Jump to content

[1.4 AUA] Getriebe jault


Recommended Posts

moin moin aus hamburg .

ich habe ja vor 3j aus 2 a2 einen gemacht , hatte erst die tochter gefahren . jetzt soll mein sohn den fahren (wenn er denn endlichmal den FS besteht )

ich habe ein problem mit dem getriebe vom a2 bj 2000 1,4,benziner schalter

es jault im 3-4-5 gang .

es muss getauscht werden leider  .

ich hatte es schon vor ca 3j schon mal getauscht gegen eins was ca 140tkm runter hatte .

jetzt hat es ca 180-190 tkm runter .

ich habe schon nach ersatz gesucht , aber bei gebrauchten weis man ja auch nie was los ist .

jetzt habe ich das gefunden !,

hat jemand erfahrung gemacht mit so ein getriebe ?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/getriebe-vw-polo-skoda-fabia-seat-ibiza-audi-1-4-16v-fdm/1328030697-223-18709

 

wäre nett wenn ihr schreiben würdet , was ihr davon hält

gruss michi

Link to post
Share on other sites

Das sind meiner Meinung nach im osteuropäischen Ausland zusammengepfuschte Getriebe. Teilweise notdürftig repariert und außen mit Bremsenreiniger und Farbe hübsch gemacht.

 

Ganz ehrlich: Einfach mal den Preis minus Materialaufwand durch die Zeit teilen.

 

 

Außerdem: Keine Webseite, nur Handynummer und Gmail E-Mail-Adresse?

 

Ich würde nur da eins kaufen wo man auch einen Ruf zu verlieren hätte.

 

 

Link to post
Share on other sites

Na, ganz so negativ würde ich das jetzt nicht betrachten...

  • Der Laden in eBay bzw. eBayKA hat immerhin schonmal eine EU-USt-ID. Also handelt es sich um einen gewerblichen Anbieter, der - in Deutschland - für sein Tun im vorgegebenen gesetzlichen Rahmen für seine Arbeit Gewährleistung zu gewähren hat.
  • Es gibt eine Website der EU, auf der man den Eintrag der EU-USt-ID verifizieren kann. Geht aber nur dann, wenn man selbst eine EU-USt-ID hat - oder seinen Arbeitgeber mal eben bittet, die Online-Anfrage zu stellen (ist kostenlos).
  • Insofern würde mich das Fehlen einer eigenen Website oder eine E-Mail-Adresse im "Standardformat" nicht zwingend beunruhigen.
  • Wir wissen nicht, ob der Anbieter seine Getriebe tstsächlich in Osteuropa aufarbeiten lässt. Der Laden sitzt in Frankfurt / Main, nicht Frankfurt / Oder! :LDC
  • Und falls es so wäre: was in Osteuropa gemacht wird, muss qualitativ nicht zwingend schlechter sein. Es ist im Regelfall aber deutlich preisgünstiger.

Klar, bei einer Getriebeinstandsetzung handelt es sich nicht um Arbeiten, die "mal eben" gemacht sind bzw. von deren Umfang man sich schnell einen Überblick verschaffen kann. Von daher mein Vorschlag zur weiteren Vorgehensweise:

  • Die Fa. mal kontaktieren und fragen, ob sie - ggf. gg. Aufpreis - das eigene Getriebe aufbereiten und wieder zurück senden. Vorteil 1: man kann ggf. und je nach Schadensbild den Reparaturumfang erweitern. Vorteil 2: man bekommt ein Getriebe, dessen "Vorleben" man kennt und das man im Streitfall zwecks Beweisführung "sezieren" kann.
  • Im www nach Zufriedenheitsbewertungen (andere Automobilforen...) suchen. Hier in unserem Forum dürfte die Treferquote sehr gering sein. ;)

 

Link to post
Share on other sites

Ich wäre da auch vorsichtig,  Das Getriebe meines A2 war ja bei rund 305.000 km auch defekt. Ich hatte mich da auch nach so etwas erkundigt, bot eine Pinneberger Firma an. So eine Firma kann man schnell gründen, bekommt dann auch Umsatzsteuer ID usw.  Die Frage ist, ob es die Firma an der Adresse überhaupt gibt oder ob es ein Briefkasten oder reines Lager ist. Läuft dann als Import-Export...

 

In meiner Werkstatt, Autoservice Westerweck in Heide fragte ich auch nach deren Erfahrungen. Der Inhaber Jan Jeronimus verwies auf den Firmencaddy (2K-Typ) seines Bruders (Elektrohandwerk), der hatte sich genau so ein Getriebe beschafft, das hat zwei Wochen gehalten. An die Handynummer ging nun niemand mehr  ran. Das Auto nicht verfügbar, Aufträge können nicht alle angenommen werden, weil ein Auto fehlt usw. Selbst wenn man Gewährleistung auf das Getriebe hat, kommt noch der Ein- und Ausbau, der einen nicht geringen Teil der Kosten ausmacht. Der Lieferant des Getriebes wird dann vielleicht auf einen Fehler beim Einbau verweisen, da steht man als Kunde zwischen den Fronten. Mein Tip: Getriebe und Montage in einer Hand. Das hat sich bei mir bewährt. Mein Getriebe wurde überholt, war danach aber immer noch fehlerhaft. Mein Vertragspartner war die Werkstatt, die hatte zwar die Reparatur auch an einen Spezialisten vergeben, aber wie die das nun finanziell regeln, das war nicht mein Problem. Es wurde nachgebessert, hat nichts gekostet, Getriebe ist seit über 30.000 km fehlerfrei und es ist immer noch mein erstes Getriebe, auch etwas wert.

 

Also, so etwas kann gut gehen, aber wenn nicht...

 

Gruß

 

Uli

Edited by Deichgraf63
Link to post
Share on other sites

@Deichgraf63 : natürlich ist es gesundes Misstrauen, gerade bei Erstgeschäften, ratsam. Auf der anderen Seite halte ich es für den falschen Ansatz, mit Vorurteilen an die Sache heran zu gehen. Hätte ich das Problem mit einem defekten Getriebe (oder auch Motor), würde ich mir einen Fachbetrieb in meiner Nähe suchen (bzw. mir empfehlen lassen). Dann muss ich auch nicht alles aufwändig und speditionsversandfertig verpacken, sonden ich fahre vor Auftragsvergabe zum Berrieb meines Vertrauens mindestens 2x hin: 1x, um mir ein Bild über den Betrieb zu verschaffen und das 2. Mal, um Reparaturumfang und -abwicklung zu besprechen.

 

Nur gibt es Leute, die das nicht wollen - oder alles zum günstigsten Preis haben wollen. Und genau für diese habe ich oben meine Sicht der Dinge dargestellt.

Link to post
Share on other sites

moin

erstmal danke .

ganz wohl ist mir bei der sache auch nicht .

ich habe auch schon versucht was über die firma rauszzubekommen , finde nnix richtiges .

werde wohl nach ein guten gebrauchten suchen müssen .

ich will mein getriebe nicht reparaieren lassen , weil ich es jetzt im winter brauche .

kann mir denn einer 100% sagen welches noch passen würde , damit die suche einfacher wäre .?????

ich habe jetzt ein FDM drin. EYX würde wohl auch passen

gibt bestimmt noch einige die passen ohne änderung

danke und gruss

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb birne:

ich will mein getriebe nicht reparaieren lassen , weil ich es jetzt im winter brauche .

kann mir denn einer 100% sagen welches noch passen würde , damit die suche einfacher wäre .?????

ich habe jetzt ein FDM drin. EYX würde wohl auch passen

gibt bestimmt noch einige die passen ohne änderung

 

Im Wiki sind die 02T-Getriebe aufgelistet welche im A2 ab Werk verbaut wurden: Getriebe

Die dort aufgelisteten 02T-Getriebe sollten kompatibel sein.

Link to post
Share on other sites
  • Nagah changed the title to [1.4 AUA] Getriebe jault

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.