Jump to content

Übles Poltern !Was für ein Fahrwerk hat mein A2 . S-line mit B6?


 Share

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich bin neu hier und muss auch nach stundemlangen Stöbern im Forum nun doch meine Frage loswerden, da ich nicht fündig wurde.

 

Nach der geglückten Probefahrt im neuen gebrauchten A2 mit Winterreifen sind nun die schönen S-Line 17" Sommerräder aufmontiert und ....

 

ich bin etwas geschockt!

 

Muss das Fahrwerk so poltern?...wir leben hier etwas ländlich und der Strassenzustand ist manchmal nicht der Beste. Ich spreche nicht von Schlaglöchern groß wie Baugruben, sondern eher von vielen Teeflicken. Bei der Überfahrt über solche Strassen ist ein wehementes unterschwelliges Poltern in der gesamten Vorderachse zu vernehmen. Ich spreche nicht von dem metalliscehn Klopfen oder Poltern welches hier öfter bei den Stabigummis beschrieben wurde, sondern nur so ein dauerndes, "rabbeldi, rabbeldi, holder die polter".

 

Dies ist mir mit den 15" Wintereifen definitiv nicht aufgefallen. Sicherlich machen schwere 17" das Ganze nicht besser, jedoch hatte ich es mir nicht derat vorgestellt.

 

Es handlet sich um einen 1.6 FSI der laut "mein Audi" (audi homepage) mit dem S-Line Fahrwerk und Teiferlegung ausgestattet ist. Gemäß Forum sollte es vor 2004 keine Sportfahrwerke geben? ..Hab ich nun so ein Ding drin oder nicht?...kann man es optisch erkennen (Dämpfer, Feder, Kennzeichnung?)...Sollte ein S-Line Fahrwek verbaut sein, lassen sich die S-Line Federn mit den B6 -Dämfern trotz tieferlegung kombinieren? Wie ist de Austattungscode dieses original S-Line Fahrwerks.

 

..und wie verdammt noch mal werd ich das Poltern los?...Grüsse vom A2 Neuling in die Runde...

Link to comment
Share on other sites

so einfach?...sind die Originalen sooo schlecht ?....sodass dies automatisch die Feglerquelle ist ?...waren die originalen Dämpfer jemals gut?...das Geräusch ist halt ein nerviges Poltern ,welches nichts mit durchschagen, anschlagen oder verschobenen Stabigummis zu tun.... nicht laut nur eben permanent unterschwellig.

 

wie gesagt mit wintereifen nicht bemerkbar...

 

Aber wenn das Originalfahrwerk S-Line mit Original 17" nicht funktioniert dann ist das doch gelinde ausgedrückz "SChei....".(deswegen meine Frage ob das Fahrwerk evtl. kurz nach Verlassen der Produktion irgendwann mal gut war und jetzt nach 10 Jahren halt einfach fertig ist?)

 

Kann mir jemand helfen bzgl des A-Codes zum S-Line bzw. Sportfahrwerk?...gabe es das 11/2002 schon?

 

Danke grüsse Studzi

Link to comment
Share on other sites

Guest simon461
so einfach?...sind die Originalen sooo schlecht ?....sodass dies automatisch die Feglerquelle ist ?...waren die originalen Dämpfer jemals gut?...das Geräusch ist halt ein nerviges Poltern ,welches nichts mit durchschagen, anschlagen oder verschobenen Stabigummis zu tun.... nicht laut nur eben permanent unterschwellig.

 

wie gesagt mit wintereifen nicht bemerkbar...

 

Aber wenn das Originalfahrwerk S-Line mit Original 17" nicht funktioniert dann ist das doch gelinde ausgedrückz "SChei....".(deswegen meine Frage ob das Fahrwerk evtl. kurz nach Verlassen der Produktion irgendwann mal gut war und jetzt nach 10 Jahren halt einfach fertig ist?)

 

Kann mir jemand helfen bzgl des A-Codes zum S-Line bzw. Sportfahrwerk?...gabe es das 11/2002 schon?

 

Danke grüsse Studzi

 

Meiner ist auch von 11/2002 und hatte das S-Line Fahrwerk drin.

Zum Ausstattungspaket kann ich nur sagen, wenn Werkseitig S-Line Felgen dann auch S-Line Fahrwerk. Oder andersrum!?

 

Ich will jetzt nicht sagen das es generell ein schlechtes Fahrwerk ist,

es ist halt nicht richtig auf ein Leichtgewicht wie den A2 abgestimmt.

 

Das Poltern könnte von den Domlagern kommen die nach 10 Jahren sicher nicht mehr so dolle sind. Die Winterreifen haben durch höhere Flanken und weichere Gummimischung eine größere Eigendämpfung wodurch die Lager evtl. nicht so stark poltern.

 

Dem Rat des Nachtaktiven kann ich nur beipflichten.

 

FSD oder Bilstein rein und gut.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworte soweit... Kann man die domlager gundsätzlich prüfen ?...ich wollte eigentlich nicht wieder die ausschlussreparturen durchführen... das mach ich bei meinem Alfa schon jeden 2ten Tag!

:)

 

wo wir gerade o net besammen sind...das "Dieseln" (relatiiv laut ) für 1 sekunde nach dem Start scheint ja auch normal zu sein.

...Beim Alfa ist das der Nochenwellensteller der alle 60,000 km mit ZR getauscht wird.

 

Im Forum hier hab ich schon mehrere Interpetationen gelesen. Gibt es verlässliche Diagnosen?

 

- Nochenwellensteller ?

- Hydrostössel ?

- Tumbleklappe?

- ScHichtladebetrieb?

- EInspritzdruck ?

 

wurde alles schon diskutiert- und wo geht die Reise hin?

Link to comment
Share on other sites

Guest simon461

Zum Testen müssen die Lager sicher ausgebaut werden und dann kann man sie auch gleich ersetzen.

 

 

Was das Nageln angeht,

wenn du es rausbekommen hast, laß es uns Wissen ;).

 

Mich stört es nicht mehr, da bislang keine Folgeschäden bekannt sind.

Btw: ich tendiere zu Hochdruckpumpe bzw. Einspritzdruck.

 

Edit: Falls du die Seite noch nicht kennst, ist echt eine Bereicherung für A2 Fans und Fahrer

 

Audi A2 Museum

Edited by simon461
Link to comment
Share on other sites

Hallo Simon,

 

...dass ein FSI Motor etwas rauher klingt liegt in der Natur der Sache...ich spreche ausschliesslich von den ersten 1-2 Sekunden in denen das Geräusch definitiv laut ist und deutlich dieselt. Ich meine nicht das anschliessende normale Laufgeräusch. Aber wenn du dieses Anlaufgeräusch auch bestätigen kannst dann ist schonmal besser (aber noch nicht gut)... :-)

Link to comment
Share on other sites

Guest simon461
Hallo Simon,

 

Aber wenn du dieses Anlaufgeräusch auch bestätigen kannst dann ist schonmal besser (aber noch nicht gut)... :-)

 

Das meinte ich.

Wird hier im Forum oft beim FSI erwähnt.

Aber auch als "normal" bezeichnet.

Link to comment
Share on other sites

Das meinte ich.

Wird hier im Forum oft beim FSI erwähnt.

Aber auch als "normal" bezeichnet.

 

Das "Dieseln" beim Anlassen ist definitiv normal und ist kein Grund zur Beunruhigung. Das sind die Hydrostößel, die erst wieder Druck aufbauen müssen.

Gruß Bernd

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

danke für die Antworten soweit. @küstenbazi ... ich würde mich gerne damit abfinden dass es "normal" ist...fällt nur schwer.

 

Gibt es hier im Forum jemanden der einen 1,6 FSI Ladenneu gekauft hat ? Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass es auch Ladenneu der Fall war...würde doch jeden Käufer bei der Probefahrt abschrecken???

 

Wenn das Geräusch Ladenneu nicht da war muss es auch Möglichkeiten zur Behebung geben? Es gibt zichtausende Modelle mit Hydrostössel aber keiner klackert wie der A2?

 

Grüsse an alle

Link to comment
Share on other sites

Hallo Simon,

 

...dass ein FSI Motor etwas rauher klingt liegt in der Natur der Sache...ich spreche ausschliesslich von den ersten 1-2 Sekunden in denen das Geräusch definitiv laut ist und deutlich dieselt. Ich meine nicht das anschliessende normale Laufgeräusch. Aber wenn du dieses Anlaufgeräusch auch bestätigen kannst dann ist schonmal besser (aber noch nicht gut)... :-)

 

 

Ich habe 2 FSI und beide nageln oft kurz nach dem Anlassen (ca 2 Sek.) Der Eine (blau) von Anfang an als er noch neu war. Je nachdem, wie lange die Autos stehen und wo der Öldruck gerade hin ist.

Zum Fahrwerk kann ich sagen, das der Silberne (S-Line Plus Ausstattung) deutlich mehr Härte hat wie der normale. Ist echt was für Hartgesottene. Bei kaltem Wetter poltert es ganz schön bei Unebenheiten. Da hab ich immer Angst um das Glasdach (OSS), wenn es offen ist. Habe jetzt nagelneue Conti Sport Contact drauf, die scheinen etwas weicher wie die Serienreifen (Dunlop Sport) zu sein.

Edited by Nupi
Schon wieder alles voll Rechtschreibfehler!
Link to comment
Share on other sites

Habe jetzt nagelneue Conti Sport Contact drauf, die scheinen etwas weicher wie die Serienreifen (Dunlop Sport) zu sein.

 

 

Ich habe die Goodyear Efficient Grip drauf und bin von derem Komfort recht angetan (nebenbei ca. 0,3-0,4l weniger Verbrauch wie mit den alten Michelin). Jedenfalls kein Vergleich zu den Michelin Pilot Sport in der Erstausrüstung. Der Reifen hat in jedem Fall sehr großen Einfluß auf den Komfort.

Link to comment
Share on other sites

...

 

Gibt es hier im Forum jemanden der einen 1,6 FSI Ladenneu gekauft hat ? Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass es auch Ladenneu der Fall war...würde doch jeden Käufer bei der Probefahrt abschrecken???

 

...

 

 

Hatte meinen damals zwar nicht ladenneu, aber mit 90km Laufleistung bekommen.

Ich kann Dir versichern das ich das Geräusch von Anfang an kenne ;)

 

Gruß, Ingo

 

 

Edit zum Fahrwerk,

 

generell ist der A2 keine Sänfte, vor dem kleinen Facelift wohl noch etwas weniger als danach. Und gerade mit den 17 Zöllern sind schlechte Straßen sehr nervig. Das war aber auch schon im Neuzustand so!

 

Lösungsansätze gibt es im Forum scheinbar 2, einmal die Koni FSD Dämpfer, zum zweiten auf 215/40 wechseln, welche auch schon etwas besser Federn sollen. Erfahrung habe ich aber mit keinem von beiden ;-)

Ich bleibe, auch wenn´s nicht so toll aussieht, bei den 15ern :-)

Edited by Ingo
Link to comment
Share on other sites

@all...Ihr seid ja echt locker drauf...ich dachte bis dato immer dass nur ich als leidgeprüfter "Alfisti" bzw. meine Alfa Kollegen jegliches Leid aus Liebe zur "Bella" hinnehmen. Aber es scheint die A2 ler sind genauso krank. :D

 

Dann hab ich jetzt halt zwei so Kisten in der Garage die man sich schön redet ! :cool:

 

es scheint so als ob ich auf Autos mit Charakter stehe :racer:

 

Grüsse

Link to comment
Share on other sites

@studzi: Wenn dir deine S-Line Dämpfer nicht gefallen, geh nach dem Rat der anderen und schraub dir die FSD Dinger rein. Kannst du mir dann bitte zur Entlastung deine alten schlechten Dämpfer schenken.:rolleyes:

 

 

nicht schenken aber gegen Versandkosten bzw. eine Unkostenbeteiligung von ca. 500 € können wir das arrangieren , das sollte kostendeckend sein für den Unkostenbeitrag den ich für neue B6 Dämpfer zu entrichten hab. :)

 

aber im Ernst du stehst auf das poltrige S-line Fahrwerk?

Link to comment
Share on other sites

@ Ingo ...klar dass du das Geräusch von Anfang an kennst!...bei nem TDI ;)

 

Haha......OK

 

Sorry.....meinen ersten A2 hab ich 2003 gekauft, ein FSI mit 90km. Den Hatte ich gemeint!

Mein jetziger TDI nagelt beim Start eher weniger :D

Link to comment
Share on other sites

Haha......OK

 

Sorry.....meinen ersten A2 hab ich 2003 gekauft, ein FSI mit 90km. Den Hatte ich gemeint!

Mein jetziger TDI nagelt beim Start eher weniger :D

 

 

...aber du wolltest dem Verkaufer doch direkt ins Gesicht springen als er dir erzählen wollte dass das Normal ist oder ?

 

Warum umgestiegen auf TDI? ...lass mich raten: entweder das poltrige Fahrwerk oder das nervige dieseln beim Start??

Link to comment
Share on other sites

Nein, wollt dem Verkäufer nicht ins Gesicht springen :D

 

Das Thema kommt hier im Forum immer wieder mal hoch,...war 2003 auch schon aktuell ;)

Also das kurze "nageln" nach dem Start ist wirklich völlig normal!

 

 

Wirklich umgestiegen bin ich nicht auf den TDI. Eher, nach einigen anderen Autos seit 2005, wieder zurück beim A2.

Die Motorwahl war auch eher zufällig,....hätte jede Variante des A2 genommen. Der ATL war eben der für den ich mich schnell genug entscheiden konnte. Andere A2 waren dann immer vorher schon verkauft ;)

Link to comment
Share on other sites

S-Line-Fahrwerk gabs auf MJ2003 mit den 17"ern.

 

Hallo Zusammen,

danke für die Antworten soweit. @küstenbazi ... ich würde mich gerne damit abfinden dass es "normal" ist...fällt nur schwer.

 

Gibt es hier im Forum jemanden der einen 1,6 FSI Ladenneu gekauft hat ? Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass es auch Ladenneu der Fall war...würde doch jeden Käufer bei der Probefahrt abschrecken???

 

Wenn das Geräusch Ladenneu nicht da war muss es auch Möglichkeiten zur Behebung geben? Es gibt zichtausende Modelle mit Hydrostössel aber keiner klackert wie der A2?

 

Grüsse an alle

 

Jetzt such doch nicht krampfhaft nach nem Grund! Nageln ist normal beim Start des FSI. Gut is. Hat auch nix mit schön reden zu tun.

 

Was das Fahrwerk angeht: Wenns nur dein Komfortempfinden betrifft musst du selbst wissen was du tust. Drin lassen oder tauschen.

Wenn da wirklich was poltert - wobei poltern halt sehr subjektiv ist und wir das übers Internet auch nicht anhören können - müsste man das halt beheben und ggf. in dem Zug gleich das Fahrwerk tauschen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.