apple CarPlay, Bluetooth, usw..

Betreibe es an einer BOSE Anlage und der Sound ist sehr gut.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb MustPunish:

Ich kann nur mein AVH-Z7200 DAB empfehlen. Hat ein ausfahrbares Touchdisplay, Android Auto, Apple CarPlay, Bluetooth, usw..

Betreibe es an einer BOSE Anlage und der Sound ist sehr gut.

 

 

Danke das entspricht jedoch nicht meinen Vorstellungen. 

 

Wie verhält sich das denn mit diesem Bluetooth kit für das chorus 2? Gibt es eine Möglichkeit dieses zu installieren und dennoch den CD Wechsler weiterzzbetreiben? 

Link to post
Share on other sites

Also ich habe jetzt anderer Stelle erfahren, dass ich mich entweder für Bluetooth anycar Adapter oder CD Wechsler entscheiden müsste. 

 

Das möchte ich ungerne, daher die Frage, wenn ich jetzt ein Radio mit integrierter Bluetooth Freisprecheinrichtung kaufe, kann ich da dann auch noch den CD Wechsler anschließen? 

Link to post
Share on other sites

Ja das sollte gehen, sofern das Radio, das du kaufst einen Anschluss für den CD Wechsler hat.

 

Die Adapter, die es zur Nachrüstung an den originalen Audi Radios gibt, nutzen ja den Anschluss für den CD-Wechsler.

Wenn du jetzt ein Zubehörradio kaufst, das bereits Bluetooth fest verbaut hat, dann bliebe dieser Anschluss ja für den CD-Wechsler frei. Voraussetzung ist natürlich, wie oben erwähnt, dass das neue Radio einen solchen Anschluss besitzt.

 

Link to post
Share on other sites

Das hat soweit mir bekannt kaum ein Radio. CD war weit vor DAB oder DAB+ aktuell. Kaum ein Radiobauer wird daher noch auf Kompatibilität zu derart alten Standards wie einem CD-Wechsler setzen.

Link to post
Share on other sites

Mir wäre jetzt nur der Begriff CD-Wechsler-Anschluss bekannt.

 

Was ich dir empfehlen kann, ist die Firma Ars24. Die haben eine hervorragende Beratung. Kontaktier die mal mit deinen Vorstellungen. Wenn es eine Möglichkeit gibt, dann wissen die es, egal ob es um das Radio oder benötigtes Anschlusszubehör geht.

 

Link to post
Share on other sites

Habe vor längerer Zeit in einem anderen Beitrag gesehen, daß jemand Wechsler und Festplatte bzw. SD-Adapter über ein Y-kabel zusammengeschaltet hat.

Umschalter war auch vorhanden..also war beides nutzbar..

 

Gruß

Urich

 

Screenshot_2020-07-11 Y-Adapterkabel CD-Wechsler inkl Switcher für VW Audi Seat Skoda mit 8-Pin Amazon de Elektronik.png

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Ulrich:

Habe vor längerer Zeit in einem anderen Beitrag gesehen, daß jemand Wechsler und Festplatte bzw. SD-Adapter über ein Y-kabel zusammengeschaltet hat.

Umschalter war auch vorhanden..also war beides nutzbar..

 

Gruß

Urich

 

Screenshot_2020-07-11 Y-Adapterkabel CD-Wechsler inkl Switcher für VW Audi Seat Skoda mit 8-Pin Amazon de Elektronik.png

Ja sowas aber am besten mit einer intelligenten Lösung wäre top, also dass die Blackbox den Schalter von alleine schaltet, wenn man gerade CD hört aber ein Anruf reinkommt. 

 

Ich wollte jetzt mal so ein anycar Gerät installieren bzw. probieren wahrscheinlich soll es im. Handschuhfach landen, dazu muss ich mir mal die verschiedenen threads jetzt genauer ansehen, aber eine frage habe ich schonmal. 

 

Wofür sind diese Rippen im Handschuhfach? 

IMG_20200711_210244.jpg

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.