Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
baldA2

Da ist er!

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

endlich, hier ist unsere Kugel, nachdem wir sie nun schon einige km gefahren sind:

 

90 PS TDI, Ebonyschwarz perleffekt, innen Schwarz Matrix

EZ 1/2005, gefahren bis 5/2005, gekauft mit knapp 10'000 km für 16'000E (Exportbereinigt (Zoll, MWSt, Formalitäten), d.h. schlussendlich bezahlter Preis in Schweizer Franken wieder in Euro umgerechnet -> ursprünglicher Preis via Händler 16'800E)

Werksdienstwagen

 

APS

Advance

Entfall Typ-/Hubraumangabe

FIS

LS V und H

Nebelscheinwerfer

Chorus

Sitzheizung

Winterräder

Matrix

Style

Winterpaket

Zigaretteanzünder/Ascher

 

plus CD- und Minidisc-Wechsler selber nachgerüstet (Kofferraum, in die Wanne mit Batterie und Werkzeug - mit Dank an Mütze!!)

 

Bisher fuhren wir knapp 900km (AB und Stadt gemischt) und hatten dabei einen Verbrauch von 4.6 l/100km laut FIS. Aktuell zeigt die Restlaufstrecke einen Wert über 1000 km :WTR: Tiptop!

 

Einziger Stör-Faktor, die viel zu leicht verschmutzenden Schmirgelpapier-Türverkleidungen. Ansonsten ein tolles Auto!! Wir warten nur noch auf die ersten Knöllchen, weil wir andauernd zu schnell unterwegs sind....

 

Gekauft wurde der Wagen beim Autoforum Waldshut-Tiengen, was absolut problemlos und sehr zuvorkommend erledigt wurde. Bisher nur weiter zu empfehlen!

 

Wagen war in einem super Zustand, sauber geputzt, alle Unterlagen, Codes, "WFS-Plastiktäschchen" usw da, Gutachten, sogar die "Lagerdokumente" aus IN, einzig ein Kratzer überm Handschuhfach ist da und ein Raddeckel für die Winterräder ist etwas ramponiert. Aber was solls, in einem Jahr sind da mit Garantie einige neue hinzu gekommen....

 

Und noch was: Wir sind vor dem Kaufentscheid alle A2 Motoren ausser den 1.2 ausgiebig gefahren. In unseren Augen ist der 90 PS TDI die absolut beste Wahl (abgesehen vom fehlenden Partikelfilter, um das Thema auch mal wieder hervorgekramt zu haben...).

 

.... und ab hinters Lenkrad .... :LDC

Unbenannt-2.jpg.d36deaeca49ec1c8e4f512ab47fb923c.jpg

Unbenannt-1.jpg.dedd8203817ab6d8d9d76de562687de9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüße in die Schweiz und Gratulation zu der neuen Kugel. Allzeit gute Fahrt.

Schon Winterreifen zugelegt? Ist bei Euch sicherlich eher notwendig als z.B. hier in Mittelfranken/Bayern...

Grüße von Andree

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

:HURRA:Gratuliere auch! :HURRA:

 

Zum schicken Wägelchen.

 

...............Neidisch auf das FIS.......... :III:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ich halte weiterhin den 1.2 für den besten ... natürlich.

Auch wenn ich nächste Woche nach 5 Monaten und 8000 km eine neue Kupplung bekomme ... das alte Rutschproblem.

 

Gruss aus Zürich, viel Spass.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch zu der Kugel, und der Entscheidung für die starke TDI Maschine, die ist ein Traum.

 

Nur schwarz steht der Kugel nicht, meine Meinung, aber das kann man sich nicht mehr aussuchen:-(((

 

(wieder einer, der keinen Meriva gekauft hat:-)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Andree: Ja, Winterkompletträder waren eine der Zusatzausstattungen unseres Wägelchens. Und in der Schweiz Pflicht im Winter. Sommerreifen, Schnee und Unfall = ganz grossen Ärger....

 

@erstens: Das FIS betrachte ich als nützliche Spielerei. War "halt" schon mit drinn, extra danach gesucht haben wir aber nicht. Wenn die silbrigen A2's alle so wie Deiner aussehen würden, wär unserer evtl. silbrig geworden. Aber der schwarze Plastik unten rum gefällt überhaupt nicht....

