Jump to content

Pannenstatistik erhöht ... in Kroatien


timmymaxi
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

bin heute aus dem Urlaub zurück und wollte schnell berichten, dass ich leider mitten in Kroatien die Pannenstatistik des A2 erhöhen musste. Gab auf einmal ein ganz lautes, kratzendes Geräusch von vorne rechts. Ich tippte abends halb elf auf die Bremse, aber war mir zu heiß weiterzufahren... ADAC ... abschleppen ... Audi hatte am Samstag zu (passierte am Freitag Abend) ... Audi hatte am Montag zuviel zu tun ... ich im Urlaub kein Auto (ärger) ... am Dienstag rufen sie an, das Auto sei fertig ... Es hat sich (sowas soll sehr, sehr selten sein) ein kleines Steinchen zwischen Bremsschreibe und Belägen gesetzt und diesen Lärm verursacht. Bis auf eine kleine Riefe ist nichts zu sehen, weiterfahren durfte ich auch.

 

Das ärgerliche: das es überhaupt passierte, und der ADAC (trotz Plusmitgliedschaft) mir riet keinen Mietwagen in Anspruch zu nehmen, da sie nur Mietwagen, oder evtl. Rückreisekosten falls das Auto nicht repariert wird bis zum Abreisetag bezahlen!

 

Naja zum Glück hatte ich die Mobilitätsgarantie von Audi. Einen Tag später wurde mir ein Mietwagen vor die Tür gesetzt! Obwohl am Telefon nicht sehr freundlich kann ich nur sagen: Nicht schlecht, Audi-Notfallservice.

 

Naja soviel zu meiner kleinen Urlaubsgeschichte. Mittlerweile hab ich der Kugel vergeben, sie konnte ja nicht wirklich was dafür!:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Das mit so einem Steinchen ist mir letzten auf dem Weg zum Jahrestreffen passier. War ein sehr lautes Geräusch, hab unteres Auto geschaut nix gefunden und bin vorsichtig etwas weitergefahren und dann wars mit einem "Klong" auch wieder weg.

Link to comment
Share on other sites

genau dasselbe Problem hatte ich auch. Allerdings ob im hohen Norden in den weiten Finnlands. Da ist mir schon etwas der Stift gegangen vor links von mir rechts von mir vor mir und hinter mir einfach nichts und niemand. und der letzte lebendkontakt war mit ein paar reentieren. naja hat mich ein paar stunden fummelei mit klingeldraht und mehr als nur ein paar nerven gekostet.

 

finde es lustig dass das auch anderen passiert ist. dachte dass die wahrscheinlichkeit dass sich ein steinchen dahin verirrt der eines sechsers mit superzahl gleichkommt.

aber das nächste mal bin ich schlauer:-)

 

mfg

stefan

Link to comment
Share on other sites

Dasselbe ist mir passiert, als ich die Kugel im Winter 2004/05 eingefahren habe ... fern der Heimat, in Eiseskälte ein fürchterliches Quietschen ... Riesenschreck :confused: ... dann vorsichtig weitergefahren und nix mehr gehört ... zuhause beim :D gecheckt - Riefe vom Steinchen deutlich sichtbar! Seitdem weiß ich bescheid :janeistklar:

 

Gruß!

JoAHa

Link to comment
Share on other sites

Das ärgerliche: das es überhaupt passierte, und der ADAC (trotz Plusmitgliedschaft) mir riet keinen Mietwagen in Anspruch zu nehmen, da sie nur Mietwagen, oder evtl. Rückreisekosten falls das Auto nicht repariert wird bis zum Abreisetag bezahlen!

Aloha!

Insgesamt ärgerlich, insbesondere das die Werkstatt diese Lappalie nicht direkt am Montag beseitigt hat. Auch wenn sie wenig Zeit haben würde ich erwarten, daß zumindest mal jemand einen ersten Blick drauf wirft. Dann hätten sie vermutlich gesehen, daß dir mit 10min auf der Bühne direkt geholfen werden könnte, statt dich auf den nächsten Tag zu vertrösten. Hätte im übrigen auch der ADAC-Abschlepper sehen können.

 

Könntest Du den zitierten ADAC-Teil nochmal mit anderen Worten erklären? Ich bin bis dato davon ausgegangen, daß man ein Ersatzfahrzeug erhält, sobald der Wagen nicht am nächsten Tag repariert werden kann. War in deinem Fall so. Warum also haben sie dir keinen gegeben, bzw. davon abgeraten?

 

Cheers, Michael

Link to comment
Share on other sites

Das bestätigt mich mal wieder, daß ich nicht im ADAC bin...Mir ist da der ACE sympatischer. Vor allem ist die Mitgliedschaft nicht auf ein Fahrzeug beschränkt sondern auf den Fahrer.

 

So, wieder BTT:D

 

Gruß Michael

Link to comment
Share on other sites

Will, bevor es BTT geht, nur klarstellen: So isses beim ADAC auch ;)

 

Seit wann?

 

EDIT: Habe mal nachgeschaut...

Sehr verwirrend beim ADAC: ADAC-Einfachmitgliedschaft, Familien-Einfach-Mitgliedschaft, Plus-Mitgliedschaft...

Und jedes Extra kostet Geld...Beim ADAC kostet die Gleiche Mitgliedschaft wie ich sie beim ACE habe 99 EUR...

 

hier ACE:

Beim ACE Auto Club Europa ist für 57,50 Euro alles inklusive:

In- und Auslandsschutz, Partner- und Familienschutz plus attraktive Clubleistungen. Und das europaweit: Der ACE-Euromobilschutz gilt für Deutschland, für das europäische Ausland, die außereuropäischen Anliegerstaaten des Mittelmeers, die Kanarischen Inseln, die Azoren und Madeira.

 

 

So, nun wieder BTT...

 

 

Gruß Michael

Edited by palladium
Link to comment
Share on other sites

ich kann ähnliches berichten, passierte allerdings schon vor langer zeit.

 

bei einem urlaub (!) in italien machte sich erst langsam, dann hartnäckig und zum ende hin in nicht mehr erträglicher art ein schleifen bemerkbar, dass dann zum halt in einer werkstatt führte.

 

dort ein dokument unterschrieben (was da wohl der reparaturauftrag ist, aber mir angesichts mangelnder sprachkenntnisse auch fünf waschmaschinen hätte einbringen können) und nach einer stunde das auto vom steinchen an beschriebener stelle befreit zurückerhalten, ein freundliches lächeln vom :) und gut war der tag.

Link to comment
Share on other sites

... so dann will ich mal antworten...

 

Also erstens scheint es ja dann doch nicht soo selten zu sein, dass sich da ein Steinchen hin verirrt. Klar isses mir zwar immer noch nicht, weil der Abstand ja verdammt klein ist, aber naja.

 

Zum ADAC nochmal: Um fair zu sein: Eine deutsche, freundliche und zuvorkommende Hotline ist super. Das Abschleppen ging ebenfalls super und auch relativ schnell. Nicht super ist folgendes: 1) Ich musste 30 Euro für die Heimfahrt bezahlen (wird aber evtl. erstattet, also ok), 2) Von einem Ersatz-/Mietwagen wurde mir am Samstag abgeraten, da der ADAC scheinbar nur inen von beiden Fällen bezahlt, aber nicht beide: 1) entweder man bekommt einen Mietwagen vor Ort um den Ausfall des eigenen Wagens zu ersetzen, oder 2) bekommt man die Rückreise bezahlt, falls das Auto nicht bis zum Abreisetag fertig ist. Da ich am Mittwoch schon das Land verlassen wollte, Audi aber erst Montag wieder geöffnet hatte und erst Dienstag das Auto überhaupt in Augenschein genommen hat, war mir die Sache zu heiß. Dann hätte ich die Rückreise selbst zahlen müssen, bzw. solange in Kroatien bleiben müssen, bis die Kugel wieder heile ist. Als ich die Entscheidung treffen musste, wusste ich aber noch nicht, dass es eigentlich nur ne Kleinigkeit war. Ergo: Kein Mietwagen für ganze 3 von 8 Urlaubstagen im Land. Das wäre halt doof gewesen, und ich fühlte mich ziemlich allein gelassen vom guten ADAC. Da war Audi dann wie gesagt, schneller und besser. Vllt. hab ich Glück und der ADAC trägt noch einen Teil der Telefonkosten, mal sehen.

 

Zur Pannendefinition: Es war zwar kein gravierender techn. Defekt, der auf Materialermüdung o.ä. zurück zu führen war, aber ich nenne alles eine Panne, wenn ich unverschuldet nicht mehr mit dem Auto fahren kann. Also: Panne (auch, wenn wie schon gesagt, die arme Kugel eigentlich unschuldig ist).

 

Hoffe also, dass es allen anderen erspart bleibt. Das mit dem ADAC muss jeder für sich wissen. Ich weiss noch nicht, ob ich die Plusmitgliedschaft dann wieder verlängere.

 

In diesem Sinne,

 

....

Link to comment
Share on other sites

Es hat sich (sowas soll sehr, sehr selten sein) ein kleines Steinchen zwischen Bremsschreibe und Belägen gesetzt und diesen Lärm verursacht.

 

sicher zwischen bremsscheibe und belägen?

 

ich hatte das mal mit nem steinchen zwischen luftleitblech und bremsscheibe

 

-> HILFEEEE! Heftiges Quitschen - A2 Forum

Link to comment
Share on other sites

das ist möglich, ich weiss nicht, wo das luftleitblech ist. Ich sagte ja, ich kann mir kaum vorstellen, wie da noch was zwischen passen könnte. Ich kann nur sagen, dass das Steinchen auf der äußeren (also sichbaren) Seite der Scheibe ziemlich in der Mitte eine Riefe gelassen hat.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.