Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
zoomer

Werkstatterfahrungen München Stadt bzw. Friedrichshafen

Recommended Posts

Hallo an Alle,

 

bin neu hier und habe eben einen gebrauchten 1,6er Open Sky gekauft.

08/02, 54.000 km. :HURRA:

 

Meiner wurde natürlich nicht ohne Grund genau jetzt verkauft,

er muss nämlich in 1300 km bzw.jetzt im Dezember zur 2. Inspektion.

(Die erste mit Longlive war 12/03, 31.000 km)

Habe das Forum soweit schon durchsucht.

 

Insbesondere wegen Preisen und Kompetenz würde ich gerne wissen

ob jemand in M bzw. FN bereits sehr schlechte oder sehr gute Erfahrungen

mit Audiwerkstätten gemacht hat.

 

Ich kenne mich bisher überhaupt nicht mit Audi aus.

In M gibt es ja recht viele Audiwerkstätten, habe aber bisher einzig über die

grösste und bekannteste (viel negatives) gehört. Ebenso war ich von der

in FN, als sie noch VW war, nicht besonders begeistert.

 

Kann mir jemand ein paar Anhaltspunkte geben ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

eine gute Werkstatt in M würde ich auch suchen, ist doch der 1. Longlife bald bei meiner Kugel fällig. Meinen hab ich in der Albrechtstrasse gekauft, dort wurde einige Garantiearbeiten sowie ein Unfallschaden behoben. Leider musste ich immer ein zweites Mal auf den Hof fahren bis es zu meiner Zufriedenheite gelöst wurde. Aus diesem Grund suche ich auch eher eine andere Werkstatt für den LL-Service. Ein Arbeitskollege hat mir die am Georg-Brauchle-Ring auf Höhe des Olympiageländes empfohlen.

Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mei, warum funktioniert bei mir den die Auto-Benachrichtigung net ....

 

Ich find ja meine eigenen Beiträge nicht mehr und krieg nix mit ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MUC-Stadt: zumindest kann ich einen nicht empfehlen - "Werndl".

Sind zwar freundlich, aber nicht wirklich günstig, und IMHO euphemistisch ausgedrückt nicht gerade sonderlich "A2-erfahren".

 

Falls du ein beruflicher Eintagsflieger sein solltest: am Flughafen MUC kann man auch einen Audi-Kundendienst machen lassen.

 

Ich werde mir das nächste Mal eine Werkstatt in Nürnberg/Fürth suchen, wahrscheinlich eine kleinere Audi-Service Werkstatt (habe die Werkstatt Hans Maier im Auge) , und kein Audi-Zentrum.

 

OzBert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vom Werndl würde ich auch abraten.... Mit einem A2 ist man da einfach zweitklassig.

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

München ist generell sehr teuer was Schrauberleistung angeht.

 

In FN selbst kann ich dir leider ncihts raten, da ich da nix kenne.

 

Aber in Ravensburg das Autohaus Locher scheint mir rundum empfehlenswert.

 

Oder aber das AH Seitz in Leutkirch, da kommst eh vorbei wenn du von München kommst. Die sind recht günstig und wenn man ihnen klar sagt was man will liefern sie auch gute Arbeit. Ich bin da jetzt schon mit dem dritten Auto. Gute Sache. Leihwagen für einen Tag übrigends 15€. Damit kommt man dann auch nach FN. Und wie gesagt, Schraubleistung für faires Geld.

 

Hoffe gehofen zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibts denn niemanden der in Muc gute Erfahrungen gemacht hat? Für mich lohnt es sich einfach nicht nach ausserhalb zu fahren...

Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gute Erfahrungen mit dem Christl (Filchnerstar) und em Feicht (Wasserburger Landstrasse gemacht - allerdings nicht mit dem A2 - diesbezüglich habe ich keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beim Christl kommt es sehr darauf an, an wen man gerät, habe ich so den Eindruck. Als ich eine Koppelstange wechseln wollte, wollte er mir gleich 2 verkaufen (eine für 50 Euro, 2 für 60 (???????)), die Begründung war mehr wie lächerlich. Ich habe ihn auch ausgelacht und bin dann mit der defekten Koppelstange nach Graz gefahren und habe inkl. Tausch 30 Euro bezahlt...

