Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast eagle2

Alukugel vs Mauer

Recommended Posts

Gast eagle2

Naja eher halb so schlimm aber trotzdem ärgerlich,

--> blöde Nachbarn und ihre Mauer + enge 90 Grad ausfahrt =

 

100_0785.jpg

 

Blöd das man diese Prallflächen net wechseln kann....

 

Beim Lackdoktor werdens wohl 100-150 Eur sein

 

oder man macht es selber? Sieht zwar net 100prozentig aus.... abe man spart etwas....

 

Wie seht ihr das?

 

 

Grüße

 

eagle2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dort wo es so weisslich aussieht, und das ist der meiste Teil, hats nur den Klarlack erwischt. Das dunkle ist der Basislack und die Grundierung. Und das schwarze ist die Stoßstange.

 

Wenn Du ne gscheite Poliermaschine hast, dann kannste das schon um einiges unauffälliger machen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast eagle2

Danke für die schnellen antworten,

 

Ich hab dabei an folgendes gedacht quixxkratzerprodukt.jpg

 

Hat jemand schon damit erfahrung gemacht?

 

 

 

Grüße,

 

 

Eagle2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Mittel, mit dem Du das auspoliert bekommst, mußt Du mir nennen....

Ich würde an Deiner Stelle entweder dieses (eben nicht) eingesetzte Stück koplett aus der Sprühdose lackieren (da Du Kanten "vom Einsatz" hast, fällt das mit dem Farbübergang nicht auf) oder solche "Gummiecken" drüberkleben - das habe ich gemacht. Von Kamei gibt es welche, die fast genau auf die ebene Fläche dieser "eingesetzten Fläche" passen. Mein Nachbar dachte, als es die gesehen hat, die wären ab Werk dran gewesen - kann also nicht soo schlecht aussehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gummiecken sind ja fast so feige wie PDC ;).

 

Ne, mal im Ernst, ist Geschmackssache. Ich find die Dinger sehen einfach nur :00: aus. Am besten noch durch Gummischmutzfänger an der Radläufen ergänzen...

 

Den Kratzer erstmal anständig polieren, wenn es dir dann noch zu auffällig ist rund um den Möchtegernfalz abkleben und aus der Dose vorsichtig anlackieren.

 

Durch den Spalt in der Stoßstange dürfte das kaum auffallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da muss ich Nachtaktiver recht geben. Vllt. nochmal Fahrstunden nehmen.

Hab jetzt übrigens mal nen Porsche mit APS, PDC oder wie auch immer das da heißt, gesehen :WTR:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Wer genau hingeguckt hätte, hätte gesehen, dass im obersten cm bereits das schwarze Plastik zu sehen ist also alle Lackschichten komplett weg sind.

 

ALso Lackreiniger und Polieren bringt was aber nicht die ursprüngliche Optik.

 

Anleitung: wie bereits gesagt, das abgesetzte Teil neu (selbst ) lackieren. Dazu aber den Farbton in einer Dose für etwa 17€ extra anmischen lassen, nie fertig kaufen!!

Vorher muß die Flächer planeben also ohne Kanten/Vertiefungen sein, dazu wirst du eine nicht schrumpfende Spachtenmasse (also 2-Komponenten) benötigen und schleifen müssen.

 

Nach dem Lackieren (dünne schichten, lieber 2-3 mal sprühen und je 15 min trocknen lassen mind.) nicht vergessen auch mit Klarrlack zwei Schichten sprühen!

Das muß man können, weil wenn man es zu dünn macht hat man Rosinenhaut und dadurch keinen Hochglanz und zu dick birgt Lacknasengefahr.

 

Gruß erstens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast eagle2

Danke für tipps werde mich mal am Wochende damit ausseinandersetzen...

 

noch n sonnigen abend,

 

 

eagle2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halo,

also..da man das Teil gut vom Restlichen Stoßfänger abkleben kann, dürfte eine Lackierung doch nicht allzu teuer werden?

 

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen