Jump to content

Heckklappendämpfer und Belastbarkeit


KugelwiderWillen

Recommended Posts

Mit wieviel N kann man die Befestigungen an der A2 Karosserie bzw Scharniere ..belasten ohne das etwas ausbricht?!

Könnte man 600-800 N verbauen ohne das etwas reißt?

Original sind wohl 370?!

420N habe ich schon bei ebay gesehen die werden auch nicht reichen damit die Heckklappe selbstständig öffnet!

 

p.s. gleich noch ne Frage hinterher: Wieviel wiegt die Heckklappe vom FSI?

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI

KWW es hat noch keiner gemacht und wird hier wohl keiner machen, also sollte das Thema an dieser Stelle erledigt sein. Da Du genauso wie ich keine Ahnung vom Aluschweißen hast, nicht über die erforderliche Ausstattung verfügst und ....

 

Schaui Dir die Klappe an und akzeptiere einfach dass es nicht geht.

 

Gruß Audi TDI

Edited by erstens
Link to comment
Share on other sites

ja und am ende reißt etwas raus und muss geschweißt,versiegelt und lackiert werden.. weil es die Belastungen nicht stand gehalten hat!:(

 

Ja und? Wozu gibts Werkstätten die Geld verdienen wollen!

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht gibt es ja Gasdruckfedern mit variabler Kraft.

Oder zumindest Dämpfung am Ende.

 

Oder einfach kürzere. Dann werden die Scharniere gar nicht belastet. Die Befestigungspunkte natürlich schon.

 

EDIT: Sowas zum Beispiel:

Stabilus: LIFT-O-MAT mit hydraulischer Bewegungsdämpfung

Edited by die_rakete
Link to comment
Share on other sites

Vielleicht gibt es ja Gasdruckfedern mit variabler Kraft.

Oder zumindest Dämpfung am Ende.

 

Oder einfach kürzere. Dann werden die Scharniere gar nicht belastet. Die Befestigungspunkte natürlich schon.

Mag sein aber das Schloss wird wohl auch mehr belastet hmm:kratz:

Link to comment
Share on other sites

Ja, natürlich. Am Schloss wird sozusagen ständig gezogen.

Aber ja nur mit einer Kraft, die minimal größer ist, als die Gewichtskraft, die von der Klappe ausgeht. Höchstens ein paar Kilogramm. Das müsste es eigentlich aushalten.

Die größere Belastung wirkt meiner Meinung nach auf die Befestigungspunkte.

Link to comment
Share on other sites

Würde das überhaupt funktionieren? Im geschlossenen Zustand würden selbst die stärksten Dämpfer die Heckklappe nicht hochdrücken können, weil der Winkel so ungünstig ist. Eher reissen die Befestigungspunkte ab als daß die Klappe aus der Grundstellung allein hochschwenkt...

Link to comment
Share on other sites

Guest ca3sium
Würde das überhaupt funktionieren? Im geschlossenen Zustand würden selbst die stärksten Dämpfer die Heckklappe nicht hochdrücken können, weil der Winkel so ungünstig ist. Eher reissen die Befestigungspunkte ab als daß die Klappe aus der Grundstellung allein hochschwenkt...

 

Sehe ich genauso, hab ich KWW auch schon im Chat gesagt.

 

Aber probieren geht ...

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Ha, lol. Ja da braucht es schon einen Servomotor etc aber ist alles Luxuxhumbug und unnötig.

 

erstens, der grade Chrysler Cobolt fährt. :)

Mit 34mpg und Heckklappe-2cm Anheb-per-Fernbedienung-Funktion.

Link to comment
Share on other sites

Ist doch eine Kleinigkeit :D Einfach eine Stange auf eine Scheibe befestigen und einen Elektromotor die Scheibe drehen lassen. Wurde schon für andere Zwecke eingesetzt :cool:

 

Die Stange fährt nach dem entriegeln ca. 20 cm raus und schubst die Heckklappe damit auf. Danch fährt die Stange wieder in Grundstellung und verschwindet im Rahmen des A2. Die alten Dämpfer könnten genügen!

 

Schöne Idee.....:P

5893399893d81_IMG_5968Kopie.jpg.697c5f13708b9e3faadc35bce705461e.jpg

Link to comment
Share on other sites

doch der kofferraum geht schon auf. man muss hald auf der fernbedienung den kofferraum aufschliessen damit sie ein bisschen aufspringt. dann hinten hüpfen lassen schon schwingt die klappe auf. man kann auch die einkäufe kleinstampfen lassen--> einfach unters auto legen.

Link to comment
Share on other sites

Guest ca3sium

Man könnte auch einen Hebearm aus Dach schweißen, der zieht dann mit einer Seilwinde die Heckklappe hoch (natürlich mit FFB) und kann danach ganz prima den Einkauf einladen.

 

So ein Palfinger... :D

Link to comment
Share on other sites

am elegantesten wäre ja eine Turbine aus dem Flugmodellbau, die an der Klappe befestigt wird und per Rückstossprinzip diese aufschwenken lässt...noch effektvoller (und lauter) gehts nicht. :D

 

Aber mal im ernst: groß rumexperimentieren und evtl Umbauten an der Karosserie vornehmen, nur damit die Klappe allein aufschwenkt?! Aufwand riesig, Nutzen mickrig...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 35

      1.6 FSI Macht (mal wieder) komische Geräusche...

    2. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    3. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    4. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    5. 7

      [1.6 FSI] Volllastruckeln, MKL blinkt

    6. 73

      9. Audi A2 Schraubertreffen am 22.06.2024 in 59510 Lippetal 🚘 / Abends Public Viewing der EM Spiele ⚽️

    7. 58

      rote Kühlwasserwarnleuchte leuchtet- welcher Sensor könnte es sein?

    8. 286

      Himmel löst sich durch die Hitze

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.