Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
cRUSh

Brandfleck im Sitz!

Recommended Posts

Hi!

 

Könnte mir echt die Finger abhacken! :ANSCH: Habe im Stau gestanden und vor Langeweile ne Kippe geraucht. Was passiert? Die Asche fällt mir Glut auf den Sitz, und dort befindet sich nun ein wunderschönes Brandloch :III: - sebst schuld! -PENG-

 

Aber was nun? Habe mal im Forum nach Bezügen gesucht und erfahren, dass die Dinger wohl recht schwer zu entfernen sind. Will das aber gerne wieder (so gut wie irgend möglich) in Ordnung haben. Vielleicht zum Sattler bringen und neu beziehen lassen? Habe auch Bilder von einem Anbieter bei ebay gesehen hier im Forum, kann aber dort nichts wirklich aufschlussreiches finden (vielleicht suche ich falsch?)

 

Hat irgendwer einen Tip? Was sagt der Freundliche dazu?

 

Grüße

cRUSh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der sitzbezug selber entfernen ist nicht das problem, glaube ich - sondern das die neue bezüge ein kleines vermögen kosten.

sportsitz? matrix? sinus?

 

sagen wir für unten, original kommt auf €150 oder so plus einbau....

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Gib doch mal bei Google "brandlöcher" ein .

Da gibt es Spezialisten wie Car-top oder Beauty car , die so etwas reparieren .

Das Loch wird wohl ausgestanzt und neu ausgeklebt.

Soll auch nicht so teuer sein.

Sieht man danach nichts mehr von.

Viel Erfolg und nicht mehr ärgern.

Gruß Pit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

auch bei Audi gibt es einen Reparaturkoffer für solche Fälle.

Aber Ich denke beim Spezialisten bist Du besser aufgehoben.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:TOP:Habe mal bei einem anderen Wagen vor vielen Jahren sehr gute Erfahrung mit einer "konventionellen" Kunststopferin gemacht. Diese entfernt Fäden aus nicht sichtbaren Bereichen Deines Bezugs (z.B. unten), bessert die Entnahmestelle aus und verwendet die Originalfäden zum stopfen des Lochs - genau in der Webart, wie der Sitzstoff eben ist.

 

Allerdings hatten wir einen ca. 4cm langen Riss im Sitz. Kosten: ca. 80 DM (ist bestimmt schon zehn Jahre her). War damals in Kassel. Hier die Daten aus dem Internet:

 

FIEGE, GESCHWISTER STICKEREI KUNSTSTOPFEREI

OBERSTE GASSE 19

34117 KASSEL

DEUTSCHLAND

 

Tel. (0561) 13153

 

 

Käme auf einen Versuch an, mal dort telefonisch zu fragen, ob die auch ein Brandloch aus einem Sitzbezug (Kunstfaser) bearbeiten können. Habe dort auch Jacken, Pullover und Mäntel mitunter reparieren lassen. Die Reparaturstellen habe ich bei der Abholung auf anhieb zumeist nicht mehr widerfinden können. Absolute Top-Handwerkerqualität.

 

Dauerte i.d.R. immer so um eine Woche bis man die Sachen widerbekam.

 

Solange müßtest Du halt mal ohne Sitzbezug auskommen. :D

 

Viel Erfolg

Matthias

 

P.S./Nachtrag: hab aber leider keine Ahnung, ob die Dir einen Kostenvoranschlag telefonisch geben können. Dazu brauchen die wahrscheinlich mal den Stoff in ihren eigenen Händen um die Webart genau festzustellen, da im Stopfen entsprechend der Webart der größte Arbeitsaufwand steckt.

Selbst war ich immer persönlich da oder habe in den letzten Jahren einen Freund zu denen geschickt. Die Preisspanne ist enorm abhängig von der Webart.

 

Allerdings habe ich dort auch nie Fusch zurück bekommen, was ich von anderen Kunsstopfereien leider nicht behaupten kann.

 

Also vorsicht mit Verallgemeinerung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo cRUSh,

 

was für Sitzbezüge hast Du und wie groß ist die defekte Stelle? :WB2 Hast Du ein Bild davon?

Es gibt die Möglichkeit so etwas selber zu Reparieren. Schaust Du hier.

Noch besser ist, wenn Du Dir bei Deinem 'Freundlichen' ein Stoffmuster Deines Sitzes besorgst. Damit kann man dann eine fast unsichtbare Reperatur dutchführen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Vielen Dank für die Antworten! Das hört sich soweit ja gar nicht so schlimm an wie ich dachte. Habe mal gegoogelt und einen Anbieter zur Reparatur angeschrieben. Bin gespannt was zurückkommt. Es scheint dabei ein kleines Problem zu geben, einen Anbieter in meiner Nähe zu finden (Niederrhein). Hoffe das löst sich bald.

 

Das Loch ist in etwa zu groß wie eine Zigarette dick ist. Meine WS werde ich auch mal fragen (oder besser den Verkauf) ob die evtl ein Stück Musterstoff haben.

 

Grüße und nochmal ein großes Dankeschön

[sizept=10](man glaubt gar nicht wie erleichtert man sein kann, ist so, als wäre für das schwer erkrankte Lieblingshaustier plötzlich Besserung in Sicht *g*)[/sizept].

 

cRUSh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen