Jump to content

Recommended Posts

Moin in die Runde!

 

Habe nun auch neues Fahrwerk (durch Tieferlegungs-Federn) drin, von Eibach, und zwar hier bestellt:

H+M-Tuning Shop

incl. Versand 64,06 Euro

War ein ganz normales Gutachten mit dabei (obwohl nur Prüfbericht dabeisteht - Eintragung problemlos für 45,XX€)

VA: 320mm (vorher 345mm)

HA: 320mm (vorher 350mm)

 

Dazu KONI gelb, Kosten incl. aller Rabatte für ca. 365,55€

VA: 1/2 Umdrehung zu

HA: 1/2 Umdrehung zu

 

Kosten insgesamt ca. 475,61€, muss nur noch Spur vermessen werden.

Noch kein Gehoppel, zum Glück, Kombination ist also nicht zu hart. Sonst wäre es meiner Frau schon aufgefallen....

Tieferlegung fällt nicht direkt so auf, da ich jetzt mit Hankook 195/45-16" auf 7,5Jx16" unterwegs bin und der Reifen DEUTLICH schmaler als der Cobra Cooper 205/45-16" aussieht. Aus dieser Reifenwahl resultiert natürlich auch ein Komfortverlust! Man müsste also direkt mit dem 175/60-15" Winterreifen vergleichen (davon gibt`s Bilder erst im Herbst).

 

MfG Sven/wauzzz

5893390a2ea5f_CIMG6083-AudiA220080531.jpg.1ea8d5a87bd154ce04304a917b315c27.jpg

5893390a417e5_CIMG6084-AudiA220080531.jpg.6346ebe996a3dab4b7f2338d2396cb06.jpg

5893390a4d6d5_CIMG6085-AudiA220080531.jpg.35896e906ba5a4524f6a1131897cb906.jpg

5893390a62cc9_CIMG6088-AudiA220080531.jpg.c10d6c53c76142b9be1ddddf1adab1e5.jpg

5893390a6e37d_CIMG6087-AudiA220080531.jpg.f00c3ecdc570b0388e4961b7125810d7.jpg

Edited by wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch! Ich finde, das sieht von der Optik her perfekt aus - vorne und hinten schön gleichmäßig. Besser als meine Kombi Abt+FSD. Aber ich denke, mit FSD käm deine Kugel auch wieder etwas zu hoch.

 

Mich wunderts, dass Du noch Eibach Federn bekommen hast. Ich hab damals keine mehr gefunden und mich dann halt für Abt entschieden.

 

Gruß

:racer:

 

Edit: seh grad, exakt den gleichen Reifen hab ich auch drauf auf den 6x16 Audi. Da steht die Reifenflanke absolut senkrecht und ich hab ca. 5-6mm Felgenschutz nach innen zur Felge. Schon gewaltig, der Unterschied.

Edited by rudi123

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Kosten insgesamt ca. 475,61€

 

Hi,

 

das ist ja prima!

 

Scheint nicht nur die mit Abstand günstigste Alternative für ein qualitativ hochwertiges Sportfahrwerk, sondern auch in Sachen Abstimmung ein Volltreffer zu sein. :)

 

 

Damit sind nun neben ABT und WEITEC auch diese 35 mm EIBACH Sportfedern zu empfehlen.

 

 

Es scheint sich hierbei um andere Federn zu handeln als der 25 mm Eibach PRO-KIT, der leider seit ein paar Jahren nicht mehr angeboten wird.

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Edit: seh grad, exakt den gleichen Reifen hab ich auch drauf auf den 6x16 Audi. Da steht die Reifenflanke absolut senkrecht und ich hab ca. 5-6mm Felgenschutz nach innen zur Felge. Schon gewaltig, der Unterschied.

 

Meine Felge ist ja auch ca. 3,7cm breiter als deine, das hat schon Folgen....Kantenschutz ist nicht mehr wirklich vorhanden!

 

Es scheint sich hierbei um andere Federn zu handeln als der 25 mm Eibach PRO-KIT, der leider seit ein paar Jahren nicht mehr angeboten wird.

Gruss

 

Es soll das Pro-Kit sein, Eibach hat bisher nur eine Sorte Federn für den A2 gewickelt...so wurde mir von Eibach bestätigt, ist mir eigentlich auch egal, da das Preis-Leistungsverhältnis TOP ist.

Vorher 345mm - hinterher 320mm = 25mm Tiefgang.....könnte also stimmen, obwohl im Verkauffenster 30mm gepriesen wurden!

 

Ich hätte einfach alle Federnsätze bei H&M-Tuning kaufen sollen:rolleyes: und das Geschäft meines Lebens hier im Forum gemacht....:D!

Bei D&W stehen diese Federn auch zum Verkauf....für 79€.

 

MfG Sven/wauzzz

Edited by wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann man generell sagen, dass benziner nicht so tief kommen wie diesel oder trifft das nur bei einigen herstellern zu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das dürfte zutreffen, wenn der Hersteller den gleichen Satz Federn sowohl für Diesel als auch für den leichteren 1.4er Benziner anbietet, z.B. die obigen Eibach. Das macht dann an der VA vielleicht 5mm aus, hinten nichts.

Bei Abt gibts ja 2 verschiedene Sätze. Wobei: die Abt Benzinervariante hängt bei mir hinten etwas zu tief, ist also auch nicht ganz optimal.

 

Ich würd gern mal mehr Bilder von A2s mit den Eibach sehen. Die machen optisch nen guten Eindruck

Share this post


Link to post
Share on other sites

mich würd mal eine kombination von den eibach + 17" felgen interessieren, ob's dann wie mit abt aussieht, dann wäre meine wahl sofort klar

Share this post


Link to post
Share on other sites

So. Leider muss ich mitteilen, das meine 2 männlichen Mitfahrgelegenheiten die Federn hart finden......werde hinten erstmal wieder die Original-Federn reinsetzen.... wenn sich dann noch jemand beschwert, dann kommt das Fahrwerk wieder raus und ich stelle es hier rein!

 

MfG Sven/wauzzz

Edited by bret

Share this post


Link to post
Share on other sites

@wauzzz:

biste sicher, dass es nicht eher an den gelben Konis liegt? Aber berichte dann mal, wie sich deine Kugel mit den Serienfedern hinten so anfühlt und ob man nen Unterschied (vom Fahrersitz aus) merkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
So. Leider muss ich mitteilen, das meine 2 männlichen Mitfahrgelegenheiten die Federn hart finden......werde hinten erstmal wieder die Original-Federn reinsetzen.... wenn sich dann noch jemand beschwert, dann kommt das Fahrwerk wieder raus und ich stelle es hier rein!

 

Hallo wauzzz,

 

hast Du ringsum die gelben Anschlagpuffer um 30 mm gekürzt? Das ist zwingend notwendig bei allen Tieferlegungen mittels 30 mm Sportfedern...

 

Falls diese Maßnahme nicht durchgeführt wurde, fährt der Wagen insbesondere mit Passagieren und Gepäck permanent auf diesen Begrenzern. Eine harmonische Feder/Dämpferabstimmung lässt sich so nicht mehr realisieren.

 

An der VA kann man die Puffer einfach von unten kürzen. Hinten dagegen muss man ein Mittelstück entnehmen (siehe Bild unten) und anschliessend mit Sekundenkleber die zwei Teile (mit gleichem Aussendurchmesser) wieder zusammenfügen.

 

Kürzen der hinteren Gummis

attachment.php?attachmentid=19693&d=1211807462

 

 

 

Die Mischung von Sportfedern an der VA und Serienfedern an der HA darf nur durchgeführt werden, wenn vom Hersteller der Sportfedern eine Unbedenklichkeits-Bescheinigung oder noch besser ein Teilegutachten für diese Misch-Kombi existiert.

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hinten mache ich erstmal Serienfedern, um zu testen, ob es an Dämpfern oder Federn liegt. Melde mich dann mal.

 

@schnelletrecker: Nein, habe ich nicht gemacht. Hatte bei original Federn und Dämpfern (wg. Verbreiterung) 30mm/Seite, damit 175/60-15 auf 5,5J -Felge 20mm Federwegsbegrenzer, damit nichts schleift. Gefühlt lag da nie was auf. Deshalb habe ich nichts rausgeschnitten, zumal die Federn härter sind und die Dämpfer höhere Druckstufe haben.

Weißt du, wieviel Platz zwischen Anschlagdämpfer und Zylinder im eingebauten, unbelasteten Zustand sind? Um mal den Vergleich zu haben.

 

 

MfG Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe eben nochmal geschaut.... schnelltrecker könnte recht haben. Der Anschlagpuffer kann kaum nach unten gezogen werden!

 

MfG Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile könnte man ein eigenes Thema machen: Koni gelb + Eibach-Federn

 

Nichtsdestotrotz: Schnelletrecker hat recht. Habe mal versucht, mit einem kleinen Stahlmaßband den Abstand zwischen Dämpferzylinder und Federwegsbegrenzer zu messen...ging nicht!

 

Werde wohl mal den Begrenzer kürzen!

 

MfG Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ge.Micha

Die Begrenzer haben sie bei mir auch vergessen zu kürzen, seit sie gestutzt sind ist mein ULTRA GT fast weich zu fahren.

Die Kiste muss anfangs nur über die Dämpfer gefedert haben.:(

Gut, dafür hat er den Verschränkungstest bei der DEKRA mit Bravur gemeistert:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

So. heute morgen schnell von den hinteren Dämpfern 20mm (1 Stufe) rausgeschnitten.... fährt sich schon vertretbarer...

Werde wohl nochmal 20mm rausschneiden müssen.

 

MfG Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

^^ etwas sauberer gemacht, die originalbeiträge reinkopiert. Habe auch noch den Fahrwerksbeschreibung den Eingangspost zugeordnet.

 

- and now, it's better...

Bret

Edited by bret

Share this post


Link to post
Share on other sites
So. heute morgen schnell von den hinteren Dämpfern 20mm (1 Stufe) rausgeschnitten.... fährt sich schon vertretbarer...

Werde wohl nochmal 20mm rausschneiden müssen.

 

Hallo wauzzz,

 

der Betrag von insgesamt 40 mm, den Du beabsichtigst an allen vier Gummipuffern zu kürzen, ist für das Fahrverhalten natürlich nicht nachteilhaft.

 

Aber 40 mm sind das absolute Maximum!

Kürzer darf ein Serien-Anschlagpuffer nicht gemacht werden, weil zum Beispiel bei schweren Bodenwellen o. Straßenschäden die Dämpfer-Kolbenstange bei den regulären gelben KONIS ( = ungekürzt) dann potentiell das Bodenventil zerstören kann. D.h. die Kolbenstange kann zu tief eintauchen. Erst wenn man die gekürzte Version eines Sportdämpfers verwendet, kann man beruhigt auch mit bis zu etwa 50 mm gekürzten Anschlagpuffern fahren.

 

Anbei die Gegenüberstellung der Bezeichnungen besonders empfehlenswerter Sportdämpfer für den A2:

 

 

Koni „gelb“

VA: 8710-1404Sport

HA: 80-2830Sport

 

Koni „gelb“ short (gekürzt und rebounded um etwa 30 mm)

VA: 8710-1404SPD3

HA: 80-2830SPD3

 

 

 

Bilstein B6 Sport

VA: VE3-5217

HA: BE3-6789

 

Bilstein B8 Sprint (gekürzt und rebounded um etwa 30 mm)

VA: VE3-5218

HA: BE3-6790

 

 

Die Dämpferabstimmung bleibt zwischen den beiden Dämpfertypen eines Herstellers jeweils identisch.

 

Eine 20 bis 30 mm Rebound-Funktion ist beim A2 erst ab 40 mm Tieferlegung (zum Beispiel im Falle gepresster Sportfedern) notwendig. Nur so wird die notwendige Federvorspannung immer gewährleistet. Hier muss man also auf jeden Fall auf KONI short oder BILSTEIN B8 zurückgreifen.

 

Gruss

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ergänzend:

 

Die ungekürzte Länge der gelben Serien-Anschlaggummis (PUR-Hohlfedern) ist

 

vorne: 75 mm (8Z0 412 301)

 

hinten: 122 mm (6Q0 512 131 B)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gallex2000

PS. ich habe die hinteren aschlagpuffer UNTEN gekürzt und die schutztülle einfach unten wieder über die erste wulst des puffers drübergesteckt - somit ist der puffer jetzt ca. 25mm kürzer als orischinal und das platikdingens hält auch bombig. mal ganz davon abgesehen wars eh unten total vermockert bei meinen puffern : ( daher kam das kürzen ganz gut

Share this post


Link to post
Share on other sites

gibts schon neuere tests wegen der härte der federn?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

steht doch oben, es wäre Zitat "vertretbarer" :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
So. heute morgen schnell von den hinteren Dämpfern 20mm (1 Stufe) rausgeschnitten.... fährt sich schon vertretbarer...