 

@berleburger: Grüezi und Tschüss aus der Schweiz in die Schweiz :-) Bei uns war nicht der 1.2er an sich schon draussen, erst die Automatik hat ihn rausgeschmissen.

 

@Audi80: Meriva?!? bääääääh!! Und Opel?!? nicht im Ernst.... Naja, Farbe ist Geschmacksache, wir waren auf Silber, Schwarz und Dunkelblau aus, das beste Angebot war nun eben schwarz. Und eben, der Plastik unten rum ist schon nicht so doll, beim Schwarzen fällts nicht auf.

 

@ FaKiOe: welcher Aufkleber? Hab ich da was übersehen? :-)

 

Schöne Grüsse und vor allem: Das Forum ist Gold wert!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin auch kein Anhänger xxxxxxxxxxxxxxxx Aber Harlekin, was ist los?

Hast Du irgendwas gegen FaKiOe? Ist mir in nem anderen Thread auch schon aufgefallen.

 

Mod: ge "x"t, Politik sollte ja möglichst nicht sein...und führt wie man hier wieder sieht gleich zu Reibereien!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

vor kurzem wurde im Rastplatz ein politischer Thread gelöscht. Dann gibt es dort noch einen älteren politischen Thread (Putschversuch der SPD !!), der noch existent ist. Jetzt wird hier außerhalb des Rastplatzes Werbung für eine politische Vereinigung gemacht.

 

Wie ist jetzt eigentlich die Richtlinie? Sind etwa nur solche politischen Themen erlaubt, die im großen und ganzen für eine bestimmte Partei sind, wohingegen Themen, die im großen und ganzen für eine andere Partei sind, gelöscht werden? Mir kommt es jedenfalls manchmal so vor.

 

Was wäre wohl, wenn jemand durch einen Link völlig off topic Werbung für die Linken oder die NPD machen würde?

 

Ich finde, wenn schon politische Threads geduldet werden, dann für jede demokratische Partei in gleichem Maße. (für mich jede Partei, die zugelassen ist).

 

Ich habe manchmal den Eindruck, daß hier von Seite der Moderatoren die Neutralität nicht immer gewahrt bleibt. Zugegeben, das ist auch manchmal schwer. Ich finde, daß hier einfach mal einheitliche wertneutrale Regeln für politische Themen und politische Werbung gelten sollten, die dann aber auch konsequent umgesetzt werden.

 

@FaKiOe: mein Kommentar war nicht persönlich gegen Deine Person, sondern gegen Deinen Off Topic Werbelink für eine politische Organisation gerichtet. Diesen Einwand hätte ich auch bei jedem anderen gepostet.

 

Übrigens habe ich selbst nie ein politisches Thema eröffnet. Ich habe nur immer darauf geantwortet. Von mir aus könnten politische Themen und politische Werbung ganz und gar aus dem Forum verbannt werden.

 

Schließlich sind solche Themen doch bestens dazu geeignet, sich gegenseitig aufzustacheln.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin - dem dieses Forum in letzter Zeit etwas zu "schwarz" ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manche machens uns ja auch nicht grad leicht. Komme grad nach 11 Stunden aus der Arbeit und soll mich wohl noch dafür rechtfertigen, warum ich ein thema, das vor 7 stunden eröffnet wurde, noch nicht eingebremst habe.

 

Soll es dazu führen dass nur noch gepostet werden darf, wenn mods anwesend sind?

 

Freut euch doch einfach lieber mit dem "baldA2"!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist denn jetzt los?

Also ich finde das lächerlich, sich hier über solche Lapalien aufzuregen. Es ist doch gar nicht möglich, alles was mit Politik zu tun hat zu verbannen. Da muss man ja jeden Beitrag genauestens durchleuchten.

 

Liebe Mods, lasst euch nicht verrückt machen. Ein bisschen Politik gehört zum Alltag. Und da hier alltägliche Dinge besprochen werden, ist hin und wieder die Politik ganz automatisch mal mit dabei.

 

Es geht doch nur darum, dass nicht gezielt und massenhaft Politik-Threads gestartet werden. Alles andere ist völlig normal.

