herme1

Kombiinstrument gewechselt jetzt Radio zerkratzt - was tun?

Recommended Posts

herme1   

Hallo zusammen,

 

war gestern beim freundlichen und hab mein Kombiinstrument wechseln lassen (bei Wärme fast keine Anzeige mehr). Hole gestern Abend den Wagen ab und denke noch der ist so sauber etc. Dann kommts, der Meister muss noch mit mir sprechen, ist wohl mit den Klammern ab-ausgetrutscht und hat zwei statte Kratzer hinterlassen.

 

Angebot ist nun:

- Gutschein Höhe100€

- Neues Radio

 

Hab ein Symphony 2

 

Was tun? Kann man solche Kratzer "übermalen"? Hab hier mal was von Schwarz seidenmatt aus dem Bastelladen gelesen?

 

Danke für die Hilfe,Meinungen, Anregungen.

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cer   

Ich versteh' die Frage nicht.

Du hast ein Angebot für ein neues Radio und willst das alte übermalen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst mal ein Lob an den :). Es gibt, wie man hier ja öfters liest, nicht viele, die sich nach so einem Faux-pas beim Kunden melden...

 

Zum Thema:

 

Wenn Dich die Kratzer nicht stören, nimm' halt den 100er Gutschein und übermale die Kratzer. Natürlich wird man die dann trotzdem immer sehen.

 

Geht Dir so ein Kratzer auf den Geist, nimm den 100er Gutschein und hole Dir ein neues Radio über ebay, z.B. hier, dann haste immernoch runde 23 Euro (=2 Kisten Bier) gutgemacht.

 

Oder bauen gleich auf RNS-E um, der Doppel-Din-Schacht ist ja schon da ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
herme1   

naja, das Ding wäre halt den 100€ Gutschein nehmen und das alte Radio übermalen.

 

@ Herr Tichy, richtig erkannt.

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cer   

Oh, ich hab mir nicht vorstellen können, dass so was jemand macht.

 

Symphony II hat neu weit über 1.000 € (waren es nicht sogar fast 2.000?) gekostet. Für einen kleinen Lottogewinn von 100 € auf ein neues (bzw. vermutlich ein generalüberholtes) Gerät verzichten und sich dafür jeden Tag an einem verschrammten, übermalten Teil "erfreuen"? Das ist auch eine Frage des Lebensgefühls. Ich rate ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zeig doch mal ein Bild von den Kratzern, am End' stellen wir uns unter "zwei statte Kratzer" was viel zu schlimmes vor...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens   
Gast erstens

Das ist alles Softlack. Das bekommst du nie so hin, wie es war. Nicht in schwarz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
loewe30b   

Ich würd ein neues Radio nehmen. Wenn du das noch mit anderen Teilen des A2 machst, hast du irgendwann ein relativ neues Auto. ;)

 

Nee, ganz im Ernst. Ein neues Radio ist doch besser als ein "geflicktes". Es sei denn, die Optik ist dir egal und du willst lieber das Geld für irgendwas nutzen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Machma Fotto...

 

Ich würde ebenfalls das neue Gerät nehmen. Begründung:

 

1. ein Austauschgerät kostst den Freundlichen Zerkratzer mehr als der EUR-100-Gutschein ;)

2. Softlackreparaturen sind (nahezu) unmöglich

3. die Optik mag im Moment nicht stören, aber wenn Du Dich von Deinem A2 jemals trennen wolltest, würde ein potentieller Interessent den auffälligen Kratzer (ob mit oder ohne Edding-Übermalerei) das als willkommene Einladung annehmen, den Preis des Fz. zu drücken. Zu Recht, denn schließlich handelt es sich bei einem solchen Schaden kaum um eine "normale" (und altersgerechte) Abnutzung.

 

Und noch was: lasse Dir den Austausch schriftlich bestätigen (und wenn es nur ein Lieferschein ist). Denn wenn das Austauschgerät innerhalb der Gewährleistungsfrist Schaden nimmt, kannste das Ding ebenso kostenlos bei Audi austauschen lassen. Das geht mit dem jetzt noch eingebauten Altgerät natürlich nicht.

 

Zu guter Letzt: wenn am zerkratzten Altgerät irgendwann mal ein (Elektronik-)Schaden auftreten sollte, möchte ich bezweifeln, ob Audi dieses Gerät, selbst gg. Gebühr, gg. ein Generalüberholtes austauscht.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2nd   
Oh, ich hab mir nicht vorstellen können, dass so was jemand macht.

 

Symphony II hat neu weit über 1.000 € (waren es nicht sogar fast 2.000?) gekostet. Für einen kleinen Lottogewinn von 100 € auf ein neues (bzw. vermutlich ein generalüberholtes) Gerät verzichten und sich dafür jeden Tag an einem verschrammten, übermalten Teil "erfreuen"? Das ist auch eine Frage des Lebensgefühls. Ich rate ab.

 

1080,- € inkl. hat die Symphony Anlage 2002 gekostet. Also mit 4 Lautsprechern, Antenne und Verkabelung.

 

Da man mit einem Hunderter nicht wirklich viel anstellen kann, würde ich auch zum Austauschgerät tendieren.

 

Im Übrigen finde ich das Verhalten der Werkstatt vorbildlich. Fehler macht jeder mal. Die werden erst zum Problem, wenn man nicht dazu steht.

 

Gruß 2nd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cer   

Hast recht.

2.000 waren fürs Navi Plus angesagt – viel zuviel , wenn man bedenkt, dass es schon damals nicht das frischeste war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich würde meinen, sowas würde sicher gegen irgend eine Norm verstoßen, die Audi seinen Vertragshändlern auferlegt ;)

 

Selbst wenn es gebraucht und in optisch einwandfreiem Zustand wäre, macht das nix. Der Händler muss auch dafür haften - oder nicht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerTimo   

Der ist ja für solche Sachen versichert...von daher, lass dir ein neues Radio einbauen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Degimon   

Ich würde den neuen radio nehmen, den selbst wenn der kratzer nicht so schlimm ist , auf dauer würde er mich stören da er immer im (fast )blickfeld ist. Wenn ich ihn selber zerkratzt hätte , würde ich mich sehr ärgern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
loewe30b   

 

Auch ne Idee - trotzdem wäre mir ein Neugerät sympathischer, aber nur wenn's wirklich eine neues ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden