Jump to content

Nachrüstung Sportsitze


Istvan

Recommended Posts

Hallo welche Möglichkeiten gibt es Sportsitze nachzurüsten und wie teuer sind die einzelnen Varianten?

 

- originale Sportsitze von Audi => Preis?

- Recaro Sportsitze => Konsole gibt es, sehr teuer aber bereits hier im Forum erprobt.

- gibt es noch andere Hersteller mit passenden Sitzkonsolen?

 

Wer hat Erfahrung mit anderen Sportsitz herstellern im Bezug auf den A2?

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Hallo,

 

versuche auch mal die Begriffe in die top_search.gif einzutippen. Und wegen anderer Hersteller: das Wort: Recaro hilft weiter...

 

Gruß erstens.

 

Sportsitze suchen viele die sind rar und kosten 850-3000€ (ebay)

Link to comment
Share on other sites

erstmal Danke für die Antwort,

 

das mit Recaro weiß ich ja schon, aber ich suche dazu eine alternative König, Fk oder so was ähnliches.

Bei den meisten die ich bisher abgesucht habe gibt es keine A2 Konsole, aber vielleicht hat jemand einen Umbau oder so was ähnliches gemacht

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Konsolen gibts nur von König oder Recaro für den A2. Bei Recaro ist der Stecker für die Sitzairbagdeaktivieru ng im Preis von 200€/Konsole enthalten. Bei König nicht, die kosten auch bloss 150€ je Konsole.

Die Recarokonsolen kann ich empfehlen die passen sehr gut und auch nach 40000km wackelt nichts.

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI
Original von Mehrschwein

sehe ich das richtig:

Es gibt Leute, die freiwillig den seitenairbag DEAKTIVIEREN ????

 

Mannomann....

 

da fällt mir nix mehr ein...

 

Fassungslos

Mehrschwein

 

war ja klar :D

 

Ja und das bewusst und im Beisein aller Kräfte :D

Und der TÜV hat auch sein OK gegeben. Also bevor jetzt losgelegt wird mit illegal oder sonstigen Unterstellungen.

 

Aber wer Recaro kennt, der weiss dass es keine Möglichkeit gibt, diese mit Airbags zu bekommen ausser es handelt sich um fahrzeugspezifische Sitze die von Recaro hergestellt wurden, wie Recaros aus A3, A4, A6, A8 usw....

 

Und da es ja keine originalen Sportsitze gibt und ich keine Lust mehr hatte auf den Melkschemeln rumzueiern, musste eine Lösung her. Und für den A2 gibt es halt nichts mit Airbags zum nachrüsten, obwohl ich habe jetzt gehört man könne jeden TT-Sitz (Modell 8N) auf eine Recarokonsole schrauben. Die Sitze fliegen regelrecht bei ebay raus. Die FRage ist wie und ob der tt-Airbag vom A2 Airbagsystem angesteuert werden kann.

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

In diesem Fall schädigt man sich potentiell ja nur selbst.. insofern, bitte sehr.

 

Aber ich würde so etwas nie machen, ich finde es schon Sch... , daß der ehemaige Erstbesitzerr die Sideguard (= Kopf-Airbag) für lächerliche 300 Euro nicht gekauft hat... naja, ich wünsche von Herzen allen Airbag-steuerung_ausser_kraft_setzern, dass sie es nicht eines Tages bereuen - oder ihre Familien.....

 

Gruß

MehrSchwein

 

der die Originalsitze sehr komfortabel findet

Link to comment
Share on other sites

Aber sie bieten so wenig Seitenhalt :-/

 

In mir keimt auch die Idee Sportsitze nachzurüsten, allerdings ist mir das Airbagthema auch nicht unwichtig.

 

Gibt es die Möglichkeit die normalen Sitze im Seitenhalt zu verbessern?

Link to comment
Share on other sites

Ich fahr auch ohne Seitenairbag.

Und habe kein Problem damit.

 

Weil mit allen anderen Lösungen hat meine Bandscheibe ein Problem.

 

Thomas

 

- den es nervt, das hier Recarofahrer als suizidgefährdet dargestellt werden-

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens
Original von A2-D2

 

Gibt es die Möglichkeit die normalen Sitze im Seitenhalt zu verbessern?

Ja gibt es( in die Schonbezüge eingenähte Schaumstoffpolster, die die Sitzwangen enger machen):

attachment.php?attachmentid=8306

attachment.php?attachmentid=8304

 

Lies mal meinen Beitrag:

Rückenschmerzen

attachment.php?attachmentid=8307

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens
Original von A2-D2

Nich verzagen, 1. fragen :D

 

Dein Teppich ist mal echt ne Wucht ;-)

Neee!! Der war nur am Tag des Autokaufs zum Schutz drinne. Achja, das war die erste Änderung am A2 und daher noch mit ganz alten Bildern.. Der Teppich ist im Müll inzwischen :D

 

Der Sattler meinte als er den Sitz anguckte: da könne man auch die Sitzwangen noch etwas strammer/enger polstern, weil der Stoff ja noch etwas nachgibt. Mach doch das. Also Normalstoffbezug auf Sport umgepolstert aber nur vom Sattler, der eben einfach noch mehr Schaumstoff drunter macht.

Edited by erstens
Link to comment
Share on other sites

An genau sowas hatte ich gedacht. Die Sitzfläche ist in Ordnung, nur die Wangen der Rückenlehne und eben vielleicht noch die Wangen der Sitzfläche müsste etwas modifiziert werden.

 

Bei der Gelegenheit könnte man evtl. auch gleich noch eine Sitzheizung einbauen (lassen).

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hat in der "letzten "Zeit" jemand die original "Audi A2 Sportsitze" nachgerüstet oder vielleicht auch "nur" die vorhandenen "A2 Ledersitze" inkl. LWS mit Originalteilen aufgerüstet? Was waren die Kosten dafür?

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mir nicht sicher, habe auch nicht mehr umgerüstet, aber die Modular-Serie von Recaro mit den "dicken" Seitenwangen bietet schon einen m.E. nicht unerheblichen Seitenschutz. Ob da das Airbagkissen wesentlich mehr bietet? Inzwischen gibt es aber auch von Recaro Nachrüstsitze mit Airbag, aber der Preis ist happig, geht auf die 2000 € zu.

Aber bei Recaro sitzt man "im" Sitz, nicht "auf" dem Sitz.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Noch eine wichtige Frage:

 

Kann mir jemand sicher sagen, ob es wirklich notwendig ist bei einer Aufrüstung vom Normalsitz zum Sportsitz, das das Sitzgestell und das Lehnengestell auszutauschen?

Soweit ich hier im Forum gelesen habe, bleibt bis auf die Polster, der Bezug und die nachzurüstende LWS alles gleich (inkl. der vorhandenen Sitzheizung).

Vielen Dank für die Hilfe.:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Gut, d.h. Lehnen- und Sitzgestell , Sitz- und Seitenpolster, Lederbezüge und LWS neu.

Die Sitzheizung und Rückenpolster bleiben, oder? Die Höhenverstellung bleibt auch oder ist die mit dem Sitzgestell "fest" verbunden?

Link to comment
Share on other sites

Es gibt auch Sportsitze ohne Lordosenverstellung.

 

Normalsitze umbauen auf Sportsitze kommt pro Sitz mit originalteilen und Lederbezug mit Sitzheizung auf 1350EUR _aufwärts_ pro Sitz. Mit Lordose kommts nochmal auf 380EUR extra allein für die Lordoseeinheit. Dann fehlt noch die Plastikverkleidung seitlich, Kabelbaum und der Lordosenschalter.

 

Wenn du nen voll ausgestatteten Originalsitz in Leder haben willst und deine Standardsitze aufrüsten möchtest, kannst du gerne mit 1800-1900EUR pro Sitz rechnen.

 

Sitzheizung ist auf den Stoff geklebt und kann nicht getrennt werden. Rückenpolster ist ein Teil muss also komplett neu. Das Sitzgestell gibts nur zusammen mit der Höhenverstellung.

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Man muss nur viel Geduld mitbringen, dann klappt es auch mit Sportsitzen...

Wer beige sucht, und ich meine jetzt nicht die verhunzten Exemplare aus dem Prototyp in den neuen Bundesländern, findet bei Callparts einen Satz in beige.

 

Gruß Audi ZTDI

Link to comment
Share on other sites

Die benötigen aber sehr wahrscheinlich neu Sitzbezüge, so wie die aussehen und vermutlich noch die Rückenlehnenabdeckung und Neue Plastikverkleidungen auf den Seiten (sofern man es nicht von den Standardsitzen übernehmen kann). Kosten sind dann nochmal 600-700EUR mit originalbezügen etc.. Airbags sind da dann auch keine drin.

 

A2-D2, der 2008 schon 2 Sporsitzausstattungen geschossen hat ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Ja beige liegen da rum, habe ich schon gesehen den Satz. Wobei der eine Satz sehr versaut ist. Kann sein, dass sie ihn jetzt gereinigt haben oder einen zweiten haben. Ist aber glaube ich nur Normal, nicht Sportsitz. Weiß ich jetzt nicht mehr. Die haben auch die Sitze, die ich mir noch holen will... Nur der Preis ist frech aber mal sehen...

Edited by erstens
Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Unter 800-1000 wirds keine Guten in Leder geben, außer man hat soviel Glück wie...

Stoff sind etwas günstiger und oft wissen sie nicht für was der Schalter an der Seite ist. Dieser ist für die Lordose und nicht für die Sitzverstellung :D

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

Danke für all die hilfreichen Infos an alle Beteiligten!!! :TOP:

So, jetzt habe ich die Materialkosten (einzeln aufgführt mit Teilenummer und Preis) ohne "Kleinteile" vom :). Zusammen sind das um 3.100,- Euro für beide Sitze. :eek:

Was kann man da noch als Arbeitslohn ansetzen?:ver

Kann man die ausgetauschtzen Teile anschließend noch gut verkaufen? Die jetzigen Sitze sind quasi neuwertig denn der Wagen hat erst echte 12.000 km auf der Uhr!

Link to comment
Share on other sites

Also falls Du wirklich in Erwägung ziehst, knapp 4000€ für Sportsitze auszugeben, dann würde ich mal als Variante auch noch in den Raum stellen, einen anderen A2 mit den gewünschten Sitzen von privat zu kaufen, die Sitze auszutauschen und wieder zu verkaufen.

Glaube kaum, dass Du da mehr als 1000-2000€ Verlust damit machen kannst.

Die übriggebliebenen Sitze werden von gewerblichen Händlern teilweise für ca. 300€ komplett angeboten, denke nicht, dass dieser Erlös nennenswert in Deine Kalkulation mit einfließen kann.

 

Gruß,

Silas

Link to comment
Share on other sites

Bei aller liebe zu Sportsitzen, soviel Geld würde ich auch lieber anderweitig anlegen. Ich denke, daß das Aufpolstern mit stabileren Seitenwangen auch günstiger gehen muß. Problem ist halt, daß dann der Normalsitzbezug nicht mehr wirklich paßt. Aber dazu habe ich mal gelesen, daß findige Näher die Normalsitzbezüge um entsprechendes Material ergänzen (für die Seitenwangen Leder, Sitzfläche original z.B.). Damit müßte sich der Preis doch senken lassen?

Link to comment
Share on other sites

Für die restlichen Teile der alte Sitze wirst du nix mehr bekommen...

 

Was beinhalten die 3000EUR für beide Sitze genau? Ich vermute, dass da keine Lordose im Preis mit drin ist. Hast du sie schon in den Normalsitzen?

 

Für den Preis (oder weniger) komm ich schon fast ins grübeln, ob ich eine meiner Sitzgarnituren hergeben würde :D

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

Alleine Bezüge und Polster machen pro Sitz mindestens 1200€ aus, die Rückenteile pro Sitz 200€ usw.... oder fehlt die MwSt. :D

 

Gruß Audi TDI

Link to comment
Share on other sites

Zur Zeit habe ich Ledersitze mit Sitzheizung und die "Aufrüstungsliste" wurde beim :) anhand meiner Fahrgestellnummer erstellt.

 

So und nun für alle Interessierten die Teile die ich benötigen würde (ohne Kleinmaterial):

 

Lehnengetell für Fahrzeuge m. elektr. vrstellbarer LWS re. und li.

 

Antrieb für Längsverstellung der LWS re. und li.

 

Leitungssatz für LWS-Verstellung re. und li

 

Schalter für LWS-Verstellung re. und li.

 

Sitzgestellverkleidung für fahrzeuge mit LWS-Verstellung re. und li.

 

Stizgestell mit Höhenverstellung re. und li.

 

Sitzpolster für Quernähte re. und li.

 

Sitzbezug (Leder) mit Heizelement mit Quernaehten re. und li.

 

Lehnenpolster fuer Quenähte; für Fahrzeuge mit Seiten-Airbag re. und li.

 

Damit sind dann auch gleich die PN's beantwortet. :cool:

 

Der Preis ist übrigens inkl. MwSt!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hier die versprochene Aufstellung, wenn auch etwas später, für den Fahrersitz.

 

Die Materialscheine zeigen dir knapp 1810EUR auf. Wenn man Sitzbezüge aus Perlnappa nimmt, ist man bei 2000EUR pro Sitz, der S-Line Stoff "Speed" ist hier etwas günstiger. Außerdem könnten pro Sitz noch 200EUR für die genannten "Kleinteile" dazu kommen. Wer es noch nicht hat, benötigt dann noch einen Kabelbaum für Sitzheizung und Lordose für 70EUR und ein Klimabedinteil mit Reglern für 80-120EUR. Die Liste setzt auch voraus, dass man die Originalairbags weiter nutzt, sonst kommen nochmal 192EUR pro Sitz hinzu.

 

Wer graue Sitze hat, und Plastikteile komplett auf schwarz trimmen will, darf nochmal 100EUR drauf rechnen, da in den "Kleinteilen" schon ein paar Sachen drin sind die beim Umbau kaputt gehen könnten.

 

Macht unterm Strich so ca. 2500EUR. Nicht schlecht, für nur einen Sitz ;)

Sportsitzteile_Lehne.jpg.a06d4ac0d62ae232acd7e6cabd8c5923.jpg

Sportsitzteile_Sitzflaeche.jpg.69483669ec016c47f11447ae54d49c87.jpg

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Wer hat Erfahrungen mit dem Bezug von Autositzen mit Leder durch einen Sattler?

Die Originalbezüge von Audi kosten ja pro Sitz (Sportsitz) um die 500,- Teuros.

Macht ein Sattler die Bezüge qualitativ genauso gut, wenn nicht noch besser?

 

:cool:

Link to comment
Share on other sites

Was ich so gesehen habe bisher, sind die Bezüge vom Sattler nie so passgenau wie die von Audi. Die Bezüge vom Sattler werfen wohl meist doch ein paar Falten mehr. Soll aber nicht heißen, dass Bezüge vom Sattler schlecht sind.

 

A2TDI hat schon welche satteln lassen, meine ich. Die Forensuche dürfte weiterhelfen.

Link to comment
Share on other sites

Der Sattler, der mir von meinem :) empfohlen wurde, nimmt im Vergleich für das Beziehen und alle anfallenden Arbeiten einen Preis pro Sitz, der dem eines Originalbezuges entspricht. Das heißt, wenn ich den Originalbezug mitbringe, muß ich noch die Arbeitskosten bezahlen. Daher stellt sich für mich die Frage.

 

Die "Forensuche" hat mich in dieser Frage nicht weitergebracht.

 

:cool:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.