Werde wohl nochmal 20mm rausschneiden müssen.

 

MfG Sven/wauzzz

 

steht doch oben, es wäre Zitat "vertretbarer" :D

 

jaja schon, nur wollte er ja nochmal 20 mm rausschneiden ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

Habe gestern morgen noch neue PUR- Federwegsbegrenzer (um 30mm gekürzt) in HA eingebaut. Neue PUR-Unterlagen sind auch unter die hinteren Federn gekommen sowie zusätzlich noch eine unauffällige 7mm Gummiunterlage. Habe jetzt genau 30mm Federweg an der HA, bis man auf den gekürzten Federwegsbegrenzern aufsetzt.

Morgen früh ist wieder Fahrgemeinschaft.....da kriege ich vielleicht nichts mehr auf die Ohren. Gestern nachmittag mit Frau und Kind ist nichts aufgefallen.

 

MfG Sven/wauzzz

Edited by wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Mitfahrern ist es definitiv zu hart, ok, die sind auch die Sänfte von einer C-Klasse im OPA-Style mit 195/70-16 gewöhnt. Werde jetzt erstmal hinten die original Dämpfer einbauen. Vorne ist ja bisserl mehr Aufwand, und dann mal weitersehen!

 

MfG Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

auf der Eibach-Homepage steht auch der A2 1.2er drin. Kann das sein???

Koni schließt den 1.2er aus. ?ver

 

Wo sind genau die Unterschiede zw. A2-"Normal" und A2-3L bei den Dämpfern?

(Also Durchmesser, Gewinde, Befestigungspunkte etc.)

Soweit ich das im Kopf habe, sind 3L-Dämpfer nicht zum Rest kompatibel.

Weiss jemand das genau?

 

Der Tipp mit dem Gummi-Kürzenwerde ich mir merken. Meine runtergenudelten 3L-Dämpfer schlagen besonders hinten quasi bei jedem Bahnübergang durch. Die PUR-Gummis sind schon ziemlich "abgenutzt".

 

Schöne Grüße

Stefan

"BigBadBerti"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach mal Fotos deiner Dämpfer (am besten bei abgebautem Rad) und und mess doch mal ein paar Dinge wie Durchmesser des Federbeins an der Aufnahme im Querlenker, dann wissen wir ja was los ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So. Nachdem ich den MFGen (MitFahrGelegenheiten) erzählte, das es ein Sportfahrwerk ist (hatte die Härte vorher nur auf die 195/45-16 geschoben- weder Tieferlegung noch Koni-Gelb wurde von Ihnen nicht erkannt) sagten mir meine Mitfahrer: "Für ein Sportfahrwerk ist es wiederum recht angenehm".....

 

Bezüglich der Maße werde ich Euch berichten (kann die Maße ja am ausgebauten Original-Fahrwerk abnehmen)!

 

MfG Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn die neuen felgen (siehe photoshop-thread) da sind, werd ich die dinger auch verbauen und meine erfahrung posten :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Bezüglich der Maße werde ich Euch berichten (kann die Maße ja am ausgebauten Original-Fahrwerk abnehmen)!

 

Hallo Wauzzz,

 

Du brauchst keine Maße abzunehmen - das hat Lukas schon gemacht. Er hat versucht, die standard- Koni FSD Dämpfer (2100-4041) in seinen A2 1.2 TDI einzubauen (obwohl er es eigentlich hätte wissen müssen, das es nicht funktionieren kann). :o

 

Siehe: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=31017

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt muss ich hier mal was reinschreiben.

 

BOAH, geht die Karre jetzt inne Kurve .... zack, zack, links, rechts, SAUGEIL, ist das ein Fahrspaß mit dem neuen Fahrwerk. Jetzt, wo die MFG Urlaub haben, kann ich es spasseshalber mal richtig krachen lassen.

Kein Wankbewegungen, kein Nachschwenken,.... ich habe nur vor dem Grenzbereich Angst (wenn er denn mal erreichbar sein sollte).

KANN DIESE KOMBI NUR WÄRMSTENS EMPFEEHLEN!

Deswegen habe ich heute mein Mopped stehengelassen......

 

MfG Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

 

Ich hab ja ABT Federn und KONI gelb Dämpfer. Hatte damals die Anschlagpuffer nicht gekürzt. Soweit ich das gesehen habe, steht dazu auch nichts im Gutachten drinne. Oder ist das allgemein bekannt? Bin mit dem Komfort recht zufrieden (mit Winterreifen). Sollte ich die Puffer jetzt noch kürzen, oder ist es nicht so wichtig?

 

Wenn ich die kürzen sollte, wie mache ich das am schlausten im eingebauten Zustand?

 

Greetings!

Nmx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entweder mal umgucken, ob es vielleicht gekürzte aus dem Zubehör für den Polo oder so gibt oder deine verbauten kürzen. Dann nur durch Ausbau der Dämpfer machbar. Wichtig ist, dass die Schnittflächen komplett mit Kleber bestrichen werden und außenrum ausreichend Kleber aufgestrichen wird, dass keine Feuchtigkeit in die Dämpfer rein kann, sonst gammeln sie zu schnell weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, habe gestern auch von Wi-auf So-Reifen gewechselt.....und ein die hinteren gelben KONIS neu eingstellt. Waren letztes Jahr auf 1/2 Umdrehung zugedreht, da polterts. Habe hinten jetzt fast 2Umdrehungen zu und vorne 2,5 Umdrehungen zu, ist deutlich komfortabler zu bewegen.

 

MfG Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites
So, habe gestern auch von Wi-auf So-Reifen gewechselt.....und ein die hinteren gelben KONIS neu eingstellt. Waren letztes Jahr auf 1/2 Umdrehung zugedreht, da polterts. Habe hinten jetzt fast 2Umdrehungen zu und vorne 2,5 Umdrehungen zu, ist deutlich komfortabler zu bewegen.

 

MfG Sven/wauzzz

 

Du hast die KONIS "härter" eingestellt und es ist komfortabler geworden? Wie passt denn das zusammen? :kratz:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

Falsch Nomex,

das ist keine Härteverstellung sondern die Verstellung der Zugstufe. Aus Marketingsicht spricht man von der Härteverstellung.

 

wauzzz hat damit das Poltern durch eine etwas zu geringe Zugstufe webbekommen udn dadurch ist es komfortabler geworden.

 

Gruß Audi TDI

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jepp, das ist es. Danke, Achim.

 

MfG Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haben Konis eigentlich noch Lebenslange Garantie?

Hat da jemand Erfahrungen?

 

Gruß, Sven/wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lebenslang wohl nicht mehr...

 

Q: Wie lange gibt KONI Garantie auf seine Produkte und wie bekomme ich Ersatz?

 

A: Die KONI Garantie gilt für den Original Käufer und kommt im Falle von Material- oder Verarbeitungsfehlern zum Tragen. Sie gilt für die gesamte Dauer in der Sie als Nutzer eingetragen sind (eingetragen und registriert für die Straßennutzung) innerhalb der Garantiezeit in Ihrem Land. Die Garantie deckt keine Schäden ab die durch falschen Gebrauch, falsche Anwendung oder falsche Installation oder durch den Einsatz im Motorsport verursacht wurden und bezieht sich auch nicht auf Montagehülsen.

Innerhalb der Garantiezeit bekommen Sie Ersatz. Ist der Ersatz nicht möglich wird der Artikel repariert. Ist jedoch auch eine Reparatur nicht mehr möglich erstatten wir den Kaufpreis zurück.Kontaktieren Sie bitte immer den Verkäufer bei dem Sie Ihr Produkt gekauft haben (mit Beleg und Fahrzeugschein). Ist dies nicht möglich, da der Verkäufer beispielsweise sein Geschäft aufgegeben hat, kontaktieren Sie bitte den KONI Händler aus Ihrem Land.

Quelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Querverweis auf anderen Beitrag im Bilstein-Beitrag: die Dämpfer sind hin:

 

A2 Forum

 

Gruß, Sven

Edited by wauzzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.