Beim letzten Mal brauchte ich Hilfe beim Lösen einer Schraube, das hat mir ein (anderer) Meister so gemacht und wollte nichts dafür, der war sehr nett.

 

Im Moment bin ich (noch) im Audi-Zentrum Albrechtstrasse, da wir den A2 dort gekauft haben. Außerdem hat Her Kovac verstanden, dass er mir zuhören sollte und seitdem haben wir keinerlei Verständigungsprobleme mehr. Sowohl mein Hagelschaden (beim alten A2) wie auch der Unfallschaden beim Neuen wurden sehr gut gemacht. Ok, die Motorhaube mußte beim Hagelschaden ein weiteres Mal getauscht und lakiert werden, da das Ersatzteil offensichtlich fehlerhaft war, aber dafür können die ja nichts. Leider sind sie recht teuer, was mir aber bei Garantiearbeiten und Unfallschäden egal ist. Also, wenn jemand zu Herrn Kovac will, kann er gerne liebe Grüße ausrichten, vielleicht hilft das ja was.

 

Und wenn jemand irgendwo mal auf einen Karsten Dacherl trifft: bitte festhalten, nicht gehen lassen und mir sagen, wo er jetzt arbeitet. Das war nach meiner Grazer Werkstatt der beste Serviceberater, den ich je hatte...... Leider erteilen die mir in der Albrechtstrasse keine Auskunft wohin er gewechselt hat.

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Albrechtstrasse ist ein Thema für sich, ich musste immer mindestens zweimal hin. Keine Arbeit wurde bis jetzt auf Anhieb zufriedenstellend gelöst (nein ich bin nicht megamäßig pingelig). Ich finds nur doof das ich zu Hause selber meinen Kofferraumdeckel einstellen musste weils wieder vergessen wurde usw.

 

Karsten Dacherl findest du hier:

www.taxi-muenchen.com/taxikurier/%20Taxi_04-05.pdf

 

Lg

Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

um diese Zeit war Herr Dacherl auch noch in der Albrechtstrasse (Bem.: das pdf ist von April 2005).

 

Ich weiß, dass er noch bis etwa Mitte Mai dort gearbeitet hat, denn am Tag der Neuwagenbestellung habe ich ihn noch gesehen. Danach fehlt leider irgendwie jede Spur von ihm. Ich weiß, dass er abgeworben wurde, das hat mir einer seiner Kollegen gesteckt. Aber wohin wollte er mir nicht sagen.

 

 

LG

Anika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu kann ich auch noch was beitragen - leider nicht allzu positiv.

 

Bisher war ich immer bei "Audi Rosshaupterstr" (MAHAG-Betrieb) und mußte da die wohl üblichen - unerfreulichen - Erfahrungen mit den tollen Audi-"Service"-Betrieben machen.

 

1. Der Verkaufsraum sieht zwar 1a aus, 2. das Freundlichkeitsniveau liegt schon deutlich darunter, 3. die A2-Kompetenz ist seltener Gast in der Werkstatt und 4. die Preise sind natürlich P R E M I U M.

 

Nach Ablauf der Garantie war ich dann zur 2. Inspektion bei einer freien Werkstatt namens "Kameter". Da sind Punkt 1, 2 und 4 ziemlich entgegengesetzt, 3. liegt wahrschienlich auf ähnlichem Level - die haben sich aber redlich bemüht!

 

Würde da jederzeit wieder hingehen.

 

Gruß,

martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe heute morgen meine "Aluette" zur Mahag in der Westendstrasse gebracht. Grund hierfür waren die gute MVG Anbindung sowie die Nähe zu meiner Wohnung. Auch heute morgen waren die Mitarbeiter wieder recht freundlich, zu Preisen und den ausgeführten Arbeiten werde ich dann morgen berichten können.

Lg

Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch kurze Info von mir zu den Werkstätten in München:

 

Ich hatte zuletzt für die 1. Inspektion drei Münchner Werkstätten auf ihren Homepages in dem dafür vorgesehenen Formblatt per Mail angeschrieben und um einen Kostenvoranschlag gebeten. Ein (und nur ein) Autohaus rührte sich: MAHAG Alberechtstraße. Abgabe und Abholung waren mit extremen Wartezeiten verbunden, die Rechnung auch zu hoch, der Mehrbetrag zum Kostenvoranschlag wurde aber mit Verweis auf diesen dann doch erlassen. Wagen war gewaschen, Leistung OK. Gesamtschau ist also eher durchwachsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich vor zwei Jahren von Berlin nach München kam, bin ich mit meiner Kugel zunächst bei Christl in Soln gewesen.