 

Und es ist auch nicht Aufgabe der Mods, evtl. Reibereien zwischen irgendwelchen Mitgliedern zu erkennen, zu überwachen etc.

 

Wir sind hier im A2-Forum, nicht in der DDR.

Oh je, hoffentlich war das nicht schon wieder zu politisch :-)

 

Bitte nicht überreagieren.

Immer locker bleiben und noch viel Spaß in einem hoffentlich meinungsfreien Forum, in dem trotzdem die Politik eine möglichst kleine Rolle spielt !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

! ! ! S T O P P ! ! !

 

Jungs, ich hab eine hundsgewöhnliche Frage gestellt, darauf hätt ich eigentlich eine ebenso hundsgewöhnliche Antwort gern gehabt. Wenn da halt was auf dem Wagen steht, dann stehts halt drauf. Was macht ihr mit Bildern von dem A2? Auch nicht veröffentlichen? Was, wenn da Aldi drauf stünde?? Auch weg? Ich krieg die Antwort vielleicht per PN, dann weiss ich auch, was da drauf steht :P

 

Jaja, vielleicht seid Ihr Lieben vom schönen Nachbarländle etwas in einer politisch heiklen Phase, wo vielleicht ein A2 und seine Werbung über die K-Frage entscheidet (bzw. den Entscheid wieder umkrempelt), eine Plattform für eine Partei wollte ich mit der Frage aber doch nicht bieten :D

 

War doch nur eine ganz UNSCHULDIGE Frage :o

 

Da sieht man wieder, was man auslöst *hehe*

 

Danke Speedster für Deinen Schlusssatz - und geniess Deinen Feierabend, nur keine grauen Haare... :III:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Harlekin - dem dieses Forum in letzter Zeit etwas zu "schwarz" ist

 

Hallo liebe Rastplatznutzer,

in der MV in Amberg wurde beschlossen, dass seit diesem Zeitpunkt andere Regeln im Rastplatz gelten. Es ist egal, ob rot, schwarz, gelb, grün etc., es heißt in der Beschreibung des Rastplatzes:

[sizept=12]Hier können Themen diskutiert werden, nichts mit dem Audi A2 direkt zu tun haben. Rund um alle Fragen, die die mobile Gesellschaft betreffen. Politsche Themen sind auf ein Minimum zu beschränken und sollten in direktem Zusammenhang mit Mobilität, Verkehr und Kfz stehen. [/sizept]

 

In den Boardregeln steht folgendes:

Alle Nutzer erklären Sie sich damit einverstanden, das Forum nicht für politische Ansichten und vor allem nicht für Obszönitäten, Vulgäres, Beleidigungen, Propaganda oder (verbaler) Verstöße gegen das Gesetz oder Spam zu missbrauchen. Diese Regeln werden bei der Nutzung des Forums anerkannt und müssen von allen Usern akzeptiert werden.

 

Ich denke das dürfte wohl als Erklärung reichen. Den Beitrag, den Du meinst, der ist vor Amberg erstellt worden. Wir können nicht alle Beiträge filtern und nach politischen Inhalten durchforsten. Dazu haben auch wir einfach zu wenig Zeit. Wir haben im Moment wichtigeres zu tun (Webspace, Onlineshop etc.)

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es hat bestimmt jeder eine politische Meinung, die er auch äußern kann - sollte es aber dadurch u. A. zu "reibereien" führen, ist das nicht OK.

Weiterhin, haben die anwesenden Clubmitglieder auf der letzten Mitgliederversammlung in Amberg beschlossen, das politische Themen nichts im Forum zu suchen haben (siehe auch Boardregeln unter Punkt 3 [Boardregeln für a2forum.com !]), wie auch im Rastplatz. (..... Politsche Themen sind auf ein Minimum zu beschränken und sollten in direktem Zusammenhang mit Mobilität, Verkehr und Kfz stehen.)

 

Also kommt wieder zurück zum Thema und lasst die Politik außen vor.

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glückwunsch baldA2. Ist ein guter Preis. Da kann man nicht meckern. Und eine seriöse Autovertretung, wie ich höre.

 

Ich gehe mal davon aus, dass der Schweizer Franken über dem Euro steht und desshalb das Wägelchen für dich relativ etwas günstiger war, als für den Deutschen Büttel.

 

 

Aber was meinst du bloß mit

Raddeckel für die Winterräder ist etwas ramponiert. Aber was solls, in einem Jahr sind da mit Garantie einige neue hinzu gekommen....

 

Du glaubst doch nicht, dass du auf Garantie neue Radkappen bekommst? Oder hast du irgendein Schmuh vor?

 

Im übrigen: Was habt ihr denn bloß alle gegen den Opel Meriva? Ist doch ein knuffiges Auto, oder nich?

 

Gruß

Frany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Frany,

 

keine Angst, ich hab keine Spezial-Garantiebestimmungen. Was ich meinte ist, dass mit Sicherheit innert kürzerer Zeit neue Kratzer dazukommen werden, die sind ja meist nicht zu vermeiden - das gibts halt mal... Also keine neuen Deckel.

 

Den Meriva kenn ich, er gefällt mir einfach nicht. Aber das ist blosse Geschmacksache. Vom Konzept her ist er allemal so gut wie der A2, wenn nicht gar von Audi abgekupfert. Da sieht man, wem Audi die Marktanteile überlassen will :ver

 

Der Wechselkurs ist an sich sogar eher schlecht für solche Aktionen. 1 Euro kostet ca 1.58 Franken (war mal einiges günstiger). Mit Direktüberweisungen zum Devisenkurs gings etwas günstiger. So würde sich denn auch der Kauf eines Neuwagens für uns in D nicht rechnen, der wäre in der Schweiz meist günstiger.

 

Aber halbwegs vergleichbare Schweizer Gebrauchtwagen/Garagenwagen sind gegenüber den A2's in der Werksbörse ca 20% teurer und meist erst noch einiges schlechter ausgestattet (wobei es schon fast frech wäre, einen 4 Monate lang gefahrenen A2 schon als wirklich Gebrauchten zu bezeichnen, der Lack ist ja noch kaum gehärtet und der Geruch im Innenraum noch aus dem Werk...). Schau zB mal da: http://www.autoscout.ch/AS24Web/Detail.aspx?wl=1&lng=ger&id=3032716&qs=make%3d9%26modellike%3da2%26cur%3dCHF%26hpfrom%3d80%26fuel%3d2%26zipcountry%3dCH%26sort%3dprice%26from%3dSearch%26total%3d7&page=1&row=5

 

Die Kiste würde MWSt/Zoll-Bereinigt in D mit dem Preis ca 20'200E kosten, ohne Winterräder. Da liegt das Geld. Und noch ein bisschen machts bei der MWSt (zusammen mit dem Automobilzoll von 4% für die Schweiz ca. 11% gegenüber Euren 16%) aus.

 

Grüessli!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grüetzie!

 

Ja, für die Serienausstattung + die beiden Ausstattungspakete vielleicht eine Idee zu zeuer. Für den Preis dürfte's neben den eFH hinten und dem Conzert noch ein bißchen Ausstattung mehr sein.

 

Aber so schlimm ist es nicht. Der Wagen hat ja auch erst 5 Monate auf dem Buckel. In diesem Alter sind sie auch in der Werksbörse noch recht teurer. Erst bei so 10 Monaten machen die dann noch mal einen Sprung nach unten Richtung 16 bis 17 Tausend Euro.

 

Mir gefällt der Meriva nicht, weil er mir eine Idee zu groß und schwer geworden ist, bedenkt man, dass er auf der Kleinwagenplattform Corsa daherkommt. Ich glaube der Meriva Cosmo 1.7 CDTI, der mit den Fahrleistungen des 1.4 TDI vergleichbar ist, drückt so 1.450 kg auf den Asphalt, also rund 350 Kg mehr als ein gut ausgestatteter A2 TDI. Völlig inakzeptalbel, auch wenn er vielleicht 2000 Euro billiger ist. Der Werksangabenverbrauch liegt schon bei 1,5 Liter mehr. Und wenn man viel Stadtverkehr fährt, dürfte das Gewicht anzutreiben auch wohl 2 Liter daraus werden. Also, als ein modernes Auto sehe ich den Meriv nicht. Einziger Vorteil, für die neueren Opels findet sich immer eine Möglichkeit, sie mit Gas anzutreiben.

 

 

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen