Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Meine Frau will unbedingt den für mich


Joe 65
 Share

Recommended Posts

Sehr schöne Farbe und dazu noch recht selten. Ausstattung hat er auch so manches, was nicht üblich ist und dann auch noch 90PS!

 

Wenn der Wagen immer seinen Service, neuen ZR usw bekommen hat und dir der Zustand zusagt halte ich den Preis für OK. Tendenziell ist der Turbo bei dieser Motorisierung am anfälligsten, aber das würde ich nun nicht überwerten. Bei der Laufleistung und dem Alter wurde er wohl auch hautpsächlich auf Langstrecke bewegt, schätzungsweise 30.000km im Jahr.

Link to comment
Share on other sites

Sieht eigentlich gut aus. Für die Fotos hätte der Anbieter mal aufräumen und saugen können.

 

Ansonsten ist der Preis o.k., man könnte wenn der Turbo noch nicht erneuert ist vielleicht ein bisschen nach unten verhandeln. Langstrecke tut ihm eigentlich nicht weh, ausser wenn die mit 190 gefahren wird.

 

Wird das vielleicht der 90PS'ler mit der höchsten Laufleistung werden?

 

Für den Preis und die Ausstattung ists nen gutes Angebot, solltest bloß dran denken das der nächste Werkstattbesuch ganz sicher ist und dadurch Folgekosten entstehen.

 

Sofern du den Motor irgendwann ersetzen musst, ist er daraufhin fast das doppelte Wert :D

Link to comment
Share on other sites

Ausstattung geht echt in Ordnung, Farbe ist ebenfalls Klasse und selten. Preis könntest vielleicht mit Verweis auf anstehende Inspektionen und Turbo noch ein wenig drücken. Am Besten alle Rechnungen der Inspektionen checken, Scheckheft sowieso und bei einer ausgiebigen Probefahrt mal die neuralgischen Punkte ins Visier nehmen.

Aber mit dem Forum im Rücken hast du die besten Chancen der Kugel im Falle eines Falles wieder auf die Beine zu helfen. Für mich eigentlich ein klares Ja.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde dem Kilometerstand nicht so viel Bedeutung beimessen. Wenn der Wagen wirklich überwiegend auf Langstrecke bewegt wurde, ist er garantiert weniger verschlissen als ein TDi mit 50.000km, der immer maximal 5km am Stück gelaufen ist. Die Kaltstarts machen meiner Meinung nach den Verschleiß, nicht die Kilometer.

 

Den Preis find ich auch ok, vielleicht lässt der Verkäufer ja noch mit sich reden, Kundendienst (ca. 350€) kommt bei 200.000km wieder, Zahnriemen (ca. 500€) bei 240.000km. Dazu könnte es mal den Turbo erwischen, die VTGs sind nicht ganz so robust wie ihre Kollegen mit den starren Schaufeln. Ersatz kostet dann um die 1000€. Ist aber alles nicht dramatisch, da du den Wagen ja zu nem verhältnismäßig günstigen Einstiegspreis bekommen würdest.

Link to comment
Share on other sites

Hey Joe, was mich nachdenklich stimmen würde ist der Hinweis: "entfall von hubraum".

 

Hat aber auch den Vorteil, das die Rep-Kosten für Turbolader usw... nicht anfallen. Wo nix ist kann auch nix repariert werden.

 

Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.

 

Hast Du den Wagen gekauft??

 

Gruß von Piet

Link to comment
Share on other sites

Was habt ihr für eine Erfahrung mit dem 90 PS,er mit hohen Km .

 

Hab zwar erst knapp 120.000 KM auf der Uhr, aber der gute läuft und läuft und läuft ... Auf's Öl achten und gut ist. Da macht mir eher der Zustand im Inneren Bedenken

Link to comment
Share on other sites

leider konnt ich meinen mann noch nicht überzeugen den a2 zu besichtigen - obwohl der farblich genau zu meinem a3 passen würde - oh gott weiber :-)) - hab mich unter dem namen meines manns eingeloggt

Link to comment
Share on other sites

Hallo Frau von Joe 65,

 

über geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten - habe ein paar Jahre einen orangenen VW Bulli gefahren, sah aus wie einer von der Stadt. Vorteil: auf jedem Parkplatz sofort wieder zu finden.

 

Ansonsten finde ich den Color Storm wegen des schwarzen Dachs nicht so gut, wird im Sommer unnötig heiß. Zeig dem Gatten doch mal einen Lamborghini, die gibt es in einem wunderschönen orange-metallic. Wenn er die leiden mag, wird er sich auch an das papayaorange des A2 gewöhnen. Wenn ihm aber sogar die Lambos nicht gefallen, mag er orange wirklich nicht.:D

 

Viel Erfolg noch

Link to comment
Share on other sites

Ich find orange auch gut und mein A3 ist nämlich auch papayaorange mit schwarzem dach allerdings opensky system und fänds halt nett wenn meine bessere hälfte mit kleinerem auto und weniger ps als meins unterwegs wär - das sieht er halt net ganz so ein

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

kann leider nur abraten sich diesen Wagen zukaufen. Der Wagen ist verzogen und hat noch einige anderer Mängel.

Hatte den Wagen schon gekauft und habe nach 50km Heimfahrt wieder umgedreht und mein Geld zurück verlangt, auf Entschädigung für die SCHÖNE Reise warte ich noch (Anwalt).

 

Der Wagen hat reparierten Front und (Heckschaden), was im Inserat und auch am Tel. nicht erwähnt wurde,

wie auch starker Raucherwagen,

kaputtes Radio,

120PS Tuning,

im Stand starkes wackeln,

rubbeln und wackeln beim Bremsen.

Dann fehlte noch der doppelte Boden im Kofferraum, unter dem Auto mindestens ein Verkleidungsblech (bei der Rückfahrt erst auf einem Parkplatz entdeckt) und einige Schrauben in den Radkästen.

 

Warum ich den Wagen überhaupt gekauft habe, versteh ich selber nicht so richtig, die Anzeichen sprachen gegen den Wagen.

Aber bin mit dem Besitzer zu einer Audi Werkstatt und dort wurde zumindest das Motorwackeln erklärt und zwar mit dem Tuning, das wackeln würde dann nach einem Update wohl weggehen, der Motor sei überprüft und 100% ok.

Das wackeln beim Bremsen habe ich auf die Bremsscheiben geschoben.

Das Radio kann man relative leicht ersetzen.

Die fehlenden Schrauben in den Radkästen habe ich auf die "reparierten leichten Park oder Auffahrschäden zurückgeführt und habe nach lesen der Rechnung der Reparaturen darauf vertraut, dass das Auto wieder ok ist.

den Zigarettengeruch habe ich verdrängt.

 

Den Preis konnte ich durch die Mängel zwar drücken aber hatte schon das Gefühl es wäre nicht wenig genug, unteranderem auch weil ich alle Mängel selber gefunden habe und nichts von alleine gesagt wurde. PRO für den Wagen war nur der Besuch in der Audi Werkstatt mit dem Besitzer und dass die lange Anreise nicht umsonst sein sollte.

 

Als bei der Rückfahrt der zweite Fahrer im Auto hinter mir anrief und versetzte Reifen erwähnte war alles klar. Auf einem Parkplatz habe ich mich unter das Auto gelegt und sah, dass eine Verkleidung fehlte und dort konnte ich dann auch die gestauchte Karosse sehen über dem Auspuffauslass. Die Reifen sind dadurch nicht in einer Bahn und das Lenkrad ist leicht schräg beim geradeaus fahren. Sowas ist wohl ein Totalschaden

 

Könnte zwar vor Scham im Boden versinken, dass ich das nicht früher gesehen haben und mit den ganzen Anzeichen das Auto dann doch für etwas mehr als eine Stunde gekauft zu haben.

 

Aber wollte hier in erster Linie vor dem Wagen warnen und natürlich meinen Frust los werden.

 

Suchen tue ich immer noch einen A2 mit 90PS

 

Danke fürs lesen und ich hoffe ich konnte bei der Entscheidung helfen.

Link to comment
Share on other sites

Danke Bookatschu für den ausführlichen "Leidensbericht".

 

Das erklärt auch den relativ niedrigen Preis.

Mich hat die Ausstattung auch sehr angelacht. Dann hast du wirklich eine Reise aus dem Ruhrgebiet bis fast in den äußersten Süd-Westen auf Dich genommen für so einen rollenden Schrotthaufen? Mein Mitgefühl... das hätte auch mich maßlos geärgert. Ich wäre schon interessiert zu erfahren, welches Ergebnis durch das Hinzuziehen eines RA "hinten rauskommt".

Dürfen wir auf weitere Aktualisierungen hoffen oder bleibt das privat?

 

Gruß

A2Hesse

Link to comment
Share on other sites

Ich fand den Preis auch relativ niedrig aber beim Telefonat mit dem Besitzer und vorher mit seiner Frau habe ich allesmögliche über dem Wagen gefragt, er und seine Frau haben fasst nur gelogen und beide kamen dabei sehr seriös rüber. Beide berichteten das Selbe und nichts über Mängel. Was mich ziemlich ärgert, da ich nicht weiß worauf ich noch achten muss, damit mir sowas nicht nochmal passiert. Bis jetzt war ich immer der Meinung, dass man auch weitere Wege fahren kann um sich ein Fahrzeug zukaufen. Jetzt wahrscheinlich nur noch mit Zertifikat.

 

Zurück zum jetzigen Fall, ich habe den Typen noch nicht angezeigt werde aber Mittwoch zur Polizei gehen. Einen Anwalt muss ich wohl nicht einschalten, da Betrug eine Straftat ist und wenn die Staatsanwaltschaft es auch so sieht wird ein Strafverfahren eingeleitet und die machen das dann. Ich bin mir aber nicht sicher, also berichte ich wenn ich mehr weiß.

 

Gruß

 

Bookatschu

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

JA... das ist der Wagen :(, ist mir auch schon aufgefallen dass der wieder da ist aber für den Preis sind die Teile glaube ich etwas zu hoch!

Übrigens gab es keine Anzeige, da ich keinen Finanziellen Schaden erlitten habe, hat das die Polizei nicht interessiert :confused:. Zivilrechtlich hätte ich den schon verklagen können, habe es aber nach der Zahlung vom Spritgeld gelassen. War mir doch zu ungewiss, man hört ja so manches und dann verlieren wieder die Guten.

Ich glaube nicht dass der Zustand des Fahrzeugs sich geändert hat aber wenn einer Interesse hat, dann kann er, sie ja mal meinen Beitrag etwas weiter oben lesen.

 

Es gibt bestimmt noch Teile die heile sind, nur wie lange noch?

Link to comment
Share on other sites

Die scheinen es ja nicht eilig gehabt zu haben von AutoScout24: Detailseite nach http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sh...merIdsAsString zu kommen.

Lese da jetzt aber "zufälligerweise" was von 'nem "Unfallwagen" - ist das von denen jetzt so gewollt oder gibt's dafür evtl. andere Gründe :D?

 

Gruß Harry.

Edited by fmbw10
Link to comment
Share on other sites

Ich glaube er hat verstanden dass man angeben muss, dass der Wagen einen Unfall hatte und macht es nun. Warum er so lange gewartet hat, keine Ahnung.

 

Aber wenn man richtig vorgehen würde, müsste er den Wagen auch als Unfallwagen einstellen und nicht nur unten rein schreiben.

 

Vielleicht meld ich ihn ja :D.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube er hat verstanden dass man angeben muss, dass der Wagen einen Unfall hatte und macht es nun. Warum er so lange gewartet hat, keine Ahnung.

 

Sorry ;),

 

das hat mit Verstand nichts mehr zu tun. Unfallschäden sind beim Verkauf des Fahrzeuges klar und unmißverständlich zu deklarieren.

 

Gruß Harry.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.