Schöner Verkaufsraum und noch schönere Empfangsdamen - aber von Werkstatt nichts zu sehen - 1. Gedanke - muss ja nicht unbedingt negativ sein.

 

Leider wurde ich dann aber auch zweimal zur Kasse gebeten, da die erste Reparatur das Problem Wasserverlust nur vorübergehend löste und erst der zweite Eingriff erfolgreich war.

 

Mehr zufällig bin ich mit einem losen Unterboden beim Autohaus Schütt in Stockdorf (Würmtal) gelandet. Diese Werkstatt ist das Gegenteil zur erstgenannten. Kein Verkaufsraum - man steht beim Emfang schon halb inder Werkstatt. Der Chef (Hr.Schütt) kümmert sich sofort selbst um dein Anliegen und bockt den Wagen auf und löst das Problem mit ein paar selbtsscheidenden Schrauben - die Alternative wäre ein kompletter Unterboden und neuer Stoßfänger (Kostenpunkt mehrere Hundert Euro) gewesen, da die Halterungen ausgerissen waren. Fahre seit 40.000 km mit diesem provisorisch befestigten Unterboden und habe auch die TÜV Prüfung erfolgreich abgelegt. Obwohl ich dort das erste mal war hat mich das ganze nur ein Trinkgeld gekostet.

 

Beim zweiten Besuch war die Scheinwerferbirne ausgebrannt. Kostenpunkt incl. Auswecheln der Birne ohne Wartezeit 15,78 €.

 

Das Autohaus Schütt hat seitdem einen Zufriedenen Stammkunden mehr.

 

Falls Interesse besteht: Autohaus Schütt, Gautinger Strasse 25 in 82131 Stockdorf. Tel. 089 / 8573135 bzw. 089 / 8573314

 

P.S. Seit Mitte dieses Jahes ist das Autohaus kein VW / AUDI Vertragshändler mehr sondern eine offene Werkstatt unter gleicher Führung, was nach meiner Einschätzung nichts mit fehlender Qualität oder Freundlichkeit zu tun hat, sondern wohl andere Gründe haben muss - die ich jedoch nicht kenne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Aluette wieder da. Folgende Arbeiten wurden durchgeführt:

- Longlifeinspektion

- Bremsflüssigkeitwechsel

- Heckklappe eingestellt

Mitgebracht habe ich nichts, man könnte den Preis von 361,70 Euro noch um 93,00 Euro drücken. Meine Erfahrungen mit dieser Werkstatt waren OK, sie waren wirklich freundlich und kompetent. Guten Gewissens kann ich Hr. Biel empfehlen!

Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry, ich habe den Beitrag sehr spät gesehen, weil ich mit dem A 2 praktisch schon abgeschlossen habe

 

Meine Erfahrungen mit Werkstätten in München sind leider sehr schlecht, besonders mit Christl. Dort wurde das Auto gekauft und der Chef hat mich nachweislich über die rechtliche Situation falsch informiert (belogen?). Beim ADAC hat Christl auch einen Superruf!! :D :D

 

Gute Erfahrungen (fachlich und preislich) habe ich mit dem AH Völk in Antdorf gemacht. Ansprechpartner Herr Schnetzer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Zwischenfrage:

 

Habe heute morgen meine "Aluette" zur Mahag in der Westendstrasse gebracht.

 

Ist der Freundliche in der Westendstr. wirklich ein MAHAG-Betrieb? Laut deren website nämlich nicht . . . und das ist imho auch nicht wirklich ein Nachteil.

 

Hat evtl. sonst noch wer bei denen Erfahrungen gesammelt?

 

Ist sonst vielleicht mal nen Versuch wert.

 

Gruß,

martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das AH Westend gehört nicht zur Mahag und ist auch kein Audi-Händler, sondern nur Audi-Service.

In München gibt es nur Audi-Zentren, die alle zur Mahag gehören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen