Jump to content

Steckdose im Armaturenbrett


horch 2
 Share

Recommended Posts

Der DC-Adapter für mein Navi ist ziemlich klobig und das Kabel nervt auch. Jetzt möchte ich mir an der linken Wand vom Ablagefach über dem Aschenbecher eine "Aufputz"steckdose einbauen (z.B. Conrad 853613-22). Der Schacht ist ziemlich tief, man kann vom Stecker nichts sehen.

Vorteile: Stecker verschwindet, Kabel verschwindet und kurzer Weg zum Navi-Anschluss.

Fragen:

>>Wie kann ich das Ablagefach ausbauen (zur Montage der Steckdose) ?

>>Wie komme ich von der Rückwand des Ablagefachs an Masse/12V ? Ich denke, ein Anschluss am Radio wäre das einfachste. Komme ich von da aus überhaupt an die Radio-Versorgung? Ein Loch muss ja wohl gemacht werden.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So, heute Vormittag eingebaut. Das Ablagefach ist ja erfreulich tief, d.h. es verschwinden sowohl Steckdose als auch der DC Konverter. Anbei die Fotostrecke dazu.

 

Arbeitsschritte:

1) Radio und unteres Ablagefach raus.

2) Steckdose um ca. 2cm kürzen (muss nicht sein, aber dann geht es noch tiefer rein. BILD 1+2.

3)Loch in das Ablagefach Rückwand links mitte bohren (für's Kabel)

4) Löcher für Steckdose bohren (2x4mm)

5) Zwei Kabelenden ca 15cm mit Kabelschuhen in die Steckdose stecken und diese montieren. 2x M4 mit Mutter.

6) Kabel mit Stromdieben am Autoradio Masse und U+ anschliessen und von hinten in das untere Ablagefach schieben. BILD 3

7)Die beiden Leitungspaare verbinden (Die beiden Quetschverbinder sind nur zur Montageerleichterung) BILD 4.

8) Radio rein. Ablagefach rein. Darauf achten, dass das Kabel nicht eingequetscht wird.

9)FERTIG. BILD 5

Achtung: Vor Stecken des DC Converters auf richtige Polarität prüfen.

58933c10a6106_Bild1Aufputzsteckdose.jpg.8211f4d1a3ee6421bec463779c8065e6.jpg

58933c10c3b9c_Bild2Steckdosegekrzt.jpg.5013da9fad8cb780065947b444536536.jpg

58933c10ddf66_Bild3StromdiebeamAutoradio.JPG.1a1eb5cf30f0bf4f54a4885a7dd49e7d.JPG

58933c1103a3f_Bild4KabelverbindungvomRadioindasAblagefach.JPG.d7586b5c7aee68bdbf63259f563df2b1.JPG

58933c115b47a_Bild5FERTIG.JPG.09c30f6f6d9686e6f6878fac4236c171.JPG

58933c1177775_Bild6MitDCKonverter.JPG.2e951f35feb3347250daba81c10bb1bc.JPG

58933c119319c_Bild7Sosiehtesdannaus.jpg.43d9d69c6872058f8cea497df7ba6a6e.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Steckdose gerade ins Ablagefach eingebaut.....

 

Kabel auch mit Stromdieben am Autoradio Masse und U+ angeschlossen.

allerdings nicht so tief versteckt wie " raki es gemacht hat,um leichter an den Stecker zu kommen. :D

Ist nichts angeschlossen, kommt eine Abdeckung drauf, sicher ist sicher.:rolleyes:

 

Insgesamt eine saubere Sache, und weniger Kabelsalat.

58933c238f43a_DSCN1090(Small).JPG.15642647e0314a5fa707a90cc97796a1.JPG

58933c2391ee3_DSCN1094(Small).JPG.48ff78cc511db3dc4fdcd430efbec763.JPG

58933c2394457_DSCN1110(Small).JPG.5dae10e045d70a90b5906e816760af71.JPG

58933c2396cf2_DSCN1111(Small).JPG.772d4c5b39ef9fb4ee9e37f248bb9ff8.JPG

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte sie schon ganz hinten angebracht (hab' sie sogar noch kürzer gesägt). Man sieht sie dann so gut wie garnicht. Der Stecker ragt dann nicht raus und lässt sich auch problemlos stecken und ziehen.

Geschmunzelt habe ich über den Schrumpfschlauch. Sehr professionell. Roter Schlauch auf Plus und kein Schlauch bei Masse (oder hattest Du keinen schwarzen?) ;)

Edited by horch 2
Link to comment
Share on other sites

Geschmunzelt habe ich über den Schrumpfschlauch. Sehr professionell. Roter Schlauch auf Plus und kein Schlauch bei Masse (oder hattest Du keinen schwarzen?) ;)

 

Als "alter" KFZ-ler und Hobby-Modellflieger habe ich zur Sicherheit wenigstens auf Plus einen Schrumpfschlauch gezogen. Lege keinen Wert auf Kurzschluß oder Kabelbrand.

Wer mit 11.1V Lipo Akku´s rumbastelt (bei Modellfliegern) weiss was ich meine:D

Deswegen habe ich die Steckdose auch erstmal vorne weiter verbaut, um eben diese Abdeckung ohne Probleme drauf zu bekommen. ( So kann nichts reinkommen, was da nicht hingehört.):rolleyes:

 

Sollte es mir mit der Zeit so nicht gefallen, werde ich es so machen wie Du, und die Steckdose tiefer setzen. Keine große Arbeit u. in 10 min erledigt.;):D

Edited by Mini Avant
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Die Feder, die im Deckel steckt, rutsche gerne mal aus ihrer Halterung im Deckel. Dadurch schliesst der Deckel nicht mehr von alleine.

 

Ggf. ist auch der Deckel "ausgerissen", also findet die Feder keinen Halt mehr...

Link to comment
Share on other sites

Es gibt zwei unterschiedliche Versionen: Einmal als Zigarettenanzünder => ohne Deckel und einmal als Steckdose => mit Deckel.

 

Letztere wurde verbaut, wenn kein Raucherpaket bestellt wurde, also auch kein Aschenbecher vorhanden ist, sondern nur ein Ablagefach...

Link to comment
Share on other sites

Helli Methode: mit den Fingernägeln den Rahmen abziehen...
Wie genau, damit man keine Haken, Klammern etc. vom Rahmen abbricht?

 

@ raki + Mini Avant: wie habt Ihr denn die Steckdose im Ablagefach fixiert?

 

Und noch eine andere Frage, wo wir hier schon bei den Steckdosen sind: kann man die Steckdose in der Handbremskonsole irgendwo problemlos "umpinnen", damit Strom nur dann fließt, wenn die Zündung eingeschaltet ist?

 

CU

 

Martin

Edited by heavy-metal
Link to comment
Share on other sites

Wie genau, damit man keine Haken, Klammern etc. vom Rahmen abbricht?

 

Ich kürze die komplizierte, detaillierte Anleitung mal ab: Sehr (!) feste in der Mitte dran ziehen :)

Das Teil ist eher weniger filigran...

Link to comment
Share on other sites

Wie genau, damit man keine Haken, Klammern etc. vom Rahmen abbricht?

 

@ raki + Mini Avant: wie habt Ihr denn die Steckdose im Ablagefach fixiert?

 

Martin

 

Ich habe die Steckdose mittig an die linke Wand des Ablagefaches geschraubt - soweit wie möglich nach hinten, wobei ich sie sogar noch ein Stück abgesägt habe (siehe #5)

Mittig, damit man rankommt, wenn einem mal ein Geldstück oder eine Viagrapille versehentlich nach hinten rutscht. Schrauben sind zwei M4 Schrauben mit Mutter.

Edited by horch 2
Link to comment
Share on other sites

Ich kürze die komplizierte, detaillierte Anleitung mal ab: Sehr (!) feste in der Mitte dran ziehen :)

Das Teil ist eher weniger filigran...

Aber wenn die Klammern doch abbrechen sollten (hatten wir das nicht schonmal hier im Forum?), dann wird es teuer! Warum Gewalt anwenden, wenn es auch auf die sanfte(re), wg. mir auch kompliziertere Tour geht? Ich stehe ja auch nicht auf SM... :D

 

CU

 

Martin

Link to comment
Share on other sites

Schau nochmal bei Beitrag #2

Man kann den Rahmen mit Fingernägeln abziehen und dann die Halteklammern mit kleinem Schlitzschraubenzieher lösen. Genauer gehts leider nicht, weil mein Langzeitgedächnis nicht mehr so gut ist :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Schau nochmal bei Beitrag #2

Man kann den Rahmen mit Fingernägeln abziehen und dann die Halteklammern mit kleinem Schlitzschraubenzieher lösen. Genauer gehts leider nicht, weil mein Langzeitgedächnis nicht mehr so gut ist :kratz:

 

Genauer gehts auch nicht, man greift mit den fingern in den rahmen, von vorteil wenn man etwas Fingernägel besitzt. So kann man den sehr flexiblen Rahmen, jedoch mit etwas kraft, ganz einfach abziehen. Normalerweise geht so nichts kaputt...ich habs bestimmt 20 oder 30 mal bei mir gemacht und mein rahmen ist noch tutti ;)

Edited by HellSoldier
Link to comment
Share on other sites

Bei mir wollte das Ablagefach mit der Hauruck Version auch nicht raus, daher habe ich lieber vorsichtig den Rahmen "ausgehebelt", nur pass auf wengen dem Softlack, der ist seeeeehr empfindlich.

Das Fach wird von insgesamt zwei Klammern (Foto) links und rechts gehalten, der Rahmen hat glaube 6 oder 8 kleine Einrastnasen, sieht man auch auf dem Foto...

Viel Erfolg

IMG_4470.jpg.3db348a140b4af8a022950f6085877ed.jpg

IMG_4472.jpg.6e9ecdd507ab363fa87c9cc8f1233000.jpg

IMG_4473.jpg.bfa1409b7d04c7c5bb3ac0bdcac4b0e7.jpg

Edited by BOML
Link to comment
Share on other sites

Bei mir wollte das Ablagefach mit der Hauruck Version auch nicht raus, daher habe ich lieber vorsichtig den Rahmen "ausgehebelt", nur pass auf wengen dem Softlack, der ist seeeeehr empfindlich.

Das Fach wird von insgesamt zwei Klammern (Foto) links und rechts gehalten, der Rahmen hat glaube 6 oder 8 kleine Einrastnasen, sieht man auch auf dem Foto...

Viel Erfolg

 

Jupp. genauso war's. Erst Rahmen ab und dann diese Halteklammern rechts und links mit kleinem Schraubenzieher zurückdrücken. Am Ende liegen da so ein paar kleine abgebrochene Kunststofflaschen rum. Die sind aber für der Wiedereinbau ohne Bedeutung.

Frage: Wo ist da Softlack?

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Ich habe vor mir diese USB-Ladebuchse BST 93 - Kfz-USB Einbau- Ladesteckdose, 1A bei reichelt elektronik ins Ablagefach vor dem Schalthebel einzubauen.

 

BST93.jpg

 

Frage mich nun ob die von der Tiefe her in Rückwand dieses Faches passt.

 

Alternativ würde ich diese für in das Ablagefach unter der Klima nehmen. BST 94 - Kfz-USB Aufbau- Ladesteckdose, 1A bei reichelt elektronik

Dürfte ja passen, da baugleich mit der 12V Steckdose die hier schon verbaut wurde.

BST94.jpg

Link to comment
Share on other sites

@Flip: Habe genau diese USB-Dose an die Verkleidung unterhalb des Armaturenbrettes (Höhe rechtes Knie) angebracht. Dank Winkel-USB-Kabel

trägt das auch kaum auf. Vorteil: Kurzes Kabel zum iPhone und kein Kabelsalat:)

Link to comment
Share on other sites

@Flip: Anschluss übers Radio/ Zündstrom, da die Dose sonst permanent Strom

zieht. Falls gewünscht mach ich Dir morgen beim Schraubertreff ein Bild /

auch vom Kabel/ liegt ganz eng an.

Link to comment
Share on other sites

Nur für den Fall, dass Du die lange Steckdose in das Ablagefach unter der Klima einbaust - plazier es an die linken Seitenwand ganz oben. Dann ist mehr Platz für irgendwelche Papiere, Parkscheibe o.ä. und man sieht es dann noch weniger. Es gibt Junkies, die vermuten bei Vorhandensein eines nachträglich eingebauten USB Anschlusses das passende Gerät in der Armlehne oder im Handschuhfach.

 

Spannungsanschluss ist wie gehabt am Autoradio über Stromdiebe.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe vor mir diese USB-Ladebuchse BST 93 - Kfz-USB Einbau- Ladesteckdose, 1A bei reichelt elektronik ins Ablagefach vor dem Schalthebel einzubauen.

 

(Bild)

 

Frage mich nun ob die von der Tiefe her in Rückwand dieses Faches passt.

 

Alternativ würde ich diese für in das Ablagefach unter der Klima nehmen. BST 94 - Kfz-USB Aufbau- Ladesteckdose, 1A bei reichelt elektronik

Dürfte ja passen, da baugleich mit der 12V Steckdose die hier schon verbaut wurde.

(Bild)

 

 

Hier mal ein Bild vom USB Anschluss unten im Ablagefach, hier sind bestimmt 5 cm Platz nach unten, ist aber nicht jedermanns Fall. An der Rückwand ist aber ebenfalls viel Platz, und natürlich von Vorne nicht zu sehen.

CIMG6860.jpg.80a10b83f805140578dae8bc6bef9910.jpg

CIMG6871.jpg.b3f714fb2e2aa565087b42edb35f23ab.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.