Jump to content

HA oberes Federlager: dick/dünn?


Shadout
 Share

Recommended Posts

Da ich keinen wirklich passenden gefunden habe und weil das m.M.n. von Grundsätzlichem Interesse ist, habe ich mal nen separaten Fred aufgemacht.

Ist das auf dem Foto das "...das dickere obere Federlager 1J0 512 149 B..." oder das dünnere vom S-line Fahrwerk?

Hat jemand die Nummer vom dünneren?

 

 

Danke für eure Hilfe.

Shadout

 

Federlager_hi.jpg.4d39c6902311a1238060c8a622cd2e64.jpg

Link to comment
Share on other sites

Könntest Du mal ein Foto schießen? (bei mir ging das durch die Felge)

Wenn hier jemand mit S-Line Fahrwerk liest könnte derjenige ja auch mal bitte knipsen.

 

Im Hinblickauf Keil oder kackender Elch wäre das interessant.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Die Teilenummern im A2 lauten:

  • Dicke Unterlage: 1J0 512 149 B (Dicke des Gummiauflagers zwischen Karosserie und Feder = 11 mm)
  • Dünne Unterlage: 1J0 512 149 (ca 10 mm dünner als B)

 

zudem gibt es noch für den A3, TT, New Beetle, Bora, Golf, Octavia, Leon, Toledo:

  • 1J0 512 149 G - Unterlage (Dicke = ?)
  • 1J0 512 149 H - Unterlage für Fahrzeuge mit Schlechtwegeausrüstung (ca 22 EUR)

Entweder wird G einzeln verbaut oder in Kombination mit H
Link to comment
Share on other sites

Heute habe ich meine Gummis geknipst, die verbauten waren vor dem FW-Wechsel.

Mein A2 wurde mit dem S-Line-PlusPaket ausgeliefert, hatte also auch das S-line-Fahrwerk.

 

Wenn ich mir das so anschaue, stimmt entweder die Angabe vom schnelletrecker nicht, oder mein A2 wurde falsch zusammengebaut.:confused:

58933a8500fb6_S-lineFedergummiHA.JPG.fd21f785c20c937bef6571e544e18e6b.JPG

58933a851a60c_S-lineFedergummiHASeite.JPG.a46ca9f053e2df862f9eb916d7140d34.JPG

58933a85327ee_S-lineFedergummiHAoben.JPG.48c4e969c051d2f511391b0762b1c6ed.JPG

58933a8553355_S-lineFedergummiHATeilenummeroben.jpg.67cb7b9aeb96207200756220b700d00d.jpg

58933a85a307c_S-lineFedergummiHAunten.JPG.25018d2045edcda119ddd7b6e0312350.JPG

Link to comment
Share on other sites

Ich hab FW gewechselt: https://a2-freun.de/forum/showthread.php?t=37339

Dabei hab ich die Gummis erneuert. Die alten (also die, welche ab Werk verbaut waren) sind im obigen Beitrag abgebildet. Und diese scheinen vom Serienfahrwerk zu sein, und nicht vom S-line, obwohl meine Kugel das S-Line-Pluspaket hat.

 

Mein Zigarettenanzünder hatte auch eine 4BO-Teilenummer und es war auch der Scheibenwischer vom Rechtslenker verbaut (passte natürlich nicht wirklich auf den Arm). Sind Audi da im Juni 2005 die Teile ausgegangen? :confused::eek:

Edited by hirsetier
Link to comment
Share on other sites

Guest simon461

Ich bin mir auch nicht mehr sicher.

Hab heute beim Reifenwechsel mal nachgeschaut.

Trotz S-Line Fahrwerk hab ich die dicken Gummis drin,

also den rechten auf Bild 1 von Schnelletrecker.

 

Möglich das die 10mm Tieferlegung beim S-Line gar nicht existieren ?

Link to comment
Share on other sites

zudem gibt es noch für den A3, TT, New Beetle, Bora, Golf, Octavia, Leon, Toledo:

  • 1J0 512 149 G - Unterlage (Dicke = ?)
  • 1J0 512 149 H - Unterlage für Fahrzeuge mit Schlechtwegeausrüstung (ca 22 EUR)

Versteh` ich das richtig, die o.a. Unterlagen passen auch für die Kugel (und sind evtl. dicker als die A2-Unterlagen) ?

 

Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Ob nun die dicken oder die dünnen Gummis verbaut sind hat ggf. nichts damit zu tun ob S-Linefahrwerk (PR-Code G08 ) verbaut ist oder nicht, sondern auch was mit der Gewichtsklasse des Fahrzeugs. So kann es evtl. Fahrzeuge mit G08 geben die das dicke Gummi verbaut haben, aber evtl. auch Fahrzeuge mit G08 die das dünne drin haben - je nachdem wie schwer oder Leicht die Fahrzeuge sind.

 

Im Endeffekt geht es nur darum, wie hoch das Fahrzeug bei Auslieferung ist. Die Höhe kann dann durch die Gummis oder zig verschiedene Federn eingestellt werden.

 

Zumindest ist das meine Schlussfolgerung. Habe auch G08 mit S-Lines ab Werk und die dickeren verbaut. Oder vielleicht hat die dünnen nur der 1.2er? Wer weiß das schon...

 

Jedenfalls wäre interessant zu wissen, ob die 1J0 512 149 H - Unterlage für Fahrzeuge mit Schlechtwegeausrüstung (ca 22 EUR) im A2 passen, ich hatte schnelletrecker mal drauf aufmerksam gemacht.

Edited by A2-D2
Link to comment
Share on other sites

Die Höhe kann dann durch die Gummis oder zig verschiedene Federn eingestellt werden.

 

Das Thema läßt mir keine Ruhe, auch im Hinblick, daß mein Gelbling demnächst tiefer werden soll.

Daher ein (vermutlich techn. nicht zu realisierender) Gedanke, kann man denn auch 2 Gummis übereinander legen ? Das könnte das hängende Heck vermeiden, oder ????

 

Jürgen

Link to comment
Share on other sites

Das Thema läßt mir keine Ruhe, auch im Hinblick, daß mein Gelbling demnächst tiefer werden soll.

 

Hi, bau einfach wie bereits empfohlen BILSTEIN B8 plus KAW 50/30 ein. Beim TDI oder FSI wird man hier mit einer Top-Optik (real etwa minus 45/35) sowie mit für sportlich orientierte Fahrer gutem Restkomfort belohnt...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 27

      Rücksitz läßt sich nicht lösen

    2. 10

      Schlüssel für originale AHK nachbestellen

    3. 50

      Batterie ständig leer

    4. 50

      Batterie ständig leer

    5. 27

      Rücksitz läßt sich nicht lösen

    6. 50

      Batterie ständig leer

    7. 50

      Batterie ständig leer

    8. 2

      Empfehlungen gesucht für Nockenwellen für AUA aus dem Zubehör

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.