Onken

Serviceintervall zurückstellen!?

Recommended Posts

Moin Zusammen!

 

Weiß jemand von euch, wie man das Serviceintervall ohne den Freundlichen zurückstellen kann? 8)

 

Gruß

Onken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht mit VAG-Com. Dazu brauchst du:

 

1. VAG-Com (logisch,oder :D )

2. Adapter von RS-232 aud OBD2 (kann mann sich selber bauen)

3. Laptop (oder ein leichten Computer :rolleyes: )

 

Anleitung wie mann das in VAG-Com macht kann ich dir bei Bedarf zumailen.

Gruß

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[sizept=16]Rücksetzen der Serviceanzeige nach dem Service ohne V.A.G 1551/1552[/sizept]

 

Achtung!

Durch ein Rücksetzen ohne V.A.G 1551/1552 wird der Service automatisch auf einen festen Intervallwert gesetzt. Ihr habt danach kein Longlife Service mehr!

 

Nachdem ein Service durchgeführt wurde, muß die Servicemeldung zurückgesetzt werden.

 

Die Serviceanzeige kann durch folgenden Ablauf zurückgesetzt werden:

 

Zündung ausschalten.

Die Rückstelltaste für Tageswegstreckenzähler im Kombiinstrument drücken und gleichzeitig die Zündung einschalten.

Nach dem Loslassen des Tageswegstreckenzählers erscheint im Display: "SERVICE IN ????KM" bzw. "SERVICE!".

 

Den Stellknopf für Uhrzeit im Kombiinstrument solange gedrückt halten bis der Schriftzug auf "SERVICE IN ????KM" bzw. "SERVICE!" zurückgesetzt ist.

Im Display erscheint: "SERVICE IN 15000 KM".

 

Zündung ausschalten.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

 

kannst Du mir die Anleitung für die Rückstellung der Serviceanzeige (Longlife) zumailen.

 

Mich würde die Anleitung auch Interesieren :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Longlife kann man nicht selbst resetten. Nur mit Laptop jedenfalls über Diagnosestecker. Das andere steht oben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry wegen des Ausgrabens, aber wenn ich den Rückstellknopf drücke und dann die Zündung einschalte kommt ein "SERVICE!" zum Vorschein und zehn Sekunden darauf das "OK!"

 

Wie kann das sein???

 

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Du musst das ein paar Sekunden drücken. Bis OK da steht oder bis 15000km da steht. Weiß nicht mehr, was angezeigt wird. Aber ein paar Sekunden halten ist wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

'Tschuldigung ich habe den Text quer gelesen und das mit dem linken Knopf verpasst...steht auch auf Seite 74 der Anleitung. Ich glaube ich habe heute schon zuviel geschraubt...

 

Aber gut, werde mich hier nicht rausreden, wie immer gilt: Wer lesen kann ist klar im Vorteil...:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt auch mal eine Frage zum Serviceintervall.

Ich habe vor einem Jahr einen A2 gebraucht gekauft. Vorher wurde vom Händler eine Longlife Inspektion durchgeführt. Nach einem halben Jahr wurde der Motor getauscht. 2 Monate später war er wegen verkokter Zündekerzen nochmal beim :). Paar Tage später kommt dann plötzlich die Anzeige: 1500km bis Service. Naja, jetzt sind es noch 200km. :rolleyes:

 

Jetzt meine Frage ob das Auto wirklich eine Inspektion möchte oder ob ein Techniker einfach einen falschen Wert in den Computer eingestellt hat. Eigentlich müsste er erst Ende 2015 zum :)

Könnte man auch einfach manuell die SI auf 15tKm zurückstellen, obwohl es ja Longlife ist oder geht dann was kaputt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Longlife heißt eigentlich nicht "Inspektion nach 24 Moanten" sondern "maximal nach 24 Monaten, oder frühestens nach 12, oder dazwischen, wenn die Betriebsparametner auf eine erhöhte Belastung hindeuten".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber kurz nachdem ich wegen dem Zylinder aus der Werkstatt kam, leutete schon die Lampe für 1500km auf, was mich doch stutzig machte. Das war vor 2 Monaten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...und jetzt sind 12 Monate rum, also das minimale Intervall. Passt doch, oder? Die angezeigten Entfernungen sind geschätzt, da kannst du nichts drauf geben.

 

Wenn dein Motor getauscht worden ist (wirklich? Also, neuer Motor drin? Komplett?) dann ist ja das Öl auch neu. Da hätte man dann allerdings das Intervall mal zurücksetzen können, das stimmt. Hat man vermutlich nicht gemacht, weil bei der Inspektion auch andere Dinge geprüft werden (Bremsflüssigkeit etc.) die dann im schlechtesten Fall (zurücksetzen + zwei Jahre) ein Jahr übers späteste Wechseldatum gewesen wären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden