Recommended Posts

Guten Morgen,

 

nach Einbau des Gebrauchtmotors und Getriebes zickt der Kleinen ein wenig beim starten. In der Start/Stopstellung will er nicht wohl aber in Neutral und im Fahrbetrieb (Start/Stop Automatik) auch keine Probleme, habt ihrn eine Idee was es sein kann? Getriebegrundeinstellung und Gangstellereinstellung wurden am Dienstag trotz des Problemes noch ohne Schwierigkeiten gemacht, änderte aber nichts.

 

:D

 

Danke

 

Chrissi-r

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du den Kupplunsnehmerzylinder überprüft?

Sonst nochmal den Kupplungswert überprüfen, kann sein, dass nach der GGE der sich nochmal verstellt hat.

Was weißt du über die Kupplung des AT-Getriebes.

Geht der Wagen bei Stop in die Parkstellung, sprich ist ein Gang eingelegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hat sonst keiner eine Idee was es sein könnte?
wenn du mal die SuFu für benutzen würdest dann findest du dass beim normal funkt. Schaltbetrieb dieses Problem zu 99% entweder durch die Abnutzung des Poti-Gebers im Kupplungsnehmerzylinder oder durch die falsche Einstellung verursacht wird; bevor du nicht mal die Werte von dem Ding geprüft hast werden dir andere Ideen wenig weiter helfen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kupplungsnehmerzylinder war es bei mir auch, als ich das Problem über ein Jahr lang hatte und sämtliche anderen Fehlerursachen überprüft habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich habe nochmal nachgeschaut, der Wagen legt keinen Gang ein in der Start/Stop Stellung, ihr Profis :) könntet Recht haben mit dem Kupplungszylinder.

 

Danke, die Werkstatt wird den Kleinen in der nächsten Woche nochmal checken auch wegen der Russbildung beim beschleuningen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo, ich habe nochmal nachgeschaut, der Wagen legt keinen Gang ein in der Start/Stop Stellung, ihr Profis :) könntet Recht haben mit dem Kupplungszylinder.

 

Danke, die Werkstatt wird den Kleinen in der nächsten Woche nochmal checken auch wegen der Russbildung beim beschleuningen.

 

Hallo

 

Kann nur der Kupplungsnehmerzylinder sein oder eine fehlerhafte Getriebegrundeinstellung. Das Poti am Kupplungszylinder ist gerne defekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden