sauerland

Das dritte Kind kündigt sich an! Wie krieg ich die alle in einen A2?

Recommended Posts

Liebe A2 Fahrer/innen,

da ich von der technischen Seite keinen Plan habe aber den A2 einfach super finde und ihn gerne behalten möchte habe ich folgende Frage an euch:

 

Die an sich sehr freudige Nachricht das wir nun unser drittes Kind erwarten (es hat sich für August angekündigt), stellt mich vor die schwerwiegende Frage wie ich die ganze Manschaft in unseren A2 - 4Sitzer reinkriegen soll.

Kann man irgendwie umrüsten?

 

Ich würde ggf. auch einen neuen A2 kaufen, es gibt ja soweit ich das überblicke auch 5Sitzer - Hat der den in der Mitte einen 3Punktgurd?

 

Viele Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maulaf

[...]

 

Ich würde ggf. auch einen neuen A2 kaufen, es gibt ja soweit ich das überblicke auch 5Sitzer - Hat der den in der Mitte einen 3Punktgurd?

 

Viele Grüße

Stefan

 

In der Mitte ist nur ein Beckengurt.

Leider ist unsere Kugel etwas zu schmal für 3 Kinder. Insbesondere dann, wenn Du versuchst 2 Kindersitze hinten rein zu bekommen und trotzdem noch ein dritter hinten mit soll.

 

Einen Kindersitz auf den Beifahrersitz würde zu einer Quälerei des hinten sitzenden Erwachsenen führen (wenn 2 Kinder hinten sind).

 

Probier die Sachlage einfach mal bei Deiner Kugel aus...

 

Mit Kinderwagen und Dachbox wirst Du trotzdem schnell an die Grenzen der Ladekapazität des A2 gelangen.

 

Alternative: Mietwagen oder Car-Sharing, wenn ihr wirklich mal zu 5 unterwegs sein wollt.

 

Gruß

Lutz

bearbeitet von maulaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...es gibt ja soweit ich das überblicke auch 5Sitzer - Hat der den in der Mitte einen 3Punktgurd?

 

Viele Grüße

Stefan

 

Ja, hat er, allerdings erst ab Facelift soweit ich weiß.

Die Dreisitzerbank kann nachgerüstet werden,

wird aber einen Nachtrag in den Papieren benötigen

(4-Sitzer auf 5-Sitzer), bin mir allerdings nicht sicher.

Am besten mal den :) fragen.

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm, ich glaube nicht, dass man umrüsten kann. Aber wir hatten dazu schon ettliche Themen hier meine ich...

 

 

LG

Anika

 

 

PS: aber ansonsten erstmal herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Es muss nur ne passende Rückbank gesucht, der passende Träger hinten eingeschweisst, das ganze per Einzelabnahme abgenommen werden... fertig

 

Machbar ist es, aber Alu kann nur ein Spezilist schweissen, da der Tank darunter sitzt müssen natürlich auch jegliche Sicherheitsvorschriften beachtet werden.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

gibts, habs erst letztens gesehen dass der mittlere Beckengurt durch nen Dreipunktgurt ersetzt wurde. Glaube es war bei fendent.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab noch nie eine 3er-Bank mit 3 3-Punktgurten gesehen.

 

Dann schauste mal gut in meinen rein da ist eine drin mit 3 3-Punktgurten :P

 

Ok der A2 ist ein großzügiggeschnittenes Auto aber ich glaub mit 3 Kindersitzen ist die Rückbank auch übervordert^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es muss nur ne passende Rückbank gesucht, der passende Träger hinten eingeschweisst, das ganze per Einzelabnahme abgenommen werden... fertig

 

Machbar ist es, aber Alu kann nur ein Spezilist schweissen, da der Tank darunter sitzt müssen natürlich auch jegliche Sicherheitsvorschriften beachtet werden.

 

Gruß Audi TDI

 

Der Träger ist meines Wissens identisch.

Die Doppel-(4-)Sitzer haben nur in der Mitte zwei zusätzliche Ösenverankerungen, die die Dreisitzerbank nicht benötigt.

Halterungen oben links/rechts sind gleich. Anders sieht's natürlich bei der "Öko"-Spezialbank aus.

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

nein die DReisitzer hat ne Stahlplatte drin :D Die hat der Träger im 2Sitzer nicht. Sonst sind die Befestigungen identisch wie Du richtig sagts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Zweit-A2 der Ex hat auch ne Dreierbank mit drei Dreipunktgurten hinten.

 

 

P.S. Ich war früher immer in der Schweiz Zigaretten kaufen. 3 Stangen Barclays a SF33,30 machten dann an der Kasse immer: Drü mol Drüadrüßgdrüßg macht Nünanünzgnünzg. Viel mir bei den ganzen Dreiern wieder ein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast maulaf

EDIT:

 

In der Mitte ist ein 3-Punkt-Gurt, wenn 3er Sitzbank ohne Aufpreis bestellt wurde (2004/2005).

Ich werd' alt, mein Hirn lässt nach...

 

Aber die Innenraumbreite ist für 3 Leut' schon recht kritisch.

 

A2: 1348mm

Polo: 1384mm

Golf VI: 1420mm

Octavia Combi: 1423mm

Ford C-Max: 1402mm

 

 

Gruß

Lutz

bearbeitet von maulaf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Kindersitze passen definitiv nicht nebeneinander auf die Rückbank eines A2. Selbst bei wesentlich breiteren Autos funktioniert das nicht.

Bleiben euch nur dir Alternativen: A2 weg - Familienkutsche (VAN, Kombi) her oder A2 behalten und zusätzliche Familienkutsche.

 

Das ist heute wegen der Kindersitze gänzlich anders als zu meiner Kindheit - da gingen auch schon mal 4 Kinder auf die Rückbank des Ford 20 m Coupés vom Vater - Gurte hinten gab es auch keine, wenn ich mich recht erinnere.

 

Noch weiter zurückdenkend fuhren meine Eltern mit Oma und uns drei Kindern (1 lag in dem Kasten hinter der Rückbank) mit dem VW Käfer nach Cuxhaven Duhnen. 2 Koffer mussten dabei allerdings mit der Bahn reisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, schönen Dank für eure Ideen!

 

Also die 3er Bank nachzurüsten könnte also eine Möglichket sein, obwohl natürlich der Platz für 2 Kindersitze hinten + 1 Erwachsener für längere Touren nicht so der Hit ist.

 

Hm, werde ich wohl noch etwas nachdenken müssen.

 

Vielleicht wäre es ja auch eine Sache, dass wir uns neben dem A2 bei einem Carsharing anmelden, mal sehen...

 

Viele Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich dich richtig versteh 2 Kindersitze + Erwachsener auf die Rückbank? :janeistklar:

 

Auch das kannste voll und ganz vergessen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also 4 Monate hatte unsere 5köpfige Familie den 1,2er.

Zu eng war es nicht - aber nicht zulässig - desswegen hatten wir ihn gegen einen Prius eingetauscht, was wir zwischenzeitlich schon öfters bereut haben.

 

Damit es nicht zu eng ist muß man sich allerdings was einfallen lassen - wie zB eine ältere und damit schmälere Babyschale und zT statt Kindersitz eine Sitzerhöhung.

Bei den 4Sitzermodellen passt im übrigen ein Kidfix Kindersitz mit integrierten Gurten genau in die Mitte. Links und rechts muß man allerdings noch neue Gurtschlösser anbringen, da man an die anderen nicht mehr drankommt. Zusätzlich hab ich aus Sicherheitsgründen diese Gurtschlösser mit Spanngurten nach hinten an den Gepäckösen verspannt.

 

Gruß Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem Thema musste ich politisch inkorrekt spontan an den doppelten Ladeboden denken :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei dem Thema musste ich politisch inkorrekt spontan an den doppelten Ladeboden denken :D

aus dem hinteren Segment alles bis auf 10cm am Rand wegnehmen.

-ein wenig polstern und schon ist der 6 Sitzer (mit 2 zusätzlichen Kleinkindersitzen)fertig.:D

bearbeitet von FrankundAnja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden